Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.2. Jülich-Berg
1.1.2.10. Gerichtsbehörden
1.1.2.10.4. Jülich, Gerichte
Jülich, Gerichte AA 0042
102.20.00 Jülich, Gerichte

1680-1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerichtsprotokollbuch

Altsignatur : Jülich, Gerichte XIX 8




1682-1695
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anlagen zum Gerichtsprotokollbuch

Enthält: Forderung des Henrich Breyell, Vikars zu Beeck, über 8 1/2 Sümber Roggen von den Inhabern der Meehr, 1690; Eheleute Franz Corsten und Maria Pautta gegen Witwe Catharina Hermanß wegen Geldschuld für den Kauf des Feldermanß Gutes zu Rae, Kirchspiel Beeck, 1691; Protokollauszüge betr. Henrich Sieben und Peter Otten, Vormünder des von Johann Effertts nachgelassenen ”schwachsinnigen“ Kindes, gegen Peter Siemons und Merten Hermans Erben, Erben Kamphausen [und Konsorten] gegen Erben Beeck, Vormundschaft des Gortt Henrichß über nachgelassene Kinder von Johann Holtmüller(s) und Grietgen Seiben (anstatt + Gerhard Seiben), Fiskus gegen Gerard Ollers, 1692; Schuld des Dahm Peter(s) bei Maeß Drewers (8 Reichstaler, 3 Stein Flachs), 1682, 1687; Obligation über 100 Reichstaler für Henrichs Schwiegersohn Theißgen, 1695

Umfang : 8 Blatt



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken