Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1. Staatsarchiv Detmold
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.6. Militaria
Dreißigjähriger Krieg in Lippe
Dreißigjähriger Krieg in Lippe (1621-1634)
L 56 Dreißigjähriger Krieg in Lippe (1621-1634)

1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

Durchmärsche und kurzzeitige Einquartierungen kaiserlicher und ligistischer Truppen

Altsignatur : Sec. XI Nr. 1

Enthaeltvermerke : enthält u.a.:
Nachrichten über die militärischen Ereignisse im Ausland (v.a. Soest)




1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

Einquartierung des kaiserlichen von Bönninghausenschen Reiterregimentes in der Grafschaft

Altsignatur : Sec. XI Nr. 1b

Enthaeltvermerke : enthält u.a.:
Klagen der lipp. Städte; Kontributionskostenaufstellungen (z.T. Namenlisten)




1627-1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kontributionszahlungen und Naturallieferungen an Tillys Armee und Hofstaat

Altsignatur : Sec. XI Nr. 2

Enthaeltvermerke : enthält u.a.:
Zahlung der Kontribution nach Hameln in Form von Getreide; Rechnungen über die Zahlungen an Tillys Hofstaat
enthält auch:
Bitte um Verschonung von Durchmärschen; Kontributionen an Tillys kommandierenden Adjutanten in der Grafschaft Lippe Caspar Verschor




1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lippe-Brakische Kontributionszahlungen an Tilly

Altsignatur : Sec. XI Nr. 3a

Enthaeltvermerke : enthält u.a.:
Kornlieferungen nach Hameln, Höxter und Wolfenbüttel statt Geldzahlungen; Belastungen der Lippe-Brakischen Ämter (u.a. Musterung zu Lipperode); Mahnungen und Exekutionen
enthält auch:
Nachrichten über die kriegerischen Ereignisse im Ausland; Durchmärsche und kurzzeitige Einquartierungen




1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berichte über Kriegsereignisse im Ausland

Altsignatur : Sec. XI Nr. 3b

Enthaeltvermerke : enthält u.a.:
Berichte über schwedische und statische Siege; zahlreiche Nachrichten über Truppenbewegungen; Bau einer Schiffsbrücke bei Höxter; lippische Pallisadenlieferungen nach Minden; Eroberung Paderborns durch hessische Truppen; Greueltaten der Tillyschen Soldaten in Hessen
enthält auch:
zahlreiche Klagen über durchziehende und kurzzeitig Quartier nehmende kaiserliche und ligistische Truppenteile; Schadens- und Kostenaufstellungen (Namenlisten)




1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

Transporte für Tillys Truppen und Hofstaat nach Hameln und Wolfenbüttel

Altsignatur : Sec. XI Nr. 4

Enthaeltvermerke : enthält auch:
Entschuldigungsschreiben an Tilly wg. lippischer Teilnahme am Leiziger Konvent evangelischer Reichsstände




1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kontributionsverhandlungen mit Tilly

Altsignatur : Sec. XI Nr. 5a

Enthaeltvermerke : enthält u.a.:
Entsendung einer Delegation; Drohung mit Exekution und Einquartierung; Zahlungsaufstellungen über an Tillys geleistete Kontributionen (1627-1631)
enthält auch:
Nachrichten von Truppenbewegungen im Ausland (u.a. Schweden an der Weser); Vergewaltigung zu Horn




1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verhandlungen mit Christoph von Lerchenfeld, Generalkriegskommissar Tillys, über die Kontributionszahlungen und -höhe

Altsignatur : Sec. XI Nr. 5b

Enthaeltvermerke : enthält auch:
Verschonung von Durchmärschen und Einquartierungen; Entsendung seines Hufschmieds Mathias Klasenmayr nach Detmold zur Erlernung der "Roßarzney" beim dortigen "Roßarzt"




1631
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pferdediebstähle, Straßenraube und Plünderungen

Altsignatur : Sec. XI Nr. 6

Enthaeltvermerke : enthält v.a.
Aufforderung Graf Ottos an seine Untertanen zur Bekämpfung der Räuber mit Waffengewalt; Schadensverzeichnisse (Namenlisten)




Permalink der Verzeichnungseinheit

Verschiedenes

Altsignatur : Sec. XI Nr. 7

Enthaeltvermerke : enthält u.a.:
Kostenberechnungen der Einquartierungen (Namenlisten der Untertanen und Soldaten); Aufforderung an die Untertanen vor der anrückenden kaiserlichen Armee ihre beweglichen Güter in Sicherheit zu bringen



Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken