Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1.5. Personenstandsarchiv Westfalen-Lippe
1.5.2. Standesamtliche Personenstandsregister
1.5.2.3. Regierungsbezirk Arnsberg
Personenstandsregister Regierungsbezirk Arnsberg
Standesämter in der Stadt Herne
P 6 - 10 Standesämter in der Stadt Herne
Permalink des Findbuchs


Signatur : P 6 / 10

Name : Standesämter in der Stadt Herne

Beschreibung :

Einleitung :

Im Findbuch sind die Geburts-, Heirats- und Sterbenebenregister und - soweit gesondert als eigene Bände vorhanden - die Namensverzeichnisse zu den einzelnen Registerserien der Standesämter in der Stadt Herne zwischen 1874 und 1938 verzeichnet. Die Nutzung der möglicherweise vorhandenen digitalen Namensverzeichnisse ist aus rechtlichen Gründen nur in den Lesesälen des Landesarchivs Nordrhein-Westfalen möglich. Allgemeine Erläuterungen zu den Personenstandsregistern finden sich auf Bestandsebene. Zu den Standesämtern im Einzelnen:

Standesamt Herne (I)

Verzeichnet sind die Registerserien des Standesamtes Herne zwischen 1874 und 1938 verzeichnet. Die Register ab 1938 werden als Bestand P 16 Standesamt Herne des Landesarchivs NRW Abt. Ostwestfalen-Lippe in Detmold aufbewahrt.

Standesamt Herne Baukau (II)

Verzeichnet sind die Registerserien des Standesamtes Herne-Baukau zwischen 10/1897 und 1921 verzeichnet. Zwischen 1874 und 9/1897 gehörte der Bezirk des Standesamtes Herne-Baukau zum Standesamt Herne. Ab 1922 gehörte der Bezirk des Standesamtes Herne-Baukau (II) zum Standesamt Herne.

Standesamt Herne-Sodingen (III)

Verzeichnet sind die Registerserien des Standesamtes Ende zwischen 1902 und 1934 verzeichnet. Zwischen 1874 und 1901 gehörte der Bezirk des Standesamtes Sodingen zum Standesamt Castrop(?). Ab 1935 gehörte der Bezirk des Standesamtes Herne-Sodingen zum Standesamt Herne.

Zitierweise:

Landesarchiv NRW Abt. Ostwestfalen-Lippe, P 6 / 7 Nr. …

Detmold, November 2016