Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1. Staatsarchiv Detmold
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.7. Justiz
1.1.2.7.1. Zentrale Gerichtsbarkeit
Geistliches Gericht in Lippe
L 85 Geistliches Gericht in Lippe

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-200 


1837-1839
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hörstmar (Dorf)
Kornhändler Austermann in Detmold, Liquidanten
gegen
die Schuldechen in Hörstmar, Liquidaten. Schulneubau.
- Zinsforderung, 1837-1839

Austermann, Kornhändler in Detmold, 1837-1839
siehe Hörstmar






1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Austermann
Witwe B. H. Austermann in Detmold, vertreten durch ihren Kommis Fauth
gegen
Lehrer Rieke in Vahlhausen
- Geldforderung, 1848

Rieke
Witwe B. H. Austermann in Detmold, vertreten durch ihren Kommis Fauth
gegen
Lehrer Rieke in Vahlhausen
- Geldforderung, 1848






1853-1854
Permalink der Verzeichnungseinheit

Baade
Kaufmann Baade in Lage
gegen
Schullehrer Schnüll in Ohrsen (Amt Lage)
- Geldforderung, 1853-1854

Schnüll
Kaufmann Baade in Lage
gegen
Schullehrer Schnüll in Ohrsen (Amt Lage)
- Geldforderung, 1853-1854






1874
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bargon, Ehefrau Auguste Bargon zu Lemgo
gegen
ihren Ehemann, den Zigarrenarbeiter Bargon in Lemgo, Hinternstraße, bei Schuhmacher Haase
- Ehesteit; Versöhnung






1850-1857
Permalink der Verzeichnungseinheit

Helmich
Kolon Jobst im Barke Nr. 16 Bauerschaft Müssen (Amt Lage)
gegen
seine Ehefrau Karoline, geborene Helmich, aus Wissentrup Nr. 1
- Ehescheidung 10.8.1857.
Ein Bruder der Ehefrau Jobst geb. Helmich war Kolon Wellner zu Hornoldendorf, 1850-1857

Jobst
Kolon Jobst im Barke Nr. 16 Bauerschaft Müssen, 1850-1857
siehe Helmich

Wellner
Kolon Wellner zu Hornoldendorf, 1850-1857
siehe Helmich






1836
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barkemeier
Kolon und Kirchenvorsteher Barkemeier Nr. 8 zu Billinghausen
gegen
die Ehefrau des Küsters Stolte zu Stapelage
- Beleidigung, 1836

Stolte
Kolon und Kirchenvorsteher Barkemeier Nr. 8 zu Billinghausen
gegen
die Ehefrau des Küsters Stolte zu Stapelage
- Beleidigung, 1836






1841
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barkhausen
Kaufmann F. L. Barkhausen in Detmold
gegen
Pastor Krecke in Lieme
- Geldforderung für gelieferte Waren, 1841

Krecke
Kaufmann F. L. Barkhausen in Detmold
gegen
Pastor Krecke in Lieme
- Geldforderung, 1841






1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barkhausen
Tuch-Manufaktur- und Modewarenhandlung F. L. Barkhausen in Detmold
gegen
Nebenlehrer Schnüll in Augustdorf
- Geldforderung, 1848

Schnüll
Kaufmann F. L. Barkhausen in Detmold
gegen
Nebenlehrer Schnüll in Augustdorf
- Geldforderung, 1848






1831-1832
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barkhausen, Witwe Beisteher Barkhausen in Salzuflen, 1831-1832
siehe Fischer

Fischer
Witwe Beisteher Barkhausen in Salzuflen
gegen
ihren Schwiegersohn Küster Fischer zu Salzuflen. Frau Fischer war verstorben, ein Sohn hieß Theodor.
- Rechnungslegung über Vermögen. Forderungen, 1831-1832






1822
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barkhausen, Kaufmann in Detmold
gegen
Schullehrer Bornemeyer in Breitenheide
- Schuldschein; Geldforderung, 1822

Bornemeyer
Kaufmann Barkhausen in Detmold
gegen
Schullehrer Bornemeyer in Breitenheide
- Schuldschein; Geldforderung, 1822






1824-1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barkhausen
Kaufmann und vormaliger Stadtrentmeister Barkhausen in Horn, 71 Jahre alt (1825), und seine 64 Jahre alte Ehefrau. Ein Sohn hieß Friedrich, eine Tochter war Witwe Hotze in Meinberg
- Ehestreit.
Schwiegersöhne: 1) Kaufmann Kemper in Horn, 2) Konduktor Rhenius, Mönchshof. Eine Schwester der Frau Barkhausen war an Kaufmann Medel in Lemgo verheiratet, 1824-1825

Hotze
Hotze in Meinberg, 1824-1825

Kemper
Kaufmann in Horn, 1824-1825
siehe Barkhausen

Medel
Kaufmann in Lemgo, 1824-1825
siehe Barkhausen

Rhenius
Konduktor, Mönchshof, 1824-1825
siehe Barkhausen

Schmidt
Bürger und Kirchenältester Christoph Heinrich Schmidt in Horn, 71 Jahre alt (1825)
- ist Zeuge, 1824-1825






1837
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barkhausen
Erben des verstorbenen Bürgermeisters Barkhausen in Detmold und der Vormünder derselben Regierungsrat Piderit und Gastwirt Seiff in Detmold
gegen
Pastor Vette in Varenholz, vorher in Meinberg
- Geldschuldforderung, 1837

Vette
Pastor Vette in Varenholz, vorher in Meinberg, 1837
siehe Barkhausen






1834-1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

Führing
Einliegerstochter Diestmagd Henriette Baß zu Braunenbruch
gegen
den früheren Soldaten jetzigen Einlieger Simon Henrich Gottlieb Viering (Führing) in Kirchheide. Das uneheliche Kind Heinrich Viering wurde geboren um 1832.
- Eheklage; Vergleich, 1834-1835

Baß
Henriette Baß zu Braunenbruch, 1834-1835
siehe Führing

Viering
= Führing in Kirchheide, 1834-1835
siehe Führing






1826
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bastian
Mauerer Bastian aus Meiersfeld
gegen
Zimmermeister Schlichting aus Fromhausen
- Forderungen, 1826

Schlichting
Mauerer Bastian aus Meiersfeld
gegen
Zimmermeister Schlichting aus Fromhausen
- Forderungen, 1826






1832
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bastian
Maurermeister Bastian zu Meiersfeld
gegen
den Zimmermeister Jasper in Holzhausen
- Forderung, 1832

Jasper
Maurermeister Bastian zu Meiersfeld
gegen
den Zimmermeister Jasper in Holzhausen
- Forderung, 1832






1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bauer
Schönfärber F. Bauer in Detmold
gegen
den Küster und Schullehrer Wülker in Hohenhausen
- Forderung, 1848

Wülker
Schönfärber F. Bauer in Detmold
gegen
den Küster und Schullehrer Wülker in Hohenhausen
- Forderung, 1848






1837
Permalink der Verzeichnungseinheit

Baumert
Kolon Baumert (Baumer) zu Grastrup
gegen
die Krügerin Plöger zu Hörstmar als Erbin des Küsters Meise zu Heiden. Der verstorbene Vater des Baumert war Kolon Ludolph in Nienwald.
- Geldforderung, 1837

Meise
Verstorbener Küster Meise zu Heiden, 1837
siehe Baumert

Ludolph
Kolon Baumert zu Grastrup geborener Ludolph aus Nienwald, 1837
siehe Baumert

Plöger
Krüger Plöger zu Hörstmar, 1837
siehe Baumert






1835-1836
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barkhausen
Ehefrau Baumgarten geb. Marie Philippine Barkhausen aus Großenwieden, jetzt bei ihrem Bruder Kaufmann Barkhausen in Detmold
gegen
ihren Ehemann Kunstmaler Heinrich August Baumgarten aus Stolzenau, getraut am 23.1.1831 in Almena
- geschieden 8.9.1836
Marie Philippine Barkhausen, ihre Schwäger: 1) Lehrer Schäfer in Meierberg (Amt Sternberg), 2) Baron Mengersen in Stemmen, 1835-1836

Baumgarten
Kunstmaler Heinrich August Baumgarten aus Stolzenau
siehe Barkhausen

Mengersen
Baron Mengersen in Stemmen, 1835-1836
siehe Barkhausen

Schäfer
Lehrer Schäfer in Meierberg (Amt Sternberg), 1835-1836
siehe Barkhausen






1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Baumhagen
Einliegerin Anna Marie Baumhagen zu Matorf (Amt Varenholz)
gegen
ihren verschollenen Ehemann Friedrich Baumhage, gebürtig aus Möllenbeck (Hessen). Aus der Ehe ein neunjähriges Kind (1825).
- Ehescheidung 17.11.1825






1830-1831
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bährens
Apotheker Bährens zu Schötmar, vorher zu Varenholz
gegen
den Schullehrer Richemeier zu Bentorf
- Geldforderung, 1830-1831

Richemeier
Apotheker Bährens zu Schötmar, vorher zu Varenholz
gegen
den Schullehrer Richemeier zu Bentorf
- Geldforderung, 1830-1831






1849
Permalink der Verzeichnungseinheit

Betge, Sophie, geb. Klöpping
gegen
ihren Ehemann Ratsdiener Wilhelm Betge (Betke, Bätge) in Horn. Dem Ehemann wird die Verwaltung des Vermögens entzogen.
- Ehestreit






1834
Permalink der Verzeichnungseinheit

Becker, Ehefrau Becker Nr. 70 in Haustenbeck
gegen
ihren Ehemann Interimswirt Becker
- Trennung von Tisch und Bett auf ein Jahr, 17.9.1834






1828-1829
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bade
Becker oder Siek oder Bade in Lüdenhausen, 1828-1829
siehe Becker

Becker
Ehefrau Sophie Becker geb. Stock aus Niedermeien
gegen
ihren Ehemann Johann Hermann (Henrich) Becker oder Siek oder Bade, Einlieger in Lüdenhausen, getraut am 25.4.1828 in Lüdenhausen
- Ehestreit, 1828-1829

Siek
Becker oder Siek oder Bade in Lüdenhausen, 1828-1829
siehe Becker

Stock
Sophie Stock aus Niedermeien, Ehefrau Becker in Lüdenhausen, 1828-1829
siehe Becker






1844-1851
Permalink der Verzeichnungseinheit

Becker, Ehefrau Sophie Wilhelmine Becker zu Pottenhausen
gegen
ihren Ehemann Johann Heinrich Becker, Einlieger zu Pottenhausen, später auf Johannettental usw.
- Ehestreit; Ehescheidung 20.1.1851






1849
Permalink der Verzeichnungseinheit

Becker
Apotheker Becker zu Varenholz
gegen
Witwe Schullehrer Richemeyer zu Bentorf
- Forderung, 1849

Riechemeyer
Apotheker Becker zu Varenholz
gegen
Witwe Schullehrer Riechemeyer zu Bentorf
- Forderung, 1849






1847
Permalink der Verzeichnungseinheit

Becker, Ehefrau Becker geb. Wültner, Einliegerin in Oerlinghausen
gegen
ihren Ehemann Karl Becker
- Ehescheidung 7.6.1847






1847
Permalink der Verzeichnungseinheit

Becker
Gebrüder Becker zu Oerlinghausen (Gastwirt Becker vulgo Nagel)
gegen
Küster A. Voß zu Schötmar
- Geldforderung, 1847

Voß
Gebrüder Becker zu Oerlinghausen (Gastwirt Becker vulgo Nagel)
gegen
Küster A. Voß zu Schötmar
- Geldforderung, 1847






1851
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beckmann, Kolon und Töpfer in Holzhausen Nr. 10 (Amt Horn)
gegen
seine Ehefrau
- Ehescheidung 23.6.1851






1840
Permalink der Verzeichnungseinheit

Funke
Knecht Adolph Beckmann zu Lockhausen
gegen
Kolon Funke Nr. 2 Bauerschaft Wülfer. Beckmann will die 17-jährige Tochter des Funke, Amalie Funke, heiraten, wird aber abgewiesen.
- Heiratskonsens betreffend, 1840

Beckmann, Adolph zu Lockhausen, 1840
siehe Funke






1867
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beckmann, Bauerrichter und Kolon Nr. 24 Knetterheide
gegen
seine Ehefrau Conradine Hansmeier aus Oberwüsten, zur Zeit in Nordamerika
- Ehescheidung 13.1.1868; 1867

Hansmeier
Conradine Hansmeier aus Oberwüsten, Ehefrau Beckmann in Knetterheide, ausgewandert nach Nordamerika, 1867






1831-1834
Permalink der Verzeichnungseinheit

Becker, Ehefrau des Einliegers Becker, jetzt zu Niedermeien
gegen
ihren Ehemann Einlieger Becker in Lüdenhausen. 1834 geschieden von Tisch und Bett.
- Ehestreit






1847-1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Becker
Apotheker Becker in Varenholz, 1847-1848
siehe Zeiß

Tegtmeier
Witwe Tegtmeier geb. Zeiß in Rinteln, 1847-1848
siehe Zeiß

Zeiß
Apotheker Becker zu Varenholz
gegen
die Witwe des Obergerichtsanwalts (Prokurators) Tegtmeier geb. S. Zeiß aus Rinteln, zurzeit bei ihrem Bruder Pastor Zeiß in Schwalenberg, später bei Superintendent Zeiß in Silixen
- Geldforderung, 1847-1848






1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beckmann, Familie Beckmann Nr. 41 Bauerschaft Ehrsen und Breden, 1846
siehe Kampe

Kampe
Anerbe Johann Friedrich Wilhelm Beckmann Nr. 41 Bauerschaft Ehrsen und Breden, Sohn von J. Heinrich Beckmann
gegen
Johanne Kampe, Tochter des Schmieds und Erbpächters Philipp Kampe zu Bexten, die den Anerben Conrad Möllermann (Mühlenmeier) zu Rhiene (Amt Brake) heiraten will
- Eheklage. Vergleich, 1846

Möllermann
Conrad Möllermann (Mühlenmeier) zu Rhiene (Amt Brake), 1846
siehe Kampe






1853
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beckmann, Ehefrau Kolon Beckmann Nr. 10 Holzhausen (Amt Horn)
gegen
ihren entwichenen Ehemann Töpfer August Beckmann zur Zeit in Amerika. Beckmann wurde seinerzeit auch von seiner 1. Frau geschieden.
- Ehescheidung 25.4.1853






1832
Permalink der Verzeichnungseinheit

Begemann
Uhrmacher Begemann in Detmold
gegen
Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1832

Vette
Uhrmacher Begemann in Detmold
gegen
Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1832






1842-1844
Permalink der Verzeichnungseinheit

Begemann
Bürger und Bäckermeister Emil Begemann in Salzuflen, 27 Jahre alt (1842)
gegen
seine Ehefrau Dorothea geb. Vollmer, über 40 Jahre alt (1842)
- Ehestreit; Ehescheidung 8.1.1844

Vollmer
Dorothea Vollmer, geschiedene Begemann in Salzuflen
siehe Begemann, 1844






1826
Permalink der Verzeichnungseinheit

Begemann
Pächter Begemann zu Stuckenbrock
gegen
den ehemaligen Schullehrer Dreimann in Schötmar, vorher in Lockhausen
- Geldforderung, 1826

Dreimann
Pächter Begemann zu Stuckenbrock
gegen
den ehemaligen Schullehrer Dreimann in Schötmar, vorher in Lockhausen
- Geldforderung, 1826






1826-1840
Permalink der Verzeichnungseinheit

Begemann
Kreditoren
gegen
den entwichenen Schullehrer Begemann in Hagen, Sohn von Küster Begemann in Detmold
- Konkurs






1822
Permalink der Verzeichnungseinheit

Begemann
1) Kolon Hans Henrich Begemann Nr. 29 in Oberwüsten
gegen
seine Ehefrau
- Ehestreit
2) Anne Marie Müller aus Unterwüsten
- wegen Beleidigung gegen Ehefrau Begemann, 1822

Müller
Anne Marie Müller aus Unterwüsten, 1822
siehe Begemann







1842
Permalink der Verzeichnungseinheit

Begemann, Amalie in Langenholzhausen
gegen
den Anerben Friedrich Eikmeier (Eichmeier) in Langenholzhausen Nr. 56. Das uneheliche Kind wurde 4.3.1836 geboren.
- Eheklage; Vergleich

Eikmeier [Eickmeier]
Friedrich Eikmeier (Eichmeier) in Langenholzhausen Nr. 56, 1842






1844
Permalink der Verzeichnungseinheit

Behle
Kolon und Schmied Philipp Behle (Beele) Nr. 47 Kohlstädt
gegen
seine Ehefrau, getraut im März 1843
- Ehestreit






1854
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beißenhirtz
Witwe Apotheker Beißenhirtz in Lage
gegen
Lehrer Schnüll zu Ohrsen
- Geldforderung, 1854

Schnüll
Witwe Apotheker Beißenhirtz in Lage
gegen
Lehrer Schnüll zu Ohrsen
- Geldforderung, 1854






1865
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beinke
Wilhelmine Sofie Henriette Caroline Amalie Beinke, geboren 1837, eheliche Tochter des verstorbenen Brenners Heinrich Beinke in Barntrup, zur Zeit in Lemgo
gegen
den Bürger Hermann Heinrich Simon Vieregge, geboren Juli 1819, in Lemgo, ehelicher Sohn des verstorbenen Bademeisters Hermann Vieregge
- Eheklage.
Eine Schwester der Beinke war verheiratet an Ziegelmeister Simon Plaßmeier in Hiddesen, 1865

Vieregge
Familie Vieregge in Lemgo, 1865
siehe Beinke






1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bellmer
Ehefrau Sophie Louise Bellmer, geb. Götz vormalige Witwe Sauermann
gegen
ihren Ehemann Hermann Henrich Bellmer in Brake
- Ehescheidung 11.6.1825; 1825

Götz
Ehefrau Bellmer geb. Götz verwitwete Sauermann in Brake, 1825
siehe Bellmer

Sauermann
Ehefrau Bellmer geb. Götz verwitwete Sauermann in Brake, 1825
siehe Bellmer






1838
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brinker
Nr. 4 Talle, 1838
siehe Remsen

Remsen
Kolon Johann Henrich Remsen Nr. 31 Talle für seine Tochter Henriette
gegen
den Anerben Brinker Nr. 4 in Talle, der eine Tochter des Konduktors Stratmann zu Steinbeck (Amt Schötmar) heiraten will
- Eheklage. Abweisung, 1838






1823
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berghausen
Schutz- und Handelsjude Simon Berghausen zu Lüdenhausen
gegen
den Küster-Ajunkt Mellies zu Lemgo
- Geldforderung, 1823

Mellies
Schutz- und Handelsjude Simon Berghausen zu Lüdenhausen
gegen
den Küster-Ajunkt Mellies zu Lemgo
- Geldforderung, 1823







1865-1869
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bergmann
Einlieger Christoffel Bergmann in Unterwüsten (1865), gebürtig von der Heerserheide
und
seine Ehefrau Marie geb. Kopp aus Unterwüsten, später in Salzuflen, getraut 1853. Klage und Widerklage.
- Ehestreit.
1865. Aus der Ehe 3 Kinder:
1) ein Kind verstorben
2) August, zur Zeit bei Meier Kohring zu Lockhausen
3) Friedrich, zur Zeit bei Kolon Prüßner zu Oberwüsten
Ein uneheliches Vorkind der Frau, welches in Einkindschaft genommen wurde, befand sich als Schmiedelehrling bei Kluckhuhn zu Gastrup, 1865-1869

Kopp
Ehefrau Marie Bergmann geb. Kopp aus Unterwüsten, später in Salzuflen, 1865-1869
siehe Bergmann






1833
Permalink der Verzeichnungseinheit

Belle (Dorf)
Vorsteher zu Belle gegen Schullehrer Bergmann in Belle. Bergmann gegen die Schulvorsteher.
- Streitigkeiten wegen Anziehens der Betglocke und Besorgung der Dorfsuhr, 1833

Bergmann, Schullehrer in Belle
siehe Belle (Dorf)






1843
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bergmann
Kolon Bergmann in Lieme
gegen
Pastor Krecke in Lieme
- Forderung von Ackerlohn, 1843

Krecke
Kolon Bergmann in Lieme
gegen
Pastor Krecke in Lieme
- Forderung von Ackerlohn, 1843






1860-1865
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drügemeier
Ehefrau Marie Wilhelmine Henriette Bergmeier, Tochter des Kleinkötters Wilhelm Drügemeier (Dröge) Nr. 8 zu Matorf
gegen
ihren entwichenen Ehemann Mittelkötter Christian Heinrich Carl Bergmeier Nr. 9 Wiembeck, cop. 1853
- Ehescheidung 14.11.1860.
Der Ehemann Bergmeier hatte voreheliches Kind mit Wilhelmine Decker (Delker) bei Breda. Die geschiedene Bergmeier geb. Drügemeier will 1865 den Einlieger Christoph Potthast aus Talle heiraten, 1860

Bergmeier
Christian Heinrich Carl Bergmeier, Nr. 9 Wiembeck, 1860
siehe Drügemeier

Decker
Wilhelmine Decker (Delker) bei Breda, 1860

Dröge
= Drügemeier, Matorf Nr. 8, 1860
siehe Drügemeier

Potthast
Christoph Potthast aus Talle, 1865
siehe Drügemeier






1874
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berke
Einlieger Hermann Berke bei Kolon König Nr. 1 Gräfinghagen (Kreis Bielefeld)
gegen
seine Ehefrau Henriette geb. Kleinegees verwitwet gewesene Kortekamp, zurzeit in Oerlinghausen, getraut Michaelis 1872
- Ehestreit, 1874

Kleinegees
Ehefrau Berke geb. Kleinegees verwitwet gewesene Kortekamp, zurzeit in Oerlinghausen, 1874
siehe Berke

Kortekamp
Ehefrau Berke geb. Kleinegees verwitwet gewesene Kortekamp, zurzeit in Oerlinghausen, 1874
siehe Berke






1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bretthauer
Knecht Johann Christoph Brethauer jetzt zu Kalldorf
gegen
den Pastor Pleßmann in Schötmar
- Klage gegen Dienstentlassung, 1828

Pleßmann
Knecht Johann Christoph Brethauer jetzt zu Kalldorf
gegen
den Pastor Pleßmann in Schötmar
- Klage gegen Dienstentlassung, 1828






1799-1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berkemeier
Schulmeister Berkemeier zu Pivitsheide
gegen
den Eikenkrüger Keiser (Kaiser) in Pivitsheide und das Amt Detmold.
Keiser gegen Arend im Eicken (Ecken) und dessen Tochter Amalie.
- Streit um eine Wasserquelle, 1799-1800

Pivitsheide (Dorf)
- Streit um eine Wasserquelle, 1799-1800
siehe Berkemeier






1847-1864
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berkemeier
Kreditoren
gegen
den nach Amerika ausgewanderten Lehrer Wilhelm Berkemeier zu Heidelbeck, bis 1844 2. Lehrer in Helpup. Berkemeier war mit einer Tochter des Lehrers Nieländer verlobt. Nachfolger in Heidelbeck wurde sein Bruder Lehrer Heinrich Berkemeier.
- Konkurs
Vor Wilhelm Berkemeier war Gronemeier in Heidelbeck Lehrer. Wilhelm Berkemeier war später (1864) Pastor in Wheeling, West Virginia, Nordamerika, und bezahlte von dort aus seine Schulden, 1847-1864

Gronemeier, Lehrer in Heidelbeck, 1847

Nieländer
Lehrer Nieländer in Langenholzhausen?, 1847
siehe Berkemeier






1828-1833
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berkhahn
Johann Arend Berkhahn modo Trompeter, Rischenau Nr. 27, 1833
siehe Rahn

Fritzemeier
Dorothee Mönch oder Fritzemeier in Wöbbel, 1828
siehe Mönch

Mönch
Eheprotokoll Amt Schwalenberg 10.7.1828:
Henrich Hermann Ludwig Rahns, Anerbe von Nr. 8 zu Sabbenhausen, 27 Jahre alt, will heiraten Dorothee Mönch oder Fritzemeier aus Wöbbel, 1828
Hierzu Rahn
Akten Trompeter

Rahn
Johann Arend Berkhahn modo Trompeter Nr. 27 Rischenau
gegen
Caroline Rahns Nr. 8 in Sabbenhausen, Schwester der Ehefrau Steinhage
- Eheverlöbnis betreffend, 1833
Hierzu Mönch

Trompeter
Johann Arend Berkhahn modo Trompeter, Rischenau Nr. 27, 1833
siehe Rahn






1854
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bertelsmann
C. Bertelsmann in Gütersloh, 1854
siehe Kessemeier

Busemeyer
G. H. Busemeyer und Comp. in Lage, 1854

Kessemeyer
Buchhändler und Buchdruckereibesitzer C. Bertelsmann in Gütersloh und Kaufmann G. H. Busemeyer und Comp. in Lage
gegen
den Lehrer und Küster Kessemeyer in Augustdorf
- Geldforderungen, 1854






1829
Permalink der Verzeichnungseinheit

Betge
Witwe Betge in Horn
gegen
Kolon Rubarth Nr. 58 auf der Lageschen Pivitsheide
- Kapitalsanlage betreffend, 1829

Rubarth
Witwe Betge in Horn
gegen
Kolon Rubarth Nr. 58 auf der Lageschen Pivitsheide
- Kapitalsanlage betreffend, 1829






1842-1843
Permalink der Verzeichnungseinheit

Betker
Anerbe Gottlieb Betker Nr. 11 in Bremke (Amt Lage)
gegen
Caroline Brede in Dehlentrup (Amt Lage)
- Eheklage, 1842-1843

Brede
Anerbe Gottlieb Betker Nr. 11 in Bremke (Amt Lage)
gegen
Caroline Brede in Dehlentrup (Amt Lage)
- Eheklage, 1842-1843






1849-1850
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bickert, Sattler in Detmold
gegen
seine Ehefrau. Ein Schwager des Bickert war Kolon Hundertmark in Vahlbruch bei Polle
- Ehescheidung 16.9.1850; 1849-1850

Hundertmark
Kolon Hundertmark in Vahlbruch bei Polle, 1849-1850






1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bielstein
Anerbe Simon Heinrich Bielstein (Billstein) Nr. 30 Tevenhausen
gegen
Henriette (Hennerjette) Kiel (Kielsmeier) in Silixen, Tochter des Kolon Kiel
- Eheklage, 1828

Kiel
Anerbe Simon Heinrich Bielstein (Billstein) Nr. 30 Tevenhausen
gegen
Henriette (Hennerjette) Kiel (Kielsmeier) in Silixen, Tochter des Kolon Kiel
- Eheklage, 1828







1821
Permalink der Verzeichnungseinheit

Biere, Bartold, Nr. 44 Haustenbeck
gegen
seine Ehefrau. Diese war bei der Heirat vor 4 Jahren Witwe mit Vorkindern. Bartold Biere heiratete auf die Stätte
- Ehestreit






1856-1872
Permalink der Verzeichnungseinheit

Biere
Wilhelmine Biere geb. Bokel, Tochter des Einliegers H. Bokel von der Pivitsheide, Vogtei Lage
gegen
ihren Ehemann Maurer Friedrich Biere oder Freitag, Sohn der Einliegerin Niehaus von der Knetterheide
- Ehescheidung 8.9.1856, später Klage des Biere auf Aufhebung der Scheidung, 1856-1872

Bokel, Familie Bokel, Pivitsheide, Vogtei Lage, 1856-1872
siehe Biere

Feitag
Friedrich Biere oder Freitag, Knetterheide, 1856-1872

Niehaus
Einliegerin Niehaus, Knetterheide, 1856
siehe Biere






1870
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bierwirth
Caroline Bierwirth, von Nr. 120 Haustenbeck
siehe Oesterhaus

Oesterhaus
Caroline Bierwirth, von Nr. 120 Haustenbeck
gegen
Kolon Gustav Oesterhaus Nr. 116 Haustenbeck, der eine Tochter des Ziegelmeisters Neese in Pivitsheide heiraten will.
- Eheklage. Abweisung, 1870






1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meyer zu Biesen
Meyer zu Biesen (Amt Detmold)
gegen
den Glasermeister Schäfer in Detmold
- Streit um Kirchenstand, 1790

Schäfer
Meyer zu Biesen (Amt Detmold)
gegen
den Glasermeister Schäfer in Detmold
- Streit um Kirchenstand, 1790






1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blanke
Die Veldromer Schuldechen Kolon Böger und Dammeier
gegen
Kolon Blanke Nr. 5 in Veldrom
- Beitrag zur Schulhausreparatur, 1848

Veldrom (Dorf)
Die Veldromer Schuldechen Kolon Böger und Dammeier
gegen
Kolon Blanke Nr. 5 in Veldrom
- Beitrag zur Schulhausreparatur, 1848






1850
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blanke
Hebamme Dorothee Elisabeth Georgine Rex in Lychen (Uckermark)
gegen
ihren Ehemann, den ehemaligen Leinenhändler Töns Henrich Blanke, 1823 in Bernau, 1850 bei seinem Sohn erster Ehe Drellweber Carl Blanke in Oerlinghausen, getraut im März 1823
- Ehescheidung 29.7.1850.
Aus der Ehe Rex - Blanke 1 voreheliche Tochter und 4 eheliche Kinder, 1850

Rex
Dorothee Elisabeth Georgine Rex in Bernau, Stade, Lychen, 1850
siehe Blanke






1821
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blankenburg
Gastwirt Blankenburg in Detmold
gegen
Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1821

Vette
Gastwirt Blankenburg in Detmold
gegen
Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1821






1837
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blasekatte
Anerbe Heinrich Blasekatte von Nr. 5 zu Kohlstädt, der die Wilhelmine Richts aus Kohlstädt von Nr. 9 heiraten will
gegen
seinen Vater Kolon Blasekatte Nr. 5 in Kohlstädt
- verweigerter Ehekonsens, 1837

Richts
Wilhelmine Richts aus Kohlstädt von Nr. 9, 1837
siehe Blasekatte






1823-1824
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blendermann
Wilhelm Blendermann, Schneidermeister in Horn
gegen
Witwe Fourier (Sergeant) Wolf in Detmold
- Eheklage; wollen heiraten.
Blendermann: Seines Stiefvaters Bruder war Holzknecht (Waldschütz) Gülicher in Horn, 1823-1824

Lüdeke
Heinrich Lüdeke, Handschuhmacher in Horn, 46 Jahre alt (1824), und seine Ehefrau Friederike, 47 Jahre alt (1824)
- sind Zeugen, 1824

Römer
Carl Römer aus Schwalenberg, 23 Jahre alt (1824)
- ist Zeuge, 1824
Akten Blendermann/Wolf

Wolf
Witwe Fourier (Sergeant) Wolf in Detmold, 1823-1824
siehe Blendermann






1820
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blenk, Luise in Bernburg, 1820
siehe Klostermeier

Klostermeier
Luise Blenk, geschieden von ihrem Ehemann Schuhmachermeister Blenk in Bernburg
gegen
Fuchs Klostermeier, Schuhmachergeselle aus Detmold, Sohn von Leutnant Klostermeier
- Eheklage, 1820






1834-1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Blomberg
Anwalt des Freiherrn von Blomberg, als Besitzer des Guts Sylbach
gegen
den Schullehrer Koch zu Iggenhausen
- Nachweisung von Rückständen betreffend, 1834-1835
Von Blomberg war königlich württembergischer Staatsrat und Kammerherr, außerordentlicher Gesandter und bevollmächtigter Minister am kaiserlich-königlichen österreichischen Hof.

Koch
Schullehrer Koch zu Iggenhausen, 1834-1835
siehe von Blomberg G. G. 2671 und G. G. 2672






1834-1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Blomberg
Anwalt des königlich preußischen Regierungsrats Freiherrn von Blomberg in Berlin, als Besitzer des Guts Iggenhausen
gegen
den Schullehrer Koch zu Iggenhausen
- Rechnungsablage betreffend






1771-1772
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Blomberg
Witwe Schlosshauptmann von Blomberg geb. von Groten in Detmold
gegen
lutherische Kirche in Detmold
- Streit um ein Gartenhaus usw., 1771-1772

Detmold (Stadt)
Lutherische Kirche in Detmold, 1771-1772

von Eben
Hofmeister Franz Carl von Eben, 63 Jahre alt (1772), Brake
- ist Zeuge, 1772






1815-1816
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blomberg (Stadt)
Magistrat der Stadt Blomberg
gegen
Pastöre zu Blomberg
- streitiger Besitz des Beholzungsrechts






1821
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blome
Johanne Wilhelmine Blome, 31 Jahre alt (1821), Anerbin auf Nr. 6 zu Oerlinghausen
gegen
ihren Vater Kolon Blome in Oerlinghausen. Bruder des Kolons Blome war Einlieger Christoph Blome
- verweigerter Ehekonsens.
Johanne Wilhelmine Blome: 1) Kind erster Ehe des Kolons Blome; 2) will heiraten Simon Henrich Schönbäumer zu Dahlhausen (27 Jahre alt, 1821); 3) ihr Oheim mütterlicher Seite Kolon Althof zu Kachtenhausen, 1821

Schönbäumer
Simon Heinrich Schönbäumer aus Dahlhausen, 1821
siehe Blome






1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blinne
Friederike Recker aus Belle
gegen
Friedrich Wilhelm Philipp Blinne aus Belle, der die Ernestine Luise Kampe aus Barntrup heiraten will
- Schwängerung
Friedrich Philipp Wilhelm Blinne, Sohn der Eheleute Johann Ernst Blinne, Einlieger zu Belle, und Sophie geb. Papenmeier aus Reelkirchen, geboren 2.2.1800 Belle, getauft 9.2.1800 Wöbbel. Ernestine Luise Campe, eheliche Tochter des Cord Campe und der Dorothee geb. Blome, geboren 7.7.1801, getauft 12.7.1801 Barntrup; 1825

Blome
Dorothee Blome, Ehefrau Campe in Barntrup, 1825

Kampe
Familie Campe in Barntrup, 1825
siehe Blinne

Papenmeier
Sophie Papenmeier aus Reelkirchen, 1825
siehe Blinne

Recker
Friederike Recker aus Belle, 1825
siehe Blinne






1845-1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hasselmann
Drechsler Blume in Lage, dessen Frau Magd bei Hasselmann gewesen war
gegen
Kammersekretär Kestner als Kurator der Nachlassenschaft des Küsters Hasselmann in Hohenhausen
- Lietlohn (Gesindelohn) betreffen, 1845-1846

Blume, Drechsler in Lage, 1845-1846
siehe Hasselmann






1831
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blume
Organist Blume junior in Lemgo
gegen
den Ortmüller Mesch und dessen Tochter Louise Mesch
- Ehesache, 1831

Mesch
Organist Blume junior in Lemgo
gegen
den Ortmüller Mesch und dessen Tochter Louise Mesch
- Ehesache, 1831






1840
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blume
Drechslermeister Carl Blume in Lemgo
gegen
den Küster Hasselmann in Hohenhausen
- Geldforderung, 1840

Hasselmann
Drechslermeister Carl Blume in Lemgo
gegen
den Küster Hasselmann in Hohenhausen
- Geldforderung, 1840






1858
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hilker
Louise Blum in Delstern bei Hagen (Westfalen), Tochter von Fabrikarbeiter Heinrich Blum in Eilge
gegen
Bürger und Maurer Wilhem Friedrich August Hilker zu Blomberg, geboren 22.6.1832, der die Louise Tölle zu Blomberg heiraten will.
- Eheklage.
Das uneheliche Kind der Louise Blum hieß Ida, evangelisch, geboren 10.5.1857, getauft 7.6.1857 Hagen; 1858

Blum
Familie Blum in Delstern und Eilge bei Hagen (Westfalen), 1858
siehe Hilker

Tölle
Louise Tölle in Blomberg, 1858
siehe Hilker






1865-1866
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bobe
Familie Bobe Nr. 23 Asemissen, 1865-1866
siehe Rachenpöhler

Kemper
Familie Kemper oder Rachenpöhler Nr. 32 Müssen (Amt Lage), 1865-1866
siehe Rachenpöhler

Rachenpöhler
Zimmermann und Holzhändler Karl Bobe Nr. 23 Asemissen für sich und seine Braut Johanne Florentine Kemper oder Rachenpöhler
gegen
den Vater der Braut Kolon Kemper Nr. 32 zu Müssen (Amt Lage). Heiraten.
- verweigerter Ehekonsens.
Karl Henrich Adolf, geboren 10.3.1836, ehelicher Sohn des Johann Friedrich Adolf Bobe. Hatte Stiefvater.
Johanne Florentine, geboren 10.7.1845, eheliche Tochter des Zieglers jetzt Kolons Hermann Henrich Kemper, geb. Rachenpöhler Nr. 32 zu Müssen; 1865-1866






1843
Permalink der Verzeichnungseinheit

Knönert
Kaufmann W. Rocholl in Lemgo
gegen
Lehrer Knönert in Oettern
- Geldforderung, 1843

Rocholl
Kaufmann W. Rocholl in Lemgo
gegen
Lehrer Knönert in Oettern
- Geldforderung, 1843






1831-1832
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bohlke
Witwe Einliegerin Bohlke in Elbrinxen
gegen
Schullehrer Schnüll zu Kalldorf
- Geldangelegenheit, 1831-1832

Schnüll
Witwe Einliegerin Bohlke in Elbrinxen
gegen
Schullehrer Schnüll zu Kalldorf
- Geldangelegenheit, 1831-1832






1840-1842
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bohle
Krüger Bohle Nr. 6 Lüdenhausen
gegen
Pastor Wessel in Lüdenhausen
- Wiedereinlösung eines verpfändeten Grundstücks betreffend, 1840-1842

Wessel
Krüger Bohle Nr. 6 Lüdenhausen
gegen
Pastor Wessel in Lüdenhausen
- Wiedereinlösung eines verpfändeten Grundstücks betreffend, 1840-1842






1873
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bohlke
Interimswirt Bohlke Nr. 42 modo Plöger in Großenmarpe
gegen
seine Ehefrau. Vater des Kindes der Ehefrau war Chausseeaufseher Hilkemann
- Nichtigerklärung der Ehe betreffend, 1873

Plöger
Bohlke modo Plöger Nr. 42 Großenmarpe, 1873
siehe Bohlke






1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bökemann
Leibzüchter Henrich Bökemann in Hornoldendorf
gegen
Louise Nolte, Anerbin der Noltenschen Stätte in Hornoldendorf
- Klage auf Auszahlung der Konventionalstrafe wegen Rücktritts von der Verlobung, 1828

Nolte
Louise Nolte in Hornoldendorf, 1828
siehe Bökemann






1808-1809
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bolhöfer
Anerbe Johann Cord Bolhöfer (Bollhöver) in Schlangen
gegen
die Kolone Göbbel [Göbel] und Becker in Schlangen
- Streit um Kirchenstuhl; Vergleich






1850
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bolte
Witwer und Einlieger Kleidermacher Moritz Bolte zu Rischenau
gegen
Ehefrau Ludwig Schmidt in Rischenau
- Konsens betreffend.
Bolte wollte die 28-jährige Louise Weise, uneheliche Tochter der Ehefrau Schmidt heiraten, 1850

Schmidt
Ehefrau Ludwig Schmidt in Rischenau, 1850
siehe Bolte

Weise
Louise Weise in Rischenau, 1850
siehe Bolte






1838
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bolte
Bäckermeister Fr. Bolte in Rinteln
gegen
Pastor Vette zu Varenholz, dessen Sohn das Gymnasium in Rinteln besucht hatte
- Geldforderung, 1838

Vette
Bäckermeister Fr. Bolte in Rinteln
gegen
Pastor Vette zu Varenholz, dessen Sohn das Gymnasium in Rinteln besucht hatte
- Geldforderung, 1838






1834
Permalink der Verzeichnungseinheit

Borgzinner
Handelsmann Borgzinner zu Haustenbeck
gegen
Küster Wülker in Haustenbeck
- Geldforderung, 1834

Wülker
Handelsmann Borgzinner zu Haustenbeck
gegen
Küster Wülker in Haustenbeck
- Geldforderung, 1834






1830
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bornemeier
Kolon Bornemeier im Klüte (Amt Lage)
gegen
Schullehrer Knöner und Frau zu Oettern
- Beleidigung, 1830

Knöner
Kolon Bornemeier im Klüte (Amt Lage)
gegen
Schullehrer Knöner und Frau zu Oettern
- Beleidigung, 1830






1832
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bornemeyer, Schullehrer zu Breitenheide
gegen
Witwe Schullehrer Freitag zu Pivitsheide
- Beschädigung der Obstbäume betreffend, 1832

Freitag
Schullehrer Bornemeyer zu Breitenheide
gegen
Witwe Schullehrer Freitag zu Pivitsheide
- Beschädigung der Obstbäume betreffend, 1832






1843
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bornemeier
Ehefrau des Schullehrers Bornemeier zu Pivitsheide
gegen
ihren Schwiegersohn den Gastwirt Hülsiggensen im Krollkrug
- Brautschatz betreffend, 1843

Hülsiggensen
Ehefrau des Schullehrers Bornemeier zu Pivitsheide
gegen
ihren Schwiegersohn den Gastwirt Hülsiggensen im Krollkrug
- Brautschatz betreffend, 1843






1847
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bornheim
Kaufmann S. Bornheim zu Oerlinghausen
gegen
den Küster Voß zu Schötmar
- Geldforderung, 1847

Voß
Kaufmann S. Bornheim zu Oerlinghausen
gegen
den Küster Voß zu Schötmar
- Geldforderung, 1847






1835-1836
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bornheim
Schutzjude Kaufmann S. Bornheim zu Oerlinghausen
gegen
Witwe Pastor Hildebrandt zu Oerlinghausen
- Geldforderung, 1835-1836

Hildebrandt
Schutzjude Kaufmann S. Bornheim zu Oerlinghausen
gegen
Witwe Pastor Hildebrandt zu Oerlinghausen
- Geldforderung, 1835-1836






1834
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bosse
Kaufmann C. Bosse in Minden
gegen
Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1834

Vette
Kaufmann C. Bosse in Minden
gegen
Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1834






1840-1843
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bove
Bovesche Minorennen in Istrup, 1840-1843
siehe Reinert

Reinert
Kolon Kehde Nr. 4 in Brüntorf und Hohlmeier Nr. 5 zu Osterhagen, Amt Varenholz, als Vormünder der Boveschen Minorennen in Istrup
gegen
Witwe Kolona Reinert von Nr. 21 in Welstorf, später ihren Sohn Pastor Reinert in Haustenbeck
- Geldforderung, 1840-1843






1828-1830
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bökermann
Kolon Johann Friedrich Wilhelm Bökermann Nr. 55 in der preußischen Senne
gegen
Simon Henrich Schmidt in Greste und dessen Tochter Wilhelmine Florentine
- Kopulation betreffend, 1828-1830

Schmidt
Kolon Johann Friedrich Wilhelm Bökermann Nr. 55 in der preußischen Senne
gegen
Simon Henrich Schmidt in Greste und dessen Tochter Wilhelmine Florentine
- Kopulation betreffend, 1828-1830






1834-1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bödeker
Leibzüchter Müller Bödecker zu Rethlage
gegen
den Schullehrer Bornemeier zu Pivitsheide
- Geldforderung, 1834-1835

Bornemeier
Leibzüchter Müller Bödecker zu Rethlage
gegen
den Schullehrer Bornemeier zu Pivitsheide
- Geldforderung, 1834-1835






1855
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bödeker
Müller Bödeker zur Rethlager Mühle
gegen
den Schullehrer Tappe zu Pivitsheide
- Geldforderung, 1855

Tappe
Müller Bödeker zur Rethlager Mühle
gegen
den Schullehrer Tappe zu Pivitsheide
- Geldforderung, 1855





Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken