Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.3. Herrschaften
1.3.1. A - M
1.3.1.7. Harff-Dreiborn
Harff-Dreiborn, Akten AA 0580
110.36.02 Harff-Dreiborn, Akten

(1446) 1532- 1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Teilung der Hinterlassenschaft des Dietrich von Burtscheid zu Veynau zwischen 1. Adolf Quad, Amtmann zu Monheim, und Wilhelm Quad, Erbschenk, Vater und Sohn, 2. Stefan Quad, Herr zu Stadeck, Drost zuHückeswagen, 3. Wilhelm von Harff, Herr zu Alsdorf, Hofmeister, 4. Johann Quad, Herr zu Wickrath, 1532; Teilung der nachgelassenen Güter der Gebrüder Dietrich und Adolf Quad 1560; genealogische Schemata der von Burtscheid und Quad





1590 - 1591
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schreiben des Wilhelm von Harff, Herrn zu Alsdorf, und des Robert von Harff an Daem von Harff, Herrn zu Dreiborn, betr. gemeinsame Maßnahmen wegen der Besitznahme des Hauses Laach durch die Gebrüder von Plettenberg zum Grund nach dem Tode der Elisabeth Ketteier, Witwe von Plettenberg





1621 - 1626
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vormundschaft des Daem von Harff, Herrn zu Dreiborn, und des Godart von Harff, Amtmanns zu Kaster, über die zwei unmündigen Kinder des Wilhelm von Harff, Herrn zu Alsdorf, Erbhofmeisters des Fürstentums Jülich, aus dessen erster Ehe mit der verstorbenen Maria Schellart von Obbendorf zu Gürzenich zum Behuf des Verkaufs von den Kindern zustehenden Ländereien zu Gill





1627 - 1641
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ausgabenrechnung des Hans Wilhelm von Harff, Herrn zu Alsdorf, Hürth und Berensberg





1636 - 1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Aktiv- und Passiv- Obligationen der Freiherren von Harff zu Alsdorf:Schuldverschreibung des Kurfürsten Anselm Casimir von Mainz über 10000 Reichstaler für Wilhelm Freiherrn von Harff, Herrn zu Alsdorf, 1636; Ablösung einer Obligation Wilhelms für Adolf Müllenbach 1659; Obligation des Gottfried Freiherrn von und zu Mombeck, Herrn zu Hürth, und seiner Ehefrau Sibylla Walburgis geb. von Harff zu Alsdorf über 1000 Reichstaler für die Eheleute Peter Schmitz, Ratsverwandten zu Köln, 1660; Transaktion dieser Kapitalschuld auf den Freiherrn von Tserclaes, Herrn zu Hürth, 1693; Prozeß im Haag betr. Forderungen der Harff- Landskronischen Fundation gegen den Freiherrn von Tserclaes





1639 - 1671
Permalink der Verzeichnungseinheit

Obligationen und Schuldscheine des Balduin Freiherrn von Harff, Herrn zu Alsdorf, für Johann Freiherrn von Harff, Herrn zu Dreiborn, bzw. für Werner Freiherrn von Harff und Landskron zu Geilenkirchen 1569-1671; Kapitalaufnahmen von seiten Werners von Harff, Vergleiche und Quittungen über Rückzahlung 1639- 1650





1666 - 1697
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erbhofmeisteramt des Fürstentums Jülich: Historische Nachrichten über dieLehnsinhaber 1336- 1676; Bemühungen des Philipp Wilhelm von Harff zu Dreiborn bzw. seiner Witwe um eine Belehnung als Erben des Werner von Harff und Landskron, Herrn zu Geilenkirchen, bzw. des Balduin von Harff, Herrn zu Alsdorf





1670 - 1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prozeß vor dem Lehnhof von Brabant zu ¿s-Gravenhage zwischen den Vormündern der nachgelassenen Kinder des Balduin Philipp Freiherrn von Tserclaes, Herrn zu Hürth, und den Regenten des Gymnasium Montanum bzw. Laurentianum zu Köln betr. Schuldforderung aufgrund einer Obligation des Balduin von Harff, Herrn zu Alsdorf, Hürth und Berensberg, zugunsten des Werner von Harff, Herrn zu Geilenkirchen und Landskron, auf die von der Herrschaft Valkenburg zu Lehen rührende Herrlichkeit Hürth





1680 - 1681
Permalink der Verzeichnungseinheit

Supplik der Gebrüder Werner Friedrich und Philipp Wilhelm von Harff zu Dreiborn an den Geheimen Rat zu Düsseldorf betr. Anrecht als Lehnserben auf das Lehen zu Gatzweiler, das von Balduin von Harff zu Alsdorf an Wilhelm Friedrich Beissel von Gymnich zu Schmidtheim veräußert, darauf vom Lehnsherren, dem Grafen von Salm zu Dyck, als caduc eingezogen und schließlich vom Grafen an Beissel gegen eine Geldsumme neu ausgegeben worden war




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken