Stadtarchiv Gütersloh
Archivgut eigener Herkunft, im eigenen Archiv
Stadt Gütersloh - Bestand B
Stadt Gütersloh, Bestand B

1853 - 1876
Einnahmen, Ausgaben und Revision der städtischen Armen- und Waisenkasse


Enthält :


Altsignatur : XIX Nr. 9



1877 - 1887
Einnahmen und Ausgaben der städtischen Armenkasse und der Waisenkasse


Enthält :


Altsignatur : Rubr. XIX Nr. 9



1835
Einnahmen und Ausgaben des evangelischen Armenfonds für 1834


Enthält :


Altsignatur : IV 23



1847
Rechnungsbelege der Armenkasse für 1847


Enthält :


Altsignatur : IV 25 (5 Nr. 14)



1849
Rechnungsbelege der Armenkasse für 1849, 2. Halbjahr


Enthält :
enthält u.a.: Einnahmeverzeichnis über Erträge des Armenstocks, Ausgabeverzeichnisse zur Armenunterstützung


Altsignatur : IV 26



1854 - 1855
Rechnungsbelege der Armenkasse für 1854


Enthält :
enthält u.a.: Verzeichnis der Kapitalien und Debitoren


Altsignatur : IV 27



1858 - 1859
Rechnungsbelege der Armenkasse für 1858


Enthält :
enthält u.a.: Verzeichnis über Kapitalien und Debitoren


Altsignatur : IV 28



1860 - 1861
Rechnungsbelege der Armenkasse für 1861, Etat 1861-1863


Enthält :
enthält u.a.: Verzeichnis des Kapitalbesitzes und der Debitoren 1861-1863, Verzeichnis über die Kohlenverteilung im Januar und Februar 1861


Altsignatur : IV 29



1866 - 1867
Rechnungsbelege der Armenkasse für 1866


Enthält :
enthält u.a.: Rechnung über ausgegebene Arzneien des Apothekers H. Krönig, Verzeichnisse über steuerpflichtige Hunde


Altsignatur : IV 30



1874
Rechnungsbelege der Armenkasse für 1874


Enthält :
enthält u.a.: Verzeichnis über Kapitalbesitz und die Debitoren


Altsignatur : IV 31



1881 - 1882
Rechnungsbelege der Armenkasse für 1881/1882


Enthält :
enthält u.a.: Beantwortung der Beanstandungen der Rechnung von 1880/1881 durch den Rendanten Oester


Altsignatur : IV 32



1887 - 1888
Rechnungsbelege der Armenkasse für 1887/1888


Enthält :
enthält u.a.: Beantwortung der Beanstandungen der Rechnung von 1886/1887 durch den Rendanten Oester, Verzeichnis der Kapitalien und Debitoren


Altsignatur : IV 33



1880 - 1882
Einnahmen der Armenkasse und Hilfeleistungen für Arme und in Not geratene Einwohner


Enthält :
enthält u.a.: Hausordnung für die Bewohner des Armenhauses vom 15. Oktober 1880, Schenkung von 3000 Mark (Prioritäts-Obligationen der Köln-Mindener Eisenbahn-Gesellschaft), Verzeichnis des Armenvorstehers Carl Poggenhans vom 29. Dezember 1880 von Empfängern der Kohlenverteilung, Rechnungen des Kohlenhändlers Hermann Heismann, von Heinrich Güth für Stroh, von A. H. Wüllner für eine Sense und von L.A. Jörgens (Kaufmann und Erster Beigeordneter) für Bettzeug, Bereitstellung von Kohlen und Kleidungsstücken für Arme durch den Kaufmann Wilhelm Bartels und von Brennholz durch die Fa. F.L. Ruhenstroth 1881, Umschreibung eines Grundstücks mit Gebäude (Flur I Nr. 528) des Kommissionärs J. F. Fissenewert auf den Schuhmachermeister Friedrich Dessin 1881, Übersichten von 1882 über die Verteilung von Liebesgaben an die beim Brand des Hinterhauses der Konditorei Lohmeyer (Nr. 187, später: Münsterstraße Nr. 21) und der Besitzung des Schuhmachers Heinrich Potthoff (Nr. 113, später: Blessenstätte Nr. 6) geschädigten Familien, Einziehung von Hypotheken-Kapital zugunsten des Armenfonds von dem Viehhändler August Heinrich Kniepkamp und dem Tagelöhner Heinrich Brinkmann, Blessenstätte Nr. 13, Verwendung von Mitteln zur Kohlenhilfe aus dem Vermächtnis des Fuhrmanns Zumbaum 1882


Altsignatur : V.14



1844-1845, 1855-1857
Verzeichnis unvorhergesehener Einnahmen der Armenkasse


Enthält :


Altsignatur : III C 29



1843 - 1874
Armenpflege, Wahlen und Tätigkeit des Armenvorstandes


Enthält :
enthält u.a.: Übersicht vom 12. April 1844 der in der Stadt bestehenden Vereine für Wohltätigkeitszwecke, Aufnahmen in das Armenhaus, Magistratsbeschluß vom 12. April 1845 zur Einsetzung einer Kommission für das städtische Armenwesen, Einteilung der Armenpflege in Zuständigkeitsbereiche, Krankheitsatteste des Armenarztes Tegeler


Altsignatur : Rub. 5 Nr. 6


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken