Kreisarchiv des Märkischen Kreises
Familien- und Hofesarchive
Familie Platte, Halver
Familie Platte, Halver

1786
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schuldverschreibung des Engelbert Platte an den Vormund der Demoiselle Hengstenbergs Pollmann

v.num : 1

Enthält : Enthält: Schuldverschreibung;
Hypothekenauszug des Kirchspiels Halver über das zur Absicherung des Darlehens eingesetzte Gut Klopplenburg.

Bemerkung :




1826, Mai 19
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schuldverschreibung des Caspar Platte an Johann Diedrich Woeste zu Eiringhausen über 3000 Reichstaler

v.num : 2

Bemerkung :




1794
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schuldverschreibung des Caspar Wilhelm Platte an Johann Peter Brüninghaus über 125 Reichstaler

v.num : 3

Bemerkung :




1836 - 1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vormundschaften Platte

v.num : 4

Enthält : Enth.u.a.: Zahlungsaufforderungen des Stadt- und Landgerichts an Johann Wilhelm Platte zugunsten der unmündigen Kinder von Arnold Platte, 1836-37;
Fristverlängerung für die Anlegung eines Inventars für Frau Witwe Johann Wilhelm Platte, 1846;
Ernennung der Witwe Wilhelm Platte zum Vormund ihrer Kinder, 1846.

Bemerkung :




1821 - 1837
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erbschaftsangelegenheiten und -teilungen

v.num : 5

Enthält : Enthält: Teilungsplan für die Erben Christoph Platte, 1821;
dgl. der beiden Erben Wilhelm und Caspar Platte, 1821;
Quittung des Korthaus über den Erhalt seines Erbteils von Johann Caspar Platte, 1837;
Testament der Eheleute Johann Wilhelm und Louise Platte, 1836.

Bemerkung :




1807, 1818 - 1820
Permalink der Verzeichnungseinheit

Quittungen über die Begleichung von Abgaben (Kanon) an Schule und Kirche in Halver

v.num : 6

Bemerkung :




1805 - 1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Grundstückserwerbungen

v.num : 7

Enthält : Enth.u.a.: Teilungsvertrag über einen Teil der Dornseifferschen Hofwiese zwischen dem Chirurgus Scriba und Wilhelm Platte, 1816;
Kaufpreise für einen Weg vom Eversbergschen Lande, 1811;
Ersteigerung eines Stück Landes des Sternberger Gutes der Eheleute Eversberg, 1811;
Bestätigung eines Kaufvertrages zwischen den Eheleuten Peter vom Heede (Verkäufer) und Christoph Platte (Käufer) über einen Teil der Kinkerwiese, 1816;
dgl. zwischen den Eheleuten Peter vom Heede und Anna Catharina Bürger(Verkäufer) und Christoph Platte (Käufer) über ein Stück Land oberhalb des Dorfes Halver, 1816.

Darin : Darin: Lacksiegel.

Bemerkung :




1805 - 1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Quittungen über erhaltene Darlehenszinsen durch die Witwen Caspar und Christoph Platte

v.num : 8

Bemerkung :




1815
Permalink der Verzeichnungseinheit

Vereinbarung zur Kapitalauseinandersetzung nach Auflösung der ehemaligen Handelskompanie Platte & Vohrmann in Halver zwischen Christoph Platte und dem Erben Friedrich Schurmann

v.num : 9

Bemerkung :



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken