Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.1. Kurköln
1.1.1.8. Kaiserwahlakten
Kurköln V AA 0010
101.05.01 Kurköln V, Kaiserwahlakten (DFG - gefördert)

1711
Permalink der Verzeichnungseinheit

Das kaiserliche Wahlgeschäft nach Absterben Seiner Kaiserlichen Majestät Josephi I.


Enthält : Konzepte kurkölnischer Schreiben an Kurmainz, die übrigen Kurfürsten, Münster, den Baron von Karg etc. aus Valenciennes, betreffend den beabsichtigten Ausschluss der Kurfürsten von Köln und Bayern vom Wahlgeschäft.Druckschrift: Protestation de l'electeur de Cologne contre lettres escrites par S. A. S. electorale au pape et à l'electeur de Mayence. A Valenciennes MDCCXI (in 4°, 16 S.).
Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 85



1711
Permalink der Verzeichnungseinheit

Protocollum ceremoniale sive Diarium bei der kaiserlichen Wahl und Krönung zu Frankfurt, 1711 (- 12. Oktober) (Kurtriersches Protokoll-Heft).


Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 86



1711-1712
Permalink der Verzeichnungseinheit

Protocollum ceremoniale sive Diarium über dasjenige, so beim kaiserlichen Wahlkonvent zu Frankfurt am kurfürstlichen Hof vorgegangen, d. d. 11. August 1711 - 9. Januar 1712. (Kurtrierisch).


Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 87



1711-1712
Permalink der Verzeichnungseinheit

Protocollum electionis Carol VI. 1711. (Protocollum wie solches bei denen Wahl-Praeparatoriis in Anno 1711 nach Absterben weiland Seiner Kaiserlichen Majestät Josephi dieses Namens des Ersten glorwürdigen Gedächtniß gepflogen worden, d. h. Protokolle der Sitzungen des Kurkollegiums auf dem Römer zu Frankfurt vom 25. August 1711 - 10. Januar 1712).


Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 88
Bemerkung : 429 Fol. (Band in Schweinsleder)



1711-1712
Permalink der Verzeichnungseinheit

Diarium desjenigen so zu Frankfurt bei der Krönung Ihro Kaiserlichen Majestät Carl VI. und hauptsächlich am Churtrierschen Hofe sich zugetragen hat p., 8. Oktober 1711 - 9. Januar 1712 (Heft).


Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 89



1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Generalat des Niederrheinisch-Westfälischen Kreises (Konvolut).


Enthält : v. a.:Verzicht des Grafen von Hatzfeld auf das Generalat und die Übertragung desselben auf den Grafen von der Mark, kurpfälzische Geheime Rat, Generalleutnant und Kapitän der Leib-Schweizergarde.
Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 90



1731
Permalink der Verzeichnungseinheit

Von General Ferdinand Heinrich Graf von Seckendorf nachgesuchte und erhaltene Reichs-Generalat der Kavallerie (Kurkölnische Korrespondenz darüber mit dem Freiherrn von Plettenberg) (Faszikel).


Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 91



1733-1739
Permalink der Verzeichnungseinheit

Besetzung der Reichs-Militärchargen (Konvolut).


Enthält : v. a.:Kurkölnische Korrespondenz mit den kurkölnischen Gesandten zu Regensburg, Freiherrn von Plettenberg und Freiherrn von Francken, betreffend Bewerbungen um die Stellen eines Reichs-Feldzeugmeisters, Reichs-Generalfeldmarschalls usw.
Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 92



1740-1745
Permalink der Verzeichnungseinheit

Reichsvikariat.


Bestellsignatur : Kurköln V Nr. 92 A
Bemerkung : vorher Kurköln Reichssachen b. 127/128


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken