Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.7. Justiz
1.1.2.7.1. Zentrale Gerichtsbarkeit
Geistliches Gericht in Lippe
L 85 Geistliches Gericht in Lippe
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Böckers
Catharina Böckers, Witwe in Heidenoldendorf, vorher in Detmold, im 25. Jahre (1730)
- ist Zeugin, 1730
Akten Kayser/Braunstein

Braunstein
Nikolaus Braunstein, Weißgerbergeselle in Detmold, Bielefeld und Herford, 1730
siehe Kayser

Brunstein
Weißgerbergeselle Brunstein in Detmold, Bielefeld, Herford, 1730
siehe Kayser

Hindermann
Johann Hindermann, Bürger und Weißgerber in Ufflen [Salzuflen], 26 Jahre alt (1730)
- ist Zeuge, 1730

Kaiser
Johann Berend Kayser zu Hiddesen für seine Tochter Anna Ilsabein Kayser
gegen
Weißgerbergeselle Nikolaus Braunstein (Brunstein, Braunenstein), den Weißgerber Wenneberg und den Weißgerber Stecker (Stöcker) in Detmold
- Eheklage, 1730

Petersen
Hans Petersen, Geselle bei Weißgerber Wenneberg in Detmold, 26 Jahre alt (1730)
- ist Zeuge, 1730

Regel
Johann Hermann Regel, Bürger und Weißgerber in Salzuflen, 22 Jahre alt (1730)
- ist Zeuge, 1730

Stecker
= Stöcker, Weißgerber in Detmold, 1730
siehe Kayser

Stöcker
= Stecker, Weißgerber in Detmold, 1730
siehe Kayser





Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken