Stadtarchiv Lemgo
01.01 Verwaltungsschriftgut der (Alten Hanse) Stadt Lemgo bis 1969
Bestand 01.01.01 A - Stadt Lemgo bis 1932
01.01.01 A - Stadt Lemgo bis 1932

1838 - 1889
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beginenhausrechnungsbuch

v.num : 2078




1463 - 1658
Permalink der Verzeichnungseinheit

Süsterhaus im Rampendal

altsignatur : Ki 115

v.num : 3962

Enthält : Schwesternhaus und Druckerei betr. 1560; Kopialbuch nur mit den Urkunden 499(13. Dez. 1448) und weitere Abschriften von Urkunden 1460-1470 (Uk 599) 6. Sept. 1463; Abrechnung über Verkauf einzelner Gebäude und Grundstücke des Klosters 1562-1569; Obligation der Stadt über 100 Taler herrührend von Dietrich Cothmann (Vergl. Uk 1673) 1634; Intraden des Süsterhauses Anno 1639; Zinsenschuld der Stadt von dem jetzt zur Schulstruktur gehörigen Cothmannschen Kapital 1653; Rechnung des Süsterhauses 1617-1646 und 1647-1655 und 1658

Bemerkung :

Urkundenabschriften: Privileg des Erzbischofs Theodericus (Vergl. Uk 599) 1463; Benutzung eines Hauses durch die Schwestern im Rampendal (Vergl. Uk 664 ) 1475; Stiftung eines Gartens vorm Slavertor durch Cord Peckelhering (Vergl. Uk 753) 1489; Vergleich mit der Kirche zu St. Johann (Vergl. Uk 904) 1520




Permalink der Verzeichnungseinheit

Beginenhaus (17. - 19. Jhd.)

altsignatur : Ki 116

v.num : 3963

Enthält : Verschiedenes (Vergl. Na 59); Henrich Berner bittet, statt seiner Hermann Sprute oder Henrich Backhues zum Provisor des Beginenhauses zu bestimmen; Rentenverkauf für 80 Taler durch Dietrich Cotheman G. S. Bürgermeister an das Beginenhaus auf der Neustadt (Urkunde) 1598; Schuldverschreibung der Stadt über die von Dietrich Cothmann herrührenden 80 Taler (Urkunde) 1634; Schuldverschreibung über eine Zinschuld von 51 Reichstaler und 8 Groschen der Stadt 1634; Stadtzinsen Quittung 1698; Verschiedenes 19. Jht. darin: Emolumente (Einkünfte) des verstorbenen Provisors Zeugmacher Lüdeking, Daniel betr. 1810; Aufnahme der Tochter des ehemaligen Torschreibers Knop ins Beginenhaus mit eigenhändiger Genehmigung der Fürstin Pauline zur Lippe 1819; Bau des Beginenhauses betr. (Bauplan) 1822 und 1824; Aufnahme und Personalien, Kapitalien; Streit unter den Beginen 1842; Anlage einer Schlafkammer betr. 1843; Wegfall der Nebenakzidentien der Provisoren 1852; Entnahme von 100 Reichstaler aus der Kasse für Gefälle ans Konsistorium 1854; Beschwerde des Presbiterium St. Marien wegen Entzug des Ernennungsrechtes für die Provisoren der Beginen 1865; Verpachtung der Ländereien 1879




1700
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beginenhaus

altsignatur : Ki 117

v.num : 3964

Enthält : Rechnung




1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beginenhaus

altsignatur : Ki 118

v.num : 3965

Enthält : Rechnung




1820
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beginenhaus

altsignatur : Ki 119

v.num : 3966

Enthält : Rechnung




1850 - 1869
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beginenhaus

altsignatur : Ki 120

v.num : 3967

Enthält : Rechnung




1870 - 1878
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beginenhaus

altsignatur : Ki 121

v.num : 3968

Enthält : Rechnung (Vergl. Band N/69) 1838-1889) Fortsetzung der Rechnung (s. Fase Ki 128 ff)




1890 - 1910
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beginenhaus

altsignatur : Ki 129

v.num : 3976

Enthält : Rechnung




1910 - 1930
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beginenhaus

altsignatur : Ki 130

v.num : 3977

Enthält : Rechnung



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken