Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.1. Kurköln
1.1.1.11. Geheimes Geistliches Archiv
Kurköln VIII AA 0013
101.08.01-02 Geistliche Sachen

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-300 301-304 


1670 - 1764
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verleihung geistlicherBenefizien an Mönche undRegularkanoniker. Streitigkeiten mit einigen Prälaten des Praemonstratenserordens wegen des von ihnen beanspruchten Rechts, ihren Konventualen Kirchen, Kapellen und geistliche Benefizien und Offizien ohne Dispens zu übertragen. Auseinandersetzungen mit dem Abt von Deutz.





1686, 1700
Permalink der Verzeichnungseinheit

Androhung schwerer Kirchenbußen durch Kurfürst Josef Clemens gegen diejenigen, die sich in erzstiftischen Ortschaften weigern, Sendschöffen zu werden.


Enthält : auch: Verbot des Karten- und Würfelspiels an Sonntagen 1700 (s. Scotti nr. 266)
Altsignatur : Kurköln II Nr. 4952



1784-1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dispense für Ordensgeistliche zur Annahme eines geistlichen Benefiziums





1790-1791 1738-1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stolgebühren. Erhebung der Gebühren beim Begräbnis der Frau des holländischen Gesandten von Landsberg





1763
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verbot, in den Pfarrkirchen Stühle auf den Chor zu stellen.





1715-1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kirchenbaulast und Reparaturbeiträge der Dezimatoren. Verordnung des EB Josef Clemens von 1715 (Druck) und ihre Anwendbarkeit auf das Herzogtum Westfalen





1705-1784
Permalink der Verzeichnungseinheit

Visitation der Pfarreien des Erzstifts betr.; das bei Visitationen im Luxemburgischen erforderliche Placitum





1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schuldforderung der Witwe Niesens an den verstorbenen Pastor Friedrichs zu Pingsdorf, Mönch von S. Pantaleon zu Köln, Schuldenmachen der als Pastöre angestellten Ordensgeistlichen überhaupt.





1755
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vorsichtsmaßnahmen bei der Erteilung des Befähigungsnachweises für die Seelsorge





1794 - 1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verzeichnis der vom 1. Oktober 1794-30. Mai 1795 auf dem linken Rheinufer erledigten bzw. wiederbesetzten Pfarrstellen und Benefizien.





1777-1788
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dispens von der Residenzpflicht bei Pfarrbenefizien





Permalink der Verzeichnungseinheit

Missionen. Volksmissionen der Jesuiten 1690 (im Herzogtum Westfalen 1715/1716, 1717/1718 (in Jülich-Berg), 1722 (in Kaiserswerth), 1734-1739 (in Vest Recklinghausen), Facultates; Missionsstationen in Jülich-Berg 1761 (Münstereifel), 1762 (Rosbach), 1772 (Mülheim a.d. Ruhr), 1798 (Unterhalt); Missionen in Kopenhagen 1722, Magdeburg 1721, Dessau 1788; Bezüge der Paderborner Jesuiten aus dem Herzogtum Westfalen (bestimmt für die Missionstätigkeit)


Bemerkung : Erklärungen siehe nächste Seite im analogen Findbuch, S. 123



1785-1788
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stiftung eines Benefiziums zu Aegidienberg bei Honnef





1660
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verfügung des EB Max Heinrich über die Verwendung der Oblationen, die in der Kapelle St. Maria zu Aldenhoven dargebracht wurden.





1778-1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streitigkeiten der Gemeinde zu Alfter mit dem Stift St. Cassius zu Bonn wegen der Baulalt der Kirche zu Alfter


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1745



1778-1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streitigkeiten der Gemeinde zu Alfter mit dem Stift St. Cassius zu Bonn wegen der Baulalt der Kirche zu Alfter


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1745



(o.D., 17. Jh.).
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kirchenrechtliches Gutachten über das Patronat und die Wahl des Pfarrers zu Altenahr





1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die streitige Pfarrerwahlzu Amel





1723-1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kollationsrechte in der Pfarrei Angelsdorf. Streitigkeiten zwischen Kurpfalz und dem Abt von St. Pantaleon zu Köln





1788
Permalink der Verzeichnungseinheit

Patronatsrechte zu Beggendorf. Streitigkeiten zwischen Kurpfalz und der Äbtissin von St. Cecilien.





1789
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vikarie zu Bergheim a.d. Sieg.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1837



1797
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besetzung der Pfarrei Bergheim a.d.Sieg


Bemerkung : Acc. I 51a/67



1762-1768
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erlaubnis zur Aufnahme von Geldern durch die Pfarrei Bergheimerdorf





1751
Permalink der Verzeichnungseinheit

Neubau des Pfarrhauses zu Berzdorf. Kostenvoranschlag und Rechnung


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2063



1748-1753
Permalink der Verzeichnungseinheit

Auseinandersetzungen mit Kurpfalz betr. die Besetzung der Pfarrei Binsfeld gewalttätige Entsetzung des Priesters Salentin Tenger





(1410) 1794-1798
Permalink der Verzeichnungseinheit

Resignation des Pfarrers von H.Richards,1798. Verwaltung und Abrechnung der Armengelder, 1794. Überprüfung der Taufbücher zu1794. Ablegung der Armenrechnungen, 1794. Abschrift Urkunde EB Friedrichs III., über die Gründung und Dotation des Nikolausaltars in der Pfarrkirche zu Blatzheim. 5. Mai 1410


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1974



1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ansprüche des Pastors Rathvon Bliesheim auf den dortigen Rottzehnten. 1784. Wiederaufbau des abgebrannten Pfarrhauses. 1790. Kurköln II S. 543; Geheime Konferenz


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1975



1767 - 1801
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besetzung der Pfarre zu Bockum. 1767-1801. Sebastiansbruderschaft dortselbst, 1793. Erbpachtvertrag der Eheleute Finger mit der Pfarrei. 1786.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2790



1754
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Errichtung einer Kapelle zu Boich in der Jülicher Unterherrschaft Drove. Von einem Engels angeblich gestiftete Wochenmesse





1716-1763
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pfarrei S.Gangolf zu Bonn. Bau eines neuen Pfarrhauses, Matthiasbruderschaft. 1716-1763


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1768



1696 - 1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pastorat 1696, Vikarie 1696 und Bruderschaften bei der Pfarrkirche S. Martin in Bonn 1741. Einkünfte des früher des Herrn von Achatius jetzt der Kirche St.Martin zustehenden Gutes zu Breitbach. 1773


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1770



1767-1783
Permalink der Verzeichnungseinheit

Neubau des Pastoratshauses zu Bonn. Verkauf eines am Pastoratshause v. S. Remigius gelegenen Grundstücks


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1764



1752
Permalink der Verzeichnungseinheit

Spezifikation der zur Pfarrkirche S. Remigius gehörenden kurfürstlichen Hofbedienten mit Angabe ihrer Wohnungen


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1765



1713 - 1798
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einverleibung der Sacraments- und Josefsbruderschaft in der Pfarre St Remigius, Verzeichnis der Pfarrgenossen von Dietkirchen, S.Gangolf, S.Martin. Pfarrerwahl in S.Remigius.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1766



1667-1677
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stiftung einer wöchentlichen Singmesse zu S. Remigius durchdie Erben des verstorbenen Bonner Bürgermeisters Curtius





1734-1755
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hofkapelle zu Bonn. Einschärfung der Ordnung der Hofkapelle. 1734. Gedruckte Verordnung, zu welchen Tagen und Stunden Gottesdienste und Andachten in der Bonner Hofkapelle und am hl. Grab während der Karwoche 1749 gehalten werden sollen.





1761
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die wöchentliche Messe in der S.Florianskapelle im kurfürstlichen Schloß zu Bonn


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1772



1780
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bonn, Abbruch der sog. Fabriquenkapelle





1701
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bonn, Loretokappele, Weihe





1774-1776
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verhandlungen um die kurfürstliche Bestätigung der Bürgerbruderschaft S.Josef und Joachim zu Bonn. Abschrift der Statuten


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1763



1695-1700
Permalink der Verzeichnungseinheit

Michaelsbruderschaft zu Bonn. Anweisung für die Präfekten. Mitgliederverzeichnis von 1700.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1773



1756-1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streitigkeiten zwischen den Stadtpfarrern unddem Militärseelsorger über die Grenzen ihrer beiderseitigen Befugnisse.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1771



1799
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die von dem Vikar zu Borbeck Büchmann an seinen Vorgänger zu zahlende Pension.





1785 - 1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Opfermanndienst zu Borr. 1788. Betr. die von der Pfarrei Borr an das Seminar in Köln zu liefernde Roggenrente. 1787. Ablegung der Kirchenrechnung. 1787. Beschwerden des Pfarrers gegen den Amtsverwalter zu Lechenich


Altsignatur : Kurköln II 1977



1755-1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bourheim und Altdorf. Die von der Familie des Jülichschen Hofrats Steffens gestifteten Wochenmessen und die Verwendung der dazu bestimmten Einkünfte zu Benefizien auf dem Lande





1787-1788
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vertrag zwischen dem Freiherrn von Bornheim und dem Hofknplan Clemens Dobeler als Benefiziaten in der Pfarrkirche zu Brenig wegen einer zu dem Benefizium gehörendenÖlmühle. Abschrift der Stiftungsurkunde einer Wochenmesse in der Kirche zu Geseke.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2064



1788-1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

(Projektierte Gründung einerkatholischen Pfarrei für die Pfarreien Leichlingen, Witzhelden, Burscheid und Neukirchen.) Verwendung der von Proffischen bzw. Halbergischen Stiftung in derPfarrkirche zu Broich für diesen Zweck





1744-1798
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kollekte zur Erbauung des Pfarrhauses in der Gemeinde Bruchhausen. 1744. Wundertätiges Marienbild in der Pfarrkirche Broichhausen. 1745-1798. Ermäßigung der Kriegssimpeln des Pastors





1714-1735
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streitigkeiten der Gemeinde zu Brühl mit dem Stift St. Ursula zu Köln wegen der Baulast an der dortigen Pfarrkirche





1732 - 1750
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prüfung der Kirchen- und Armenrechnungen zu Brühl


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2066



15. Jh.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stiftungen aus der zweiten Hälfte des 15.Jhs. für die Pfarrkirche zu Brühl (Ulrich von Lupenauwe, Johann von Brugge, Gerhard Pankoich, Jakob Weslinck, Johann Sohn Christians von Erpel).


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2067



1733 - 1786
Permalink der Verzeichnungseinheit

Messenstiftung für den verstorbenen Komtur v. Roll in der Pfarrkirche zu Brühl. Aufkündigung eines zu dieser Stiftung gehörigen Kapitals.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2085



1750-1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meßstiftung der Eheleute Hermann von Hersel und Katharina v. Rommersheim 1477 Freitag nach S. Servatius. Abschrift des in der Pfarrkirche Brühl befindlichen Originals. Stiftung einer Messe zu Brühl durch Heinrich Jodokus Hoen. 1750. Zimmermannsche Meßstiftung in Brühl. 1773.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2092



1734
Permalink der Verzeichnungseinheit

Betr. Anlegung eines Kapitales von 2000 Talern zu milden Stiftungen.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2086



1777 - 1797
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kollationen der Pfarrei Brühl


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2091



1733 - 1745
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bestellung des Hofkaplans Koll als Kommissar zur Untersuchung der Kirchen- und Armensachen in Brühl. Berichte und Verhandlungen über den Zustand des dortigen Kirchen-, Hospital- und Armenwesens


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2093



1765, 1787-1789
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Küsterdienst zu Brühl. Besoldung des dortigen Küsters


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2090



1733-1786
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stiftung und Bedienung der Kreuzkapelle bei


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2084



1789-1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Aufhebung der St.Sebastiansschützenbruderschaft zu Brühl. Verwendung ihrer Einkünfte.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2087



1766
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschaffung eines neuen Himmels für die Prozessionen durch die Franziskusund Unbefleckte-Empfängnis-Mariä-Bruderschaft zu Brühl


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2088



1735
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abschaffung der Mahlzeit bei der Hagelfeier (Margareta 13. Juli) zu Brühl





1553
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerden des Grafen Hermann von Neuenahr wegen der durch denkölnischen Offizial ausgeübten Geistlichen Gerichtsbarkeit zu Budberg.





Mitte 15.Jh.-1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Kirche zu Niederbudberg und die Ausübung der katholischen Religion dortselbst.


Enthält : Auszügeaus den Kirchenrent- und Behandigungsbuch. Zeugenverhör über die kirchlichen Verhältnisse 1624 zu Niederbudberg. Übergriffe der mörsischen Beamten gegen die Katholiken zu Niederbudberg. Auszüge aus dem Taufbuch der Pfarre zu Rheinberg 1629-1651. Denkschrift über die Beschwerden Kurkölns gegen Kleve (aus der Zeit Dietrich v. Mors, o.D.).
Altsignatur : Kurköln II Nr. 2950



1774
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pfarrhausbau zu Büssdorf. Kostenvoranschlag; Übersicht über die Einkünfte der Pfarrei.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2266



(1729) 1738
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vikar Brosii zu Burg und das von Franckenscher Benefizium dortselbst.





1788
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das Religionsexerzitium der Protestanten zu Burtscheid





1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bau des Pastoratshauses zu Buschhoven. Verzeichnis der Kapitalien der Kirche zu Buschhoven.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1803



1788
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gesuch der katholischen Einwohner von Denklingen und Odenspiel um Erlaubnis einer Kollekte im kurkölnischen Amt Waldenburg zur Reparatur ihrer Missionskirche.





1756 - 1771
Permalink der Verzeichnungseinheit

Errichtung einer Pfarrei zu Dirmerzheim und ihre Abtrennung vom Lechenich


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1980



1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streitigkeiten zwischen dem Pastor zu Dollendorf/Ahr Matthias Jakobi sowie dem Schultheiß Himmelssowie Genossen andererseits wegen der Novalien





1735
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drove. Rentansprüche des Pfarrers





1758-1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streitigkeiten über die Frage, ob der von Abt zu Steinfeld als Pfarrer in Dünnwald bestimmte Praemonstratenser zur Erlangung der erzbischöflichen Approbation ein erneutes Examen ablegen muß. Mit fünf Druckschriften. 1756-1760. Pflichten des Vikars im Dünnwald. 1794-1796.





1749-1750
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vikariatswohnung zu Düren betr.





1769
Permalink der Verzeichnungseinheit

Düsseldorf, Abbruch eines Kreuzes auf dem Friedhof





1750
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verhandlungen über die Nutzung des Waldes Pulbroich durch die katholischen Eingesessenen zu Eckenhagen





1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einkünfte des Pastors zu Eilendorf. Die Besetzung desBenefiziums auf der rotenErde bei Eilendorf.





1742
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stiftung einer Sonn-und Feiertagsmesse,in der Kapelle zu Eiserfey


Bemerkung : acc I 51a/67



1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bau einer katholischen Kirche zu Elberfeld. Bitte an den EB um eine Beisteuer





1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die von dem Vikar zu Elfgen in Anspruch genommene dortige Küsterei


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2259



1796-1797
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streitigkeiten wegen der Kollation der Pfarrstelle zu Erp.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1982



1789-1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Untersuchung der Rechtgläubigkeit des Pfarrers Bestzu Ersdorf. Klagen gegen den Vikar Konradi daselbst wegen sittlicher Verfehlungen





1728
Permalink der Verzeichnungseinheit

Tauschkontrakt zwischen dem Kirchenvorstand zu Erkrath und den Eheleuten Schultes betr. das Groß-Lorfhauser Gut





1739-1783
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bau einer neuen Pfarrscheune zu Dom-Esch. Besetzung der dortigen Vikarie. Bau des Pfarrhauses.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1983



1732-1745
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streitigkeiten wegen der Vikarie b.Mariae virginis an St. Martin zu Euskirchen





1734-1793
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hauskapelle zu Eyl und das dortige Patronat


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2957



1784-1788
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verleihung des von Maximilian Tuls gestifteten Benefiziums zu Firmenich


Altsignatur : Kurköln II 1485



1736-1739
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köln, Stift S. Georg. Streitigkeiten zwischen demKapitel und dem DechantenSlosberg wegen der Ermessung des Vizekuraten in Frauenberg





1716-1765
Permalink der Verzeichnungseinheit

Protestantischer Kirchenbau zu Frechen. 1716-1743. Einwilligung zur Belastung der Kirchengefälle. 1765.





1789
Permalink der Verzeichnungseinheit

Friesdorf, Festum S.Servatii





1795
Permalink der Verzeichnungseinheit

Streitige Kollation in der Pfarrei Friemersdorf


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2262



1734-1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bewerbungen um das Benefizium s.Josef in der Pfarrkirche zu Gerresheim





1735
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stiftung eines Gottesdienstes in der Pfarrkirche zu Gerresheim





1787-1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besatzung der Vikarie zu Giesenkirchen mit einem zum Schulehalten tauglichen Geistlichen. Streitigkeiten mit dem Pastor Wenkmann zu Kaarst als altem Besitzer der Vikarie. Die in dem G. Pfarrdistrikt wohnenden Protestanten


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2414



1786-1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vikarie zu Gielsdorf. Einkünfte und Neubesetzung.


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1807



1781
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beschwerden gegen die Tätigkeit des Franziskaners Röhrig in der Herrschaft Gimborn. 1751. Beschwerden gegen den katholischen Pfarrer Noll zu Gimborn





1782
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besetzung der Pfarrei Gladbach (bei Nörvenich). 1702. Forderung des Grafen von Hillesheim, der Pfarrer solle weiter die Rezeptur übernehmen.





1783-1784
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gefangensetzung des Pfarrers Brandenburg zu Glaadt wegen sittlicher Verfehlungen





1767
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beitragspflicht des Kameralhofs zu Glehn zum Kirchbau


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2365



1779-1780
Permalink der Verzeichnungseinheit

Neubau des Pfarrhauses, der dazu gehörifigen Scheune und Stallungen in Gleuel


Altsignatur : Kurköln II Nr. 2068



1699 - 1799
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kollation der Michaelskapelle auf dem Godesberg. 1699-1788. Beschwerden gegen die Juden zu Godesberg. 1716-1731. Schulmeister und Schulhaus zu Godesberg. (1508-1797) 1761-1792. Verpachtung des von den Eremiten zu Godesberg auf dem Berg gerodeten Landes und die von dem dortigen Vikar gemachten Einwendungen. 1727-1786. Reparatur der Kapelle und desSchulhauses. Bestätigung einer bei der Michaelskapelle errichteten Stiftung. Vikarie 1766-1799


Altsignatur : Kurköln II Nr. 1809


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken