Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1. Staatsarchiv Detmold
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.5. Wirtschafts-, Kataster- und Bauverwaltung
1.1.2.5.1. Wirtschaft und Finanzen
Lippische Kammer- und Finanzsachen
L 63 Kammer- und Finanzsachen

(1717) 1721-1764
Permalink der Verzeichnungseinheit

Häuser, Güter und Gewerbe zu Detmold


Enthält : enthält v.a.:Erteilung und Verweigerung von Gewerbekonzessionen an Detmolder Handwerker; Beschwerde des Inspectors Dewald über die Zustände in der Bier- und Branntweinbrauerei im Neuen Krug; Erhöhung des Saatlandes zu Rödlinghausen des Detmolder Bürgers Johann Friedrich Deichmann mit Erde; Verkauf des Exterschen Hauses durch die Doktorin v. Feerden an den Regierungsrat Blum und von den Einliegern zu zahlende Schutzgelder; Kopfschatzzahlung der Bediensteten des Grafen Alexander in Detmold; Hausfreiheiten; Bitte der Witwe Hagen um Eichenholz zur Ausbesserung von Sturmschäden an ihrem Haus; Befreiung der Wiese im Friedrichstal bei den vier Türmen von Sandenthält auch:Holz- und Fischlieferung an den Superintendenten Thulmeier in die Wehme zu Detmold
Bestellsignatur : L 63 Nr. 16
Altsignatur : L 63 1 B Nr. I a



1705, 1739-1753
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schuldforderungen verschiedener Detmolder Einwohner und deren Bitte um Beitreibung


Bestellsignatur : L 63 Nr. 17
Altsignatur : L 63 1 B Nr. I b



1699-1755
Permalink der Verzeichnungseinheit

Angelegenheiten einzelner Detmolder Schlosssoldaten und ihrer Angehöriger


Enthält : enthält v.a.:Bitten um Befreiung von Abgaben und Lasten; Bitten um Zahlumng eines Gnadengehaltes; Brüchtenbeitreibung von Soldaten; Bitte um Freilassung nach der Entlassung, auch für die Kinder; Zuschuss zur Ausbildung von Soldatenkindern
Bestellsignatur : L 63 Nr. 18
Altsignatur : L 63 1 B Nr. I c



1688-1770
Permalink der Verzeichnungseinheit

Verschiedenes


Enthält : enthält v.a.:Beitreibung diverser Schuldforderungen; Bitten um Wrugenerlass; Erlass einer Brüchte, verhängt wg. zu frühem Beischlafs; Einsetzung einer Untersuchungskommission unter Leitung des Kammerrates Adam Leopold Petri im Streitfall zw. den Detmolder Bürgern Grothe und Spangenberg; Bitte um Freiheit vom Schutzgeld; Zwangsversteigerung des Hauses des Hofjägers Conrad Krüger; Zuführung von Pferden an den Schinder; Konkurssache des Detmolder Bürgers Johann Rinsche
Bestellsignatur : L 63 Nr. 19
Altsignatur : L 63 1 B Nr. I d
Bemerkung : Gut erhaltenes Lacksiegel des Kammerrates Adam Leopold Petri


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken