Stadtarchiv Werl
Archivgut eigener Herkunft, im eigenen Archiv
Stadt Werl
Inventar des Archivs der Stadt Werl
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1662
Permalink der Verzeichnungseinheit

Geplante Benutzung des Werler Galgens am Soester Hellweg zur Aburteilung des im Amt Werl straffällig gewordenen Pferdediebes Johann Moller aus dem Stift Paderborn.

v.num : 1828

Enthält : Dieser städt. Galgen war eigentlich nur für innerhalb der städt. Ringmauern begangene Straftaten zuständig. Für im Amt Werl verübte Delikte war der Galgen am Birkenbaum in Holtum zuständig, der aber z. Zt. baufällig war. Das Ratsprotokoll enthält weitere Einzelheiten zu dieser Thematik!



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken