Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
4. Nichtstaatliches und nichtschriftliches Archivgut
4.7. Audiovisuelles Archivgut, Karten
4.7.5. Karten
RW Karten
180.01.00 RW Karten (DFG-gefördert)

1675
Permalink der Verzeichnungseinheit

Der Stapse Grind in der Rentmeisterei Dinslaken [Mit Verzeichnis der einzelnen Stücke und Angabe ihrer Größe]. Pag. 127-134. Abgemessen in Gegenwart des Rentmeisters Joh. Ludwig von Acken Aug. 1675. Frans van Seenhem delineabat




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1681
Permalink der Verzeichnungseinheit

[Karte des Stapschen Grinds. Mit Einzeichnung der Kribben und Liste der Parzellen]. Pag. 131, 132, 133. Dieser Grind ist abgemessen im August 1675. Die Verkleinerung der Karte, auch Abzeichnung der Kribben ist geschehen im Dez. 1681 in Gegenwart des Herrn Motzfeld, Kurbrandenburg. Regierungs- und Amtskammerrat und Commissarius. Franz von Seenhem delineabat




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1683
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stapsche Grind [gegenüber Orsoy]. Pag. 136, 137. Im Februario 1683 Henrich Motzfeld, kf. Commissarius, Regierungs- und Amtskammerrat, Rentmeistern von Acken den Stapsen Grind und die dagegen über gelegene Mörsische Dycke und Ländereien, welchergestalt von gen. Grint Lit. A B C D, it 4 Wasserkribben und E F G H des Rentmeisters Kribben, so noch meerendeils unter Wasser auf die Mörsische Dycken und Abbruch zu verfahren sei, in Augenschein genommen, davon diese Charte in ziemlichen steiven Wasser ist abgezeichnet worden. Frantz von Seenhem delineabat




Anzeige der Digitalisate : Digitalisate


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken