Historisches Archiv der Stadt Köln
3 Nachlässe und Sammlungen
3.2 Nachlässe, Partei-, Vereins-, Familienarchive
3.2.2 Buchstabe B
Boisserée, Sulpiz
Best. 1018 Boisserée, Sulpiz

29. 12. 1823
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abegg, Johann Friedrich Pfarrer in Heidelberg, gehört bereits 1811 zum Freundeskreis der Boisserées. Heiratet ca. 1812 Frau von Doktor Dupré, Tochter von Pfrarrer Maurer (Creuzer Nr. 15f.); 1817 Prediger in Heidelberg (von Groote Nr. 27); 1819/1820 Kirchenrat (Creuzer Nr. 7, Waagen Nr. 1); 1824 liest in Heidelberg (Creuzer Nr. 28); 1828 Prorektor (Creuzer Nr. 38).


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 1




>> Vorgänge anzeigen


24.03.1843-04.05.1863
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abeken, Bernhard Rudolf * 1.12.1780 Osnabrück, † 24.2.1866 ebda. Philologe, Lehrer in Berlin, Weimar (im Hause Schillers), Rudolstadt und Osnabrück, 1841 - 63 ebenda Gymnasialdirektor. - Vater des Doktor Wilhelm Ludwig Abeken, Archäologen und Kunsthistorikers (1813-43), der in Rom in enge Beziehungen zu Sulpiz Boisserée trat, wo er seit 1838 Korrespondenzmiitglied des Deutschen Archäologischen Instituts wurde. Er starb in München in der Nähe der Boisserées 1843 [MP2].


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 2




>> Vorgänge anzeigen


03.04.1843
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abeken, Heinrich * 19.8.1809 Osnabrück, † 8.8.1872 Berlin Prediger, Diplomat, preußischer Staatsbeamter, Vetter des Doktor Wilhelm Ludwig Abeken, Teilnehmer an der Expedition von Lepsius nach Ägypten.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 3




>> Vorgänge anzeigen


10.04.1841-10.04.1841
Permalink der Verzeichnungseinheit

Abeken, Wilhelm Ludwig, Doktor * 30.4.1813 Rudolstadt, † 29.1.1843 München Archäologe und Kunsthistoriker, Sohn des Bernhard Rudolf Abeken, mit Sulpiz Boisseré, von dessen Romreise her befreundet, da er am Archäologischen Institut Rom tätig war (Korresondenzmitglied).


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 4




>> Vorgänge anzeigen


11.06.1826-11.06.1826
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ahlert, Friedrich Adolph * 1790 Rathenow, † 10.5.1833 Köln Dombauinspektor unter Regierungsbaurat Frank in Koblenz, Vorgänger Zwirners.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 5




>> Vorgänge anzeigen


21. Februar 1948-31. August 1948
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ainmiller, Max Emanuel * 14.2.1807 München, † 8.12.1870 ebda. Glasmaler, königlicher Inspektor und Ehrenmitglied der Münchener Akademie, an Dombauarbeiten in Köln beteiligt.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 6




>> Vorgänge anzeigen


19. 01. 1932
Permalink der Verzeichnungseinheit

Altenstein, Karl Freiherr von Stein zum * 7.10.1770 Ansbach, † 14.5.1840 Berlin Preußischer Staatsminister für geistliche, Unterrichts-, und Medizinalangelegenheiten 1817-1838.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 7




>> Vorgänge anzeigen


03.09.1814-02.01.1855
Permalink der Verzeichnungseinheit

Arndt, Ernst Moritz * 26.12.1769 Schoritz/Rügen (=schwedisch), † 29.1.1860 Bonn Dichter und Patriot, Kämpfer gegen die Leibeigenschaft; 1817-1820 Professor der Geschichte in Bonn, 1840 erneut; 1848 Abgeordneter.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 8




>> Vorgänge anzeigen


23. 11. 1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Arneth, Josef Calasanza Ritter von * 12.8.1791 Leopoldschlag OÖ, † 31.10.1863 Wien Numismatiker und Archäologe


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 9




>> Vorgänge anzeigen


20. 09. 1847 - 17. 12. 1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Arnim, Heinrich Alexander Freiherr von * 13.2.1798 Berlin, † 5.1.1861 Düsseldorf Preußischer Staatsmann, 1846 -1848 Gesandter in Paris, 1848 Außenminister, trat bald zurück, antireaktionär.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 10




>> Vorgänge anzeigen


25. 06. 1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Arx, Ildefons von Verfasser einer dreibändigen Geschichte des Kantons St. Gallen 1810 -1813


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 11




>> Vorgänge anzeigen


12. 10. 1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

Aufseß, Hans Freiherr von und zu * 7.9.1801 Aufseß, † 6.3.1872 Münsterlingen bei Konstanz Begründer des Germanischen National-Museums Nürnberg und erster Vorstand, 1832 - 1835 und 1853 -1856 Herausgeber des "Anzeigers für Kunde der deutschen Vorzeit".


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 12




>> Vorgänge anzeigen


9. 11. 1827 - 15. 05 1830
Permalink der Verzeichnungseinheit

Baden, Leopold Markgraf von seit 30. 3. 1830 Großherzog * 29.8.1790 Karlsruhe, † 24.4.1852 ebda.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 13
Umfang : 4 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


06. 02. 1814
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bartholdy, Jakob Sal. * 13.5.1779 Berlin, † 27.7.1825 Rom Preußischer Diplomat, Sohn jüdischer Eltern, 1805 Protestant, seit 1813 im diplomatischen Dienst Preußens, seit 1815 Generalkonsul in Rom, Kunstfreund, Sammler, Schriftsteller.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 14
Umfang : 2 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


24. 07. 1845
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bayern, Karl Prinz von * 7.7.1795 München, † 16.8.1875 Tegernsee Bayerischer Feldmarschall und 2. Sohn des Königs Maximilian I., Josef, bis 1866 aktiv.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 15
Umfang : 2 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


19. 05. 1836 - 25. 06. 1851
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bayern, Ludwig I., König von (1825 - 1848) * 25.8.1786 Straßburg, † 29.2.1868 Nizza Großer Kunstfreund und Förderer von Cornelius, Overbeck, Thorwaldsen, Schnorr von Carolsfeld; Erbauer des Odeon, der Residenz, Feldhernnhalle, München, Ruhmeshalle Kelheim, des Siegestors in München, der Bibliothek, der Universität, der Pinakotheken, der Glyptothek in München, der Walhalla bei Regensburg. Rücktritt wegen Lola Montez 1848.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 16
Umfang : 18 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


09. 02. 1839 - 17. 02. 1854
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bayern, Maximilian II., König von (1848-1864) * 28.11.1811 als Sohn L. I, † 10.3.1864 Kunstinteressiert und weitgereist, liberal, naturwissenschaftlich interessiert, verheiratet mit Maria von Preußen, Erbauer des neugotischen Hohenschwangau.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 17
Umfang : 14 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


02. 01. 1842
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bayerischer Michaelsorden Bayerischer Verdienstorden seit 1693


Enthält :
nur 1 Urkunde; 1 Satzung

Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 18
Umfang : 4 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


Permalink der Verzeichnungseinheit

Bayern, Regierung siehe Rom, Academia San Luca, Genehmigung für Sulpiz Boisserée zur Ehrnmitgliedschaft daselbst.


Bestellsignatur : Nicht in diesem Archiv erhältlich!



[1823/1824] - 25. 12. 1826
Permalink der Verzeichnungseinheit

Begas, Karl * 30.9.1794 Heinsberg, † 24.11.1854 Berlin Maler, seit 1813 in Paris ausgebildet, lebte später in Italien und seit 1824 in Berlin. Schuf religiöse Werke (Fresken), Portraits und Genrebilder; Hofmaler in Preußen, Mitglied der Akademie der Künste.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 19
Umfang : 6 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


14. 02. 1820
Permalink der Verzeichnungseinheit

Benecke, George Friedrich * 10.6.? Mönchsroth/Bayer. Schwaben, † 21.8.1844 Göttingen Germanist, seit 1789 an der Universitätsbibliothek Göttingen, 1814 ebenda, ordentlicher Professor für Philosophie. Vertrat als erster Gelehrter die altdeutsche Literatur.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 20
Umfang : 1 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


20. 09. 1810 - 22. 04. 1841
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bertram, Johann Baptist, Doktor * 6.2.1776 Köln, † 19.4.1841 München Studierte Jura in Erlangen, wechselte zur Philosophie und Ästhetik. Tat sich mit den Gebrüdern Boisserée zusammen. Hörte Schlegel; Kunstsammler; ging mit Boisserées 1810 nach Heidelberg, später nach Stuttgart und München.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 21




>> Vorgänge anzeigen


8. 09. 1811 - 18. 07. 1812
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bertuch, Carl Buchhändler in Weimar. Vermutlich Sohn von Friedrich Justin Bertuch (1747 - 1822), Buchhändler und Schriftsteller in Weimar.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 22




>> Vorgänge anzeigen


[1847]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bethmann - Hollweg, A.V.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 23




>> Vorgänge anzeigen


22. 03. 1834 -
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bethmann-Hollweg, Moritz August von * 8.4.1795 Frankfurt, † 13.7.1877 Rheineck Jurist und 1858 - 62 preußischer Staatsminister, gemäßigt liberal, 1829 bereits Ordentlicher Professor in Bonn, 1840 geadelt.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 24




>> Vorgänge anzeigen


26. 7. 1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

B. - Hollweg, Susanne = Susanne Elisabeth, geb. von Bethmann * 3.9.1763, † 1.6.1831 verheiratet 1780 mit Joh. Jak. Hollweg Mutter der Bethmann-Hollwegs siehe Goethe-Kreis 1813 Juli 26 belegt.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 25
Umfang : 2 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


15. 02. 1820 - 01. 07. 1832
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beuth, Peter Christian Wilhelm * 28.12.1781 Kleve, † 27.9.1853 Berlin Preußischer Staatsmann und Wirklicher Geheimrat, tätig im Finanzministerium, auch Direktor der Allgemeinen Bauschule und Baugewerbeschule in Berlin.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 26
Umfang : 4 Blätter




>> Vorgänge anzeigen


13. 04. [1824]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blacas d'Aulps, Pierre Louis, Herzog von * 12.1.1771 Vérignon bei Aulps/Provence, † 17.11.1839 Kirchberg/Niederösterreich Französischer Diplomat, insbesondere unter Ludwig XVIII. von Frankreich, Kunstsammler.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 27
Umfang : 2 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


o. D., [19. Jh.]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blömer Obertribunalrat im Vorstand des Kölner Dombauvereins


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 28
Umfang : 1 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


17. 06. 1844
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blum aus Dorpat Pfarrer in Dorpat, Astronom [?]


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 29
Umfang : 2 Blatt




>> Vorgänge anzeigen


[21 - 22. 09. 1847]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blume Germanist in Bonn Vermutlich identisch mit Friedrich Blume oder Bluhme * 29.6.1797 Hamburg, † 5.11.1874 Bonn Jurist, 1823 Professor in Halle, 31 Göttingen, 33 Oberappellationsgerichtsrat in Lübeck, seit 1843 Professor in Bonn, Mitarbeiter an Volksrechten der MGH


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 30




>> Vorgänge anzeigen


28. 01. 1814 - 25. 04. 1841
Permalink der Verzeichnungseinheit

Boecker, Böcker, J.A. geb. ca. 1772 Schwager der Gebrüder Boisserée, Ehemann von Marianne, geborene Boisserée


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 31




>> Vorgänge anzeigen


27. 04. 1840 - 23. 03. 1852
Permalink der Verzeichnungseinheit

Böhmer, Johann Friedrich * 22.4.1795 Frankfurt/M., † 22.10.1863 ebenda Geschichtsforscher, seit 1830 erster Bibliothekar zu Frankfurt, Herausgeber von Urkunden und Regesten.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 32




>> Vorgänge anzeigen


09. 09. 1814 - 26. 07. 1834
Permalink der Verzeichnungseinheit

Böttiger, Karl August * 8.6.1760 Reichenbach/Vogtland., † 17.11.1835 Dresden Archäologe, Hauslehrer und Gymnasial- bzw. Studiendirektor in Dresden, Guben, Bautzen, Weimar und wiederum in Dresden.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 33
Umfang : 6 Blatt
Bemerkung : Kö. S. II 3758




>> Vorgänge anzeigen


03. 04. 1810 - 23. 02. 1844
Permalink der Verzeichnungseinheit

Boisserée, Bernhard ältester Bruder von Sulpiz und Melchior Boisserée, Chef des Handelshauses Nicolas de Tongre in Köln, 1819 Handelskammerpräsident in Köln 1838 Stadtrat 1840 Direktor der preußisch-nordrheinischen Dampfschiffahrt 1843 Ritter des Roten Adler-Ordens, † 1845 vor Mai 20 verheiratet mit Elisabeth (Lisbeth, Lisette) Cornille seit ca. 1799


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 34
Bemerkung : NB: Dieser Briefwechsel ist sehr aufschlußreich. Boisserées legen Rechenschaft ab über ihr Tun, weil Bernhard der Verwalter des Familienvermögens war.




>> Vorgänge anzeigen


Permalink der Verzeichnungseinheit

Boisserée, Gertrud älteste Schwester von Sulpiz Boisserée und Melchior siehe Stark, Gertrud


Bestellsignatur : Nicht in diesem Archiv erhältlich!



Permalink der Verzeichnungseinheit

Boisserée, Marianne ältere Schwester von Sulpiz Boisserée und Melchior siehe Boecker J.A. (sie läßt immmer durch ihren Mann schreiben)


Bestellsignatur : Nicht in diesem Archiv erhältlich!



05.05.1832 - 1863
Permalink der Verzeichnungseinheit

Boisserée, Mathilde, geb. Rapp * 14.10.1797 Stuttgart, † n. 1863 Bonn Ehefrau von Sulpiz Boisserée seit August 1828. Tochter des Stuttgarter Bankiers Rapp, der den Boisserées seit 1811 eng verbunden war. Sie lebte mit Sulpiz Boisserée 1828 - 45 in München, dann bis zu Sulpiz Boisserées Tod 1854 in Bonn, anschließend bis 1858 in ihrer Stuttgarter Heimat, schließlich wieder in Bonn. 1861/62 gab sie zwei Bände Briefwechsel und Tagebücher ihres Mannes in Auswahl heraus. Es folgen nur Briefe von Sulpiz Boisserée an Mathilde sowie Lebensbeschreibung; weitere Briefe finden sich im Briefwechsel Melchior - Sulpiz, da Mathilde häufiger als Sekretärin ihres Mannes agierte.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 35




>> Vorgänge anzeigen


06.01.1812 - 02.10.1845
Permalink der Verzeichnungseinheit

Boisserée, Melchior Der Briefwechsel der Brüder Sulpiz und Melchior wurde nicht registriert, da die beiden fast ständig zusammenlebten, und wenn sie einmal getrennt waren, weitgehend (von den Briefen der Italienreise abgesehen) nur intime Dinge auszutauschen pflegten, die meist nicht für Außenstehende gedacht waren. Diese Briefe mag man im Original lesen, nicht aber in Kurzregesten auflösen.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 36




>> Vorgänge anzeigen


19. Januar 1804
Permalink der Verzeichnungseinheit

Boisserée, Sulpiz jun. geb. um 1804 Kind von Bernhard Boisserée, Patenkind von Sulpiz Boiserée


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 37




>> Vorgänge anzeigen


20. Mai 1813-16. Juli 1813
Permalink der Verzeichnungseinheit

Boisserée, Wilhelm Bruder von Sulpiz Boisserée und Melchior, † vor 1813 Dezember 14 an Spitalfieber (siehe Bernhard Boiserée Nr. 33)


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 38




>> Vorgänge anzeigen


3. August 1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bonn Verein der Altertumsfreunde im Rheinland


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 39




>> Vorgänge anzeigen


1. September 1853
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bonn St. Johannes-Hospital, Kuratorium


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 40




>> Vorgänge anzeigen


Permalink der Verzeichnungseinheit

Boutteville siehe A. W. Schlegel, Nr. 8-9


Bestellsignatur : Nicht in diesem Archiv erhältlich!



11. Januar 1815 - 31. Dezember 1849
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brandis, Christian August * 13.2.1790 Hildesheim, † 24.7.1867 Bonn Geschichtsschreiber der griechischen Philosophie 1813 Privatdozent in Kopenhagen 1816 preußischer Gesandtschaftssekretär in Rom 1821 ordentlicher Professor in Bonn 1837 Kabinettsrat beim König von Griechenland 1840 wieder in Bonn Herausgeber des Aristoteles


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 41




>> Vorgänge anzeigen


2. August 1838-10. Oktober 1849
Permalink der Verzeichnungseinheit

Braun, August Emil * 19. 4. 1809 Gotha, † 12. 9. 1856 Rom Archäologe, seit 1833 in Berlin, folgte Gerhard nach Rom 1833, Bibliothekar und Sekretär am Institut für archäologische Korrespondenz, 1834 ff. Herausgeber des Bulletin, 1837 in Amalfi. Richtete galvanoplastisches Institut ein. Homöopathie-Anhänger und medizinischer Berater von Sulpiz Boiserée


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 42




>> Vorgänge anzeigen


1829 - 4. Juli 1829
Permalink der Verzeichnungseinheit

Breslau Künstlerverein


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 43




>> Vorgänge anzeigen


28. Oktober 1833
Permalink der Verzeichnungseinheit

Breßlau, Doktor Hausarzt und Freund der Boisserées in München


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 44




>> Vorgänge anzeigen


29. Januar 1827
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bröndsted, Peter Olaf * 17.11.1780 Fruering/Jütland, † 26.6.1842 Kopenhagen dänischer Altertumsforscher, bereiste Griechenland, lebte viel in Paris, seit 1832 Professor der klassischen Philologie und Archäologie in Kopenhagen, Direktor des Antiquitätenkabinetts. Auch königlich-dänischer Konsul in Rom 1823, siehe Cotta, J.F., Nr. 60


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 45




>> Vorgänge anzeigen


11. August 1842
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brüggemann, Theodor verheiratet mit einer geb. Cornelius Bekannter von Sulpiz Boisseréeaus Italien


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 46




>> Vorgänge anzeigen


24. Juni 1843
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brunton Ingenieur und Architekt, empfohlen von Ca[r]nina.


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 47




>> Vorgänge anzeigen


21. November 1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bürger, Christine, Elise, geb. Hahn * 19.11.1769 Stuttgart, † 24.11.1833 Frankfurt Schauspielerin, Deklamatorin, Ehefrau des Dichters Gottfried August Bürger (1747 - 94)


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 48




>> Vorgänge anzeigen


22. Juli 1844
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bunsen, Christian Karl Josias Freiherrn von * 25.8.1791 Korbach/Waldeck, † 28.11.1860 Bonn Sprachwissenschaftler, Kunsthistoriker, Diplomat, Freund des Königs Friedrich Wilhem IV, seit 1822 meist in Rom, 1829 - 1838 Generalsekretär an Archäologischem Institut, seit 1839 preußischer Gesandter in Bern, später in England


Bestellsignatur : Best. 1018 (Boisserée, Sulpiz), A 49




>> Vorgänge anzeigen

Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken