Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.3. Herrschaften
1.3.2. N - Z
1.3.2.10. Wahn (Eltz-Rübenach)
Wahn AA 0620
110.31.00 Wahn (Eltz-Rübenach) (DFG-gefördert)

1420 Juni 25
Permalink der Verzeichnungseinheit

Katryne Brunen, Witwe des Contz Brunen, verkauft ihren Weingarten oberhalb der Burg Balduinstein an Junker Wilhelm von Staffel und dessen Frau Agnes.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 1a
Bemerkung : Or. Perg., mit Siegel des Herrn Arnold, Pastors von Haffgenscheid.



1447 Januar 31
Permalink der Verzeichnungseinheit

Christian Snyder von Hyldenhayn, Bürger zu Limburg, und seine Frau Grede verkaufen Wilhelm von Staffel einen Weingarten bei der Burg, ein Haus zu Balduinstein, eine Wiese zu Hansen und Zubehör. Es siegeln die Limburger Schöffen Peder Hyldebult und Henne Gyle.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 1b
Bemerkung : Or. Perg. mit 2 abh. Siegeln.



1445 November 11
Permalink der Verzeichnungseinheit

Henrich Swalbach und seine Frau Dielge verzichten zu Gunsten des Junkers Wilhelm von Staffel auf Ansprüche auf Erbe und Gut der alten Dielige von Husen zu Balduinstein, das Cristian Snyder verkauft hat. Es siegeln Johann von Siegen und Peder Zauwer, Schultheiß und Schöffen zu Limburg.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 1c
Bemerkung : Or. Perg., beide Siegel abgefallen.



1645 Juli 16
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abt und Konvent zu Arenstein tauschen mit Gerhard Adam von Staffel Güter zu Balduinstein gegen solche zu Windener.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 1d
Bemerkung : Or. Pap.



1725 September 4
Permalink der Verzeichnungseinheit

Notariatsinstrument des Johann Philipp Faber aus Dietz über geschehenen Protest des Schultheißen Philipp Adolf Dribo zu Balduinstein gegen die von Kurtrier mit Gewalt erhobene "Quarta Colonica von den Reiffenberg'schen Gütern".


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 1e
Bemerkung : Or. Pap.



1742 Januar 20
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bescheinigung, wonach die Reiffenbergischen Hofleute zu Balduinstein in der Gemeinde das Recht haben, vorzumähen.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 1f



1792 Juni 19
Permalink der Verzeichnungseinheit

Die Freifrau Eve Franziska von Eltz-Rübenach, geb. von Reiffenberg verkauft den Fürsten Carl Ludwig von Anhalt-Schaumburg eine Wiese gegen einen Kaufschilling von 35 Gulden.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 1g
Bemerkung : Or. Pap., aufgedrücktes Siegel.



1812 Mai 21
Permalink der Verzeichnungseinheit

Emmerich Josef von Eltz-Rübenach verkauft an Joh. Peter Clemens zu Koblenz und die Brüder W. Carl und Georg Weckbecker in Münstermaifeld seine Güter zu Balduinstein, Hausen und Diekirchen für 25 000 Gulden.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 1h



1890 Mai 12
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verkauf des Gutes Balduinstein an Eheleute Wilhelm Spies zu Christianshütte bei Schupbach am 12. Mai 1890.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 1i



1829-1874
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schriftwechsel wegen der Burgruine Balduinstein und Abbruch derselben; Rechnungen.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 1k



1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Güterverzeichnisse: Balduinstein 1684; Arenstein'sche Lehngüter der v. Staffel 1686; Wiesen in der Lingscheider Gemarkung 1785; Extrakt aus dem Landmeßbuch 1791.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 2



1675-1890
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pachtungen a) des großen Hofes, b) des Arensteiner Höfchens, c) des Burggutes, d) Verkauf resp. Verpachtung Balduinstein.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 3



1620-1785
Permalink der Verzeichnungseinheit

Mühlensachen: Abgaben und Berechtigungen des Müllers, Verpachtungen, Verhandlungen mit Nassau und Schaumburg wegen der Balduinsteiner Mühle, Eingriffe der Gemeinde Langscheid, Reparaturen.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 4



1722, 1785
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kalksteinbruch.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 5



1798-1803
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pottaschenfabrik: Erlaubnis an den Anhalt-Schaumburgischen Kanzleidirektor Marchand in Balduinstein eine solche anzulegen; dieser beauftragt den Juden Bernhard Lewinsky damit


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 6



1796-1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

Nachrichten über ein Eisenbergwerk zu Balduinstein.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 7



1790-1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Steinbruch an der Dietzer Grenze.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 8



1792
Permalink der Verzeichnungseinheit

Holzverkauf aus dem Wäldchen am Berlenbacher Grenzgraben.


Bestellsignatur : Wahn Nr. V D 9


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken