Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1. Staatsarchiv Detmold
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.7. Justiz
1.1.2.7.1. Zentrale Gerichtsbarkeit
Geistliches Gericht in Lippe
L 85 Geistliches Gericht in Lippe

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-200 


1852-1853
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schmidt
Oberförster zu Varenholz, 1852-1853
siehe Talle (Dorf)

Talle (Dorf)
Oberförster Schmidt zu Varenholz
gegen
Kirchenvorstand zu Talle
- betrifft Remuneration wegen Aufsicht über das Taller Kirchenholz, 1852-1853






1832
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dreves
Schmied J. A. Schmidt zu Waddenhausen
gegen
Pastor Dreves zu Schötmar
- aus Armenmitteln zu zahlendes Mietgeld betreffend, 1832

Schmidt
Schmied J. A. Schmidt zu Waddenhausen
gegen
Pastor Dreves zu Schötmar
- aus Armenmitteln zu zahlendes Mietgeld betreffend, 1832






1859
Permalink der Verzeichnungseinheit

Capelle
Kupferschmied Julius Schmitz in Detmold
gegen
Amalie Capelle zu Horn
- Verlöbnis betreffend, 1859

Schmitz
Kupferschmied Julius Schmitz in Detmold
gegen
Amalie Capelle zu Horn
- Verlöbnis betreffend, 1859






1836-1837
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heinrichs
Kaufmann Schmuck in Detmold
gegen
Pastor Heinrichs in Detmold
- Verpachtung des lutherischen Pfarrgartens betreffend, 1836-1837

Schmuck
Kaufmann Schmuck in Detmold
gegen
Pastor Heinrichs in Detmold
- Verpachtung des lutherischen Pfarrgartens betreffend, 1836-1837






1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Niederschäfer
August Niederschäfer zu Heiden Nr. 48, 1828
siehe Schneider

Lüttmann
Familie Lüttmann in Hörstmar, 1828
siehe Schneider

Schneider
Anne Marie Elisabeth Schneider zu Hesloh Nr. 11
gegen
Anerbe August Niederschäfer zu Heiden Nr. 48, der die Tochter des Kolons Lüttmann zu Hörstmar heiraten will. Uneheliches Kind mit Schneider 4 Jahre alt
- Verlobung und Abfindung betreffend, 1828






1856
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schneider
Einlieger Arend = Schneider zu Müssen
gegen
seine Ehefrau
- Ehestreit, 1856






1873-1875
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schneider
Leibzüchterin Schneider Nr. 18 Müssen
gegen
ihren 2. Ehemann.
Leibzüchterin Schneider hatte aus 1. Ehe 6 Kinder
- Ehestreit, 1873-1875






1833
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schneider
Einliegerin Schneider zu Hornoldendorf
gegen
den Leibzüchter Wellner in Hornoldendorf
- Eheklage, 1833

Wellner
Einliegerin Schneider zu Hornoldendorf
gegen
den Leibzüchter Wellner in Hornoldendorf
- Eheklage, 1833






1829
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schnitger
Witwe des Kaufmanns F. W. Schnitger in Rinteln
gegen
den Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1829

Vette
Witwe des Kaufmanns F. W. Schnitger in Rinteln
gegen
den Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1829






1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beckmann
Schnittgerscher Konkurs-Kurator
gegen
Witwe Schullehrer Stölting geb. Beckmann, ehemals in Billerbeck, jetzt in Blomberg
- Geldforderung, 1825

Schnittger
Schnittgerscher Konkurs-Kurator
gegen
Witwe Schullehrer Stölting geb. Beckmann, ehemals in Billerbeck, jetzt in Blomberg
- Geldforderung, 1825

Stölting
Schnittgerscher Konkurs-Kurator
gegen
Witwe Schullehrer Stölting geb. Beckmann, ehemals in Billerbeck, jetzt in Blomberg
- Geldforderung, 1825






1867-1874
Permalink der Verzeichnungseinheit

Mühlenbein
Ehefrau Schomeyer geb. Mühlenbein verwitwete Tielker in Schwalenberg, Salzuflen und Reelkirchen, 1867-1874
siehe Schomeyer

Schomeyer
Ehefrau Pauline Schomeyer geb. Mühlenbein
gegen
ihren 2. Ehemann (leiblichen Vetter) Kaufmann F. W. Schomeyer in Salzuflen. Die Ehefrau war in 1. Ehe verheiratet mit Rektor Tielker in Schwalenberg. Die Ehefrau wohnte später in Reelkirchen
- Ehestreit, 1867-1874

Tielker
Ehefrau Schomeyer, geb. Mühlenbein, verwitwete Tielker in Schwalenberg, Salzuflen und Reelkirchen, 1867-1874
siehe Schomeyer






1843-1844
Permalink der Verzeichnungseinheit

Rieke
Schullehrer in Vahlhausen, 1843-1844
siehe Schönfeld

Schönfeld
Advokat Schönfeld als Mandator seiner Schwägerin der Witwe Physikus Dr. Schönfeld
gegen
Schullehrer Rieke in Vahlhausen
- Geldforderung, 1843-1844






1800
Permalink der Verzeichnungseinheit

Petri
Familie Sekretär Petri in Lemgo, 1800
siehe Schönfeld

Schönfeld
Vormundschaft über den Sohn 1. Ehe Friedrich Ludwig (geboren November 1791) des Pastors Schönfeld in Reelkirchen, Bruder des Pastors Schönfeld in Lüdenhausen. Schönfeld in Reelkirchen will sich wieder verheiraten mit der 2. Tochter der Frau Sekretärin Petri in Lemgo.
Friedrich Ludwig Schönfeld war 1818 Kaufmann in Langenholzhausen
- Schichtung usw., 1800






1832-1833
Permalink der Verzeichnungseinheit

Melm
Pastor in Lage, 1832-1833
siehe Schönfeld

Schönfeld
Witwe Pastor Schönfeld in Detmold
gegen
Pastor Wilhelm Zeiß in Stapelage. Der Ehemann Pastor Schönfeld, begraben 13.7.1831, war Pastor in Stapelage gewesen. Ein Schwager der Witwe Schönfeld war Pastor Melm in Lage
- Meliorationsforderungen usw., 1832-1833

Zeiß
Pastor Wilhelm Zeiß in Stapelage, 1832-1833
siehe Schönfeld






1852
Permalink der Verzeichnungseinheit

Knoll
Pastor in Reelkirchen, 1852
siehe Schönfeld

Schönfeld
Erben des Pastors Schönfeld zu Reelkirchen, vertreten durch Konduktor Schönfeld zu Oelentrup
gegen
Pastor Knoll in Reelkirchen
- Meliorationsforderungen, 1852






1841
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hildebrand
Witwe Pastor Schönfeld geb. Hildebrand in Detmold, 1841
siehe Schönfeld

Overbeck
Christine Overbeck geb. Schönfeld in Lemgo, 1841-1842
siehe Schönfeld

Schönfeld
Kreditoren
gegen
Erben der verstorbenen Caroline Sophie Dorothee Schönfeld geb. Hildebrand in Detmold (verstorben 25.9.1841), Witwe des zu Stapelage am 10.7.1831 verstorbenen Pastors Wilhelm Schönfeld.
Kinder der verstorbenen Witwe Schönfeld:
1) Christine Overbeck geb. Schönfeld in Lemgo
2) Ferdinand Schönfeld, Phys. Dr. in Detmold
3) Friederich Schönfeld, Ökonom
4) Anna Schönfeld in Detmold
5) Karl Schönfeld, Advokat in Detmold
- Erbschaftssache, 1841-1842






1870
Permalink der Verzeichnungseinheit

Oppermann
Louise Wilhelmine Oppermann in Hannover, 1870
siehe Schönhagen

Schönhagen
Friedrich Schönhagen von Nr. 117 (107) zu Schlangen, zurzeit in Hannover, der Louise Wilhelmine Oppermann in Hannover heiraten will
gegen
seinen Vater Kolon Schönhagen in Schlangen
- Ehekonsens betreffend, 1870






1834
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dubbert
Schuhmacher Carl Schöning in Detmold
gegen
den ehemaligen Schullehrer Dubbert in Hiddesen
- Geldforderung, 1834

Schöning
Schuhmacher Carl Schöning in Detmold
gegen
den ehemaligen Schullehrer Dubbert in Hiddesen
- Geldforderung, 1834






1827-1829
Permalink der Verzeichnungseinheit

Melm
Amt Schötmar
gegen
Pastor Melm in Lage
- Beleidigung, 1828-1829

Redeker
Simon Redeker von der Knetterheide, angegebener Vater des 2. unehelichen Kindes (geboren 3.5.1827) der Hanne Sophie Elisabeth Tireß in Waddenhausen, 1827
Akten Amt Schötmar/Melm

Schötmar (Ort)
Amt Schötmar
gegen
Pastor Melm in Lage
- Beleidigung, 1828-1829

Tireß
Simon Redeker von der Knetterheide, angegebener Vater des 2. unehelichen Kindes (geboren 3.5.1827) der Hanne Sophie Elisabeth Tireß in Waddenhausen, 1827
Akten Amt Schötmar/Melm






1781-1788
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Borries
Prediger und Küster zu Schötmar
gegen
Geheimrat F. von Borries zu Hovedissen
- Opfergeld betreffend, 1781-1788

Schötmar (Ort)
Prediger und Küster zu Schötmar
gegen
Geheimrat F. von Borries zu Hovedissen
- Opfergeld betreffend, 1781-1788







1842
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jungeblut
Ziegelmeister Heinrich Schöttler auf Nr. 8 zu Fromhausen
gegen
Witwe Charlotte Jungeblut zu Horn
- Erfüllung eines Eheverlöbnisses betreffend, 1842

Schöttler
Ziegelmeister Heinrich Schöttler auf Nr. 8 zu Fromhausen
gegen
Witwe Charlotte Jungeblut zu Horn
- Erfüllung eines Eheverlöbnisses betreffend, 1842






1828-1830
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dannhäuser [Danhäuser]
Tücherknecht Kolon Schrahe Nr. 39 Berlebeck
gegen
seine Ehefrau geb. Dannhäuser
- Ehescheidung 17.3.1830; 1828-1830

Schrahe
Tücherknecht Kolon Schrahe Nr. 39 Berlebeck
gegen
seine Ehefrau geb. Dannhäuser
- Ehescheidung 17.3.1830; 1828-1830






1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schregel
Ehefrau Amalie Schregel geb. Schröder
gegen
ihren Ehemann Einlieger Christian Schregel (Schriegel) in Brakelsiek
- Ehestreit, 1835

Schröder
Ehefrau Amalie Schregel geb. Schröder in Brakelsiek, 1835
siehe Schregel






1840-1842
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schröder
Ehefrau Kolona jetzigen Leibzüchterin Schröder
gegen
ihren Ehemann Schröder Nr. 27 Bauerschaft Holzhausen
- Ehestreit, 1840-1842






1836
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schröder
Ehefrau Kolona Schröder Nr. 27 Bauerschaft Holzhausen (Amt Schötmar)
gegen
ihren Ehemann Interimswirt Schröder
- Ehestreit, 1836






1811, 1834
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schröder
Leibzüchterin Schröder auf Nr. 25 Schlangen
gegen
ihren Ehemann.
Witwer Johann Friedrich Schröder, Hoppenplöcker Nr. 25 in Schlangen, getraut am 10.3.1811 mit Amalie Dorothee Ilsabein Stolle, eheliche Tochter von Hoppenplöcker Johann Friedrich Stolle Nr. 23 Kohlstädt (Trauung in Schlangen). Erstes Kind dieser Ehe Anne Marie Sophie, geboren 4.11.1811
- Ehestreit, 1834

Stolle
Familie Stolle Nr. 23 Kohlstädt, 1811, 1834
siehe Schröder






1827
Permalink der Verzeichnungseinheit

Frischemeier
Andreas Frischemeier Nr. 2 Niese, 1827
siehe Schwarze

Gröne
Kolon Christoph Gröne Nr. 10 Niese, 1827
siehe Schwarze

Schwarze
Anerbin Anne Marie Schwarze (reformiert) von Nr. 10 zu Niese und Andreas Frischemeier (katholisch) von Nr. 2 Niese
gegen
den Stiefvater der Schwarze Kolon Christoph Gröne Nr. 10 Niese und die Vormünder der Schwarze Moritz Brenker Nr. 29 Niese und Seeger in Sabbenhausen
- Heiratskonsens betreffend, 1827






1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hahne
Witwe Hahne geb. Plöger in Erder, 1846
siehe Schwarze

Plöger
Witwe Hahne geb. Plöger in Erder, 1846
siehe Schwarze

Schwarze
Simon Schwarze, Sohn des Einliegers Johann Henrich Schwarze zu Erder, will die Einliegerin zu Erder Amalie Sophie Elisabeth Plöger, Witwe des Einliegers Friedrich Hasen heiraten
- Ehekonsens betreffend, 1846






1829
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kleine
Johann Jobst Kleine auf Nr. 38 Unterwüsten, 1829
siehe Schwein

Schwein
Anerbin Dorothee Schwein zu Oberwüsten und ihr Bräutigam Zimmermeister und Ackermann Johann Jobst Kleine auf Nr. 38 Unterwüsten
gegen
den Vater der Braut Kolon Schwein Nr. 14 zu Oberwüsten
- Ehekonsens betreffend, 1829






1836-1837
Permalink der Verzeichnungseinheit

Geizmann
Bürger in Salzuflen, 1836-1837
siehe Schweppe

Klespe
Louise Klespe in Salzuflen, 1836-1837
siehe Schweppe

Klesten
Louise Klesten in Salzuflen, 1836-1837
siehe Schweppe

Schweppe
Knecht Schweppe aus Werl (Amt Schötmar)
gegen
Louise Klesten (Klespe), Stieftochter des Bürgers Geizmann in Salzuflen
- Eheversprechen betreffend, 1836-1837






1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schröder
Knecht Simon Schröder in Lüdenhausen, Bruder des Conrad Schröder
gegen
Pastor Wessel in Lüdenhausen
- Lohnforderung, 1835

Wessel
Pastor in Lüdenhausen, 1835
siehe Schröder






1847-1852
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lesemann
Familie Lesemann Nr. 34 in Rüsken, Bauerschaft Schönhagen, Amt Sternberg
siehe Schröder, 1847-1852

Schröder
Omnibus Kondukteur in Hamburg Jobst Hermann Heinrich Schröder, geboren 4.8.1820, ehelicher Sohn des verstorbenen Kolons Johann Conrad Schröder Nr. 43 zu Linderbruch, Bauerschaft Asmissen
gegen
seine angeblich nach Amerika entwichene Ehefrau Dorothee Louise geb. Lesemann, geboren 12.10.1826, eheliche Tochter des verstorbenen Kolons Johann Heinrich Lesemann Nr. 34 in Rüsken, Bauerschaft Schönhagen (Amt Sternberg). Trauung 30.4.1847 Bösingfeld
- Antrag auf Scheidung, 1852






1845
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schröder
Leibzüchterin Schröder Nr. 37 (27) Bauerschaft Holzhausen
gegen
ihren Ehemann
- Ehestreit, 1845






1866-1867
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schröder
Ehefrau Luise Schröder, Tochter des Einliegers und Maurers Heinr. Schröder aus Holzhausen (Amt Schötmar)
gegen
ihren Ehemann Maurermeister Friedr. Schröder in Lage. 2 Kinder
- Ehestreit, 1866-1867






1848-1853
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kessemeier
Küster zu Augustdorf, 1848-1853
siehe Schröder

Schröder
Bürger und Schneidermeister J. Schröder Nr. 67 Barntrup
gegen
Küster Kessemeier zu Augustdorf. Kessemeier hatte die Witwe des verstorbenen Ernst Schröder, eines Sohnes des Schneidermeisters Schröder, geheiratet. Aus dieser Ehe ein Sohn Heinrich.
- Geldforderungen, 1848-1853






1856-1858
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kessemeier
Küster in Augustdorf und Bega, 1856-1858
siehe Schröder

Schröder
Bürger Schneidermeister Jakob Schröder zu Barntrup Nr. 67
gegen
Küster Kessemeier zu Augustdorf, 1857 in Bega
- Geldforderungen.
1841 hatte Jakob Schröder 2 Söhne:
1) Johann Friedrich August Schröder, 29 Jahre alt
2) Johann Ernst Schröder, 25 Jahre alt. Die Witwe des Letzteren heiratet später den Küster Kessemeier in Augustdorf, 1856-1858






1835-1836
Permalink der Verzeichnungseinheit

Petig
Kaufmann Wilhelm Schröter in Lemgo
gegen
Schullehrer Petig zu Kirchheide
- Geldforderung, 1835-1836

Schröter
Kaufmann Wilhelm Schröter in Lemgo
gegen
Schullehrer Petig zu Kirchheide
- Geldforderung, 1835-1836






1832
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ottenhausen
Christiane Schröder, Haushälterin zu Vallentrup
gegen
Krüger Ottenhausen Nr. 18 Kalldorf
- Verlobung betreffend, 1832

Schröder
Christiane Schröder, Haushälterin zu Vallentrup
gegen
Krüger Ottenhausen Nr. 18 Kalldorf
- Verlobung betreffend, 1832






1768
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johanning
Küster Adjunkt Kleinkötter Simon Henrich Johanning aus Langenholzhausen
gegen
Landhauptmann Major von Schröderß in Detmold
- Militärdienst betreffend, 1768

von Schröderß
Küster Adjunkt Kleinkötter Simon Henrich Johanning aus Langenholzhausen
gegen
Landhauptmann Major von Schröderß in Detmold
- Militärdienst betreffend, 1768






1765
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meyer
Amtsvogt in Heiden, 1765
siehe Cruel

Cruel
Christian Cruel zu Heiden, der Tenten Tochter Amelie aus dem Neuenhagen heiraten will
gegen
Amtsvogt Meyer zu Heiden.
Christian Cruel: seiner Mutter Schwester war die Ehefrau seines Vormundes Wessel
- Heiratsverbot betreffend, 1765

Tente
Familie Tente in Nienhagen, 1765
siehe Cruel






1765
Permalink der Verzeichnungseinheit

Cottmann
Adam Henrich Cottmann zu Haustenbeck, 1765
siehe Pörtner

Leimenkühler
Anton Leimenkühler in Hausenbeck, 1765
siehe Pörtner

Plaß
Plaß in Holzhausen bei Horn, 1765
siehe Pörtner

Pörtner
Adam Henrich Cottmann zu Haustenbeck
gegen
seine nach Zwoll [Zwolle/Niederlande?] entwichene Ehefrau Anna Margarete Pörtner.
Anna Margarete Pörtners Schwestern:
1) eine verheiratet an Anton Leimenkühler in Haustenbeck;
2) eine andere verheiratet an Plaß zu Holzhausen bei Horn. Diese hieß Anna Maria Pörtner
- Ehesache, 1765






1770
Permalink der Verzeichnungseinheit

Benkelberg
Witwer Johann Cord Claas zu Berlebeck im Stemberg
gegen
Anna Engel Benkelberg und ihre Mutter in Berlebeck
- Verlobung betreffend, 1770

Claas
Witwer Johann Cord Claas zu Berlebeck im Stemberg
gegen
Anna Engel Benckelberg und ihre Mutter in Berlebeck
- Verlobung betreffend, 1770






1767
Permalink der Verzeichnungseinheit

Cuntz
Advokat Antze, Kurator der Rektor Cuntzschen Erben in Detmold
gegen
Pastor F. A. Streycher zu Lieme
- Schuldenregelung, 1767

Streycher
Pastor in Lieme, 1767
siehe Cuntz






1824
Permalink der Verzeichnungseinheit

Fasse
Kaufmann W. Schröter in Lemgo
gegen
Küster Fasse in Lemgo
- Geldforderung, 1824

Schröter
Kaufmann W. Schröter in Lemgo
gegen
Küster Fasse in Lemgo
- Geldforderung, 1824






1853
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schnülle
Kaufmann Wilh. Schröter in Lemgo
gegen
Schullehrer W. Schnülle in Ohrsen
- Geldforderung, 1853

Schröter
Kaufmann Wilh. Schröter in Lemgo
gegen
Schullehrer W. Schnülle in Ohrsen
- Geldforderung, 1853






1847
Permalink der Verzeichnungseinheit

Prasse
Kolon Johann Bernhard Henrich Wilhelm Praße Nr. 13 Altenkamp, 1847
siehe Schuckenböhmer

Schuckenböhmer
Anne Marie Sophie Wilhelmine Schuckenböhmer, Tochter des Kolons Schuckenböhmer Nr. 69 (96) Augustdorf, geboren 14.1.1824
gegen
Kolon Johann Bernhard Henrich Wilhelm Praße Nr. 18 Altenkamp, geboren 21.10.1822
- Verlobung betreffend, 1847






1838-1840
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schulze
Interimswirt Schulze Nr. 32 Hörste
gegen
seine 2. Ehefrau
- Ehescheidung 3.6.1839, 1838-1840






1856-1862
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meyer
Buchbinder Adolph Schuhmacher in Detmold
gegen
Schullehrer Meyer zu Helpup wegen seines Sohnes, des ehemaligen Seminaristen Meyer
- Geldforderung, 1856-1862

Schuhmacher
Buchbinder Adolph Schuhmacher in Detmold, 1856-1862
siehe Meyer






1841
Permalink der Verzeichnungseinheit

Baring
Bürgermeister Schuster in Lage als Kurator des weiland Gastwirts Baring in Lage
gegen
Pastor Krecke in Lieme
- Geldforderungm, 1841

Krecke
Pastor in Lieme, 1841
siehe Baring






1859-1860
Permalink der Verzeichnungseinheit

Noltemeyer
Ehefrau Schwabedissen geb. Noltemeyer zu Hohenhausen und Fischbeck, 1859-1860
siehe Schwabedissen

Schwabedissen
Ehefrau Amalie Schwabedissen geb. Noltemeyer, jetzt zu Fischbeck
gegen
ihren Ehemann Kolon und Färber Fr. Schwabedissen zu Hohenhausen
- Ehestreit, 1859-1860






1827-1837
Permalink der Verzeichnungseinheit

Diekmann
Johann Bernd Diekmann von Nr. 7 Heiden (verstorben 21.6.1827), 1827-1837

Held
Polizeidiener Held in Heiden, 1837
siehe Schwabedissen

Meise
Familie Küster Meise in Heiden, 1837
siehe Schwabedissen

Plöger
Krüger zu Hörstmar, 1837
siehe Schwabedissen

Schwabedissen
Polizeidiener Held zu Heiden als Mandator der Witwe Schwabedissen zu Heiden
gegen
die Erben des verstorbenen Küsters Meise zu Heiden, Eheleute Krüger Plöger und Charlotte geb. Meise zu Hörstmar
- Erbschaftsregelung, 1837
Am 21.6.1827 war im Ausland gestorben: Johann Bernd Diekmann von Nr. 7 zu Heiden. Seine leiblichen Schwestern:
1) Witwe Catrine Vogt in Heiden
2) Witwe Friederike Schwabedissen in Heiden. Ein Sohn der Letzteren war Christoph Schwabedissen, 1827-1837

Vogt
Witwe Catrine Vogt in Heiden, 1827-1837
siehe Schwabedissen






1867-1868
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brandt
Ehefrau Schwarz geb. Brandt in Detmold, 1867-1868
siehe Schwarz

Schwarz
Ehefrau Henriette Schwarz geb. Brandt in Detmold
gegen
ihren Ehemann Bürger Simon Schwarz in Detmold. 2 Kinder
- Ehestreit, 1867-1868






1827-1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Seelhof
Tischlermeister in Detmold, 1827-1828
siehe Tintelnot

Tintelnot
Tischlermeister Seelhof in Detmold
gegen
Schullehrer Tintelnot zu Bellenberg. Heinrich, Sohn von Lehrer Tintelnot, war bei Seelhof in der Lehre gewesen
- Beleidigung, 1827-1828






1834-1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

Seiger
Bürger Tischlermeister Seiger in Detmold
gegen
seine Ehefrau, Tochter des verstorbenen Bürgers Tegemann in Detmold
- Ehestreit, 1834-1835

Tegemann
Bürger Tischlermeister Seiger in Detmold
gegen
seine Ehefrau, Tochter des verstorbenen Bürgers Tegemann in Detmold
- Ehestreit, 1834-1835






1840-1845
Permalink der Verzeichnungseinheit

Seiff
Pastor in Stapelage, 1840-1845
siehe Tente

Tente
Pastor Seiff in Stapelage
gegen
Färber Kolon Ferdinand Tente in Stapelage
- Zerstören einer Anpflanzung von Weiden-Potten und Beleidigung betreffend, 1840-1845






1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Selemeier
Ehefrau des Exkolons Selemeier zu Eschenbruch
gegen
ihren Ehemann. Trauung 25.4.1823
- Ehestreit, 1848






um 1827, 1847
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berkemeier
Friedrich Berkemeier zu Rischenau, um 1827
siehe Selemeier

Selemeier
Ehefrau des Exkolons und Zimmermanns Selemeier zu Eschenbruch, Schwester des verstorbenen Friedrich Berkemeier zu Rischenau
gegen
ihren Ehemann. 5 Söhne, 1 Tochter
- Ehestreit, 1847






1827
Permalink der Verzeichnungseinheit

Siegmann
Christine Siegmann, gebürtig aus Eschershausen, jetzt in Bremen bei Müller Castendyck wohnend
gegen
Schneidermeister Hermann Texter junior in Detmold. Schwängerung in Bremen. Uneheliche Tochter geboren September 1824
- Verlobung betreffend, 1827

Texter [Textor]
Hermann Texter junior, Schneidermeister in Detmold, 1827
siehe Siegmann






1854-1860
Permalink der Verzeichnungseinheit

Siek
Pastor Wilhelm Siek in Sonneborn, gebürtig aus Haustenbeck, 1854-1860
siehe Stüde

Stüde
Ehefrau Charlotte Siek geb. Stüde, Schwester des Kaufmanns Wilhelm Stüde in Vlotho
gegen
ihren Ehemann Pastor Wilhelm Siek in Sonneborn, gebürtig aus Haustenbeck
- Ehestreit.
In den Akten ein fürstlich lippischer Reisepaß für Pastor Siek. Frau Pastor Siek wohnte in Bösingfeld, 1854-1860






1859
Permalink der Verzeichnungseinheit

Böhmer
Pastorin Ch. Siek in Bösingfeld
gegen
Pastor Böhmer in Sonneborn
- Meliorationsforderungen betreffend, 1859

Siek
Frau Pastor Ch. Siek in Bösingfeld
gegen
Pastor Böhmer in Sonneborn
- Meliorationsforderungen betreffend, 1859






1845
Permalink der Verzeichnungseinheit

Siekmann
Anton Siekmann in Stemmen
gegen
Witwe Pastor Pauline Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1845

Vette
Anton Siekmann in Stemmen
gegen
Witwe Pastor Pauline Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1845






1831
Permalink der Verzeichnungseinheit

Siekmann
Leibzüchter Siekmann zu Greste
gegen
seine Ehefrau
- Ehestreit, 1831






1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kessemeier
Einlieger Siekmann in Berlebeck
gegen
Anna Maria Wilhelmina Katharina Kessemeier bei Kolon Beins in Hornoldendorf
- Eingehung der Ehe betreffend, 1848

Siekmann
Einlieger in Berlebeck, 1848
siehe Kessemeier






1860-1863
Permalink der Verzeichnungseinheit

Siekmann
Ehefrau Siekmann
gegen
ihren Ehemann Neuwohner Kolon Siekmann Nr. 47 Knetterheide. Letzterer war bei der Kopulation Witwer mit 4 Kindern 1. Ehe
- Ehestreit, 1860-1863

Wittland
Amalie, Witwe des verstorbenen Einliegers Georg Wittland auf der Knetterheide, 59 Jahre alt (1860), wohnt zur Miete bei Kolon Siekmann auf der Knetterheide, 1860
Akten Siekmann






1835-1840
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kerkhof
Nr. 33 Hovedissen, 1835-1840
siehe Tente

Milse
Krüger zum Drexhagen, Greste Nr. 20, 1835-1840
siehe Tente

Sieveke
Adolph Sieveke, Bauerschaft Mackenbruch, 1835-1840
siehe Tente

Tente
Einlieger und Glaser Adolph Sieveke, Bauerschaft Mackenbruch
gegen
Schullehrer Tente zu Krentruperhagen, 1840 in Evenhausen
- Geldforderung.
Desgleichen Tente
gegen
Krüger Milse zum Drexhagen, Greste Nr. 20, und Bauerrichter Kerkhof Nr. 33 Hovedissen
- Entschädigung betreffend, 1835-1840






1847-1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Freimuth
Ehefrau Sieveke geb. Feimuth Nr. 32 Oerlinghausen, 1847-1848
siehe Sieveke

Niemeier
Frau Niemeier in Oerlinghausen, 1847
siehe Sieveke

Sieveke
Ehefrau Kolona Louise Sieveke geb. Feimuth Nr. 32 Oerlinghausen
gegen
ihren Ehemann Leinenhändler A. C. Sieveke in Berlin, Große Hamburgerstr. Nr. 30 a, später Gipsstr. Nr. 26. 5 Kinder. Ältester Sohn Handlungscomnis in Unna, eine Tochter war Frau Niemeier in Oerlinghausen
- Ehescheidung 8.5.1848.
Brüder des Sieveke in Berlin:
1) Kolon Steinhörster in Greste
2) J. H. Sieveke zu Osterheide, 1847-1848

Steinhörster
Kolon in Greste, 1847-1848
siehe Sieveke






1782-1817
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bauer
in Krankenhagen, 1782-1817
siehe Silixen (Dorf)

Dammeyer
in Krankenhagen, um 1800

Hagemann
in Krankenhagen, um 1800

Kruse
in Krankenhagen, 1782-1817
siehe Silixen (Dorf)

Silixen (Dorf)
Kirche zu Silixen
gegen
die drei nach Silixen eingepfarrten schaumburgischen Untertanen in Krankenhagen: Thocke (Walder) Nr. 3, Kruse (Hagemann, Dammeyer) Nr. 13 und Bauer
- Beiträge zu kirchlichen Bauten und Reparaturen, 1782-1817

Thocke
in Krankenhagen, 1782-1817
siehe Silixen (Dorf)

Walder
in Krankenhagen, um 1800
siehe Silixen (Dorf)






1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

Schulz
Kirchendeche Kolon Simonsmeier zu Langenholzhausen
gegen
Kantor Schulz in Langenholzhausen
- Vergütung betreffend, 1835

Simonsmeier
Kirchendeche Kolon Simonsmeier zu Langenholzhausen
gegen
Kantor Schulz in Langenholzhausen
- Vergütung betreffend, 1835






1827
Permalink der Verzeichnungseinheit

Husemann
Amalie Simonsmeyer (Simonsberend) auf Nr. 28 Bauerschaft Werl-Aspe
gegen
Adolph Husemann aus Heipke, jezt in Wülfer, der Ostmeyers Tochter aus Wissentrup heiraten will
- Abfindung für uneheliches Kind betreffend, 1827

Ostmeyer
in Wissentrup, 1827
siehe Husemann

Simonsmeyer
Amalie Simonsmeyer (Simonsberend) auf Nr. 28 Bauerschaft Werl-Aspe, 1827
siehe Husemann






1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

Löwenkamp
Gebrüder Sostberg in Horn
gegen
Schullehrer W. Löwenkamp in Fromhausen
- Geldforderung, 1835

Sostberg
Gebrüder Sostberg in Horn
gegen
Schullehrer W. Löwenkamp in Fromhausen
- Geldforderung, 1835






1849
Permalink der Verzeichnungseinheit

Soll
Ehefrau Soll zu Oerlinghausen, gebürtig aus dem Großherzogtum Hessen-Darmstadt
gegen
ihren entwichenen Ehemann Schreiner Fr. Soll
- Scheidung betreffend, 1849






1788-1833
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blanke
Ehefrau Soll geb. Blanke in Oerlinghausen, 1788-1796
siehe Soll

Soll
Leinwandhändler Kolon Johann Heinrich Soll in Oerlinghauen, geboren 25.3.1764
gegen
seine 2. Ehefrau Hanne Wilhelmine Wilkenloh. Trauung 29.6.1796.
Soll war in 1. Ehe seit dem 7.9.1788 mit Johanne Kathrine Blanken verheiratet. Diese war am 21.4.1796 verstorben
- Ehestreit, 1833

Wilkenloh
Ehefrau Soll geb. Wilkenloh in Oerlinghausen, 1796-1833
siehe Soll






1837-1838
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sölter
Vormaliger Krüger Sölter Nr. 14 zu Bega
gegen
seine 2. Ehefrau
- Ehestreit, 1837-1838






1834
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meier
Familie Meier Nr. 1 in Hakedahl, 1834
siehe Sölter

Sölter
Kolon Sölter Nr. 4 Mosebeck wegen seines ältesten Sohnes und Anerben Johann Berend, 28 Jahre alt
gegen
die Vormünder der Dorothea Meier, Anerbin des Kolonats Nr. 1 in Hakedahl, den Meier Drüner in Hakedahl, Kolon Holzmeier zu Brokhausen und den Meier Hülsen im Amt Schötmar
- Ehekonsens betreffend, 1834






1861
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kersting
Friedrich Sommer von Nr. 2 zur Klus und Ernestine Kersting von Nr. 7 zu Selbeck
gegen
den Vater der Letzteren, Kolon Kersting Nr. 7 zu Selbeck
- Heiratskonsens betreffend, 1861

Sommer
Friedrich Sommer von Nr. 2 zur Klus, 1861
siehe Kersting






1841-1842
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sonntag
Ehefrau Sonntag
gegen
ihren Ehemann Untervogt Sonntag in Rischenau
- Ehestreit, 1841-1842






1858-1859
Permalink der Verzeichnungseinheit

Detering
Detering in Spork Nr. 23, 1858-1859
siehe Münstermann

Münstermann
Wilhelmine, Witwe des Schullehrers Söte in Heesten, 1859 bei ihrer Schwester Kolona Detering Nr. 23 Spork
gegen
Nebenlehrer W. Münstermann, zuletzt in Augustdorf, vorher in Brakelsiek, Sohn der Witwe Münstermann in Varenholz
- Schwängerung. Unterhaltsklage, 1858-1859

Söte
Schullehrerswitwe in Heesten und Spork, 1858-1859
siehe Münstermann






1845-1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Middelegge
Witwe A. L. Spanier zu Alverdissen
gegen
Schullehrer Middelege zu Helpup
- Geldforderung, 1845-1846

Spanier
Witwe A. L. Spanier zu Alverdissen
gegen
Schullehrer Middelege zu Helpup
- Geldforderung, 1845-1846






1834
Permalink der Verzeichnungseinheit

Austermann
N. Spanjer Herford in Detmold
gegen
Kornhändler B. Austermann in Detmold
- verweigerte Annahme von Konsistorial-Pachtkorn betreffend, 1834

Spanger Herford
N. Spanjer Herford in Detmold
gegen
Kornhändler B. Austermann in Detmold
- verweigerte Annahme von Konsistorial-Pachtkorn betreffend, 1834






1875
Permalink der Verzeichnungseinheit

Spilker
Ehefrau Auguste Spilker in Schötmar
gegen
ihren verschollenen Ehemann Adolph Spilker, gebürtig aus Bexterhagen. Trauung 4.10.1857 in Schötmar. 4 Kinder
- Ehescheidung 24.5.1875, 1875






1846-1863
Permalink der Verzeichnungseinheit

Althoff
Witwe Becker geborene Althof in Oerlinghausen, 1846, 1860-1863
siehe Sprenger

Becker
Witwe Becker geborene Althof in Oerlinghausen, 1846-1863
siehe Sprenger

Sprenger
Landmann Georg Heinrich Sprenger, wohnhaft bei Mount Gambier in Südaustralien, ehelicher Sohn des verstorbenen Tabakfabrikanten und Gastwirts Heinrich Sprenger in Karlshafen
gegen
seine Ehefrau Conradine Wilhelmine geb. Althoff Nr. 95 in Oerlinghausen, bei Trauung Witwe des Kolons Franz Friedrich Ferdinand Becker Nr. 48 in Oerlinghausen. 2 Söhne. Eheprotokoll Amt Oerlinghausen vom 12.6.1846
- Ehesache, 1860-1663






1837-1838
Permalink der Verzeichnungseinheit

Günther
Zimmermeister Günther in Lieme
gegen
Schuldechen zu Hörstmar
- Geldforderung, 1837-1838

Hörstmar (Dorf)
Zimmermeister Günther in Lieme
gegen
Schuldechen zu Hörstmar
- Geldforderung, 1837-1838






1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Funke
Johann Heinrich Sprick von Nr. 5 Hörstmar
gegen
Anerbin Henriette Funke Nr. 2 Wülfer
- Verlobung betreffend, 1848

Sprick
Johann Heinrich Sprick von Nr. 5 Hörstmar
gegen
Anerbin Henriette Funke Nr. 2 Wülfer
- Verlobung betreffend, 1848






1861-1864
Permalink der Verzeichnungseinheit

Reineke
Wilhelmine Reineke aus Oberschönhagen, geschiedene Sprute in Schönemark Nr. 7, 1861-1864
siehe Sprute

Solle
Wilhelmine Solle vom Schlinge, 1864
siehe Sprute

Sprute
Der geschiedene Exkolon jetzt Leibzüchter Heinrich Sprute auf Nr. 7 zu Schönemark will Wilhelmine Wrenger aus Wehren heiraten. Er hatte diese und die Wilhelmine Solle vom Schlinge geschwängert
- Gestattung der Wiederverheiratung wird abgelehnt.
Leibzüchter Sprute war der Bruder des Kolons Sprute Nr. 7 Schönemark und in 2. Ehe verheiratet gewesen mit Wilhelmine Reineke aus Oberschönhagen (geschieden 1861). Diese verheiratet sich 1864 wieder mit einem Kolon in Hohenhausen, 1864

Wrenger
Wilhelmine Wrenger aus Wehren, 1864
siehe Sprute






1856-1861
Permalink der Verzeichnungseinheit

Reineke
Familie Einlieger Reineke in Oberschönhagen und Schönemark, 1856-1861
siehe Sprute

Sprute
Ehefrau Sophie Wilhelmine Johanne Sprute, eheliche Tochter des Einliegers Friedrich Reineke in Oberschönhagen
gegen
ihren Ehemann Johann Friedrich Heinrich Adolf Sprute, Halbmeier Nr. 7 Schönemark (bei Trauung Witwer). Beide Ehen kinderlos
- Ehescheidung 14.3.1861; 1856-1861






1855-1856
Permalink der Verzeichnungseinheit

Altenbernd
Auditor Sprütten in Alverdissen als Kurator über den Nachlass des verstorbenen Kolons Hördemann modo Stock Nr. 18 Schwelentrup
gegen
Lehrer Eduard Altenbernd zu Blomberg, Sohn des Küsters Altenbernd in Lüdenhausen
- Geldangelegenheit, 1855-1856

Sprütten
Auditor in Alverdissen, 1855-1856
siehe Altenbernd

Stock
Nr. 18 Schwelentrup, 1855-1856
siehe Altenbernd






1871-1875
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kroos
Ehefrau Stakelbeck geb. Kroos in Salzuflen, 1871-1875
siehe Stakelbeck

Stakelbeck [Stackelbeck]
Handelsmann Heinr. Arnold Stakelbeck in Salzuflen
gegen
seine Ehefrau Friederike Wilhelmine geb. Kroos in Salzuflen. Trauung 1853
- Ehescheidung 25.6.1874; 1871-1875






1873
Permalink der Verzeichnungseinheit

Stakelbeck
Bürger Hermann Stakelbeck in Salzuflen
gegen
seine Ehefrau Marie geb. Wehrmann. 7 Kinder, davon lebten 1873 noch 5
- Ehestreit, 1873

Wehrmann
Ehefrau Stakelbeck geb. Wehrmann in Salzuflen, 1873
siehe Stakelbeck






1837
Permalink der Verzeichnungseinheit

Starke
Ehefrau Starke zu Büllinghausen, jetzt zu Iggenhausen
gegen
ihren Ehemann Müller August Starke, jetzt zu Heidenoldendorf
- Ehestreit, 1837






1842
Permalink der Verzeichnungseinheit

Starke
Ehefrau Starke
gegen
ihren Ehemann Nagelschmied Starke in Detmold
- Ehestreit, 1842






1863-1864
Permalink der Verzeichnungseinheit

Müller
Ehefrau Starke geb. Müller in Büllinghausen, 1863-1864
siehe Starke

Starke
Ehefrau Wilhelmine Starke geb. Müller
gegen
ihren Ehemann Erbpachtmüller August Starke zu Büllinghausen. 8 Kinder. Ein Bruder des Müllers Starke war Kaufmann Starke in Detmold
- Ehestreit, 1863-1864






1839
Permalink der Verzeichnungseinheit

Mesch
Küster in Bega, 1839
siehe Tintelnot

Tintelnot
Müller Starke als Vormund der Tintelnotschen Minorennen
gegen
Küster Mesch in Bega. Mesch war der Nachfolger des verstorbenen Küsters Tintelnot in Bega
- Geldforderung, 1839






1845
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gerbes
Erben des verstorbenen Kornhändlers Starke in Detmold
gegen
Schulpedell Gerbes in Detmold
- Geldforderung, 1845

Starke
Erben des verstorbenen Kornhändlers Starke in Detmold
gegen
Schulpedell Gerbes in Detmold
- Geldforderung, 1845






1869-1871
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hindahl
Ludwig Starke in Brokhausen
gegen
Anerbin Sophie Hindahl aus Leopoldstal, 1869 in Schönemark, die den Kolon Meierjohann aus Vahlhausen heiraten will und heiratet
- Verlobung betreffend, 1869-1871

Meyerjohann
Kolon in Vahlhausen, 1869-1871
siehe Hindahl

Starke
Ludwig Starke in Brokhausen, 1869-1871
siehe Hindahl






1843-1844
Permalink der Verzeichnungseinheit

Burre
Witwe des Küsters Stedingk zu Bellenberg
gegen
Küster Burre zu Cappel
- Meliorationsansprüche betreffend, 1843-1844

Stedingk
Witwe des Küsters Stedingk zu Bellenberg
gegen
Küster Burre zu Cappel
- Meliorationsansprüche betreffend, 1843-1844






1838-1839
Permalink der Verzeichnungseinheit

Oestreich
Bäckermeister und Gastwirt Stedtfeld in Detmold
gegen
die Orgelbauer Gebrüder Oestreich aus Dringenberg
- Geldforderung, 1838-1839

Stedtfeld
Bäckermeister und Gastwirt Stedtfeld in Detmold
gegen
die Orgelbauer Gebrüder Oestreich aus Dringenberg
- Geldforderung, 1838-1839






1827-1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dannhäuser
Wilhelmine Steffens von Nr. 10 zu Holzhausen (Amt Horn)
gegen
Johann Cord Dannhäuser zu Heiligenkirchen, Sohn des Bauerrichters Dannhäuser
- Verlobung betreffend, 1827-1828

Steffens
Wilhelmine Steffens von Nr. 10 zu Holzhausen (Amt Horn)
gegen
Johann Cord Dannhäuser zu Heiligenkirchen, Sohn des Bauerrichters Dannhäuser
- Verlobung betreffend, 1827-1828






1853
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kessemeier
Cord Kessemeier in Heiden, 1853
siehe Stegemann

Klostermeier
Cord Klostermeier in Heiden, 1853
siehe Stegemann

Stegemann
Amalie Stegemann in Heiden
gegen
Einlieger Cord Kessemeier in Heiden (oder Klostermeier)
- Eheversprechen betreffend, 1853






1826-1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bracht
Advokat Carl Stein in Detmold
gegen
seine Ehefrau Catharina geb. Bracht aus Berlebeck
- Ehestreit, 1826-1828

Stein
Advokat Carl Stein in Detmold
gegen
seine Ehefrau Catharina geb. Bracht aus Berlebeck
- Ehestreit, 1826-1828






1842
Permalink der Verzeichnungseinheit

Steinbrink
Sattler J. Steinbrink in Varenholz
gegen
Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1842

Vette
Sattler J. Steinbrink in Varenholz
gegen
Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1842





Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken