Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.3. Kleve-Mark
1.1.3.6. Gerichte
Kleve, Gerichte AA 0064
103.07.01 Kleve, Gerichte, Hauptbestand

1636-1771
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtsprotokolle und lose Vorgänge





1729-1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtsprotokolle und lose Vorgänge





1775-1781
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtsprotokolle und lose Vorgänge





[1600-1800]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtsprotokolle und lose Vorgänge





[1600-1800]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtsprotokolle und lose Vorgänge





1749-1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtliche Obligationen





1749-1771
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkaufs-Protokolle





1734-1797 1735-1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypotheken-Protokollbuch.

Umfang : 2 vol.




1734-1797 1735-1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hypotheken-Protokollbuch.

Umfang : 2 vol.




1772-1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Protokoll u. Designation des vom 1. Juni 1772 bis alt. Mai 1773 beim Gericht W. verbrauchten Stempelpapiers u. Kollateralgelaer





1792-1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Niersschau





1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Untersuchung der von dem Oberstleutnant von Bonin der Regierung eingesandten Klage des Feldwebels Wasmud c/a Pastor von Haaren zu Goch wegen Abendmahlverweigerung





1749-1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heiratskontrakte





1755-1774
Permalink der Verzeichnungseinheit

Protokolle über Testamente





1750-1772
Permalink der Verzeichnungseinheit

Inventare





1733-1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pupillen- oder Minorennentabelien, sowie Verhandlungen in Hypotheken- und Vormundschaftssachen





1693-1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Auch Cleve und Goch betr. Vormundschaftssachen, Verschreibungen, Obligationen etc.





1751-1774
Permalink der Verzeichnungseinheit

Königliche Edikte und Cirkularerlasse (Akten des Wissener Jurisdiktionsrichter Lax in Goch)





1784-1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Publikation des Testamentes der Eheleute Wilhelm Arrians zu hissen (1795) 1796, des Johannes Bruens (1763)1784, der Eheleute Caspar (1755) 1787, Houmans zu Marienwasser





1791-1797
Permalink der Verzeichnungseinheit

Uneröffnete Testamente

Enthält: 1. Eheleute Jakob Jaspers und Wilhelmina van Meegen zu Wemb, 1791 November 28; 2. Eheleute Tagelöhner van Beeck zu Goch, 1792 April 10; 3. Eheleute Johannes Janssen und Maria van Schwaemen zu Helsum (Herrlichkeit Weeze), 1792 August 5 (geöffnet 1961); 4. Eheleute Wagenschreiber Simon und Anna Catharina Ledin zu Goch, 1792 August 28; 5. Anna Gertruda van den Woldenberg zu Neukloster, 1792 August 8; 6. Karl van der Swet zu Goch, 1792 Oktober 11; 7. Ehekeute Torschreiber Rudolph und Anna Elisabeth Hinzen zu Goch, 1792 August 28; 8. Reformierter Prediger Eberh. Joh. Reichert zu Goch: Ehefrau A. Gertr. Ostermann (+), Kinder: Andr. Maurig, Prediger zu Sonsbeck, Pauline Christ. Gertr., Maria Petronella (Ehefrau v. Rivecourt), 1793 Oktober 1 / September 28 (geöffnet 1961) (vgl. ob 521, Nr. 49); 9. Kanonikus Fabritius zu Goch, 1793 November 22; 10. Eheleuete Kaufmann Johann Bernhard Rehe und Maria Francisca Hamer zu Goch, 1793 Dezember 23; 11. Johann Ebbe zu Goch, 1794 Mai 6; 12. Gräfin Antoinette Louise von Rantzau (Ranzow), (Sgl.) Erben: Eltern: Mutter Christ. Walters, Gattin des Grafen von Ranzow (dieser Miterbe), Universalerbin: Charl. Armbroung, 1794 August (geöffnet 1961/August); 13. Frau Bürgermeister Joh. Gertr. Hacksteen geb. J. G. Hoising (Hüsing) aus Holland (Alkmar) zu Kleve, (früh. Test. zu vorderst) (1791 vor Not. Bax.) 1794 August 16; 14. Johann Dickmann zu Kleve, Erben: Sohn Peter Nacksteen, Kornet im Kavallerieregiment des Generals v. Duber und preußischen Kapitän Carl Christian v. Moeg, 1795 Januar 15; 15. Eheleute Johann Heinrich Hoffman und Petronella Catarina Hast zu Kleve, 1795 März 16; Eheleute Paul Tenhaef und Agnes Tönnissen zu Goch vor dem Steintor; 1795 Juli 28; 17. Witwe Friedrich Moeselagen zu Goch, 1795 Juli 28; 18. Eheleute Wilhelm van den Boom und Hendrina van Haag zu Goch, 1795 August 1; 19. Maria Bernhardina Arntz Witwe Barth van den Sande, 1795 August 3; 20. Anna Margaretha Eulner Witwe Wilhelm van Spiegel zu Goch, 1795 Oktober 10; 21. Johanna van den Bosch zu Goch, 1796 Januar 25; 22. Eheleute Melsbach und Maria Helena Elisabeth Brinckmann, 1796 März 5; 23. Eheleute Johann Theodor Teutjens und Anna Maria Versteyl, 1796 März 5; 24. Witwe Matthias van Haaren, 1796 März 5; 25. Eheleute Derck Bonnerman und Schwantje van Assendorp, 1796 März 28; 26. Witwe Schreuder geb. Gräfin Antoinette von Rantzau, 1796 August 31; 27. Provisor Peter van Wyck, 1796 September 10; 28. Eheleute Johann Kuhnen und Catharina von Wickeren, 1796 November 9; 29. Hermann Heyerath zu Wissen, 1797 Juni 20; 30. Isaac Verster, ehemaliger Statthalter des Quartiers Maasland in der Meierei s'Hertogenbosch, auf seinem Landgut Uleisbosch auf der Gocher Heide, 1797 Juni 13 (geöffnet 1961); 31. Justin van der Hoeve (Sgl. Register: Verster und van der Hoeve) (Sgl. des Richters Cleman), 1797 Juni 13; 31a. Herm. Hegerath, 1797 Juni 20; 32. Eheleute Kreissteuereinnehmer Heinrich Ludwig Knoops zu Kervenheim und Agnetha Gerritzen (Sgl. des Richters Cleman zu Wissen), 1797 Oktober 31 (geöffnet 1961); 33. Kreissteuereinnehmer Georg Peter Ludwig Gottfried Johannes von Hymmen zu Uedem, Erben: Geschwister Christian Franz Reinh., Maria und Nulter, geb. Kayser; Nachlass: Wohnhaus zu Uedem, Haus zu Goch in der Herzogstraße, Benthemshof zu Himmersum, Ehefrau A. Marg. geb. Lommel, 1792 Januar 9.




1748-1763
Permalink der Verzeichnungseinheit

I. Offene Testamente

Altsignatur : 16. I

Enthält: 1. Schöffe Peter Dicks zu Wissen, 1748 Februar 2; 2. Eheleute Heinrich Sclabbers und Catharina Jansen zu Wissen, 1749 September 29; 3. Jäger Heinrich Engelen zu Wissen, auf dem adl. Hause; Legat für die Kapuziner zu Kleve, 1750 Oktober 22; 4. Peter van de Wal aus Amsterdam, wohnhaft im Kloster Gaesdonk, 1750 April 1; 5. Jenneken Drißen, Ehefrau Heinrich te Ray zu Vornick, im Weezischen: Mumber: Schöffe Pet. Holtman, 1752 Juni 15; 6. Laurenz Cremers, Rektor des Groß-Konvents St. Johannes evangelista zu Goch, 1752 Dezember 20 (1747 November 4); 7. Eheleute Johann Hoffmans und Magdalena Rattmans (Radtmans) zu Keylaer, 1753 März 8; 8. Margaretha Winnen zu Wemb, 1754 August 2; 9. Eheleute Everhardus Dercksen und Elisabeth Törß zu Goch, 1755 Februar 2; 10. Eheleute Peter Meyer und Catharina Leinings zu Wissen, 1755 März 28; 11. Eheleute Valentin Diderichs und Margaretha Wenneckers zu Weeze, 1755 Juli 12; 12. Laurentius Cremers, Rektor des Großen Konventes zu Goch, 1755 August 5; 13. Aeltjen Haax Witwe Derck Stevens, 1755 September 10; 14. Christina Sybilla Glee zu Goch, 1756 September 29; 15. Eheleute Gördt Aswatter und Jenneken Koppers (Scoppers?) zu Wissen, 1759 Oktober 19; 16. Eheleute Heinrich Hackx und Magdalena van Voorst, 1761 Januar 24; 17. Theodor Muncks, Kostgänger des Klosters Marienwasser, 1762 März 11; 18. Eheleute Freiherr Franz Karl von Loe zu Imstenraet zu Wissen, kurpfälzisch-jülichscher Landhofmeister, Amtmann zu Miselohe, und Alexandrine Maximiliane Gräfin von Horion zu Heel, 1763 Oktober 14; 19. Jakob Heyming zu Uedem: Nachlaß u.a.: Styvenhof, Erben: u.a. Vikar Henr. Heyming zu Kappeln, zu Viersen, 1763 November 7; 20. Eheleute Peter Ajmans und Aeltjen Bruins auf der Gocher Heide, 1763 November 30.




1764-1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

II. Offene Testamente

Enthält: 21. Jenneken Driessen Witwe Heinrich te Ray und Giesbert Driessen, Geschwister, 1764 Juni 12; 22. Eheleute Everhard Dercksen und Anna Elisabetha Törffs zu Goch, 1764 Juni 12; 23. Eheleute Gerard van Vechelen und Margaretha Dresz zu Goch, 1764 Juni 12; 24. Clara van Zyl zu Goh, Kostgängerin im Gr. Konvent St. Joh. ev., 1764 August 30; 25. Eheleute Derck Pastors und Anna Catharina Bus auf Kuhnenhof im Kirchspiel Keppeln (ins Keppelsche), 1765 Juni 27; 26. Gerret Angenendt zu Goch, 1765 Oktober 12; 27. Witwe Agnes Coenen gen. Grütter zu Goch, 1766 August 23; 28. Johann Artz zu Asperden, 1766 Dezember 17; 29. Dorothea Pasmans Witwe Mattheis Kusters zu Uedem, 1767 Januar 3; 30. Schöffe Heinrich Dicks zu Wissen, 1781 November 8; 31. Eheleute Heinrich Bermen und Aleyda van Ackeren, 1783 Januar 31; 32. Eheleute Johann Martinus Martens, Bgr. und Blaufärber zu Goch und Johanna Maria an den Boom aus Goch, 1783 Januar 31 (Testament v. 1779 August 7 vor dem Gocher Magistrat); 33. Eheleute Johann Raymans und Maria Schwartz zu Wissen, 1787 April 19; 34. Eheleute Wilhelm Roos zu Goch, 1792 Januar 9 (s. Nr. 2810, Testament Nr. 34); Eheleute Jakob van Ribberick und Maria Schraewen, 1796 Januar 25 (Schöffen-Sgl. zu Wissen; Sgl. des Richters R. S. Cleman zu Wissen.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken