Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1. Staatsarchiv Detmold
1.2. Regierungsbezirk Minden (1816-1947), Regierungsbezirk Detmold (seit 1947)
1.2.1. Verwaltung
1.2.1.10. Bauverwaltung
Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Niederlassung Bielefeld
D 4 A Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Niederlassung Bielefeld
Permalink des Findbuchs


Signatur : D 4 A

Name : Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Niederlassung Bielefeld

Beschreibung :

Behördengeschichte in Stichpunkten:

Baukreis (Bauinspektion) Bielefeld, zuständig für die Kreise Bielefeld, Halle und Herford; vorübergehend auch Amtssitz in Herford; 1819 Kreis Bünde vom Baukreis Minden an Herford übergegangen; 1853 Teil des Kreises Wiedenbrück übernommen und Teil des Kreises Herford an Minden abgetreten; um 1918 Hochbauamt; 1932/33 Staatshochbauamt; 1973 Staatshochbauämter Minden und Bielefeld zum Staatshochbauamt Bielefeld vereinigt; 1993 Staatliches Bauamt zuständig für die Stadt und Universität Bielefeld sowie für den Kreis Gütersloh; seit 2001 Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Niederlassung Bielefeld; seit 2008 zuständig für den gesamten Regierungsbezirk Detmold.

Verzeichnung:

Im vorliegenden Finbuch wurden u. a. die Zugänge 57/1977 (Nr. 1-26), 65/2002 (Nr. 119), 10/2003 (Nr. 120-124) und 23/2003 (Nr. 125-138) verzeichnet.

Informationen zum Bauwettbewerb der Universität Bielefeld im Jahr 1969 und den zu diesem Thema übernommenen Unterlagen:Das Land Nordrhein-Westfalen hat für die Universität Bielefeld einen Bauwettbewerb durchgeführt. Abgabetermin für die Arbeiten war der 21. Januar 1969 (24 Uhr). Die Preisgerichtsentscheidung ist am 9. Mai 1969 getroffen worden.

Über den Wettbewerb informieren die Veröffentlichungen "Universität Bielefeld Bauwettbewerb" (Bibliothekssignatur J 1102) und "Universität Bielefeld Bauwettbewerb - Ergebnisse" (Bibliothekssignatur J 1103).

Aufgehoben wurden insbesondere die Modelle und Pläne der Preisträger (1. bis 5. Preis), die drei angekauften Arbeiten des 6. Ranges sowie die Arbeiten der Sonderankäufe 1 bis 5 für das Zentrum für interdisziplinäre Forschung.

Die Aktenzeichen der einzelnen Akten sind wie folgt aufzulösen:

1. Zahl: Prüfnummer

2. Zahl: Tarnzahl

3. Zahl: Kennzahl

Das Material ist als Zugang 57/1977 vom Staatshochbauamt Bielefeld übernommen worden.

Detmold am 25. Oktober 1977

gez. Stöwer

Die Akten D 4 A Nr. 1-15 wurden 1985 als Dauerleihgabe an die Stadt Bielefeld übergeben. Es wurde mit der Stadt vereinbart, dass bei einer Rückforderung der Akten das Stadtarchiv Bielefeld informiert werden soll.

Detmold am 4. Juni 2013

gez. Schumacher