Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.1. Kurköln
1.1.1.16. Gerichte
Kurköln XIII, Urkunden AA 0018
101.16.01 Kurköln XIII (Gerichte), Urkunden (DFG - gefördert)

1506 Juni 20
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Henricus Hellynck, Franco Boener, Smnt Hermann dictus Henricus Suede und die übrigen Parrochianen der Pfarrkirche zu Anrath, die durch den Gerichtsboten als Vertreter der Gemeinde zusammengerufen sind, bestellen in ihren Streit mit Abt und Kloster Deutz um die Zehnten in der Pfarrei den Johann ..., Peter Schnegen, Henrich Broechman und Paul up der Eerbruggen zu ihren Prokuratoren zu Verhandlungen vor Dr. Johann Koch und Dr. Jacobus Fulsi de Alkmaria bzw. vor den kurköln. Kanzler Degenhard Witte.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 1
Vermerke : Notariatsinstrument. Perg.
Bemerkung : Acc. 3/52



1630 Februar 4
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Vor Johann Coenen, Tönnis Wilhelms, Johann Trugpoth, Hermann Algots, Giel Steilochs und Peter Sons, Schöffen und Latenmänner des Gerichtes Pesch und Weinmark, und dem dortige Gerichtsboten Reintgen Thokehr überträgt der Rentmeister zu Horst Johann Georg Macken im Auftrag seiner Herrschaft käuflich den Eheleuten Herman und Giertgen Zimmerman am Pesch und den Eheleuten Dahmen und Grietgen Stercken 3 Morgen Land im Pescherfeld. Siegler: Adriana von Paland verwittwete von Dorth; Werner von Galand.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 1 a
Vermerke : Schöffensiegel. Vom Notar Jacob Wolf begläubigte Kopie.
Bemerkung : fehlt; Acc. 44/41



1602 März 5
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Vor den Schöffen zu Kleinenbroich Johann Duister, Anton Kayser und Adolf Loergen vertragen sich Mitglieder der Familie Schlechtriem über dort gelegenes Land.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 1
Vermerke : Ausfertigung Pgmt.
Bemerkung : fehlt; 1577 s. XIII 46 mit Siegel; 1630 s. XIII 55 Siegel; 1656 Oktober 2 s. 148



1657 März 1
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Vor den Schöffen im Keehn der Hohen Hauptbank zu Anrath verkaufen Dietrich Peiszkes aus Gladbach und seine Frau Neesgen Pferdtsgraffen der Witwe Heilbrich v. Bruinen zu Klörath 4 Morgen Ackerland im Warthfeld.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 2
Vermerke : Ausfertigung Pgmt. S. undeutlich ausgeprägt.



1660 Juli 5
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Vor den Schöffen zu Kaarst verkaufen Johann Kaulen und Heinrich Girmes als vereidete Gemeinsleute im Namen des Kirchspiels 2 Morgen Land an den Schöffen Dietrich Bendt und dessen Frau Ida.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 3
Altsignatur : Kurköln Suppl. Nr. 327
Vermerke : Ausfertigung Pgmt. Das Schöffenamtssiegel unten beschädigt.



1677 Juli 8
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Vor den Schöffen der Honnschaft Kehen der Wingbank zu Anrath verkaufen die Vormünder der unmündigen Pimperitz den Pimpertzhof an Entgen Pimpertz.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 4
Altsignatur : Kurköln Suppl. Nr. 332
Vermerke : Ausfertigung Pgt. mit Siegelrest.



1692 April 14
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Die Gemeinde Schiefbahn verkauft dem Neusser Bürger Augustin Ingermann und dessen Frau Elisabeth Schicks für 200 Rtlr. eine Rente von 10 Rtlern.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 5
Altsignatur : Kurköln Suppl. Nr. 328
Vermerke : Ausfertigung Pgmt. Kanzelliert. Das Gerichtssiegel hängt an.



1717 November 16
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Vor den Schöffen zu Kehn übertragen zwei Erben Pimpertz ihrem Bruder den Anteil an dem Pimpertzhof.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 6
Altsignatur : Kurköln Suppl. Nr. 333
Vermerke : Ausfertigung Pgmt. S. beschädigt.



1733 November 8
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Vor den Schöffen zu Kaarst verkaufen die Vertreter der Witwe Helena Cames das Dinnecken-Erbe an Joahnn Holtzapfel und Frau.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 7
Vermerke : Ausfertigung Pgmt. S. ab.



1656 Oktober 2
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Schultheiß und Schöffen zu Harzheim zitiren Dekan und Kapitel zu Münstereifel wegen der Forderungen an den Kürten-(Kürtzen-)Gütern zu einem Termin auf den 16. Oktober.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 8
Vermerke : Ausfertigung Papier, Oblatensiegel.



1701 Juni 21
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Vor dem Holzgericht des Bütlger Waldes kaufen Jacob ßen und seine Frau Maria ein Viertel des Heckeshofes in der Hundtschaft Kleinenbroich.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 9
Vermerke : Pgmt. unbesiegelt.
Bemerkung : Aus einem Einband gelöst



1707 September 22
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Vor dem Richter des Amtes Liedberg und den Schöffen des Dingstuhls Gustorf geben die Eheleute Wilh. Mehling, Bürger u. Bäcker zu Köln am St. Kunibertsturm u. Kath. Klein eine Schuldverschreibung über 200 Taler gegen bare 150 Taler unter Verpfändung von 6 1/4 Morgen Land dem Vikar Konrad Bilstein zu St. Maria ad gradus in Köln.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 10
Vermerke : Ausfertigung Pgmt. unbesiegelt; Mit Rückzahlungsvermerk 1715 August 7.
Bemerkung : Aus einem Kirchenbuch der Gemeinde Gustorf



1727 Oktober 30
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Vor den Schöffen des Dingstuhls Gustorf geben die Eheleute Adolf Becker u. Elisabeth Hintzen dem Clemens Meil, Vikar zu St. Maria im Kapitel zu Köln eine Schuldverschreibung über 200 Taler.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 11
Vermerke : Ausfertigung Pgmt. S. ab; Mit Rückzahlungsvermerk 1728 September 12.
Bemerkung : Aus einem Kirchenbuch der Gemeinde Gustorf



1659 November 10
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Vor den Schöffen des Dingstuhls Gustorf (Gerhard Rensing, Theiß von Herdt, Lench, Broichtes) verkauft Hieronimus von Mirbach an Cath. Broich, als Ww. des Sebastian Bullingen, eine Rente von 1600 Rtl.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 12
Vermerke : Copie.
Bemerkung : Acc. 36/1938



1587
Permalink der Verzeichnungseinheit




Beschreibung : Auszug aus dem Erbenbuch des Gerichts Müddersheim betr. einen Losbrief des Heinrich Printz zu Pinxen über 50 Taler.
Bestellsignatur : Kurköln XIII, Urkunden Nr. Liedberg 13


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken