Historisches Archiv der Stadt Köln
Best. 30/V Verfassung


um 1460
Sammelband zu Stadtverfassung und Stadtrecht (ca. 1460).


Darin : Anscheinend aus dem Besitz einer Kölner Schöffenfamilie (Schiderich ?). Das Schluss-Schutzblatt enthält persönliche Notizen, z.T. ausradiert, über einen Streit mit dem Goldschmiede- und Goldschlägeramt 1464 und über die Aachener Heiltumsfahrten 1442 - 1482.
Bestellsignatur : Best. 30/V (Verfassung), V 32
Umfang : 139 Bll.
Bemerkung : Pgm., kleinquart, Vorsatzblatt, gepresster Einband mit Backeln, in den einzelnen Feldern ein Drache.


Zurück zur Verzeichnungseinheit


1) Rolle der Gewaltrichter





2) Richtsteig des Landrechts





3) Kaiserrecht





4) Stadtrecht und Bürgerfreiheit (I. Fassung)





5) Stadtrecht und Bürgerfreiheit (II. Fassung)





6) Stadtkölnische Statuten





7) Stadtkölnische Statuten von 1437





8) Verfahren des Hochgerichts





9) St. Peters Dienstrecht





1396 September 16
10) Verbundbrief





1449 August 08
11) Morgensprache vom Wucher (?)




Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken