Stadtarchiv Gütersloh
Archivgut eigener Herkunft, im eigenen Archiv
Stadt Gütersloh - Bestand B
Stadt Gütersloh, Bestand B

1836 - 1875
Unterbringung von Geisteskranken in die Provinzial-Irrenanstalten Marsberg und Lengerich


Enthält :


Altsignatur : Rubr. 3 Nr. 13



1847 - 1909
Vergabe von Stipendien, Freistellen und Unterstützungen an arme Studierende


Enthält :


Altsignatur : A IV Nr. 13



1871 - 1910
Versorgungsleistungen durch die Lehrerwitwen- und Waisenkasse, Minden


Enthält :


Altsignatur : A IV 16



1876 - 1880
Verpflichtung von Vormündern durch das Amts- und Kreisgericht


Enthält :
enthält u.a.: Mitteilungen an den Bürgermeister und Waisenrat Emil Mangelsdorf, Unterbringung von Waisenkindern


Altsignatur : V 18



1905 - 1907
Jugendfürsorge


Enthält :
enthält u.a.: Satzung des Deutschen Zentralverbandes 1905, Kaufempfehlung für das Buch "Aus der Schule ins Leben" von Ludwig Jung, Abdruck des "Aufrufes zur Förderung der Fürsorge für die schulentlassene Jugend" mit einer Mitgliederliste des Aktionskomitees


Altsignatur : A IV 40



1887
Einnahmen und Ausgaben der Waisenkasse für 1886/87


Enthält :


Altsignatur : IV 24



1884 - 1891
Verzeichnis der Kollekten für Pflegeanstalten, Diakonissenheime, Kirchen, der Arbeiterkolonie Wilhelmsdorf, Rettungsanstalten


Enthält :


Altsignatur : IV 22



1867 - 1883
Verzeichnis der Kollekten für Pflege-, Rettungs- und Diakonissenanstalten, Kirchenbauten


Enthält :


Altsignatur : IV 21



1845 - 1910
Hilfeleistungen an die notleidende Bevölkerung im In- und Ausland


Enthält :
enthält u.a.: Ankauf von Lebensmitteln und Getreide zur Verteilung an Arme, Schriftwechsel zwischen dem Oberpräsidenten von Flottwell in Münster und Conrad Wilhelm Delius in Versmold über Roggenpreise, Unterstützung von notleidenden Deutschen in Rußland und Posen und durch Brand- und Wasserkatastrophen und Erdbeben Geschädigte, Bitte um Unterstützung für die Gemeinde Morsbach; Beitritt zum "Deutschen Ostmarken-Verein zur Erhaltung des Deutschtums"


Altsignatur : A V 12



1886 - 1887
Ausgabeanweisungen der Waisenkasse


Enthält :




1861 - 1897
Pensionen- und Witwenversorgung


Enthält :
enthält u.a.: Unterstützung der Witwen Auf der Heide, Major a.D. Schlingheide, F. W. Backmeister, Vorreiter, Weber


Altsignatur : A I 19



1821 - 1882
Vermächtnisse, Schenkungen und Stiftungen an den evangelischen Armenfond


Enthält :
enthält u.a.: Stiftungen des Fürsten Bentheim-Tecklenburg zu Rheda 1848 und 1849, Nachweise der 1840 bis 1845 eingegangenen Schenkungen, Testamente und Testamentauszüge von dem Kaufmann Johann Christoph Winkelhage vom 3.Mai 1814, Kaufmann Hermann Christian Timmerhans vom 13.November 1823, Witwe Eberhard Lepper (Mutter des Kaufmannes Moritz Lepper) 1831, Witwe Jacob Friedrich Puwelle (+ 1812) geb.Margaretha Agnesa Westheyde vom 16.August 1834, Heinrich Christian Lienenkamp (+ 6.1.1867) vom 14. April 1866, Heinrich Wilhelm Holind genannt Gronebaum vom 1.Mai 1858 zugunsten von Johann Friedrich Meisenschmidt, Kolon Gronebaum, Pavenstädt Nr.22, Wilhelm Buschkötter aus Yverdon, Schweiz, vom 13.Mai 1872, Peter Friedrich Elsmann (+ 3.12.1872) aus Pavenstädt, Johanne Louise Schmidt vom 25.April 1842, Witwe Christoph Heinrich Zumwinkel 1845, Gymnasiast Heinrich Rudolph Gronemeyer vom 13.Juni 1860, Eheleute Kleinhändler Johann Christoph Strenger und Caroline Henriette geb.Hoecker vom 17.Oktober 1845, Gutachten des Justizrates Brachmann aus Bielefeld vom 19.Mai 1875 zum Testament der Eheleute C.H.Strenger vom 30.Juli 1849; Verwaltung des Strengerschen Nachlasses, Aufstellung über das Grundvermögen der Kolona Dorothea Astroth, Ebbesloh Nr.5, vom 13.2.1877; Verkauf des C.H.Strengerschen Nebenhauses, Strengerstraße Nr.358, auf Abbruch an Ludwig Ruhenstroth 1877, Kostenberechnungen und Zeichnung zum Umbau der Scheune des Armenhauses zu Wohnungen 1878, Übertragung der Armenkassenverwaltung an den Kaufmann Arnold Schlüter ab 1.Juni 1850 (Vorgänger: Lehrer Menkhoff, provisorisch, Lehrer Recklinghausen), Antrag des Presbyteriums durch Pastor Greve vom 17.Dezember 1852 auf Überweisung der kirchlichen Armen-Kapitalien und Obligationen


Altsignatur : V.14


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken