Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.1. Kurköln
1.1.1.11. Geheimes Geistliches Archiv
Kurköln VIII AA 0013
101.08.01-02 Geistliche Sachen

Permalink der Verzeichnungseinheit

Vorrechte der kölnischen Kirche. Abschrift einer Urkunde Kaiser Karls IV. (= Kurköln, Urk. 823 von 1372 Juli 11. Lac. 111 Nr. 728). Recht auf das Vikariat per Italiam.





18. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Traktat über Prärogativen des Erzbischofs von Köln als legatus natus des Papstes





1758
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ernennung des Pfarrers Musch zum Kommissar für den luxemburgischen Teil der Erzdiözese Köln.





1801-1802
Permalink der Verzeichnungseinheit

Betr. Einziehung der geistlichen Güter auf dem linken Rheinufer, neue Diözesanabgrenzung auf Grund des Konkordats von 1801. Bestellung des Domdechanten Marx zu Köln als Administrator des linksrheinischen Teils der Erzdiözese. Verzicht des Domkapitels auf die Diözesanrechte im linksrheinischen Teil. Verordnungen der französischen Regierung gegen die Übersiedlung von Ordenspersonen auf das linke Rheinufer.




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken