Stadtarchiv Münster
E. STADTGESCHICHTLICHE DOKUMENTATION
ZEITUNGSARTIKEL "AUF ROTER ERDE" ZUR STADTGESCHICHTE
Zeitungsartikel 'Auf roter Erde'

(...)
Permalink der Verzeichnungseinheit

1. Artikel Sternförmiger Monumentalbau
2. Artikel Der Adler hockt auf dem Kanonenrohr


v.num : 372

Enthält : 1845 Baubegin des Gefängnisses an der Gartenstraße, unter der Leitung des münsteraner Baumeisters Karl Kluck, die Baupläne erstellte Carl Ferdinand Busse, zuvor diente ein barocker Prachtbau in unkittelbarer Nähe des Neubaus zur Unterbringung von 80 Häftlingen
1850 Inbetriebnahme des ersten Flügels des Gefängnisses
1853 Fertigstellung der anderen Flügel, sowie der Verwaltungs- und Wohngebäude der Beamten
1861 Einrichtung einer Pflege- und Krankenabteilung, sowie einer "Irrenabteilung"
seit den 80er Jahren der 19. Jhd. steht das Gebäude unter Denkmalschutz

Darin : 1. Artikel Strafvollzugsanstalt unter Denkmalschutz
2. Artikel Das Denkmal von Hermann Kissenkötter am Hörsterplatz



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken