Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.5. Wirtschafts-, Kataster- und Bauverwaltung
1.1.2.5.3. Kataster und Vermessung
Lippische Salbücher und Katasterbücher
L 101 C I Lippische Salbücher und Katasterbücher
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1602, 1680
Permalink der Verzeichnungseinheit

Salbücher der Vogtei Schötmar von 1602 und 1680[d]

Altsignatur : Amt Schötmar Nr. 2

Enthaeltvermerke : - Salbuch von 1602, 2. Fassung (1-77, 257-310)
Erster Teil: Retzen (1), Papenhausen (11), Ehrsen (14), Schötm-ar (26-33, 295-300, 305-10), Hölsen (33), Holzhausen (40), Wüsten (45). Zweiter Teil, stark beschädigt: Amt Heerse (257), Huxhagen (259), Nienhagen (262-265), Werl (265-268, 287-288), Aspe (269-270, 277-278), Biemsen (271-275, 278-282), Bexterhagen (275 oben, 276, 283-286), Wülfer-Bexten (258, 289-290), Lockhausen mit Übbentrup (291-294, 301-303)
Angaben in den Einzeleinträgen: Grundbesitzgröße, Grundherrs-chaft, Besitzerklassen, Geld- und Naturalabgaben, Dienstp-flichten, gelegentlich Nachträge bis ca. 1616/17
Hinweis: Vgl. Findbucheinleitung.
- Salbuch von 1680[d] (80b-256)
Schötmar (80b), Wüsten (95), Wülfer-Bexten (152a), Bexterhag-en (170), Nienhagen (180), Lockhausen (193), Vinnen (204), Übbentrup (209), Biemsen (215), Werl (228), Aspe (243)
Angaben in den Einzeleinträgen: Grundbesitzumfang, Geld- und Naturalabgaben, Dienstpflichten, Zinszahlungen von Schulden (summarisch), Viehbesitz, Schätzwerte des jährliches Einkommens und der jährlichen Belastungen
Hinweis: Das Salbuch entspricht inhaltlich denen der Vogteien Lage, Heiden und Humfeld von 1680. Von Archivar Knoch wurde es auf einem nachträglich beigefügten Titelblatt wohl irrtümlich in das Jahr 1685 datiert (80a). Vgl. Findbucheinleitung.



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken