Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.7. Justiz
1.1.2.7.1. Zentrale Gerichtsbarkeit
Geistliches Gericht in Lippe
L 85 Geistliches Gericht in Lippe
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1763-1765
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heistermann
- Hofgerichtssekretär in Detmold, 1764

Meyer zu Elbrinxen
Meyer zu Elbrinxen, 42 Jahre alt (1764), Geschwisterkind mit Friederike Stapperfend
- ist Zeuge, 1764
Akten Steinhagen/Stapperfend

Räker
Carl Reecker (Räker) aus Wörderfeld, 20 Jahre alt (1764)
- ist Zeuge, 1764

Reeck
Elisabeth Reecks aus Wörderfeld, 24 Jahre alt (1764)
- ist Zeugin, 1764

Stapperfend
Johannes Steinhagen aus Wörderfeld (römisch katholisch), vorjetzo Unteroffizier under der ersten Schlosskompanie
gegen
Waise Friederike Stapervent (Stapperfend), 17 Jahre alt, reformiert, in Wörderfeld, und deren Vormünder Johann Harm Krückemeyer, königlicher Mühlenmeister zu Polle und Meyer zu Elbrinxen
- Eheklage, 1764-1765
Hierzu Meyer

Steinhagen
Johannes Steinhagen aus Wörderfeld, Unteroffizier unter der ersten Schlosskompanie, 1764-1765
siehe Stapperfend

Volland
Johann Friedrich Volland. Advokat, Prokurator, 1763-1764





Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken