Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.2. Allgemeine und innere Verwaltung
1.1.2.2.4. Städte und Ämter
Amt Lipperode und Stift Cappel
L 35 Amt Lipperode und Stift Cappel
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1522, 1565-1574, 1585-1598, 1615, 1627-1662, 1714-1754
Permalink der Verzeichnungseinheit

Mühlen

Altsignatur : L 35 Stift Cappel, Amt Lipperode C Num. IV

Enthaeltvermerke : enthält u.a.:Verpachtung, Befestigung und Verschließung (v.a. in Kriegszeiten), Auseinandersetzungen zwischen dem Stift Cappel und dem Lippstädter Magistrat, Reparaturen
darin:
Übersichtsplan zu den innerhalb der Festung Lippstadt an der Lippe gelegenen Mühlen und sonstigen Bauwerken (Cappelscher neu angelegter steinerner Flügel, Burgmühlenflügel, Pulvermagazin, Stiftskirche, Cappelbrücke, Stadtmühle, Schaumburg- oder Bückeburgische Mühle, Burgmühle, Cappelsche Mühle, Cappeltor, Lippertor bzw. Lipper Tor, große Schleuse, Lipperbrücke bzw. Lipper Brücke)



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken