Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.5. Französische Zeit und Übergangszeit
1.5.1. Linksrheinische Gebiete
1.5.1.1. Lande zwischen Maas und Rhein
Lande zwischen Maas und Rhein AA 0632
140.01.00 Lande zwischen Maas und Rhein

August 1795- Oktober 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Holzzuweisung an die Gemeinde Stotzheim aus dem Hardter Busch zum Bau einer Brücke


Altsignatur : AC, ak, 70



November 1795- Mai 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Von der Gemeinde Mutscheid (Kanton Rheinbach) zu liefernde "Maihämmel"


Altsignatur : AC, ak, 2



Mai 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Durch des Gericht zu Esch (Amt Hardt) verweigerte Annahme von Assignaten zur Bezahlung einer zur kurkölnischen Zeit (1792) fälligen Brüchten


Altsignatur : AC, ak, 3



Oktober 1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingabe des Jakob Kerp zu Kuchenheim (Amt Hardt) wegen gepachteter Zehnten im Jülicher Land


Altsignatur : AC, ak, [?]



April 1796- Mai 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dem Kellner des Amtes Hardt, Tils, zugebilligte Entschädigung für seine Einquartierungslasten


Altsignatur : AC, ak, 5



Januar 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Entlassungsgesuch des Bürgermeisters Tils zu Cochenheimwegen hohen Alters


Altsignatur : AC, ak, 6



Februar 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Requisition einer Partie Eisen durch die Waffenkommission zu Aachen bei den Hüttenmeistern zu Eiserfey undBeschwerde letzterer bei der Bezirksverwaltung zu Bonn


Altsignatur : AC, ak, 7



Oktober 1794- November 1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerden der Einwohner zu Marmagen und Wahlen (ehemaligen Herrlichkeiten) wegen doppelter Heranziehung zu den Lieferungen und Vorspann seitens des Amtes Hardt und eines angeblich trierischen Kommissars


Altsignatur : AC, ak, 8



November 1794- Dezember 1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Fuhren und Fruchtlieferung des Barthel Wilkens, Burghalbwinner aufder untersten Burg zu Cochenheim


Altsignatur : AC, ak, 9



Juli 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vom Forstmeister Ostler befürwortetes Gesuch des Amtsjägers Heiliger Martens auf Schloß Hardt um Vergütung desunrechtmäßig an die Gemeinde Weingarten abgelieferten Stücks Vieh


Altsignatur : AC, ak, Pol. Ausschuß



Februar 1796- Mai 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkaufder zur Frühmesse zu Rheinbach gehörigen Ländereien und Vorstellung des Primissarius Klein


Altsignatur : AC, ak, 10



Dezember 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besoldung der Munizipalbeamten im Kanton Rheinbach, insbesondere des Bürgermeisters Commer zu Lechenich


Altsignatur : AC, ak, 11



Dezember 1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Repartition der requirierten Früchte in der Stadt Rheinbach; Unmöglichkeit, noch fernere Lieferungen bestreiten zu können


Altsignatur : AC, ak, 12



Juni 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klage der Bürgerschaft zu.Rheinbach über den Mühlenzwang und Bitte um Befreiung


Altsignatur : AC, ak, 13



März 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Fleisch- und Fruchtlieferungen; Stellung von Karren ausdem Kanton Rheinbach und Berichte des dortigen Kantonsverwalters Kley


Altsignatur : AC, ak, 14



Juni 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Grundpacht und Rauchhafer der Stadt Rheinbach


Altsignatur : AC, ak, 15



November 1794- Dezember 1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Teilung des Schulunterrichts in Rheinbach zwischen demLehrer Klüppel und dem Vikar Klein


Altsignatur : AC, ak, 16



Mai 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gesuch des Halbwinners Hermann Schüller au Olheim imJülicher Land um Verabfolgung van Brandholz aus den Rheinbacher Büschen


Altsignatur : AC, ak, 17



Juni 1795 –September 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gehaltsrückstand der beiden Förster Franz Kirchherz undConrad Braun im Amt Lechenich an Korn


Altsignatur : AC, ak, 18



April 1796 – Mai 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Von dem Bürger van Rolshoven zu Türnich bestrittene Pflicht zur Teilnahme an der Abtragung von Simpeln von den nach der Gemeinde Brüggen überschlagenden Ländereien


Altsignatur : AC, ak, 19, Lechenich



September 1794/ März 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jährliche Brennholzlieferung an das Kloster Bourbach aus der Ville


Altsignatur : AC, ak, 20



Dezember 1794- Januar 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Inventarisation der Möbel im Kloster Blatzheim durchSchultheiß Borlatti aus Locherneb, ferner Überführung der im Kloster vorhandenen Früchte und des Strohes ins französische Magazin nach Köln aufVeranlassung des Schöffen Commer


Altsignatur : AC, ak, Nr. 27, fol. 16



Dezember 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rückständiges Gehalt der Beamten des Friedensgerichts zu Lechenich


Altsignatur : AC, ak, 21



Juni 1795- März 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Unterstützung der durch Brand beschädigten Einwohner inBlatzheim (Amt Lechenich, Kanton Rheinbach)


Altsignatur : AC, ak, 23



Juni 1795 –November 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gesuch des Johann Vogt aus Blatzheim (Kanton Rheinbach) um Befreiung seines im Jülicher Land wohnenden Sohnes von den Requisitionen, damit dieser seinen durch Brand geschädigten Vater unterstützen könne


Altsignatur : AC, ak, 24



Dezember 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gesuch um Nachlaß von den Simpeln und der Grundsteuerseitens der Gemeinde Vliesheim und der FrauenthalerHalbwinner wegen Überschwemmungsschaden


Altsignatur : AC, ak, 25



Dezember 1794- Dezember 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vier Malter Roggen, die dem Notar Münch als Schultheiß zu Blatzheim zukommen


Altsignatur : AC, ak, 26



August 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einsetzung der Klosterfrauen zu Blatzheim in den Genußihrer Güter


Altsignatur : AC, ak, 28



Dezember 1794- Februar 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerden der Gemeinde Blatzheim gegen ihren Vorstand wegen Repartierung der Kriegslasten


Altsignatur : AC, ak, 29



Mai 1795 – Juni 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abgebrannte Mühle zu Blatzheim bei Lechenich (Kanton Rheinbach)


Altsignatur : AC, ak, 30



Juni 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zuteilung eines Baums an die Gemeinde Gymnich zur Wiederherstellung des eingebrochenen Stegs über die Erp


Altsignatur : AC, ak, 31



Mai 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Entscheidung des Rechtsstreits, der beim Offizialat zu Köln über die Pastorenwahl zu Lechenich entstanden war


Altsignatur : AC, ak, 32



September 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Antrag des B. Jaeger aufEinrichtung einer Apotheke zu Lechenich


Altsignatur : AC, ak, 33



Januar 1795/ Juni 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Errichtung eines Lazaretts aufdem ehemaligen Metternichschen Schloß Gracht zu Liblar; Inventaraufnahme und Verkaufder Möbel daselbst


Altsignatur : AC, ak, 34



Februar 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besoldung des Gerichtsdieners zu Bliesheim


Altsignatur : AC, ak, 35



September 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kollation der Pfarre zu Erp bei Zülpich


Altsignatur : AC, ak, 36



Dezember 1794- Januar 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Antrag des Müllers Michael Helmus zu Lechenich aufInstandsetzung der Mühle


Altsignatur : AC, ak, 37



November 1794- Februar 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingabe des Burghalfen Füssen zu Liblar wegen seinesEigentums an Vieh, Mobiliar und Früchten


Altsignatur : AC, ak, 38



Februar 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingabe des Franz Krischer aas Müddersheim (Amt Lechenich) wegen Lieferung seiner einzigen Kuh


Altsignatur : AC, ak, 40



Oktober 1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gesuch der Stadt und des Amts Lechenich, künftig Mehl statt Getreide ins Kölner Magazin abliefern zu dürfen zwecks Ersparung von Fuhren


Altsignatur : AC, ak, 41



November 1794/ Januar 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anfrage des Oberkellners Borlatti zu Lechenich wegeneines von Konrad Esser und Konsorten bei ihm abgelegtenKapitals in Assignaten


Altsignatur : AC, ak, 42



Mai 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vorstellung der Forstbedienten des Amts Lechenich wegenAnweisung ihres Deputatholzes


Enthält : Aufstellung des Forstmeisters Ostler über den Gesamtbetrag
Altsignatur : AC, ak, 43



November 1794/ Juni 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pachten der geistlichen Jungfrauen [Karmelitessen] zu Münstereifel aus dem Amt Lechenich


Altsignatur : AC, ak, 44



November 1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vorschlag der Gemeinde Liblar zur Repartition des zuliefernden Schlachtviehs nach der Morgenzahl der Besitzer


Altsignatur : AC, ak, 45



Mai 1795 – Juli 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vorlegung des Kirchhofs zu Lechenich vor die Tore derStadt


Altsignatur : AC, ak, 46



März 1795 – April 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Antrag des Müllers Joan Moll zu Ahren (Amt Lechenich)aufHolzzuweisung zur Reparatur des schadhaften Mühlrades


Altsignatur : AC, ak, 47



1794 - 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingabe der Pächter Schmitz und Welter zu Brüggen wegenmehrfacher Forderung der gleichen Pachten


Altsignatur : AC, ak, [?], Lechenich



Mai 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingabe des Halbwinners Quad zu Straßfeld wegen gewaltsam requirierter Fourage


Altsignatur : AC, ak, [?], [Lechenich]



Juli 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde des Johann Schüffelgen, Halbwinner des Rittersitzes Buschfeld (Amt Lechenich) über zu hohe Fuhrlasten


Altsignatur : AC, ak, 50



September 1795/ November 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Befreiung des Gerichtsschreibers Schäfer zu Ahrweilervon der Reinigung der sog. Teichscheppe; Vergütung dervon ihm für Gerichtssitzungen zur Verfügung gestellten Zimmer


Altsignatur : AC, ak, 54



Oktober 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde des Bürgers Kriechel über Justizverzögerungbeim Gericht zu Ahrweiler


Altsignatur : AC, ak, 55



Oktober 1795- Januar 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingriffe der Munizipalität zu Ahrweiler in die Kompetenz des dortigen Gerichts bei einer Schlägerei


Altsignatur : AC, ak, 56



Oktober 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Angeblich übertriebene Taxe der Gerichtsgebühren beimGericht zu Ahrweiler


Altsignatur : AC, ak, 57



Mai 1796 – Juni 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Weigerung von vier Einwohnern der Niederhut zu Ahrweiler, sich an den Kriegsdiensten, insbesondere Schanzengraben in Koblenz zu beteiligen, weil sie sich von den"gemeinen Gemeinheitsdiensten" losgekauft hatten


Altsignatur : AC, ak, 58



März 1795- Januar 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingabe des H. Bruchsitter zu Ahrweiler betr. die Verpflegungskosten eines zu Kesselingen verwundeten französischen Soldaten


Altsignatur : AC, ak, [?]



März 1795/ Februar 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verwaltung geistlicher Emigrantengüter in der VogteiAhrweiler durch den Bürger Kriechel und Vorschläge zurgleichartigen Verwaltung adliger Emigrantengüter


Altsignatur : AC, ak, 60



März 1796- April 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anschlag des Pfarrers Erasmi zu Ahrweiler zur provisorischen Zwangsanleihe


Altsignatur : AC, ak, 61



November 1794- Dezember 1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beitrag des Kameralmüllers zu Lechenich zu den Kriegslasten


Altsignatur : AC, ak, 62



Oktober 1795/ Januar 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verhältnis der Munizipalität Ahrweiler zum Kantonsverwalter Saur; Beschwerde wegen der Grundsteuerquote


Altsignatur : AC, ak, 63



November 1795/ Februar 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besoldung der Munizipalitätsbeamten zu Ahrweiler; Wahl des Rentmeisters und Sekretärs


Altsignatur : AC, ak, 64



März 1795/ November 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde der Bürger zu Ahrweiler gegen den dortigenStadtrat; Protokoll und Stimmlisten zwecks Wahl einerneuen Munizipalität


Altsignatur : AC, ak, 65



Juni 1795- August 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Güterverwaltung der Abtei Steinfeld; Belohnung des Bürgers Schmitz für Aufsicht über die steinfeldischen Güter zu Ahrweiler


Altsignatur : AC, ak, 66



März 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wiedereinsetzung der aus Furcht vor der französischen Armee von Ahrweiler nach Linz geflüchteten, jetzt aber wieder zurückgekehrten Witwe Calenberg aus Ahrweiler


Altsignatur : AC, ak, 71



Juli 1795- August 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde der Munizipalität zu.Ahrweiler über einigeBürger wegen Beschimpfung und den wegen Parteilichkeit bei der Einquartierung und Verschwendung öffentlichen Eigentums


Altsignatur : AC, ak, 67



Januar 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eingabe des Vorstandes Velten zu Heimerzheim (Amt Bonn) wegen Wiederaufbaus einer durch die Überschwemmung weggerissenen Brücke


Altsignatur : AC, ak, 68



September 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gesuch des Rentmeisters Schopp von Stift St. Servatiuszu Maastricht um Wiedereinsetzung des Stifts in seineGüter zu Ahrweiler und Vergütung des vom Ordnungskommissars Lombard ald Direktor der Hospitäler beschlagnahmten Weins


Altsignatur : AC, ak, 69



Juni 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Antrag des Bürgers Körten zu Ahrweiler auf Freigabe desbeschlagnahmten Weins des ehemaligen kurkölnischen Generals von Wenige


Altsignatur : AC, ak, 70



November 1795/ Dezember 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Von der Munizipalität Ahrweiler dem Kloster Marienthalabverlangter Kontributionsbeitrag


Altsignatur : AC, ak, 72



1794/ Januar 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Antrag des Prümer Kellners Wolfzu Ahrweiler auf Belassung eines für sich und seine Familie zurückgestellten Weinvorrats


Altsignatur : AC, ak, 73



Oktober 1795/ November 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Exzesse Angehöriger des zwölften Dragoner-Regiments zu Ahrweiler


Altsignatur : AC, ak, 74



November 1794/ April 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

"Unfug“ des Gerichtsschreibers Roberz bei Holzfällungenin den Waldungen des Klosters Marienthal (Ahr) und derenKostenverrechnung


Altsignatur : AC, ak, 75



Juli 1795/ Augst 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Errichtung eines Lazaretts im Kloster Marienthal/ Ahr;Sicherstellung des dort lagernden Weins für zurückkehrende Klostergeistliche


Altsignatur : AC, ak, 76



August 1795/ Januar 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Wiederseinsetzung der Abtei Prüm in ihre Güter zu Ahrweiler


Altsignatur : AC, ak, 77



September 1795/ November 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gesuch des Priors Kemmling vom Kloster Marienthal beiAhrweiler um Einsetzung des Klosters in seine Güter


Altsignatur : AC, ak 78



März 1795- Februar 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vorstellung des Bürgers Elsen, Empfänger der Abtei Siegburg, um Aufhebung des Sequesters aufden am linken Rheinufer gelegenen Gütern und Verpachtung des der Abtei gehörigen Gymnicher Zehntens


Altsignatur : AC, ak, 79



März 1795/ März 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerde des Arztes Wülle zu Ahrweiler wegen widerrechtlich auferlegter Kriegs- und Frondienste und Einquartierung


Altsignatur : AC, ak, 81



März 1795- November 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Angebliche Unterschleife bei der Verpachtung der Klostergüter zu Blatzheim


Altsignatur : AC, ak, 82



November 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verpachtung der Ländereien des ehemaligen kurfürstlichen Burghofs zu Rheinbach an den Burghalfen Reimer Marx


Altsignatur : AC, ak, 85



Februar 1796/ April 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Genehmigung zur Errichtung eines Schleifkottens odereiner Schleifmühle zu Lechenich


Altsignatur : AC, ak, 86



Februar 1796/ Mai 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gehaltsbeschaffung für das Friedensgericht zu Kochenhein


Altsignatur : AC, ak, 87



Juli 1795/ Juni 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schaden, welcher der Witwe Tils zu Ahrweiler durch französische Gefangene zugefügt wurde


Altsignatur : AC, ak, 89, DG


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken