Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.3. Herrschaften
1.3.2. N - Z
1.3.2.10. Wahn (Eltz-Rübenach)
Wahn AA 0620
110.31.00 Wahn (Eltz-Rübenach) (DFG-gefördert)

1381 April 24
Permalink der Verzeichnungseinheit

Tilmann gen. Pappart und Zyghe, seine Frau, verkaufen dem Wynand von Mayen, Pastor der Kirche zu Eckeren, ihren Hof zu Geißenthal.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 18 A 1
Bemerkung : Or., 2 Siegel (Schöffen Clais Meyen und Heyngin Roding), 1 Rest, 1 ab.



1585 November 13
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schuldverschreibung des Heinrich Georg von Eltz.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 18 A 2
Bemerkung : Or. Perg., 2 Siegel (Eltz) lose beiliegend, 1 ab.



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kernberg, das Haus betreffend.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 18 B



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schöffenweistum.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 18 C



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Güterverzeichnis.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 18 D



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lehnungen.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 18 E



o.D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bericht von Kellner Hansel.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 18 F



1810 September 6
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf von Kerrig an Johann Klee und Josef Müller aus Mayen.


Bestellsignatur : Wahn Nr. XI 18 G


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken