Stadtarchiv Lemgo
8.3 Nachlässe (Vereine, Verbände, Parteien)
V 35 - CDU - Ratsfraktion
V 35 - CDU - Ratsfraktion
Permalink des Findbuchs


Signatur : V 35

Name : V 35 - CDU - Ratsfraktion

Beschreibung :

Vorwort :

Geschichte und Überlieferung

Es hatte bereits erste Zusammenkünfte einer "CDU-Ortsgruppe" in Lemgo im Jahre 1945 gegeben. Allerdings sind aus dem Gründungsjahr keine Dokumente erhalten geblieben. Der erste Vorsitzender des Ortsvereins wurde jedenfalls Johannes Kuhlmann. Das älteste Dokument des CDU-Ortsvereins ist eine Kandidatenliste für die Gemeindewahl des Jahres 1946 (V35/8). Bei der Wahl in Lemgo errang die CDU 14 von 24 Sitzen und damit die absolute Mehrheit. Als erster Bürgermeister wurde der CDU-Abgeordnete Otto Drewes gewählt, der aber schon bald von Johannes Kuhlmann abgelöst wurde. Herbert Hitzemann beschreibt die ersten Jahre der Arbeit des Stadtrats als weitgehend konstruktiv über die Parteigrenzen hinweg (vgl. Hitzemann: 50 Jahre CDU Lemgo, S. 13). Viele Entscheidungen seien einstimmig gefällt worden, gerade um ein Ausfasern der Parteien wie in der Weimarer Republik zu verhindern.
Im Jahre 1951 wurde Kuhlmann als Bürgermeister abgewählt, sein Nachfolger wurde Rechtsanwalt Klasing (FDP).

In den folgenden zwanzig Jahren war die CDU durchweg die kleinste der drei maßgebenden Parteien in Lemgo, SPD - FDP - CDU. Besonders in den 1960er und 1970er Jahren kam es immer wieder zu Auseinandersetzungen mit der SPD, wobei sich beide Parteien teilweise populistisch äußerten. Der größte Teil des Bestandes bildet diese Zeit ab. Von 1971 bis 1999 stellte die SPD mit Reinhard Wilmbusse den Bürgermeister. 1999 wurde der CDU-Abgeordnete Reiner Austermann zum hauptamtlichen Bürgermeister der Stadt Lemgo gewählt und hat dieses Amt bis heute inne.

Der Bestand ist durch eine Abgabe von Hernn Dr. Hitzemann (CDU-Ratsfraktion) im Jahre 1989 ins Stadtarchiv gelangt (Zugangsnr.: 76/1989, siehe 47.14.01).


Inhalt

Der Bestand enthält vor allem Unterlagen des CDU-Ortsverbandes und der CDU-Ratsfraktion Lemgo zu Wahlen auf Bundes-, Landes- und Kommunalebene aus den Jahren 1969 bis 1984. Es finden sich im Bestand diverse Postwurfsendungen und Kandidatenvorschläge zu verschiedenen Wahlen im angegebenen Zeitraum. Statistiken zu Wahlergebnissen (v.a. bezogen auf die Stadt oder den Kreis Lemgo) sind ebenfalls vorhanden.
Dazu kommen Wahlwerbemittel (v.a. Broschüren und Flyer) aus den Jahren 1956 bis 2004.


Literatur

CDU-Stadtverband Lemgo: Lemgo aktuell. Informationsschrift der Christlich-Demokratischen Union, Stadtverband Lemgo.

Herbert Hitzemann: 50 Jahre CDU Lemgo. Ein Beitrag zur Parteien- und Stadtgeschichte, Lemgo 1995.

Marianne Bonney: Das Jahrzehnt 1945 - 1955 in Lemgo nach Kriegsende. Dr. Herbert Hitzemann hält Rückschau, In: Lemgoer Hefte, Heft 1 (1996), S. 24 f.


Hartl, Mai 2014.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken