Um den Warenkorb zu nutzen, müssen Sie temporäre Cookies zulassen.
Landesarchiv NRW Abteilung Rheinland
1. Behörden und Bestände vor 1816
1.1. Landesarchive
1.1.1. Kurköln
1.1.1.5. Erzstift, Akten
Kurköln II AA 0007
101.04.01-04 Kurköln II, Akten

[1510-1697]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dietrich, Graf von Manderscheid und Blankenheim, verlehnt das Bergwerk Gynnser Stollen an Jacob den alten Schultheiß und genannte Genossen, 1510; Bergordnung des Kurfürsten Hermann V., 1533; Kurfürst Hermann V. verlehnt das Bergwerk Ervenstein, Kirchspiel Stockum, an Adrian Tutell, Abt zu Wedinghausen, Hermann von der Nienhove, Propst zu Oelinghausen, und an genannte Genossen, o. D.; Lehnsrevers des Johann Schütz von Gogarten über ein Bergwerk im Amt Bonn, 1574; Bericht über das Bergwerk zu Golthaus bei Brilon, 1697; Bericht über den Schieferbruch zu Antfeld, o. D.





1559-1589, 1762-1763
Permalink der Verzeichnungseinheit

Reverse der Salpetergräber Gerhard von Reyt, Wilhelm von Reidt und Johann Straibürch, Bericht des Vogtes von Bonn Servatius Eick über die Untersuchung der Beschwerden gegen den Salpetergräber und Kanoniker Reinhard Caster, 1559-1589; Konzession für die Hofkammerräte Julius und Eltz zum Salpetergraben und Anlage einer Salpeterfabrik, 1762-1763





1559
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kurkölnische Bergwerksordnung





1580
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belehnung der Kölner Bürger Friedrich Hutten und Philipp Fuerde mit Bergwerken bei Westum und Friesdorf





o. D. [16. Jh.]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bergweistum zu Kommern





[1669-]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Druck der kurkölnischen Bergordnung von 1669; Druck der jülich-bergischen Bergordnung des Kurfürsten Karl-Philipp





1669
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abschrift des Teils 13 der Bergordnung des Kurfürsten Max Heinrich





1747
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gesuch der jülich-bergischen Regierung um Aufhebung des Verbots der Kohlenausfuhr aus dem Herzogtum Westfalen zugunsten des Wild- und Heidberger Hüttenwerks im Herzogtum Berg





1773
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinrich Wilhelm Remy, Hüttenmeister zu Neuwied, und Konsorten erhalten die Erlaubnis, den in ihren neuen Bergwerken geförderten Eisenstein außer Landes auf ihre Schmelzhütte führen zu können.





1786
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bericht des Johann Nikolaus de Berghes über von ihm befahrene Bergwerke im Amt Neuerburg





1791
Permalink der Verzeichnungseinheit

Projekt zur Gewinnung von Kohlen aus Torf





1801-1802
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klage der Gebrüder Möller wegen Behinderung ihrer Bergarbeiten oberhalb Hüsten durch die sog. Vogtskauler Gewerkschaft aus Eckenhagen; Verhandlungen der kurkölnischen und jülich-bergischen Regierung wegen Festsetzung der Grenzen des Amts Windeck

Umfang : 3 Bände




1802-1803
Permalink der Verzeichnungseinheit

Behandlung der Frage, ob der Betrieb einer Torfgrube bergamtliche Belehnung voraussetzt





Permalink der Verzeichnungseinheit

Relation über die Entstehung des Ladeplatzes am Linnischen Kohlberg





o. D. [18. Jh.]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vorschlag des Hofrats Isaac zur Anlage von Kalksteinbrüchen bei Tönnisstein




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken