Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1.3. Organisationen, Güter, Familien, Personen
1.3.2. Vereine, Verbände, Firmen
Jüdische Kultusgemeinde Detmold und Herford
D 109 Jüdische Kultusgemeinde Detmold und Herford
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1964-1975
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schriftwechsel der jüdischen Kultusgemeinden Detmold und Herford

Enthält v.a.: Rundschreiben und Einladungen zu Sabbat-Gottesdiensten; Bar Mizwa-Feiern und Chanukka-Festen; Hinweise auf das Altersheim der Henry und Emma Budge-Stiftung in Frankfurt a.M.; Planung eines Jugend-Kongresses am 30.10.1969 in Berlin (Jugendförderung); Nachforschungen über das alte Grab von Jacob Anschel (geb. ca. 1795) auf dem Friedhof Bünde; Empfang der jüdischen Gemeinde Hannover anlässlich der 25. Wiederkehr der Befreiung des KZ-Lagers Bergen-Belsen für die World Federation of the Bergen-Belsen Survivors New York mit anschließender Gedenkstunde am jüdischen Mahnmal in Belsen 1970; Spendenaufruf für den Chinuh Azmai Jerusalem (Thora Schule für Israel); Herausgabe einer Silbermedaille zum 300. Geburtstag der jüdischen Gemeinde Berlin 1971; Einweihung des Gemeindehauses der Israelitischen Kultusgemeinde München; Jugendaustausch zwischen einzelnen Gemeinden; Ferienlager für jüdische Kinder 1973 in Westerburg; Israel-Studienreisen für Jugendliche 1974; Gegendarstellung des Präsidenten der Israelitischen Kultusgemeinde München Dr. Hans Lamm auf den offenen Brief des Herausgebers und Inhabers der jüdischen Zeitung Moses Lustig vom 15.8.1975 betreffend die angeblichen Vorkommnisse in der Gemeinde (Verschuldung der Gemeinde, ungültige Vorstandswahlen etc.)



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken