Um den Warenkorb zu nutzen, müssen Sie temporäre Cookies zulassen.
Stadtarchiv Werl
Archivgut eigener Herkunft, im eigenen Archiv
Stadt Werl
Inventar des Archivs der Stadt Werl

1324 - 1726
Permalink der Verzeichnungseinheit

"Rotes Buch"

v.num : 1917

Enthält : Moderne Einband von vor 1952.
Intus:

Fol. 1r: Pergament - Alter Umschlag, rot gefärbt, Aufschrift 17. Jhd. "Scharffrichters buch"
Fol. 1v: Pergament - Alter Umschlag, nicht gefärbt
Fol. 2-5: Werler Statutarrechte 1324
Fol. 6-6v: Register der zu stellenden Mannschaften und Pferde in Westfalen, 15. Jhd.
Fol. 7: "It(em) dyt sint dey ordele dey dar sint geschulden vor den Raet to Werle unde dar dey Raet op geloist hevet Anno Domini M°cccc° [...]"
Fol. 8-9: Bestellung des Scharfrichters zu Werl 1712, 1726
Fol. 10-32: Protokolle über Zivilklagen, meist undatiert, 16. Jhd.
Fol. 33-33v: leer
Fol. 34-35: Genannte Bürgermeister und Rat zu Werl verkaufen dem Priester Arnold Attendarn gen. Spormecker und dem Johann Tremon jährliche Einkünfte von 10 rhein. fl. (1419 die Severini ep. Ausfertigung, Pergament, latein) Der rechte Rand der Urkunde ist abgeschnitten und am unteren Rand quer mit durchgeflochtetenen Pergamentstreifen wieder befestigt. Urkunde diente lt. Rückaufschrift als Einband für des "Scharfrichters Buch".
Fol. 36: Rezept, Büchsenpulver zu machen
Fol. 36v: leer
Fol. 37-43: Protokolle von Ratsbeschlüssen, gerichtlichen Klagen, Kopiar für die Stadtverwaltung wichtiger Urkunden, angefangen 1460-1498
Fol. 43v: leer
Fol. 44: Angenommene Stadtsekretäre, 1529, 1539
Fol. 44v: leer
Fol. 45: Supplikation des Klosters Wedinghausen an Erzbischof von Köln, 1520
Fol. 45v: leer
Fol. 46-49: Vormundschaftsbestellungen, Ratssitzungen und Adoptionen 1539-1549
Fol. 50: Zivilklagen 1542-1544
Fol. 51-52: Scharfrichterbestallungen 1547-1558
Fol. 53-54v: Erbschaftsregelungen 16. Jhd.
Fol. 55r-v: Adoption betr. 1566
Fol. 56-57: Scharfrichterbestallungen 1620-1646
Fol. 57v-66: Erbschaftsregelungen, Zivilprozesse 1500
Fol. 58-58r: Scharfrichterbestallung 1664
Fol. 67-69r: leer
Fol. 69v: Verleihung des Burggrabens und des Barckloe an Jorien Vollen und seinen Sohn Johann Vollen für deren Lebenszeit 1521
Fol. 70-95v: Zivilklagen, Vergleiche 1500-1516
Fol. 96-101: Geschworene Urfehden 1460-1485
Fol. 102-115v: Zivilklagen, Vergleiche, Vormundschaftssachen, Adoptionen, Anf. 16. Jhd. - 1596
Fol. 116-118: leer
Fol. 119v-121r: leer
Fol. 118-125: Schuldenregister der Stadt, 2. Hälfte 15. Jhd.
Fol. 126-127 leer
Fol. 127r (doppelt gezeichnet): Alter Einband, Pergament, 4 Zeilen Text, noch nicht entziffert
Fol. 127v: Alter, rot eingefärbert Pergamenteinband



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1419 - 1789
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stadtbuch. Pergament, verzierte Initialien, in lederüberzogenem Holzdeckel mit Schließe (im hinteren Deckel eine überklebte Notenschrift)

v.num : 1918

Enthält : intus:
Fol. I-VIII: Rechenschaft über Kleinodien, Messgewänder pp. der Kirche zu Werl und der Altäre, 1419-1493, dazwischen zum Teil auf zwischengehefteten, unfoliierten Blättern und Fol. IX: Formulare der Stadtbediensteteneide.

Fol. X-XXXI: Kopiar empfangener Urkunden, dazwischen Protokolle über abgelegte Eide, letztere auch auf den unfoliierten Blättern am Schluss des Buches, 1420 - 1789. Fol. XVII: Abschrift einer Urkunde, in der das Kloster Wedinghausen einer Gründung des Werler Hospitals zustimmt, (4. März 1323).

Fol. XXXIIv - XXXIVv: Abschriften der Rüthener Statuten für die Bäcker und Fleischhauer



Anzeige der Digitalisate : Digitalisate



1593 - 1798
Permalink der Verzeichnungseinheit

Mühlenbuch der Stadt Werl. (aufgemessenes Korn in der städtischen Wind- und Wassermühle)

v.num : 1919

Enthält : Bd. I: 1593-1601
Bd. II "das alte Mühlenbuch": 1601-1690
Bd. III: 1661-1690

1691-1783 Lücke, siehe jedoch einzelne Zettel und kleinere Heft bei den Kämmereirechnungsbelegen, Akten B 20a

Bd. IV: 1784 - 1798




1597 - 1671
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brüchten-Register der Stadt Werl.

v.num : 1920

Enthält : vgl. Akten B 44 9 und 11 und C II 3 (1559-1564)




1662
Permalink der Verzeichnungseinheit

Protocollum Stadt-Werlischer Jagdgerechtigkeit

v.num : 1921

Enthält : Hinweis: Verzeichnis der Werlischen Feldmark (Grenzprotokolle) 1609-1781, siehe Erbsälzerarchiv Sb II 4.




1708 - 1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schatzbuch, .... welches .... Schatzliquidation und darauf erlangte Finalquittung, auch die ausgeschriebene und .... berechnete Schatzung continiert

v.num : 1922

Enthält : intus: Fol. 130-158: Taxatio der Schatzung von den neuen Bürgern




1754 - 1778
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schatzkataster der Stadt Werl

v.num : 1923




1713 - 1714
Permalink der Verzeichnungseinheit

Steuersammlungsbuch. Spendenliste zu Gunsten der abgebrannten Stadt Oldesheim.

v.num : 1924

Enthält : Das Archivale ist ein Schwindelprodukt.




1790 - 1796
Permalink der Verzeichnungseinheit

Catastrum forense, enthält schatzpflichtige Güter zu West- und Ost- Büderich, Budberg, Schlückingen, Wiehagen, Wickede.

v.num : 1925

Enthält : Alphabetisches Personenregister ist den foliierten Blättern (1-85) vorgeheftet.

Forense sind Grundbesitzer, die außerhalb der Stadt wohnen und in ihrer Feldflur Grundbesitz haben. Es handelt sich also um ein Verzeichnis des Werler Grundbesitzes von außerhalb der Stadt Werl wohnenden Grundbesitzern.




1791 -ca. 1808
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kataster der Stadt Werl betr. Grundstücke außerhalb Werls (Fortsetzung von C III 9).

v.num : 1926

Enthält : Alphabetisches Orts- und Personenregister ist den foliierten Blättern (1-509) vorgeheftet.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken