Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.2. Jülich-Berg
1.1.2.2. Lehen
Jülich, Mannkammerlehen A 0026
102.07.10 Jülich, Mannkammerlehen (DFG - gefördert)

1787-1788
Permalink der Verzeichnungseinheit

Akten betreffend die Untersuchung der Eigenschaft und des Zustands der Lehengüter dieser Mannkammer, deren noch wenige vorhanden waren, 1787-1788.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 413
Altsignatur : 267



Permalink der Verzeichnungseinheit

Nachweise der zum Schloss Nideggen gehörigen Burg- und Lehnleute, 15. Jahrhundert.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 414
Altsignatur : 268



1567-1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schloss und Herrschaft Dollendorf, 1567-1720.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 415
Altsignatur : 268 a



1703-1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hahnen Jahns Lehen, 1703-1721.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 416
Altsignatur : 268 b



1528-1681
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heintzen Walraven Haus, ein Burglehen, 1528-1681.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 417
Altsignatur : 268 c



1650-1784
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hörstgens Behausung, ein Burglehen, 1650-1784.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 418
Altsignatur : 268 d



1701-1702
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kurmutgerechtigkeit des von Quentelschen Lehens im Dorf Iservey, 1701-1702.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 419
Altsignatur : 268 e



1769-1787
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ahr- und Wiedendorfer Lehen zu Münstereifel, 1769-1787.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 420
Altsignatur : 268 f



1678-1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kolffen Lehen zu Ripsdorf, 1678-1724.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 421
Altsignatur : 268 g



1652-1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lappenhof zu Hüngersdorf, 1652-1718.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 422
Altsignatur : 268 h



1654-1771
Permalink der Verzeichnungseinheit

Behausung in der Langen Heck zu Münstereifel, auch Crümmelsche Behausung genannt, 1654-1771.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 423
Altsignatur : 268 i



1713-1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lysers und Schröders Lehen zu Mirbach, 1713-1718.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 424
Altsignatur : 268 k



1717-1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Masings Burglehen, ein Häuschen zu Münstereifel (Wachthaus), 1717-1718.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 425
Altsignatur : 268 l



1479-1621
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meyraths- oder Deinsbergs Haus in der alter Gassen zu Münstereifel, ein Burglehen, 1479-1621.Zuletzt im Besitz der Kapuziner zu Münstereifel.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 426
Altsignatur : 268 m



1541-1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Zwei Lehnhöfe zu Mirbach, Claßen- und Simonsgut. Lehnträger: von Mirbach, v. d. Poll, von Nivelstein, Crümmel von Nechtersheim, von Gülicher, Manderscheidt-Plankenheim, Augustinerkloster Hillesheim. 1541-1718.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 427
Altsignatur : 268 n; U 158



1651-1657
Permalink der Verzeichnungseinheit

Von Spies'sches Lehen zu Münstereifel, von den Kapuzinern daselbst an Dr. Johann Moeden verkauft und später an das Jesuitenkolleg übergegangen, 1651-1657.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 428
Altsignatur : 268 o



1698-1777
Permalink der Verzeichnungseinheit

Nesselroder, ehemals Zieveler Hof zu Münstereifel, ein Burglehen, 1698-1777.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 429
Altsignatur : 268 p



1764
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kurtrierisches bzw. Prümsches Lehen zu Nöthen, 1764.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 430
Altsignatur : 268 q



1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lehenqualität des im gräflichen Manderscheidschen Besitz befindlichen Hofs Oler, 1718.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 431
Altsignatur : 268 r



1717-1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Burscheidtscher, früher Spilberger oder Orsbecker Lehenhof (Bockellehen) zu Ritzdorf, 1717-1718.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 432
Altsignatur : 268 s



1518-1707
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lehengut zu Ramershoven bei Reymbach, im Besitz der Liebfrauenbruderschaft zu Münstereifel, später der Jesuiten daselbst.Belehnte: Gobbel Rycke, Bürger zu Münstereifel, Daem Luchelgen, desgl., Richard Lynnich, Chrynsanth Vorn, Philipp Esch, Herann Eschweiler, 1518-1707.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 433
Altsignatur : 268 t; U 193



1714-1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Nelles Lehen zu Ripsdorf (Bockellehen), 1714-1718.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 434
Altsignatur : 268 n



1677-1733
Permalink der Verzeichnungseinheit

Mühlenlehen zu Ripsdorf. Belehnte: von Mirbach, von Bentink, Arnold Janssen zu Blankenheim, 1677-1773.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 435
Altsignatur : 268 v



[1680]-1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ruhrichs und Schüttlers Lehen zu Hungersdorf, (1680-)1718.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 436
Altsignatur : 268 w



1698-1723
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schenten-, später Veisshof zu Hungersdorf (Bockellehen). Belehnte: Wirtz, Rick, Birck, 1698-1723.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 437
Altsignatur : 268 x



1703-1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Scheessbreg- oder Thomas Försters Lehen zu Ripsdorf, 1703-1720.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 438
Altsignatur : 268 y



1628-1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stattfeldts Hof zu Soetenich in der Hamschaft Keldenich, zunächst im Besitz der Kapuziner zu Münstereifel, 1628-1794.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 439
Altsignatur : 268 z



1612-1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Spieser Burglehen zu Münstereifel (Belehnte: Spiess von Büllesheim gen. Schweinheim), 1612/13.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 440
Altsignatur : 258 zz



1491-1537
Permalink der Verzeichnungseinheit

Urkunden von 1491 und 1537 über Kauf, Grenzen und Bezirk des Guts Ripsdorf.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 441
Altsignatur : ad 268 I



1455-1789
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kleinigkeiten einiger Lehnsakten.


Bestellsignatur : Jülich, Mannkammerlehen Nr. 442
Altsignatur : ad 268 II


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken