Stadtarchiv Lünen
Privatarchive
Weiß (20. Jh.)
Wember (1954-2004 - Umfang 25 Akten)


Signatur : ggf. Bestandssignatur

Name : Wember

Beschreibung :


Hermann Wember wurde 1915 in Pelkum bei Datteln geboren. Nach dem Zweiten Weltkrieg erhielt er eine Anstellung in der Stadtverwaltung Lünen. 1955 übernahm er das Stadtarchiv, das er als erster hauptamtlicher Stadtarchivar bis zu seinem Tode 1970 leitete. In zahlreichen Aufsätzen und Presseberichten hat er sich mit Themen zur Stadtgeschichte auseinandergesetzt. Als sein größtes Werk gilt die Übersetzung der Chronik der Stadt Lünen von Georg Spormecker aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. Wember widmete sich auch der Dichtkunst und der Pflege der plattdeutschen Sprache. Neben einer Fülle hochdeutscher Gedichte hinterließ er auch viele plattdeutsche Verse und Aufsätze.


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken