Stadtarchiv Lemgo
8.1 Nachlässe (Personen)
NL 60 - Nachlass Herbert Lüpke (Lippische Frischkost-Frosterei GmbH)
NL 60 - Nachlass Herbert Lüpke
Permalink des Findbuchs


Signatur :

Name : NL 60 - Nachlass Herbert Lüpke

Beschreibung :

Herbert Lüpke, geboren am 22.12.1912 in Lemgo, begann mit 18 Jahren eine Lehre als Gärtner und arbeitete als Gehilfe in Schleswig Holstein, Mecklenburg, Freisingen, Holland und England. 1941 heirateten Herbert Lüpke und Elisabeth Bracht. Herbert Lübke übernahm die Konservenfabrik, die sein Vater Carl Lübke 1896 gegründet hatte. Wegen der Bedeutung des Betriebes für die Lebensmittelversorgung wurde Herbert Lüpke UK (unabkömmlich) gestellt und nahm nicht als Soldat am 2.Weltkrieg teil. Am 4.4.1945 begleitete er Bürgermeister Gräfer als Dolmetscher bei dem Versuch, die kampflose Übergabe Lemgos an die amerikanischen Streitkräfte zu verhandeln. Nach dem Krieg betrieb Herbert Lüpke die Lippische Frischkost-Frosterei in Lemgo.

Vgl.: Nachlass 51 Bürgermeister Wilhelm Gräfer

Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken