Historisches Archiv der Stadt Köln
Best. 614 Rautenstrauch-Joest-Museum

1924 - 1948
A – Z


Enthält : u.a.: Etta von Becker-Donner Veröffentlichung ihrer Arbeit Stilverschiebungen in der modernen Kunst Afrikas im Ethnologischen Anzeiger; Herbert Bellmann, Entlassung sämtlicher Wissenschaftler des Museumsdienstes in der Ostzone am 29.7.1946; Georg Eckert, Veröffentlichung seiner Habilitationsschrift "Totenkult und Lebensglaube im Caucatal" in der Publikationsreihe "Kulturgeschichtliche Forschungen", 1948; Carl Walter Fischer, Entlassung von 1 500 Juristen (Richter, Anwälte und Notare) in der Ostzone, 1947 - Lebensverhältnisse und politische Lage 1946/47 in Dresden; Berufung als Fachschulrektor für Edelsteinschleiferei und Metallverarbeitung nach Idar-Oberstein, Lebenslauf und Publikationen Fs. 1947; Walter Gottschalk, Bibliographie Westasiens für den Ethnologischen Anzeiger, 1933; Robert von Heine-Geldern, Buchbesprechungen für den Ethnologischen Anzeiger, 1937, 1924-1937; H.E. Kaufmann, Behandlung durch die Gestapo und persönliche Lebensverhältnisse 1946, Einreiseverbot in die Schweiz wegen seiner Zugehörigkeit zur NSDAP, 1948; Johannes Lukas, Vertretung der afrikanischen Sprachen an der Kölner Universität, 1941, Berufung L.s an die Universität Berlin, 1942; Hans Melzian, Vorträge über afrikanische Sprachen und Einrichtung einer Diätendozentur für Afrikanistik in Köln, 1942; Gustav Mensching, Vortrag Heydrichs "Negerafrika: Rassen, Völker und Kulturen", 1942; Beiträge zum Geographischen Jahrbuch - Leitlinien für die Berichte im G.J. 1943; Franz Dirlmeier, Habilitationsschrift Hans Findeisen: Beiträge zur nord- und zentralasiatischen Sagen- und Märchenkunde", Besprechung durch Martin Heydrich; Reichspropagandaamt Köln, Herausgabe des Ethnologischen Anzeigers "Vertrauliche Informationen", hrsg. von der Presseabteilung des Reichsministeriums für Volksaufklärung und Propaganda, 1941, Veröffentlichung eines Artikels von Wilhelm Koppers über seine "Völkerkundliche Forschungsreise zu den Primitivstämmen Zentralindiens, 1938-1939, 1941; Alexander Slawik, Bibliographie Japans im Ethnologischen Anzeiger, 1941/42; Günther Spannaus, desgl. für Afrika; Ernst Schlichting, Zerstörung seiner völkerkundlichen Sammlung, seiner Bibliothek, seines Bildarchivs und seiner völkerkundlichen Arbeiten bei einem Fliegerangriff auf Rostock, 1942; Hubert (Vetter Martin Heydrichs) an Max Heydrich, überdurchschnittlicher Bevölkerungsanteil der Hebräer in New York, Dawes-Plan 1924; Franz Termer, Kriegsschäden am Hamburger und Kölner Völkerkundlichen Museum, 1946; Neuerrichtung eines Ordinariats für Völkerkunde an der Universität Frankfurt, 1946; vorläufige Redaktion des Ethnologischen Anzeigers durch Termer bis zur endgültigen Rehabilitierung Heydrichs, 1946, 1946 - 1948; Franz Thorbecke, Herausgabe des 5. Bandes des Ethnologica; Situation am Völkerkundlichen Institut in Köln; Umzug Heydrichs in die Wohnung Rautenstrauchs, 1941-1943; Hermann Trimborn, Habilitation Georg Eckerts, 1942; Günther Wagner, Brandbombenschäden am Rautenstrauch-Joest-Museum, 1942; Einberufung 1942; Kritik und Beschreibung der politischen Verhältnisse im Ostsektor, 1946
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 11
Altsignatur : 11



1948 - 1960
A – Z


Enthält : de Beauclair, Inez Unterstützung durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft DFG für eine Forschungsreise zu den Batan-Inseln, 1958; Deutsche Akademie der Wissenschaften zu Berlin Das Präsidium: Aufruf an alle Wissenschaftler, dafür Sorge zu tragen, daß wissenschaftliche Forschungsergebnisse nicht zur Vernichtung von Menschenleben und Kulturgütern mißbraucht werden. Das Präsidium distanziert sich von den Bestrebungen zur Wiedererrichtung einer Militärmacht. 18.10.1951. Vervielfältigung; Bellmann, Herbert Aufsatz "Die Destilation bei den Naturvölkern" für die Festschrift Bernhard Struck und Erstellung einer Bibliographie für die Festschrift Spanner, 1953-1957; Behrmann, Walter Ethnographischer Nachlaß Dr. Roesicke, 1951; Bratanio, Branimir Pflugforschertagung 1953; Disselhoff, Hans-Dietrich Einquartierung der Kammerspiele der städtischen Bühnen ins Rautenstrauch-Joest-Museum, Tagung der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde in Köln im April 1952; Doernen, Erika Angebot einer annamitischen Bibel, 1958; Drost, Dietrich Beitrag zu der Festschrift für Hans Damm, 1959; Dockenhoff, Friedhelm Berichte über sein Studium und Leben in Teheran, 1956; Eberhard, Wolfram Herausgabe seines Werkes: Conquerors and Rulers. Social forces in medieval China; Ausstellung im Rautenstrauch-Joest-Museum aus der Privatsammlung Clausmeyer, Dorfuntersuchungen im Iran, 1956; Faßbender, Bildarchiv Vorlagensammlung Faßbender. (Thematische Einteilung des Bildarchivs). Fels, Edwin Verbleib eines portugiesischen Kreuzes aus Südwestafrika, 1955; Fischer, Walter Verwaltungsbezirke im alten Japan, dienstliche Stellung Werner Schultzes am Dresdener Museum seit 1941, 1951 - 1956; Gilbert, William H. Studienaufenthalt in der Bundesrepublik Deutschland, Ortsnamenforschung, 1957; Gusinde, Martin Erforschung der Pygmäen in Neuguinea, 1956, Gastvorlesungen und -vorträge an der Universität Köln und vor der Deutschen Anthropologischen Gesellschaft, 1956 - 1958; Hesch, Michael Einrichtung eines Hygiene-Museums in Köln, 1952 - 1953; Hütteroth, Wolf-Dieter Seine Dissertation "Bergnomaden und Jalabauern im mittleren kurdischen Taurus", 1959; Jensen, Adolf Ellegard Wiederbeschäftigung von Hermann Baumann; Auskunft über: Joachim Wach, Franz König, Karl Schneider, Schlier und Gloss wegen der Besetzung des neuzuerrichtenden Lehrstuhls für Vergleichende Religionswissenschaften an der Universität Köln, 1952, 1949-1957; Kaufmann, Hans E. Verbleib des wissenschaftlich-schriftlichen Nachlasses von Willy Foy, der sich auf Fadenkreuzforschungen erstreckt; Kumerloeve, Hans Eidesstattliche Erklärung über sein integeres Verhalten als Direktor der Staatlichen Museen für Tier- und Völkerkunde in Dresden während der NS-Zeit, 1949; Kothe, H. Repressalien gegen ihn und das Fach Völkerkunde in der DDR seit 1948; Arbeit an dem "Handbuch der Agrarethnologie"; Teilnahme an der Pflugforschertagung in Zagreb, 1957 - 1958; Koppers, Wilhelm Beitrag für die Festschrift für Martin Heydrich: "Untersuchungen über die bildnerischen Darstellungen des Hochgottes"; Auseinandersetzungen mit russichen Kollegen; Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an Martin Heydrich zu seinem 70. Geburtstag; Landgericht Köln, Wiedergutmachungskammer Schätzung der sich früher im Museum des Paulushauses in Bonn (Missionsmuseum) befindlich gewesenen Sammlungsgegenstände, Liste der Sammlung, 1958; Lagercrantz, Sture u.a. Tausch der Ethnologica gegen die "Studia Ethnographica Upsaliensa, 1955; Sonderdruck "Skull Cups"; Gutachten Martin Heydrichs über die Arbeit von C.G. Widstrand "African Axes", 1951 - 1958; Lauterbach, H. Beurteilung der Herren Abel, Findeisen und Hummel hinsichtlich ihrer Bewerbung um die Direktorenstelle am Linden-Museum in Stuttgart, 1955; Lechte, Verlag, Emsdetten Veröffentlichung der Festschrift für Carl Niessen, 1951 - 1952; Lindbloom, Gerhard Schultes Arbeit über die Spaßmacher in Afrika, 1950; "Zur Frage des Kleinkindes in Afrika". Aufsatz von Bertil Söderberg, Missionar in Niederkongo, 1949; Nanker, Ernst Lappenforschung, Herausgabe von 2 Bänden über die Lappenzaubertrommel, Wiederherausgabe des "Ethnologischen Anzeigers", 1951; Mohr, R.J. Tätigkeit Günter Spannaus beim Oberkommando Wehrmacht (OKM), 1954; Mühlmann, W.E. Übernahme des Lehrstuhls für Völkerkunde an der Universität Mainz, Arbeitsmöglichkeiten für den ethnologischen Nachwuchs, 1956-1957; Neubert, Hermann u.a. völkerkundlicher Kongreß in Berlin, 1957; Niggemeyer, Hermann Wahl der Fachausschüsse der Notgemeinschaft, 1951; Droste Verlag und Druckerei KG, Düsseldorf Besprechung von völkerkundlichen Romanen, 1950 - 1951; Petri, Helmut Trennung der "Fakultät" in naturwissenschaftliche und philosophische Fakultät an der Universität Köln, 1951; Volkshochschule Porz Übernahme eines Kursus an der VHS Porz, 1949; Spannaus, Günther Nachfolge Hans Plischkes an dem Völkerkundlichen Institut der Universität Göttingen, 1960; Rheinische Missionsgesellschaft, Wuppertal-Barmen Schätzung des Museumsinventars, 1959; Sulzmann, Erika Leihgaben für die Ekonda-Ausstellung in Mainz, 1958; Scheffelt, Ernst Chronik des Dorfes Lipburg, 1954; Thurnwald, Hilde Nachruf auf Richard Thurnwald, 1955; Bescheinigung für Alfred Unger über die jahrelange Tätigkeit als Restaurator an der staatlichen Gemäldegalerie in Dresden, 1951; Trimborn, Hermann Stellungnahme zu der neuen Studienordnung für die Pädagogischen Akademien Nordrhein-Westfalens für das Kultusministerium in Düsseldorf, 1948; Westphall-Hellbusch, Sigrid Herausgabe des Sonderdruckes "Transvestiten bei arabischen Stämmen", Forschungsreise in den Irak, Untersuchungen der im Deltagebiet des Euphrat-Tigris lebenden Fischern, 1955; Wiora, Walter Auszug des Vortrages vor dem Jungenheimer Kongreß: "Die Stellung der Volkskunde im Kriege der Geisteswissenschaften", 1951; Schlenger, Herbert Vergabe des Geographischen Lehrstuhls an der Universität Köln, 1952, 1951 - 1960; Wolf, Siegfried Schenkungen Wilhelm Joests an der Dresdener Museen, 1954, Wechsel an die Universität Jena, Leitung des staatlichen Museums für Völkerkunde in Dresden seit Januar 1957; Wolf, Günter Mitarbeit an der zeitschrift Passat, 1949; Zwernemann, J. Herausgabe des Sonderdrucks: "Der Widder und seine Verbindung zu Sonne und Gewitter in Afrika", 1959
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 12
Altsignatur : 12



1937 - 1960
B - K


Enthält : Baumann, Hermann Erkundigung nach einem geeigneten Afrikanisten für die Universität in Neu Delhi; Frage nach Heydrichs Nachfolge an der Universität Köln; Benninghoven, Gisela Stipendium der indischen Regierung 1952, Berichte Bs. über ihre Arbeit, Eindrücke und Erlebnisse aus Calcutta (den Schreiben sind Fotos aufgeklebt) 1952 - 1954; Block, M. Frage der Weiterführung der Völkerkunde in Marburg nach Bs. Emeritierung 1951 - 1958; Creutzberg, Nikolaus Cs. russische Gefangenschaft, die politischen Verhältnisse und seine persönliche Lage an der Universität Dresden, 1946; Nachfolge Herbert Louis Geographieprofessur in Köln 1952, 1941 - 1952; Damm, Hans Übernahme der neuerrichteten Professur für Ethnologie an der Universität Köln und im Nebenamt der Direktion des Rautenstrauch-Joest-Museums, 1940; Bibliographie für das Literarische Zentralblatt: Zeitschrift bei der Volk und Wissen GmbH 1948; Liste der Veröffentlichungen des staatlichsächsischen Forschungsinstituts für Völkerkunde zu Leipzig. dto. des staatl. Museums für Völkerkunde zu Leipzig (1953), Austausch von Zeitschriften und Büchern; Übernahme der Leitung des Leipziger Museums (1956); 1931 - 1956; Dockendorf, Friedhelm Studium und Lebensverhältnisse in Teheran; Bleistiftzeichnungen Ds. von Luristanbronzen; 1954 - 1956; Findeisen, Hans Gutachten über Fs. Habilitationsschrift, 1936; Gutachten für Fs. Bewerbung als Direktor am Dresdner Museum; Mitarbeit an der Bibliographie von Nordasien; Habilitation (Beiträge zur Völker- und Sozialpsychologie Nord- und Zentralasiens aufgrund volksliterarischer Stoffe) und Einrichtung eines Lehrstuhls für F. in München 1942); von Fürer-Haimendorf, Christoph Vorträge in Köln und Bonn; Nachfolge Heydrichs an der Universität Köln; 1954 - 1960; Hickmann, H. Gastvorlesungen in Köln; 1952 1957 von Heine-Geldern, Robert Bibliographie, Aufsätze und Buchbesprechungen im Ethnologischen Anzeiger; Unterstützung für die anthropologische Forschung der vom Untergang bedrohten Völkergruppen durch die UNESCO 1959, 1937 - 1959; König, Herbert Forschungsstipendium für K. durch die Notgemeinschaft der deutschen Wissenschaft, Lebenslauf Ks. 1949; Arbeitsthema: Der Fang der Meeressäugetierte und seine kulturgeschichtliche Bedeutung (Arbeitsplan), 1950 - 1957
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 6
Altsignatur : 6



1949 - 1959
L - P


Enthält : Plischke, Hans u.a. Mitarbeit an einem Bertelsmann Konversationslexikon; Geographie-Professur in Köln; die Heyerdahl'sche Kon-Tiki-Theorie; Taxierung eines Federmantels aus Hawai, angeboten von Arthur Speyer für 120 000,-- DM; Wahl Ps. zum Obmann in die Deutsche Forschungsgemeinschaft, Bestimmung zum Vorsitzenden der Fachgruppe Völkerkunde, Völkerpsychologie und Eingeborenensprachen und Bestimmung zum Mitglied des Treuhänderausschusses für die in den Westen ausgelagerten Berliner Museumsschätze; Frage der Nachfolge Ps. in Göttingen; Leser, Paul u.a. Beurteilung Ls. bezüglich seiner Bewerbung um die Direktorenstelle am Bremer Museum für Natur-, Völker- und Handelskunde; Bewerbung Georg Wedlings an der Hartford Seminary Foundation; "Programm der Internationalen Konferenz für Pflugforschung" Kopenhagen 31.5.-5.6.1954; Beurteilung Ls. im Rahmen der Wiedergutmachung der NS-Regime-Geschädigten; Programm: Departement of State International Educational Exchange Service, März 1954; Gastvorlesungen Ls. im Sommersemester 1958; Lehmann, Rudolf u.a. Ausscheiden aus der Potchefstroomse Universiteit (Südafrika) 1955; Finanzielle Versorgung Ls. nach der Rückkehr in die Bundesrepublik; Meinard, H. University of Durham, Großbritannien Rabe, Alfred Promotion Rs. über den Ackerbau in Madagaskar; Studienbeihilfen; Eintritt Rs. ins Auswärtige Amt 1953; Versetzung als Vizekonsul nach Kalkutta 1955; Mookerjee, Freda Lehrauftrag in Köln Niessen, Carl Kölnische Bumerangs (Kritik Ns. am Kölner Theaterbau) 1952; Petri, Helmut Schriftenverzeichnis Ps. und Laudatio bezüglich seiner Berufung zum außerplanmäßigen Professor an die Universität Frankfurt; Mahr, A., Landesmuseum Bonn, Geschwendt, Fritz, Friesen, Jakob, Stieren, Landesmuseum für Vor- und Frühgeschichte Münster, Kleemann, O., dto. Bonn, Jankuhn, Herbert, dto. Kiel, Karstien, C., dto. München und weitere betreffend Einrichtung einer ordentlichen Professur für Vor- und Frühgeschichte an der Universität Köln; darunter: Schriftenverzeichnis Prof. Herbert Jankuhns; Berufungsverzeichnis für die Professur für Vor- und Frühgeschichte an der Universität Köln
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 7
Altsignatur : 7



1921 - 1960
S


Enthält : Schlosser, Katesa Bergungsmaßnahmen für Kölner Museumsgegenstände 1944/45; Beurteilung Ss. für einen Lehrauftrag an der Universität Kiel; Tausch von Zeitschriften; Studienfahrt nach Südafrika; Habilitation Ss., Lebenslauf und Liste ihrer Publikationen Ss.; 1944-1958; Schmitz, Carl August Ethnographische Forschungsreise in das östliche Finisterre-Gebiet im Nordosten Neuguineas, Beihilfe durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft, Reiseberichte, Liste des nach Deutschland zu exportierenden ethnographischen Materials, Artikel: Kölner Forscher am Wantoat. Neue Rheinzeitung von 1.12.1955; Gutachten Prof. Schwabedissens über die Habilitationsschrift Ss. "Historische Probleme in Nord-Ost Neuguinea (Huon-Halbinsel) dto. von K. Kayser; Referenzschreiben Heydrichs für Ss. Bewerbung als Kustos am Museum für Völkerkunde und Schweizerisches Museum für Volkskunde Basel; Schneider, Marius Gastprofessur für vergleichende Musikwissenschaft in Köln; Segy, Ladislas Angebot alter afrikanischer Plastiken; Struck, Bernhard Ankauf von ethnologischem Material für das Zoologisch- und Anthropologisch-Ethnographische Museum Dresden 1921; Vortragsfolge des Vereins für Völkerkunde 1922/23 zu Dresden; Kriegsschäden am Rautenstrauch-Joest-Museum 1942; Luftangriff auf Jena am 27.5.1943; Stellungnahme Strs. zu Wolfgang Knorrs (Leiter der Hauptstelle praktische Bevölkerungspolitik im rassenpolitischen Amt der Reichsleitung) Ideen über die Verquickung von rassenpolitischer Propaganda und anthropologischem Museumsamt, 30.12.1937; Festschrift zu Str. 65. Geburtstag 1953; Stübel, Hans u.a. Verleihung der Rechtsstellung eines emeritierten ordentlichen Universitätsprofessor an St.; Liste der ethnologischen Veröffentlichungen Sts.; Laudatio Heydrichs über St.
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 8
Altsignatur : 8



1951 - 1959
T - Z


Enthält : Tackenberg, Kurt Einrichtung einer Professur (planmäßiges Extraordinat) für Vor- und Frühgeschichte in Köln; Ruf nach Tübingen und Münster, 1954; Einrichtung eines Extraordinariats für Völkerkunde an der Universität Münster, 1956; Übernahme des Lehrstuhls für Vor- und Frühgeschichte in Köln durch Schwabedissen 1958; Tischler, Fritz Vertretung der Vorgeschichte an der Universität Köln; Ernennung Ts. zum Duisburger Museumsdirektor am 1.10.1950; Liste Ts. Schriften und Aufsätze von 1947-1950; Ausstellung Altamerika Haus 1951; Vorgeschichtliche Gastvorlesungen Ts. an der Universität Köln; Ernennung zum apl. Professor 1955; Laudatio über T., Lebenslauf; Weigert, Hans u.a. Vertrag M. Heydrichs mit dem Verlag W. Kohlhammer über seine Mitarbeit an der "Kleinen Kunstgeschichte der Welt", Sparte Afrika, 25.10.1953; Wenner Green Foundation for Anthropological Research, USA Listen der Vertreter der Wissenschaft vom Menschen aus der Bundesrepublik und der Ostzone, die über ihr eigens Fachgebiet hinaus an Nachbardisziplinen interessiert sind, 1958; Unterstützung deutscher Wissenschaftler durch die W.G.F.; Errichtung eines europäischen Zentrums der W.G.F. auf Burg Wartenstein; Herausgabe des "Current Anthropology" durch die W.G.F.; Current Anthorpology. A. world journal of the science of Man. Progress report. (Annual Report of the W.G.F. for 1957; 1953 - 1958; von Wiese und Kaiserswaldau, Leopold Besprechung des Werkes: Richard Thurnwald, Des Menschengeistes Erwachen, Wachsen und Irren, in der Kölner Zeitschrift für Soziologie; Nachruf für R. Thurnwald; Veröffentlichung des Werkes: "Sozialanthropologische Untersuchungen" von Wolfram Hesse in einer ethnologischen Zeitschrift; 1951 - 1955; Wilbert, Johannes Promotion Ws. über die Fischereimethoden in Südamerika, - Disposition der Arbeit; Berichte Ws. über seine Studien in New Haven; Gutachten wegen eines Fulbright Stipendiums 1954 an der Yale Universität in New Haven, 1954; Stipendium der Wenner-Gren-Foundation für eine Forschungsreise zu den Warrau im Orinoco Delta; Feldforschung bei den Parayano, Goajiro, Yupa, Ica und Tunebo; Ankauf von ethnographischem Material aus Südamerika; Werkvertrag (Katalogisierung seiner Warrau Sammlung) 1955; Verleihung des großen Bundesverdienstkreuzes an Heydrich 1960; 1951 - 1960; Wolfram, Richard, Wien Forschungsstipendium der Deutschen Forschungsgemeinschaft für die Beendigung seines Werkes: "Schwerttanz und Männerbund" - Arbeitsberichte über Schwerttanz und Männerbund (maschinenschriftl. Manuskript von M. Heydrich o.D.) - Gutachten über die besondere Bedeutung der Wolframschen Arbeit) für Völkerkunde - Volkskunde - Germanistik u. Theaterwissenschaft von Carl Niessen 13.1.1954 - Lebenslauf - Beschreibung seiner persönlichen Situation; Wiedererlangung der venia legendi für österreichischen Universitäten; Einstampfung des in der "roten zeit" entstandenen Lexikons der katalanischen Tänze nach General Francos Sieg; Ernennung zum a.o. Professor für Volksskunde ad personam an der Wiener Universität 10.12.1959; Aufbereitung des südtiroler Materials wegen des Südtirolkonflikts 1959
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 9
Altsignatur : 9



1942 - 1960
Borhanian, Khosro, Teheran


Enthält : Studienaufenthalt Bs. im Iran zwecks Materialsammlung für seine Dissertation; Yim, Seong Hi, Heidelberg, Gelsenkirchen, Seoul 1958 - 1959 Dissertationsvorhaben Yims in Völkerkunde unter Anleitung von M. Heydrich; Ausstellung von Gutachten, Studienbescheinigungen und Referenzen für seine Studenten, ehemaligen Schüler und andere Personen B Z Beuchelt, Eno, Allbach, Dakar 1957 1958 Gutachten für ein französisches Staatsstipendium für Studien der Ethnologie und Psychologie in Paris, 1957; Genehmigung eines fakultätsfremden Nebenfachs durch den Dekan der Philosophischen Fakultät der Universität Köln für die Promotion, 1958; Reise- und Arbeitsberichte der Studenten Beuchelt, Wolfgang Teuscher und Christoph Rudolph über ihre gemeinsame Forschungsreise im Sudan; Ankauf von Ethnographika aus dem Gebiet der Bambara für das Rautenstrauch-Joest-Museum während ihres Forschungsaufenthalts, Abrechnung über den Ankauf der Sammlungsgegenstände, Listen der Ethnographika mit Preisangabe; Engelskirchen, Roswitha, Xanten 1955 1958 Neuaufnahme eines Studiums und Möglichkeit für ein Promotionsvorhaben; Hellwig, Alex, Brilon 1952 Kohleick, Günter, Wuppertal-Rensdorf Nordafrika-Expedition darin: "Dispositionsplan einer Forschungsreise nach Nordafrika zwecks Herstellung völkerkundlicher Film-, Bild- und Tonaufnahmen; Kaufmann, Herbert, Maroua u. Enugo 1955 1959 enthält: 2 Arbeits- und Reiseberichte Ks. aus Kamerun und Nigeria; Klein, Helmut, Köln und Bielefeld 1952 1954 darin: Helmut Klein. Die Quellen des Rechts, 7 S., maschrftl., o. D.; Niessen, Carl, Institut für Theaterwissenschaft an der Universität Köln 1951/52 Bitte an Heydrich zur Übernahme des Korreferats für die Promotion von C.H. Klosterhalfen über das "Ringrequisit im Drama"; Reifenberg, Jan G., Saig 1950 Promotionsvorhaben über tibetische Siedlungen; darin: Gutachten von Nikolaus Creutzburg, Freiburg als Hauptreferent; Stöhr, Waldemar, Köln 1952 1953 Befreiung von den Promotionsgebühren; Anstellung als Wissenschaftliche Hilfskraft am Seminar für Völkerkunde der Universität Köln; Einstellung als Wissenschaftlicher Volontär am Rautenstrauch-Joest-Museum; Teuscher, Wolfgang, Nienburg, Athens (USA), 1953 - 1955 Portland (USA) Berichte über seine Studien an der Universität Georgia; Feldpostbriefe ehemaliger bzw. eingezogener Studenten Wickert, Lothar, Institut für Altertumskunde der Universität Köln, Köln und Liegnitz 1942 Briefliche Betreuung und Förderung der zur Wehrmacht einberufenen Jungakademiker; u.a. Franz, Herbert, Fahr a. Rh. Einstellung als Assistent am Institut für Völkerkunde der Universität Köln, 1942; Funke, Fritz, 4. Kradschützenkompanie, Iserlohn Einberufung zur Wehrmacht nach Abschluß des Sommersemesters 1942; 1941 - 1942
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 61
Altsignatur : 61



1949 - 1955
Schriftwechsel Martin Heydrichs mit:


Enthält : Koppers, Wilhelm, Wien Habilitierung von Walter Kucher mit dem Thema "Zum Wirtschaftsgeist bei afrikanischen Naturvölkern" im Fach Völkerkunde an der Universität Köln; darin: Gutachten über die wissenschaftliche Qualifikation Kuchers von: Josef Haekel, Wien Otto Berninger, Erlangen H. Stübel, Erlangen; Wissmann, H.von, Tübingen Berufung von Hermann Baumann als k.w. Professor an der Universität Tübingen; Liste der Veröffentlichungen Bs. seit 1945; Gutachtliche Stellungnahme M. Heydrichs über B.; 1954; Schultze-Jena, L., Marburg Besetzung und Neueinrichtung eines völkerkundlichen Lehrstuhls an der Universität Marburg; Gutachtliche Stellungnahme Heydrichs über Hermann Baumann bezüglich seiner Berufung nach Marburg; 1953; Beranek, F.J., Butzbach Bewerbung um einen Lehrauftrag an der Universität Köln über "Jiddische Forschungen", 1953; Tu Erwei, Johann, St. Augustin Bewerbung um eine Dozentur für chinesische Ethnologie an der Universität Köln, 1953; Promotions- und Habilitationsordnungen, Satzungen etc. Habilitationsordnung der Philosophischen Fakultät der Universität Köln. Genehmigt durch den Erlaß des Kultusministers vom 22.4.1951, Druck; Vorläufige Satzung der Mathematischen Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln, Vervielfältigung, [1955]; Entwurf für die Promotionsordnung der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät zu Köln. Vervielfältigung. [1955]; desgl. als Druck, genehmigt durch den Erlaß des Kultusministers vom 2.4.1955; Satzung der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln, Vervielfältigung [1955]; Ordnung der Magisterprüfung an der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn zur Genehmigung durch den Kultusminister des Landes NRW, Vervielfältigung [1955]; Satzung der Universität zu Köln Entwurf nach der 2. Lesung im Senat, Juni 1952; Plan für den Antrag Aufteilung der Philosophischen Fakultät vom 12.2.1952 in der durch Überarbeitung gemäß den Beschlüssen der Fakultätssitzung vom 20.2.1952 entstandenen Endform, 18.11.1954; Bericht der Kommission zur Vorbereitung der Modalitäten für die Teilung der Fakultät, 1952; Geschäftsordnung der Philosophischen Fakultät der Universität Marburg, 4.11.1951; Kuratorium der Universität Köln Kroll, J. Rundschreiben an die Mitglieder des Lehrkörpers betreffend Vorbereitungen der Wahlen für die Fachausschüsse der Notgemeinschaft der Deutschen Wissenschaft [1949]; Vorläufige Wahlordnung für die Wahl von Fachausschüssen der Notgmeinschaft der deutschen Wissenschaft, nach Sitzung des Hauptausschusses vom 22.4.1949; Ausführungsbestimmungen zur Wahlordnung
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 36
Altsignatur : 36



1942 - 1948
Seminar für Völkerkunde an der Universität Köln


Enthält : Rektor der Universität Köln Bewilligung eines Zuschusses von 2 000,-- Mark für den Grundstock der Bibliothek des Seminars für Völkerkunde aus Sonderetatsmitteln oder aus Mitteln des Vereins der Freunde und Förderer, 1942; Gaustudentenführer Gaueinsatzleiter beim Studentenbund Köln (Pg. Heyemann) Abordnung von Studenten zum Kriegseinsatz in den Sommerferien 1944 zu Ordnungs- und Katalogisierungsarbeiten der Bibliothek des Seminars für Völkerkunde und des Rautenstrauch-Joest-Museums, 1944; Greisch, E., Diekirch, Luxemburg Stellungnahme Gs. zu den Problemen der Kolonisation und zur Mentalität der Eingeborenen Afrikas; Klage über den Zerfall in den ehemaligen deutschen Kolonien und über die Ausbeutung durch die Engländer; 1943 - 1944; Der Vorsitzende des Wissenschaftlichen Prüfungsamtes Köln Übernahme der Aufsicht bei den Klausurarbeiten des Hauptmanns Mückenbausen, 1943; Trimborn, Hermann, Bonn Besprechung des Werkes von Georg Eckert "Totenkult und Lebensglaube im Caucatal" in der Zeitschrift "Kulturgeschichtliche Forschungen", 1948
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 49
Altsignatur : 49



1942 - 1959
Universität zu Köln


Enthält : u.a.: Suche nach Dozenten für Völkerkunde, Geschichte oder Geographie für Vorträge auf den Dietabenden des Sauerländischen Gebirgsvereins (SGV), 1942; Beurlaubung von Wehrmachtsangehörigen für die Aufnahme und Fortführung des Studiums im Winterhalbjahr 1942/43; Feier der 10. Wiederkehr des Jahrestages der Machtübernahme durch die NSDAP, 1943; Denkschrift M. Heydrichs über seine bibliographischen Arbeiten und Zielvorstellungen für das Völkerkundliche Seminar an der Universität Köln, 1949; Beschwerde Stokars, Leiter des Instituts für Vor- und Frühgeschichte, über das Abhandenkommen von Instrumenten und Büchern während der ersten Nachkriegsjahre, 1949; Umhabilitation von Werner Müller (Vergleichende Religionswissenschaft) nach Köln und Abhaltung seines Habilitationsvortrags "Die religiöse Bedeutung der Stufenpyramide" am 11.11.1957; Liste der bis zum Rigorosum am 28.2.1959 ausliegenden Doktorarbeiten, 1959; Vorschläge für Gastvorträge
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 65
Altsignatur : 65



1939 - 1948
Schriftwechsel Martin Heydrichs mit:


Enthält : Körner, Theo Bearbeitung der Japan-Bibliographie für den Ethnologischen Anzeiger, 1941; Dammann, Ernst Vortrag an der Universität Köln über Verkehrssprachen im tropischen Afrika, 1942; Bearbeitung einer Bibliographie der Bantusprachen, 1942; Draws-Tychsen, Hellmut Veröffentlichung seines Artikels "Gedenkblatt für Hjalmar Stolpe" im Ethnologischen Anzeiger, 1941; Eberhard, W., Ankara Mangelahfte Form der Veröffentlichung seiner China-Bibliographie; Bearbeitung einer Türkei-Bibliographie; 1940 - 1943; Grau, Rudolf, Leipzig, Feldpostbriefe u. Herne Ablieferung der Manuskripte für die Bibliographie "Allgemeine Völkerkunde"; freie Kustodenstelle an den Museen für Tier- und Völkerkunde in Dresden, 1941; Vernichtung seiner ethnologischen Unterlagen, Bücher, Karteien und des Manuskriptes der Bibliographie "Allgemeine Völkerkunde" durch einen Bombentreffer auf seine Wohnung in Leipzig, 1944; Entschädigung für den Verlust durch das Reichskriegsschädenamt, 1944; Entlassung aus amerikanischer Kriegsgefangenschaft, Arbeitssuche, 1945; Verhaftung Gs. am 25.9.1945 in Herne und Einweisung in ein Internierungslager; Inhaftierung von Eugen Fischer und Otto Reche, 1946; Gründung eines Interims-Redaktionsausschusses für den Ethnologischen Anzeiger zur Erhaltung der Lizenz, 1946; Arbeit an der Volkshochschule in Herne, 1948; Ausstellung von Referenzen, 1948; Einstellung in den Volksschuldienst, 1948; 1939 - 1948; Helbig, Karl, Hamburg Kostenlose Überlassung von 3 Exemplaren des Ethnologischen Anzeigers (Eth.A.) Mitarbeit an der Bibliographie des Eth.A.; 1941; Hilgers-Hesse, Irene, Köln-Braunsfeld Kündigung ihrer Stellung bei der Auslandsbrief-Prüfstelle Köln, 1942; Bewerbung um eine Assistentenstelle am Völkerkundlichen Institut der Universität Köln; Mitarbeit am Eth.A.; 1942 - 1948; Kroll, Hubert, Essen Frau Kroll Teilnahme an Seminarübungen bei Julius Lips, 1928; Nachruf für Kr. im Eth.A., 1941, Abgabe von Manuskripten zur Veröffentlichung im Eth.A., 1941; Meyer, Emmi, Hamburg Vorträge an der Universität Köln; Mitarbeit an der Bibliographie für den Eth.A.; Möglichkeit der Umhabilitierung nach Köln; Bombenschäden am Rautenstrauch-Joest-Museum, am Institut für Völkerkunde an der Universität Köln, an Heydrichs Wohnung, 1943; Bearbeitung ihrer Bali-Grammatik, Vermißtenmeldung über Dammann in Tunesien, 1943, Gefangennahme und Verfrachtung Dammanns nach den USA, Texas, 1944; Tod von Meinhof in Greifswald am 10.2.1944; 1942 - 1946; Reichskolonialbund, Berlin 1939 - 1948 Abonnierung der Zeitschrift "Deutsche Kolonial-Zeitung" und Erwerb anderer Zeitschriften; Übernahme einer ethnographischen Sammlung aus Knechtsteden durch das Rautenstrauch-Joest-Museum; 1932 - 1943; Schilde, W., Feldpostbriefe und Plauen Erforschung des Nilgebiets im Auftrag des kolonial-politischen Amtes, 1941; Habilitationsvorhaben bei Otto Reche und sein Thema "Orakel und Gottesurteile in Afrika, 1941; Bewerbung um die Kustodenstelle im Staatlichen Museum für Völkerkunde in Dresden (Nachfolge Heydrichs), 1941; Mitarbeit an der Bibliographie für den Eth.A.; Tod Schildes 1942; Ehefrau Charlotte S., Plauen, Ankauf der wissenschaftlichen Bibliothek ihres Gatten; 1940 - 1944; von Stackelberg, Maria, Baronin, Wien Bearbeitung der Bibliographie über Japan und Korea für den Eth.A.; 1942 - 1944; Waehner, Siegfried, Dresden Veröffentlichung der Ergebnisse seiner Forschungsreise zu den Tikuna und Katukino, 1941; 1941
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 217
Altsignatur : 217



1949 - 1959
Universität zu Köln


Enthält : u.a.: Amerika Institut der Universität zu Köln Erstellung einer "Amerikanistik-Bibliographie" für das Jahrbuch der Deutschen Gesellschaft für Amerikastudien, 1954; Heranziehung von nicht-habilitierten Assistenten und Lehrkräften zu Vorlesungen und Übungen, 1954; Anstellungsdauer der Assistenten, 1951; Der Deutsche Ausschuß für UNESCO-Arbeit, Frankfurt Erstellung einer Liste der seit dem 1. Januar 1940 vorliegenden und bisher noch unveröffentlichten wissenschaftlichen Arbeiten, 1950; Merkblatt über die Bewilligung von Forschungsstipendien und Assistentenstipendien [1950]; Glückwunsch M. Heydrichs an Carl Diem zum 75. Geburtstag, 1957; Einrichtung eines besodneren Lehrstuhls für südafrikanische Wissenschaften an einer deutschen Universität aufgrund eines Professorenaustauschs, 1954; Empfehlung des Schulausschusses der Rektorenkonferenz für das "Latinum" an den Hochschulen. Beschlossen in der Sitzung vom 1. und 2.8.1952; Raumprogramm für die Planung des Universitätsaufbaues, 1952 - 1953; Akademische Abschlußexamen im Bereich der Philosophischen Fakultät, o.D., 3 S. Vervielfältigung, [1949]; Finnland-Institut. Jahresbericht. 1951/52, 2 S. Druck, 1.10.1952; Aufruf zur Gründung des Westdeutschen Hochschulverbands, 4 S. Vervielfältigung, o.D.; Liste der Mitglieder des Hochschulverbands; Vorläufige Satzung des Hochschulverbands, Vervielfältigung, 6 S., 1950; Korreferat zu der Dissertation von Herbert Kaufmann: "Wirtschafts- und Sozialstruktur der Iforas-Tuareg", von Kurt Kayser, 23.9.1959; König, René, Forschungsinstitut für Sozial- und Verwaltungswissenschaften - Soziologische Abteilung - Übernahme des Hauptreferats für die Dissertation von Teuscher durch M. Heydrich, 1956; Gastprofessur für Emilio Willems in Köln, 1955; Wiedererrichtung eines Lehrstuhls für Vorgeschichte in Köln, 1952; Liste der Publikationen von Hermann Baumann, 2 S. [1952]; Kuske, Bruno, Köln und Neuss Aufnahme in die Gesellschaft für Völkerkunde, 1952; Glückwunsch zum 75. Geburtstag, 1951; Neuordnung der Wissenschaftlichen Prüfung für das Lehramt an Höheren Schulen im Lande NRW. Sonderdruck aus dem Amtsblatt des Kultusministeriums des Landes NRW vom 1.2.1949, Nr. 5/36; Wahlordnung für die Wahl von Fachausschüssen der Notgemeinschaft der Deutschen Wissenschaft. Druckerei Gillen, Bad Godesberg [1951]; Entwurf der Habilitationsordnung der philosophischen Fakultät der Universität zu Köln, 1949, 3 S., Vervielfältigung, 1954; Reisebeihilfen für die Teilnahme an Internationalen wissenschaftlichen Kongressen im Ausland; "richtlinien für Beihilfen aus Mitteln des Auswärtigen Amtes zur Teilnahme an internationalen wissenschaftlichen Kongressen im Ausland, 3 S., Vervielfältigung, 1954; Plan für den Antrag auf Teilung der Fakultät nach der Beratung der Fakultätssitzung vom 6.2.1952; Vervielfältigung, 6 S.; Entwurf für eine Diplomprüfungsordnung der Philosophischen Fakultät, Vervielfältigung, 2 S. [1951]; Bildung einer Südost-Asienabteilung des Seminars für Völkerkunde durch M. Heydrich; Entwurf der Promotionsordnung der Philosophischen Fakultät der Universität Köln, Vervielfältigung, 7 S., [1949]; Bericht der Kommission für Fragen der Förderung wissenschaftlicher Arbeit über Indonesien bzw. Südostasien, 2 S., Kopie, 3.7.1951; 200-Jahrfeier der Columbia University New York im Jahre 1954, 1950; Protokoll des interfakultativen Gesprächs vom 3.12.1956; Neubildung studentischer Gemeinschaften, 1949; Entschließung des Großen Senats der Universität Tübingen zur Gründung studentischer Gemeinschaften, 4 S., Vervielfältigung, o. D.; Wohnungsfürsorge für Landesbedienstete; Satzung des Vereins der Freunde und Förderer der Universität Köln e. V., Druck, 8 S., Köln 1952; Book Reviews. Reprinted from American Anthropologist. Vol. 32, Nr. 4 Oktober-Dezember 1930, S. 661-699
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 90
Altsignatur : 90



1924 - 1953
Verlagsbuchhandlung Schweizerbart, Stuttgart


Enthält : u.a.: Herausgabe eines völkerkundlichen Anzeigers (Vertragsentwurf vom 19.11.1924) 1924 Dezember 4. und 9. Verlagsvertrag zwischen Martin Heydrich und Schweizerbart über die Herausgabe der Zeitschrift "Ethnographischer Anzeiger"; Einbeziehung von Buschan als Mitherausgeber des "Ethnologischen Anzeigers", 1925; (E.A.); Festlegung des Zeilenhonorars für die Mitarbeiter des E.A.; Korrektur und redaktionelle Anweisungen zu Inhalt und Satz des E.A., 1926; Abonnementenwerbung; Unterstützung durch die Notgemeinschaft, 1927; Übernahme der alleinigen Schriftleitung durch Martin Heydrich, 1928; Unterstützung des E.A. durch die von Krause angeregte Neugründung der "Ethnologischen Gesellschaft"; Versand von Rezensionsexemplaren an Fachzeitschriften; Beschwerde Buschans über die Streichung seines Namens als Mitherausgeber des E.A.; Änderung des bibliographischen Teils des E.A. von einer Jahresbibliographie in eine fortlaufende, 1932; Aufteilung des E.A. in 2 Abteilungen "Bibliographie" einerseits und "Referate, Berichte und Mitteilungen" andererseits, 1932; Liste der Mitarbeiter des E.A. 1935/36; Möglichkeit der Entgeltung der Mitarbeiter des E.A., 1939; Rezensionen im E.A.; Schwierigkeiten für die Drucklegung wegen Einberufung von Mitarbeitern zum Mehrdienst; Planung einer vierteljährigen Ausgabe des E.A. zwecks Aufnahme auch größerer Beiträge, 1941; Bericht von J. Nägele (Mitarbeiter bei Schweizerbart) Schitomir/Ukraine, Adjutant und Ordonanzoffizier der SS, Oberführer und Oberst der Polizei Schitomir über "seinerzeitige" Verschleppung von aufbauliebenden Menschen durch die Russen, Faulheit, Unsauberkeit und primitivstehender Kultur, aus der aber durch eine erforderlich große Zahl Deutscher noch etwas gemacht werden könne, Erfolge in der Partisanen- und Fallschirmabspringerbekämpfung, starke Zerstörung Schitomirs durch Beschuß und Brandstiftung, 1942; Einstellung von Baronesse von Stackelenberg und andere für die Bibliographie des E.A. durch Privatdienstverträge, 1942; Vernichtung der Manuskripte "Allgemeine Völkerkunde" ab dem jähr 1928 von Grau bei einem Bombenangriff auf Leipzig, 1944; desgl. das "Südseemanuskript" von Damm, 1944; Beschädigung des Verlagshauses Schweizerbart in Stuttgart und Planung der Einstellung der Herausgabe vom 1.10.1944 - 1.3.1945; Wiedererlangung der Verlagslizenz, 1946; Die Tagung deutscher Vertreter der völkerkundlichen Wissenschaft Aussprache für die Schaffung eines völkerkundlichen Publikations- und Referateorgans, wozu der E.A. sich als besonders geeignet zeige, 1947; Beurteilung M. Heydrichs durch die Spruchkammer, 1948; Zulassung als Autor in der amerikanischen Besatzungszone durch die "publication control", 1948; inoffizielle Übernahme der Leitung des Rautenstrauch-Joest-Museums durch M. Heydrich 1948; Wiedereinsetzung Heydrichs als Ordinarius an der Universität Köln, 1948
Bestellsignatur : Best. 614 (Rautenstrauch-Joest-Museum), A 39
Altsignatur : 39


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken