Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.3. Herrschaften
1.3.2. N - Z
1.3.2.10. Wahn (Eltz-Rübenach)
Wahn AA 0620
110.31.00 Wahn (Eltz-Rübenach) (DFG-gefördert)

1456 Oktober 16
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Schöffen von Münstermaifeld beurkunden, daß sie die Urkunde, in welcher Balduin, Erzbischof von Trier 1335 Frieden mit den Eltz, Waldeck, Schoeneck und Ehrenberg schließt, gesehen haben und sie ihnen vorgelesen wurde. (Die Urkunde von 1335 ist ganz inseriert).


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 10 D 1
Bemerkung : Or. Perg., 1 Siegel (Schöffensiegel von Münstermaifeld) verletzt.



1430 Januar 16
Permalink der Verzeichnungseinheit

Burgfrieden des Hauses Eltz.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 10 D 2
Bemerkung : Or. Perg., 7 Siegel (1. Johann von Eltz, 2. Wilhelm von Eltz, 3. Lanzelot von Eltz, 4. Paul Boos von Waldeck, 5. Johann vonder Vayde zu Syenheyn, 6. Dietrich von Monreale, 7. Heinrich von dem Walde gen. Brant), 1 erhalten, 1 verletzt, 5 abgefallen.



1481 Dezember 11
Permalink der Verzeichnungseinheit

Burgfrieden des Hauses Eltz zwischen Johann, Ulrich, Kuno und Bernhart von Eltz. Zeugen: Paul Boos von Waldeck, Johann von Esch.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 10 D 3
Bemerkung : Or. Perg., 6 Siegel (4 x Eltz, Boos von Waldeck, Esch), 3 verletzt, 3 ab.



1480
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vergleich zwischen Johann, Ulrich, Kuno und Bernhard von Eltz. Zeugen: Johann von Eltz und Paul Boos von Waldeck.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 10 D 3a
Bemerkung : Or. Pap., 2 aufgedrückte Siegel (Eltz und Boos), ab.



1481 Juni 7
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vergleich zwischen Ulrich und Kuno von Eltz. Zeugen: Ulrich von Metzenhausen, Paul Boos von Waldeck, Johann von Eltz, Johann Becheln, Hermann von Rübenach, Steinmetz, und Lorenz Zimmermann.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 10 D 3b
Bemerkung : Or. Perg., 6 Siegel (1. Ulrich Eltz, 2. Kuno Eltz, 3. Metzenhausen, 4. Boos, 5. Johann Eltz, 6. Johann Becheln), 2 verletzt, 4 ab.



1490 März 18
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann von Eltz, Lanzelots Sohn, beschwört den Burgfrieden zu Burg Eltz.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 10 D 4
Bemerkung : Or. Perg., 1 Siegel (Eltz).



1516 Mai 1
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akt, den Burgfrieden zu Burg Eltz betreffend.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 10 D 5
Bemerkung : Or. Pap., ohne Siegel.



1555 Juni 18
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akt, den Burgfrieden zu Burg Eltz betreffend.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 10 D 6
Bemerkung : Or. Pap., ohne Siegel.



1561 März 9
Permalink der Verzeichnungseinheit

Burgfrieden zu Burg Eltz.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 10 D 7
Bemerkung : Or. Pap., ohne Siegel.



1578 Februar 18
Permalink der Verzeichnungseinheit

Burgfrieden zu Burg Eltz zwischen Anton, Emmerich Christoph, Heinrich Georg und Kuno von Eltz.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 10 D 8
Bemerkung : Unbeglaubigte Abschrift, Pap.


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken