Stadtarchiv Münster
E. STADTGESCHICHTLICHE DOKUMENTATION
ZEITUNGSARTIKEL "AUF ROTER ERDE" ZUR STADTGESCHICHTE
Zeitungsartikel 'Auf roter Erde'

ohne Datum
Permalink der Verzeichnungseinheit

Mutiger Verleger in dunkler Zeit

v.num : 490

Enthält : - Gegnerschaft Kardinal von Galens zum Nationalsozialismus

- Zunehmende Repression nichtkonformer Verlage ab 1934, im Münsterland u.a. Hüffer und Regensberg

- Traditionsunternehmen Regensberg seit 1591; nun unter Leitung von Dr. Bernhard Lucas ab 1935 verstärkt vom nationalsozialistischen Regime unter Druck gesetzt

- 1937 Heimliche Einschmuggelung, Publikation und öffentliche Verlesung der Enzyklika "Mit brennender Sorge"

- Anschließende Durchsuchung und Beschlagnahme des Verlags Regensberg und der Druckerei

- Trotz Protektion durch Galen 1937 Enteignung der Druckerei zugunsten des SA-Sturmführers Otto Kieser

- Galen erreicht Nichtenteignung des Verlages; Ablehnung von Beschwerden u. Rückkaufangeboten für die Druckerei seitens der Behörden

- Umwandlung der Druckerei in ein regimetreues Unternehmen

- 1945 Rehabilitation Bernhard Lucas' durch die Militärregierung; anhaltender Eigentumsstreit mit Kieser bis zur Rückerstattung 1950; Fortsetzung der Verlagstradition Regensberg

Darin : Nach Veröffentlichung der Enzyklika 'Mit brennender Sorge' wurde die Druckerei Regensberg in Münster 1937 durch die NS-Machthaber enteignet



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken