Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1. Staatsarchiv Detmold
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.7. Justiz
1.1.2.7.1. Zentrale Gerichtsbarkeit
Geistliches Gericht in Lippe
L 85 Geistliches Gericht in Lippe

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-200 


1714-1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hartmann
Catharine Elisabeth Hartman aus Bösingfeld
gegen
ihren desertierten Ehemann Jobst Henrich Sievert.
Eine Schwester des Jobst Henrich Sievert war Ilse Sophie Sievert in Hameln. Die Hartmann will den Witwer Johann Bernd Köster heiraten
- Antrag auf Scheidung, 1715

Petig
Schulmeister Cord Petig in Linderbruch (Kirchspiel Bösingfeld) ist am 27.11.1714 gestorben. Nachfolger soll sein Sohn werden, 1714
Akten Hartmann/Sievert

Sievert
Familie Sievert in Bösingfeld und Hameln, 1715
siehe Hartmann






1715-1716
Permalink der Verzeichnungseinheit

Feygell [Feygel]
Johann Conrad Feygell, Pastor senior in Lage, und sein Schwiegersohn Pastor Antze in Lage
- Schuldenregelung.
Zu den Gläubigern gehörten: Johann Herman, Ratsverwandter und Kaufhändler zu Herford. Georg Heinen, Jude zu Langenholzhausen. Hermann Appelius. Johann Friederich Schenk zu Lemgo. Jobst Bernhard Pagendarm zu Herford. Wöwel in Detmold, 1715-1716






1715-1716
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hünefeld
Anna Margarete Hünefeld zu Holzhausen, Tochter von Johann Henrich Hünefeld (dieser beinah 70 Jahre alt, 1716)
gegen
Otto Henrich Nageln aus Kohlstädt
- Eheklage.
Ein Bruder der Klägerin hieß Otto Henrich Hünefeld, 30 Jahre alt (1716); 1715-1716

Claus
Claus Cordt aus Kohlstädt, ungefähr 40 Jahre alt (1716)
- ist Zeuge, 1716
Akten Hünefeld/Nagel

Nagel
Otto Henrich Nageln aus Kohlstädt, 1715-1716
siehe Hünefeld

Schaiper [Schäfer ?]
Johann Henrich Schaiper aus Holtenßen [Holzhausen], ungefähr 50 Jahre alt (1716)
- ist Zeuge, 1716






1715-1716
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brand
Johann Berend Helle zu Horn
und
Maria Ilsabein Brand, älteste Tochter des verstorbenen Kupferschmiedes Ludolph Brand in Horn
- Ehesache, 1715-1716

Helle
Johann Berend Helle zu Horn
und
Maria Ilsabein Brand, älteste Tochter des verstorbenen Kupferschmiedes Ludolph Brand in Horn
- Ehesache, 1715-1716







1716-1728
Permalink der Verzeichnungseinheit

Humke
Anna Ursel Huncke (Humcke) aus Detmold
gegen
Hans Cord Hunecke (Humcke, Humpke) aus Humfeld, Schwager des Hermann Humcke zu Humfeld
- Eheklage, 1716-1728

Hunke
Anna Ursel Huncke (Humcke) aus Detmold
gegen
Hans Cord Hunecke (Humcke, Humpke) aus Humfeld
- Eheklage, 1716-1728

Meyer
Hans Hermann Meyer in Barntrup, 32 Jahre alt (1728)
- ist Zeuge, 1728

Lüdeking
Der alte Lüdeking Johann Hermann zu Barntrup, 65 Jahre alt (1728), und sein Sohn Ludewig Lüdeking zu Barntrup, 33-34 Jahre alt (1728)
- sind Zeugen, 1728

Pagendahl
Ernst Pagendahl aus Barntrup, 40 Jahre alt (1728)
- ist Zeuge, 1728

Wesemann
Johann Hermann Wesemann aus Barntrup, 40 Jahre alt (1728)
- ist Zeuge, 1728






1716-1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hesloh
Johann Cord Hesloh zum Heßloh
gegen
Margrete Ilsabein Mölling, Tochter von Bartold Mölling
- Eheklage, 1716-1717
Hierzu Schneider; Hesloh

Hesloh
Tönnies Hesloh im Heßloh, 59 Jahre alt (1716)
- ist Zeuge, 1716
Akten Hesloh/Mölling

Mölling
Margrete Ilsabein Mölling, Tochter von Bartold Mölling, 1716-1717
siehe Hesloh in Heßloh

Schneider
Johann Jürgen Schneider in Heßloh, 33-34 Jahre alt (1716), verwandt mit Mölling
- ist Zeuge, 1716






1716
Permalink der Verzeichnungseinheit

Höver
Henrich Höver (Höfer), Reiter unter der lippischen Kompanie, für seine Tochter Anna Catharina
gegen
Hans Hermann Humpke (Humbke) in Humfeld
- Eheklage, 1716

Humbke [Humke]
Henrich Höver (Höfer), Reiter unter der lippischen Kompanie, für seine Tochter Anna Catharina
gegen
Hans Hermann Humpke (Humbke) in Humfeld
- Eheklage, 1716

Angermann, Christoph, Knecht bei Kaufmann Christoph Kleindieck, 28 Jahre alt (1716)
- ist Zeuge, 1716
Akten Höver/Humpke; in Humfeld

Homeier
Johann Hermann Cordt Homeier (Heumeier), im 30. Jahre (1716)
- ist Zeuge, 1716







1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heimann
= Hehmann in Detmold, 1717
siehe Knehe

Hehmann
Anna Catharina Hehman (Heiman) in Detmold, 1717

Holste
Ludowig Holste in Horn, 33-34 Jahre alt (1717), verwandt mit Krümpelmann in Horn und seine Ehefrau Anna Margrete, 27 Jahre alt (1717)
- sind Zeugen, 1717
Akten Hehman/Knehe

Hülsmann
Johann Simon Knee (Knehe) oder Hülsman in Detmold, 1717
siehe Knehe

Knee
= Knehe in Detmold, 1717
siehe Knehe

Knehe
Anna Catharina Hehman (Heiman) in Detmold
gegen
Johann Simon Knee (Knehe) oder Hülsman, Schmied vor der Lemgoischen Pforte in Detmold. Intervenientin: Anna Sophia Krümpelman in Horn. Eine Halbschwester des Knee war an Ludwig Holste in Horn verheiratet.
- Eheklage, 1717
Hierzu Holste; Rüde

Krümpelmann
Anna Sophia Krümpelman in Horn, 1717
siehe Knehe

Rüde
Witwe Rüdische in Detmold, zwischen 50-60 Jahre alt (1717), verwandt mit Knee (Knehe) in Detmold
- ist Zeugin, 1717






1717-1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Busse
Bartold Busse zu Hölsen, ungefähr 40 Jahre alt (1717)
- ist Zeuge, 1717
Akten Hagemeister/Ückermann

Hagemeister
Familie Hagemeister in Diestelbruch, 1717-1720
siehe Ückermann

Jungeblut
Ückermann von der Bega modo Krüger Jungeblut in Humfeld, 1717-1720

Quentmeier
Eva Quentemeier, Magd auf Brandings Hof zu Lieme, im 28. Jahre (1717)
- ist Zeugin, 1717

Ückermann
Marlene, Witwe des Cord Hagemeister in Diestelbruch, für ihre Tochter Anna Ilsabein
gegen
Johann Bartold Ückerman von Ückermans Hofe bei der Bega modo Krüger Jungeblut in Humfeld
- Schwängerung, 1717-1720






1717-1719
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Hagen
Wilhelm von Hagen, Sohn der Witwe von Hagen in Detmold
gegen
Marie Elisabeth Schröder, Tochter der Witwe Schröder in Detmold. Heiraten nicht.
- Eheklage, 1717-1719

Prinz
Soldat Michael Printz, Detmold, und seine Ehefrau Christine Schlüter
- sind Zeugen, 1717
Akten von Hagen/Schröder

Schlüter
Soldat Michael Printz, Detmold, und seine Ehefrau Christine Schlüter
- sind Zeugen, 1717
Akten von Hagen/Schröder

Schröder
Marie Elisabeth Schröder in Detmold, 1717-1719
siehe von Hagen






1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drave
Anna Catharina Hölter von Höltershofe (Grafschaft Rietberg), jetzt in Währentrup (Grafschaft Lippe) bei ihrem Bruder
gegen
Caspar Drave oder Nieman, jetzt in des Meiers zu Asemissen Diensten und dessen Bruder auf des Meiers zu Ermgassen Hof.
- Eheklage, 1717
Hierzu Stürenberg

Hölter
Anna Catharina Hölter von Höltershofe (Grafschaft Rietberg), jetzt in Währentrup (Lippe), 1717

Niemann
Caspar Drave oder Nieman in Asemissen, 1717
siehe Drave

Stürenberg
Anna Maria Elisabeth Stürenberg in Pivitsheide, genannt Dierichs, Intervenientin gegen Caspar Drave oder Nieman.
- Eheklage, 1717
Hierzu Drave






1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dinger
Anna Maria Ilsabein Hollman, Tochter von Hans Jürgen Hollman in Detmold
gegen
den herrschaftlichen Fischer Witwer Alexander Dinger. Detmold.
- Eheklage, 1718

Hollmann
Anna Maria Ilsabein Hollman, Tochter von Hans Jürgen Hollman in Detmold
gegen
den herrschaftlichen Fischer Witwer Alexander Dinger. Detmold.
- Eheklage, 1718

Wendt
Tönnies Wendt, Ackerhofmeister, im 43. Jahre (1718), Detmold
- ist Zeuge, 1718






1712-1719
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hunke
Maria Anna (Agnesa) Humkens (Huncke) in Detmold
gegen
den herrschaftlichen Bäckergesellen zu Detmold Johann Hermann (Henrich) Mertens aus Kohlstädt
- Eheklage, 1712-1719

Mertens
Maria Anna (Agnesa) Humkens (Huncke) in Detmold
gegen
den herrschaftlichen Bäckergesellen zu Detmold Johann Hermann (Henrich) Mertens aus Kohlstädt
- Eheklage, 1712-1719






1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Haferich [Haverich, Havergo]
Anna Margreta Haferich auf der Pivitsheide
gegen
Johann Berend Stuckman, Knecht bei Niewald im Nienwalde [in Niewald]
- Eheklage, 1718

Stuckmann
Anna Margreta Haferig auf der Pivitsheide
gegen
Johann Berend Stuckman, Knecht bei Niewald im Nienwalde
- Eheklage, 1718






1719-1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hunkemeier
Anna Ilsabein Hunckemeyer aus Oberschönhagen, 1719-1720
siehe Reinecke

Brennecker
Hans Hermann Brennecker aus Niederschönhagen, 57 Jahre alt (1719)
- ist Zeuge, 1719
Akten Hunckemeyer/Reinecke

Focke
Johann Berend Focke aus Fissenknick, 36 Jahre alt (1719)
- ist Zeuge, 1719

Müsse
Müßen Tönnies in Ober-Schönhagen, weiß sein Alter nicht, ungefähr 30 Jahre alt (1719)
- ist Zeuge, 1719

Niederschmidt
Johann Hermann Niederschmitt in Niederschönhagen, 32 Jahre alt (1719)
- ist Zeuge, 1719

Nolte
Johann Cordt Nolte, Bauerrichter in Oberschönhagen, ungefähr 45 Jahre alt (1719)
- ist Zeuge, 1719

Reinecke
Anna Ilsabein Hunckemeyer aus Oberschönhagen
gegen
Johann Berend Reinicke (Reinke, Reinecke) in Oberschönhagen. Letzterer hatte Stiefeltern.
Zur Verwandtschaft des Reinicke gehören Witwe Dickewiet [Dickewied] in Schönhagen und Martin Henrich Steinhauer in Detmold
- Eheklage, 1719-1720

Witte
Henrich Witte in Diestelbruch, 52 Jahre alt (1719)
- ist Zeuge, 1719






1719-1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hellweg
Johann Berend Hellweg aus dem Evenhauser Holze, Vogtei Oerlinghausen, für seine Tochter Anna Margrete
gegen
Johann Tönnies Crawinkel, Bruder des Meyers zu Crawinkel, zu Hörste (Vogtei Lage)
- Eheklage, 1719-1720

Crawinckel [Krawinkel]
Johann Berend Hellweg aus dem Evenhauser Holze, Vogtei Oerlinghausen, für seine Tochter Anna Margrete
gegen
Johann Tönnies Crawinkel, Bruder des Meyers zu Crawinkel, zu Hörste (Vogtei Lage)
- Eheklage, 1719-1720






1719
Permalink der Verzeichnungseinheit

Busch
Anna Ilsabein Hölscher aus Humfeld
gegen
Johann Henrich Busch aus Sonneborn bei dem Niehmeyer [Niemeier] zu Wierborn in Diensten
- Eheklage, 1719

Hölscher
Anna Ilsabein Hölscher aus Humfeld
gegen
Johann Henrich Busch aus Sonneborn bei dem Niehmeyer zu Wierborn in Diensten
- Eheklage, 1719






1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Horstmann
Franz Arend Horstman aus Haustenbeck
gegen
seine Ehefrau Helena Meysen aus Diestelbruch
- Desertion, 1720

Meise
Franz Arend Horstman aus Haustenbeck
gegen
seine Ehefrau Helena Meysen aus Diestelbruch
- Desertion, 1720






1720-1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hagemeister
Anna Catharina Hagemeister (Hagemeyer) in Brüntrup (Amt Varenholz) [Brüntorf]
gegen
Henrich (Sacksmeyer) Sacken im Huxol
- Eheklage, 1720-1721

Hagemeyer
Anna Catharina Hagemeister (Hagemeyer) in Brüntorf (Amt Varenholz), 1720-1721
siehe Hagemeister

Sacksmeyer
Henrich (Sacksmeyer) Sacken im Huxol, 1720-1721
siehe Hagemeister






1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Depenbrock
Arend Henrich Hartens, zu Detmold und Lemgo, Sohn des Halbmeisters (= Scharfrichter) in Detmold
gegen
Anna Juliana Depenbrock, Tochter des verstorbenen Halbmeisters Depenbrock zu Horn, Stieftochter des Scharfrichters Meister Conrad Stoet in Horn
- Eheklage, 1720
Hierzu Meyer

Harte
Arend Henrich Hartens, zu Detmold und Lemgo, Sohn des Halbmeisters in Detmold, 1720
siehe Depenbrock; Meier

Blanke
Töns Blancke, Nordpförtner zu Horn, ungefähr 44 oder 45 Jahre alt (1720)
- ist Zeuge, 1720
Akten Harte/Depenbrock

Bock
Christian Bock zu Horn, ungefähr 60 Jahre alt (1720)
- ist Zeuge, 1720

David
Der Kupferschmiedischen Witwe Brand zu Horn Geselle David, 40 Jahre alt plus/minus (1720)
- ist Zeuge, 1720

Hunke
Johann Cort Huncke, Bürger in Detmold, 36 Jahre alt (1720)
- ist Zeuge, 1720

Keller
Otto Kilian Keller, Papiermacherbursche aus Berlebeck, jetzt in Horn, bei dem Halbmeister Stoet sich aufhaltend, im 17. Jahre (1720)
- ist Zeuge, 1720

Klöpping
Die alte Schweinhirtin auf der Nordpforten zu Horn Maria Klöpping, 66 Jahre alt (1720)
- ist Zeugin, 1720

Meier
Margrete Meier zu Horn, 52 Jahre alt (1720), Tagelöhnerin
gegen
Arend Henrich Harte, Sohn des Halbmeisters aus Detmold, 1720
siehe auch Depenbrock
Akten Harte/Depenbrock

Stoet
Scharfrichter Meister Conrad Stoet in Horn, 1720
siehe Depenbrock






1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Flörke
Johanna Leonore Hoffmanns, Tochter des Försters Hoffman in Salzgitter, in Kassel, später in Detmold
gegen
Luther Flörcken, Kammerdiener bei Graf Christoffer Ludowig von der Lippe zu Kassel
- Eheklage, 1721

Hoffmann
Johanna Leonora Hoffmans, Tochter des Försters Hoffmann in Salzgitter, in Kassel, später in Detmold
gegen
Luther Flörcken, Kammerdiener bei Graf Christoffer Ludowig von der Lippe zu Kassel
- Eheklage, 1721






1721-1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heim
Johann Martin Heim, zu Falkenhagen gewesener Amtsverwalter
gegen
seinen Schwager Ernst Christoph Hille, Verwalter zu Eggersdorf (Egestorf)
- Schuldenregelung, 1721-1725

Hille
Johann Martin Heim, zu Falkenhagen gewesener Amtsverwalter
gegen
seinen Schwager Ernst Christoph Hille, Verwalter zu Eggersdorf (Egestorf)
- Schuldenregelung, 1721-1725






1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hunecke
Jobst Huneckens, Sohn von Johann Hunecke in Salzuflen
gegen
Agneta Elisabeth Diestelmeyer, Tochter des Müllers Johann Hermann Diestelmeyer in Salzuflen. Intervenient Hermann Christoph Brand, Müllerssohn aus Brake.
- Eheklage, 1722
Hierzu Hunecke; Diestelmeyer; Brand

Brand
Des Steimkers Müllers Ehefrau Anna Elisabeth, ungefähr 22 Jahre alt (1722), verwandt mit Brand in Brake
- ist Zeuge, 1722
Hierzu Hunecke
Akten Hunecke/Diestelmeyer

Diestelmeyer
des Müllers Diestelmeyers Ehefrau zu Salzuflen, Anna Catharina Grohnemeier, 52 Jahre alt (1722), Mutter der Agneta Elisabeth Diestelmeyer
- ist Zeugin, 1722

Gronemeyer
Anna Catharina Grohnemeier, Ehefrau des Müllers Diestelmeyer in Salzuflen, 1722

Hörentrup
Hans von Hörentrups Ehefrau, 57 Jahre alt (1722)
- ist Zeugin in Salzuflen, 1722

Hunecke
Johann Henrich Hunecke in Salzuflen, bald 50 Jahre alt (1722), verwandt mit Hunecke
- ist Zeuge, 1722

Meyer
Arend Meyer in Salzuflen, im 42. Jahre (1722)
- ist Zeuge, 1722

Schürmann
Meister Balthar (Balthasar) Schürman in Salzuflen, ungefähr 60 Jahre alt (1722), und Anna Margarete Schürman, 35 Jahre alt (1722)
- sind Zeugen, 1722






1723
Permalink der Verzeichnungseinheit

Haupt
Clara Sophia Haupt, Tochter von Johann Haupt, Tagelöhner zu Mühlenbeck (Möllenbeck)
gegen
Simon Meyer, Sohn von Johan Meyer, Einwohner zu Stemmen
- Eheklage, 1723

Meyer [Meier]
Clara Sophia Haupt, Tochter von Johann Haupt, Tagelöhner zu Mühlenbeck (Möllenbeck)
gegen
Simon Meyer, Sohn von Johan Meyer, Einwohner zu Stemmen
- Eheklage, 1723

Meyer, Zollverwalter in Erder
- erwähnt, 1723
Akten Haupt/Meyer






1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gronemeier
Henrich Huxoll, Kauf- und Handelsmann zu Lieme, für seinen Sohn Rudolph Huxholl
gegen
den Schulmeister Gronemeier zu Lieme
- Beleidigung, 1724

Huxoll
Henrich Huxoll, Kauf- und Handelsmann zu Lieme, für seinen Sohn Rudolph Huxholl
gegen
den Schulmeister Gronemeier zu Lieme
- Beleidigung, 1724






1713-1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heringlake
Catharina Hedewig Lange, Witwe des Heringlake, Schwalenberg
gegen
Pastor Bernhard Georg Kersting zu Donop
- Streit um Landverkauf.
Eine Base der Lange war Catharina Agnesa Holzkamp, 1724

Holzkamp
Catharina Agnetha Holtzkamp verkauft Land an Rektor Bernhard Georg Kersting, Schwalenberg. Später Pastor zu Donop. Eine Base der Holtzkamp war Catharina Hedewig Lange, Witwe des Heringlake in Schwalenberg, 1713

Kersting
Bernhard Georg Kersting, Rektor zu Schwalenberg, später Pastor zu Donop, 1713-1724
Siehe Holtzkamp; Heringlake

Lange
Catharina Hedewig Lange, Witwe des Heringlake in Schwalenberg, 1724
siehe Heringlake






1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hagemeyer
Johann Cord Hansinck (Hansing) zu Asemissen
gegen
Trin Ilsabein Hagemeyer aus Krentruperhagen
- Eheklage, 1724

Hansing
Johann Cord Hansinck (Hansing) zu Asemissen
gegen
Trin Ilsabein Hagemeyer aus Krentruperhagen
- Eheklage, 1724






1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hagemann
Anna Margreta Hagemans in dem Schuckenhofer Güeße Kotten, 1725
siehe Rot

Rot
Anna Margreta Hagemans in dem Schuckenhofer Güeße Kotten
gegen
Johann Franz Rot bei Heugeman zu Hagen (Vogtei Lage), Sohn von Johann Bernd Schäper
- Eheklage, 1725

Schäper [Schäfer]
Johann Franz Rot, Sohn von Johann Bernd Schäper, Hagen (Vogtei Lage), 1725
siehe Rot






1709-1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dieckhoff
Witwer Johann Conrad Dieckhoff in Schötmar, verlobt mit Sophie Christine Völkening (3. Ehe). Johann Berend Held, Küster zu Salzuflen, stellt Antrag auf Schichtung mit dem Kind der Vorehe. Die verstorbene Frau des Diekhoff war eine Schwester des Held gewesen, 1725
Hierzu Held

Held
Ehevertrag Johann Conrad Dieckhof, Witwer zu Schötmar, mit Anna Ilsabein Held, Tochter des verstorbenen Johann Held in Schötmar. 11.7.1709. Schötmar.
Dieckhoff hatte aus erster Ehe 2 Töchter:
1) Sophia Catharina,
2) Lucia Henrietta.
Schwiegermutter des Diekhoff ist die Witwe Varnholz. Johann Bernd Held, ein Bruder der Anna Ilsabein Held, 1709-1725
Hierzu Dieckhoff






1725-1727
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hartwig
Catharina Margarete Hartwig, Tochter der 53 Jahre alten (1725) Witwe Hartwig zu Ehrdissen
gegen
Johann Philipp, künftigen Meier zu Lockhausen, Stiefsohn des zeitigen Meiers Peter Walckenhorst zu Lockhausen
- Eheklage, 1725-1727
Hierzu Walckenhorst; Welner; Eckmeyer; Rave; Coring; Gronemeyer

Dieckmeier
Hans Dieckmeyer zu Lockhausen, 29 Jahre alt (1725)
- ist Zeuge, 1725
Akten Hartwig/Lockhausen

Eckmeier [Eickmeier]
Henrich Eckmeyer zu Lockhausen, 41 Jahre alt (1725), verwandt mit Hartwig
- ist Zeuge, 1725

Gronemeier
Die Gronemeyersche Anna Catharina zu Uebbentrup, 55 Jahre alt (1725), verwandt mit Hartwig
- ist Zeugin, 1725

Coring
Johann Berend, der alte Coring zu Lockhausen, 74 Jahre alt (1725), verwandt mit Meier zu Lockhausen
- ist Zeuge, 1725

Meier zu Lockhausen
Meyer zu Lockhausen, 1725
siehe Hartwig; Welner; Walckenhorst

Rave
Anna Elisabeth Hartewig, Ravens Ehefrau zu Ehrdissen, 24 Jahre alt (1725), Schwester der Catharina Margarete Hartwig
- ist Zeugin, 1725

Schalk
Hermann Schalck in Dieckmeyers Kotten zu Lockhausen, ungefähr 45 Jahre alt (1725)
- ist Zeuge, 1725

Walkenhorst
Johann Peter Walckenhorsts, jetzigen Meiers zu Lockhausen, älteste Tochter Maria Ilsabein
und
der rechtmäßige Anerbe am Hofe zu Lockhausen Johann Philipp Meier zu Lockhausen
- Ehevertrag Westervinnen, 22.2.1725.
Sie selige Meiersche stammte von Cronshagen Hofe.
Ein Sohn des Walckenhorst hieß Peter Henrich, Schwager des Walckenhorst war Dust zu Biemsen, 1725
Hierzu Hartwig; siehe auch Welner

Wellner
Peter Walckenhorst, jetziger Meier zu Lockhausen
und
Anna Ilsabein Welner
- Ehevertrag Lockhausen 29.11.1724.
Den Ehevertrag haben u. a. unterschrieben:
- Johann Berend Welner
- Franz Conrad Welner
- Wilmen Jost Albring zu Aspe
- Johann Berend Cording zu Lockhausen
- Johann Bartold Dust zu Biemsen
- Johann Philipp Meyer zu Lockhausen, 1724
Hierzu Hartwig; Walckenhorst






1726
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hellmeier
Elisabeth Hellmeyer, Lage
gegen
Johann Henrich Kerkhof aus Trophagen
- Eheklage mit Vergleich, 1726

Kerkhof
Elisabeth Hellmeyer, Lage
gegen
Johann Henrich Kerckhof aus Trophagen
- Eheklage mit Vergleich, 1726






1726
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heermann
Bartold Tappe jetzt Heermann (Heder Bartold) in Meinberg oder Heder Bartold, 1726

Heder
Bartold Tappe jetzt Heermann in Meinberg oder Heder Bartold, 1726
siehe Tappe

Holzhauer
Elsabein Holthauer, Tochter von Bartold Holtzhauer in Heidenoldendorf, 1726
siehe Tappe

Tappe
Elsabein Holthauer, Amme bei Richter Rennert, Tochter von Bartold Holtzhauer in Heidenoldendorf
gegen
Bartold Tappe jetzt Heermann (Heder Bartold) in Meinberg
- Schwängerung, 1726






1727-1732
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hasse
Kauf- und Handelsmann Tobias Arnold Haßen in Detmold (Bielefeld)
gegen
seine Ehefrau Anna Catharina Schencken
- Ehestreit, 1727-1732

Bassetouches
Sekretarius, 48 Jahre alt (1728), Detmold
- ist Zeuge, 1728
Akten Hasse/Schenck

Dewald
Dorothea Elisabeth Witwe Dewaldt, 76 Jahre alt (1728), Detmold, und Juliana, des Kammerdieners Dewald Ehefrau, 34 Jahre alt (1728)
- sind Zeugen, 1728

Schenk
Kauf- und Handelsmann Tobias Arnold Haßen in Detmold (Bielefeld)
gegen
seine Ehefrau Anna Catharina Schencken
- Ehestreit, 1727-1732






1727
Permalink der Verzeichnungseinheit

Höst Scheiper, Horstschäper [Horstschäfer]
Johann Cordt Höst Scheipers (Horstschäper) aus Heiligenkirchen
gegen
Fritz Höst Scheipern aus Kohlstädt
- Unterhaltsklage






1728-1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

von Hagen
Anna Ilsabein von Hagen in Detmold
gegen
Witwer Johann Hermann Berend Meyer in Detmold (verstorben 1728), Bürger und Metzger, Langestraße.
- Eheklage, 1728-1729

Meier
Anna Ilsabein von Hagen in Detmold
gegen
Witwer Johann Hermann Berend Meyer in Detmold (verstorben 1728), Bürger und Metzger, Langestraße.
- Eheklage, 1728-1729






1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hellmeier
Anna Ilsabein Hellmeyer, Lage
gegen
Johann Jörgen Riecken zu Hagen
- Eheklage, 1729

Riecke
Anna Ilsabein Hellmeyer, Lage
gegen
Johann Jörgen Riecken zu Hagen
- Eheklage, 1729






1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

Cordt
Johann Cordt von den Holstenhöfen
gegen
Witwe Meinert zu Barntrup. Trauung am Konsistorium.
- Eheklage, 1729

Meinert
Johann Cordt von den Holstenhöfen
gegen
Witwe Meinert zu Barntrup. Trauung am Konsistorium.
- Eheklage, 1729






1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

Groppe
Hans Henrich Hohman in Detmold
gegen
seinen Schwiegervater Johann Henrich Tönnies Groppe in Detmold.
Ehestreit, 1729

Hohmann
Hans Henrich Hohman in Detmold
gegen
seinen Schwiegervater Johann Henrich Tönnies Groppe in Detmold.
Ehestreit, 1729






1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hunke
Hans Cordt Hunecke (Humpke) zu Bega, 1730
siehe Corbach

Corbach
Hans Cordt Hunecke (Huncke, Humpken, Hümpke) zu Bega
gegen
Witwe Anna Maria Corbach zu Brakelsiek. Witwe Corbach und Johann Friedrich Schlüter werden in Schwalenberg proklamiert
- Eheklage, Vergleich, 1730

Schlüter
Johann Friedrich Schlüter, verlobt mit Witwe Corbach aus Brakelsiek, 1730
siehe Corbach






1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hoßbach
Maria Catharine Hoßbachs
gegen
Ulrich Riva (Roban), logiert bei Gastwirt Schildt. Detmold.
- Schwängerung; Freispruch von Eheklage, 1730

Riva
Ulrich Riva (Roban), Detmold, 1730
siehe Hoßbach

Roban
Ulrich Riva (Roban), Detmold, 1730
siehe Hoßbach






1723-1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Böger
Johann Diederich Hohman alias Gröne, von Grönen Hof zu Obernhausen
gegen
Catharina Linnemann, Witwe des Meiers zu Ober-Barkhausen (Obermeiersche zu Barkhausen). Kein Eheschluss. Ältester Bruder des Hohman war Anton Berend Böger, ein 2. Bruder Otto Wilhelm Böger war Besitzer von Grönen Hof
- Schwängerung, Eheklage, 1723-1725

Gröne
Johann Diederich Hohman alias Gröne zu Obernhausen und seine Brüder Böger, 1723-1725

Hohmann
Johann Diederich Hohman alias Gröne zu Obernhausen, 1723-1725

Meier zu Oberbarkhausen, 1723-1725
siehe Böger

Linnemann
Catharina Linnemann, Witwe des Meiers zu Oberbarkhausen, 1723-1725
siehe Böger






1731
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hansen
Anna Margrete Hansen (Hanßen) aus Blomberg
gegen
ihren Ehemann Nevelin Hanßen. Aus der Ehe 3 Kinder.
- Desertion, 1731






1731
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hellweg
Anna Elisabeth Hellweg, Tochter von Johann Jürgen Hellweg, in Diestelbruch
gegen
Johann Hermann Schäper (Schäfer) aus Heidenoldendorf, Knecht zu Herberhausen
- Schwängerung, 1731-1732

Brandt
Johann Brandts Frau in Diestelbruch, 42 Jahre alt (1731)
- ist Zeugin, 1731
Akten Hellweg/Schäfer

Fischer
Elisabeth Fischer, auf Mertens Hof zu Heidenoldendorf, 55 Jahre alt (1731)
- ist Zeuge, 1731

Schäfer
Anna Elisabeth Hellweg, Tochter von Johann Jürgen Hellweg, in Diestelbruch
gegen
Johann Hermann Schäper (Schaiper, Schäfer) aus Heidenoldendorf, Knecht zu Herberhausen
- Schwängerung, 1731-1732






1732
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hopmann
Anna Elisabeth Hopman aus Minden, 1732
siehe Riechemeyer

Riechemeier
Anna Elisabeth Hopman aus Minden
gegen
Johann Christoph Riechemeyer vom Riechenberge, gewesener Jäger zu Alverdissen, Sohn von Johann Wilhelm Riechemeyer. Ein Halbbruder des Johann Christoph Riechemeyer hieß Christian Riechemeyer
- Ehe- und Schwängerungsklage, 1732






1731-1732
Permalink der Verzeichnungseinheit

Höning
Elisabeth Höning aus Langenholzhausen
gegen
Musketier Christoph Hagedorn, Sohn von Christoph und Margreta Ilsabein Hagedorn in Langenholzhausen
- Schwängerung und Eheklage, 1731-1732
Hierzu Nagel

Hagedorn
Familie Hagedorn in Langenholzhausen, 1731-1732
siehe Höning

Nagel
Wienandt Henrich Nagel aus Langenholzhausen, jetziger Untervogt in Lüdenhausen
und
Margreta Ilsabein Hönning in Langenholzhausen. Ein Bruder des Nagel (Bräutigam) hieß Johann Henrich Nagel. Der älteste Bruder der Braut hieß Johann Henrich Hönning
- Eheprotokoll Varenholz 27.5.1732; 1732
siehe Höning






1707, 1733
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hilter
Tönnies Hilter in Wüsten, 70 Jahre alt (1733), Stiefvater der Margrete Ilsabein Hilters
- ist Zeuge, 1733
Akten Hilter/Niemeyer
Hierzu Niemeyer

Hollenstein
Der Bauerrichter Hollensteiner in Wüsten, im 33. Jahre (1733)
- ist Zeuge, 1733
Akten Hilter/Niemeier

Niemeier
Margrete Ilsabein Hilters in Oberwüsten
gegen
Jost Niemeyer aus Gohfeld, dient bei Fricke zu Aspe.
Jobst Niemeyer, geboren 2.2.1707 in Gohfeld, ehelich, lutherisch.
Vater: Hermann Pahmeyer
Mutter: Gret Elsabein Niemeyer
- Schwängerung. Eheklage. Kopulation, 1733
Hierzu Hilter

Pahmeier
Hermann Pahmeyer aus Gohfeld, 1707
siehe Niemeyer

Schäfer
Christian Schäfers Frau in Wüsten, 49 Jahre alt (1733)
- ist Zeugin, 1733






1733
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hardier
Familie Hardiers (Harryers) in Hausberge, 1733
siehe Voigtländer

Voigtländer
Margrete Elisabeth Hardiers (Harryers), Tochter von Anton Harryers, in Hausberge
gegen
Apothekergesellen Johann Philipp Voigtländer aus Altendorf, bei Apotheker Kayser [Keiser] in Detmold, vorher in Bückeburg
- Ehe- und Schwängerungsklage. Vergleich, 1733






1733-1746
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hoffmeister
Johann Henrich Hoffmeister, Bürger in Detmold, und seine Braut Anna Maria Kamps oder Tappe
gegen
Hoffmeisters Geschwister und Schwäger. Später Anna Maria Hoffmeister gegen ihren Ehemann Johann Henrich Hoffmeister
- Streitigkeiten.
Schwäger des Hoffmeister waren: Johann Hermann Merten; Rudolph Focke, Bank Koch; Nevelin Hoffmeister; 1733-1746
Hierzu Bornmeyer

Bornmeier
Dekretum in Sachen Annen Ilsabein Tappen zu Barntrup
gegen
Johann Hermann Bornmeyer zu Barkhausen.
Hierzu Hoffmeister
Akten Hoffmeister/Hoffmeister

Focke
Bankkoch Rudolph Focke, Detmold, 1733
siehe Hoffmeister

Kamp
Anna Maria Hoffmeister, geborene Kamps oder Tappe, Detmold, 1733-1746
siehe Hoffmeister

Merten
Johann Hermann Merten in Detmold, 1733
siehe Hoffmeister

Tappe
Anna Maria Hoffmeister, geborene Kamps oder Tappe, Detmold, 1733-1746
siehe Hoffmeister






1734-1737
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dreves
Ilsabein Hansmann zu Wöbbel
gegen
Hermann Dreves (Trebbes) zu Schlangen, seinerzeit Knecht bei Müller Simon Schaffer in Wöbbel
- Schwängerung; Unterhaltsklage, 1734-1737

Hausmann
Ilsabein Hansman zu Wöbbel
gegen
Hermann Dreves (Trebbes) zu Schlangen, seinerzeit Knecht bei Müller Simon Schaffer in Wöbbel
- Schwängerung; Unterhaltsklage, 1734-1737

Trebbes
= Dreves in Schlangen, 1734-1737
siehe Dreves






1734-1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Altrogge
Johann Ernst Altroggen Frau in Wüsten, 30 Jahre alt (1735), verwandt mit Küster Krüger
- ist Zeuge, 1735
Akte Hüdepohl/Krüger

Bauch
Chirurgus G. H. Bauch in Salzuflen, 39 Jahre alt (1735)
- ist Zeuge, 1735
Akten Hüdepohl/Krüger

Dickmeyer
Dickmeyer in Wüsten, 36 Jahre alt (1735)
- ist Zeuge, 1735

Hüdepohl
Anna Catharina Hüepohls in Wüsten, ungefähr 30 Jahre alt (1735), Schwester des Lorenz Hüdepohl
- ist Zeugin, 1735

Hüdepohl
Lorenz Hüepohl (Hüdepohl) in Wüsten, 1734-1736
siehe Krüger

Huneke
Simon Jürgen Huneke, Schlächter zu Salzuflen, 35 Jahre alt (1735)
- ist Zeuge, 1735

Klocke
Untervogt Klocke zu Schötmar, im 41. Jahre (1735)
- ist Zeuge, 1735

Krüger
Lorenz Hüepohl (Hüdepohl) und seine Ehefrau in Wüsten
gegen
den Küster Krüger in Wüsten und des Krügers Söhne Franz Johann Krüger und Jobst Krüger
- Schlägerei.
Die Behandlung Hüepohls und seiner Frau erfolgte durch die Chirurgen J. Reitmeyer in Schötmar und G. H. Bauch in Salzuflen, 1734-1736
Hierzu Altrogge; Hüdepohl; Sturhahn

Reitmeier
Chirurgus J. Reitmeyer (Retmeyer) zu Schötmar, ungefähr 40 Jahre alt (1735)
- ist Zeuge, 1735

Sturhahn
Hermann Sturhahn in Wüsten, 42 Jahre alt (1735), verwandt mit Küster Krüger in Wüsten
- ist Zeuge, 1735
Hierzu Wilms

Wiggebröker
Berend Wiggebröcker in Wüsten, 38 Jahre alt (1735)
- ist Zeuge, 1735

Wilms
Cord Wilms Ehefrau in Wüsten, Anna Ilsabein Sturhanen, über 24 Jahre alt (1735)
- ist Zeugin, 1735






1736-1739
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hattenbach
Amelie Haggenbach, seinerzeit Haushälterin bei dem Landkommissar Stackmann zu Varenholz, modo Broksen Ehefrau zu Brake
gegen
Conrad Wistinghausen, seinerzeit Diener bei dem Drosten von Pideritz, modo Grotegut zu Welstrup
- Eheklage, 1736-1739

Döringshoff
Der herrschaftliche Gärtner zu Varenholz Johann Christoph Döringshoff, im 39. Jahre (1736), und seine Ehefrau
- sind Zeugen, 1736
Akten Hattenbach/Wistinghausen

Grotegut
Conrad Wistinghausen modo Grotegut zu Welstrup, 1736-1739
siehe Hattenbach

Steffen
Der Schiffer Diederich Steffen in Erder, beinahe 30 Jahre alt (1736)
- ist Zeuge, 1736

Wistinghausen
Conrad Wistinghausen modo Grotegut zu Welstrup, 1736-1739
siehe Hattenbach






1736-1737
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hilkemeier
Anna Catharina Hilckemeyer in Loßbruch (Amt Brake)
gegen
Christian Heißenberg (Heißman), gebürtig aus Heidenoldendorf, Knecht bei Lüer in Bremke (Brembeck)
- Ehe- und Schwängerungsklage, 1736-1737
Hierzu Heißenberg

Heißenberg
Getauft 20.4.1736 Heiden: Johann Christian, unehelich. Mutter: Anna Cathrinen Hillken-Cordts von der Wahmker [Wahmbecker] Heide bei Loßbruch. Vater: Christian Heißman [Heißenberg] aus Heyden-Altentrup [Heidenoldendorf], 1736
Hierzu Hilckemeyer






1735-1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Holste
Marie Elisabeth und Sophie Ilsabein, Geschwister Holste zu Billerbeck und Detmold
gegen
den Schulmeister Johann Albert Holste zu Billerbeck
- Schichtungsklage, 1735-1736
Hierzu Röter

Röter
Eheprotokoll Amt Blomberg 25.1.1721:
Johann Jürgen Holste, Witwer und Schulmeister zu Billerbeck
und
weiland Hans Jochemb Röters Tochter Margrete Ilsabein zu Belle. Der Braut Bruder war Hans Jochemb Röter, 1721
Hierzu Holste






1735
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ermeling
Elisabeth Hellweg (Hellwich) in Lage
gegen
den Schmied Philipp Ermeling in Detmold
- Ehe- und Schwängerungsklage, 1735

Hellweg
Elisabeth Hellweg (Hellwich) in Lage
gegen
den Schmied Philipp Ermeling in Detmold
- Ehe- und Schwängerungsklage, 1735






1737
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hanke
Anna Elisabeth Hancke auf der Steinegge (Amt Varenholz)
gegen
Wilhelm Stock zu Kalldorf
- Schwängerung; Unterhaltsklage, 1737

Stock
Anna Elisabeth Hancke auf der Steinegge (Amt Varenholz)
gegen
Wilhelm Stock zu Kalldorf
- Schwängerung; Unterhaltsklage, 1737






1738
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hillbrink
Johann Berend Hillbrink in der Osterheide (Vogtei Oerlinghausen)
gegen
Anna Ilsabein Steinhagen im Brocke (Vogtei Lage)
- Eheklage, 1738

Steinhage
Johann Berend Hillbrink in der Osterheide (Vogtei Oerlinghausen)
gegen
Anna Ilsabein Steinhagen im Brocke (Vogtei Lage)
- Eheklage, 1738






1739-1740
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hebrock
Henrich Hebrock (Heybrock) - 1728 66 Jahre alt und 3x verheiratet - zu Retzen, (später seine Witwe Anna Maria)
gegen
seinen Sohn Hans Bartold Hehbrock, verlobt mit Anna Maria Ilsabein Falcken (Falckmann) zu Ehrdissen
- verweigerter Ehekonsens.
Eine Tochter des Henrich Hehbrock war an Hagemeier in Brüntrup (Amt Varenholz) verheiratet. Jüngste Tochter letzter Ehe hieß Agnesa, jüngster Sohn letzter Ehe hieß Jobst Bartoldt, ältestes Mädchen letzter Ehe hieß Anna Maria, Sohn mittelster Ehe hieß Hans Hebrock; 1739-1740






1737
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brüggemann
Vormünder von Wilhelm Heitheckers Sohn in Horn
gegen
den Stiefvater Cord Daniel Brüggemann, Bürger zu Horn
- Schichtungssache, 1737

Heithecker
Vormünder von Wilhelm Heitheckers Sohn in Horn
gegen
den Stiefvater Cord Daniel Brüggemann, Bürger zu Horn
- Schichtungssache, 1737






1737-1739
Permalink der Verzeichnungseinheit

Habichtsberg
Anna Margarete Ilsabein Hartzberg, Hacksberg, Habichtsberg, Havichtsberg in Lämershagen, Vogtei Heepen, 1737-1739
siehe Nevel

Hartzberg = Havichtsberg, 1737-1739
siehe Nevel

Nevel
Anna Margarete Ilsabein Hartzberg (Hacksberg) aus Lämershagen, Vogtei Heepen
gegen
Conrad Nevel zu Evenhausen, verlobt mit Anna Margreta Lappenbusch aus der Bauerschaft Hovedissen
- Unterhaltsklage.
Anna Margreta Ilsabein Habichtsberg, verwandt mit Ernst zu Ubbedissen, geschwängert von Conrad Nevel. Habichtsberg auch Havigsberg, Hartzberg geschrieben, 1737-1739

Lappenbusch
Anna Margreta Lappenbusch, Bauerschaft Hovedissen, 1737-1739
siehe Nevel






1740
Permalink der Verzeichnungseinheit

Henekamp
Cord Henrich Henekamp (Hennecamp, Hoenecamp) in Meinberg
gegen
Prediger Vineator und die Kirchendechen Flammenkamp und Lahman in Meinberg
- Wiederzulassung zum Abendmahl, 1740






1740
Permalink der Verzeichnungseinheit

Haxthausen, Graf von, 1740
siehe Strohe

Strohe
Witwer Pastor Strohe zu Falkenhagen
gegen
Graf von Haxthausen, königlich-dänischer Gouverneur und Ober-Landdrost der Grafschaft Oldenburg
- Bürgschaftsregelung, 1740
Pastor Johann Jakob Strohe zu Falkenhagen und sein Bruder Johann Henrich Strohe. 1737. Letzterer war Konduktor der Haxthausenschen Güter zu Hembsen und Beller






1740
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dreimann
Witwe Cord Haverich in Detmold für ihre verstorbene Schwester Margrete Reges
gegen
Hermann Henrich Adolph Dreyman, Sohn des Schulmeisters Johann Anton Dreyman zu Heiden
- Unterhaltsklage, 1740

Haverich
Witwe Cord Haverich in Detmold, 1740

Reges
Margrete Reges in Detmold, 1740
siehe Dreymann






1741-1742
Permalink der Verzeichnungseinheit

Linnemann, Johann Diederich, Einlieger auf dem Meierhof zu Büxten
gegen
seine Ehefrau Anna Margarete Linneman, Tochter des Bürgers Johann Diederich Linneman in Herford, getraut 17.2.1737
- Desertion, 1741-1742

Hasenjäger
Johann Diederich Hasenjäger, Einlieger in Büxten, 1741-1742






1742-1744
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dreckmeier
Friedrich Anton Hülßen (Höelsen)
gegen
Witwe Dreckmeyer bei der Wehren [Werre], verheiratet mit Brinkmann aus Hiddentrup
- Klage auf Abfindung wegen nicht gehaltenen Eheversprechens, 1742-1744
Hierzu Gelhauß

Hölßen [Hölsen]
Friedrich Anton Hülßen (Höelsen), 1742-1744

Brinkmann
aus Hiddentrup, 1742-1744
siehe Dreckmeyer

Gelhaus
Johann Henrich Gelhauß zu Schötmar, ungefähr 36 Jahre alt (1742), Schwager des Friedrich Anton Hölsen
- ist Zeuge, 1742

Heipke
Anton Heipke zu Schötmar, 34 Jahre alt (1742)
- ist Zeuge, 1742

Sander
Johann Bartold Sander, dient bei Dreckmeyer auf dem Dreckhofe, 27 Jahre alt (1742)
- ist Zeuge, 1742
Akten Hölßen/Dreckmeyer






1743
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hellmeier
Johann Hermann Hellmeyer in Lage
gegen
Elisabeth Windmeyer bei Lage
- Eheklage, 1743

Windmeier
Johann Hermann Hellmeyer in Lage
gegen
Elisabeth Windmeyer bei Lage
- Eheklage, 1743






1744
Permalink der Verzeichnungseinheit

Avenhaus
Meier zu Hörstmar, für seine Tochter Catharina Ilsabein Meier
gegen
Hermann Conrad Avenhaus zu Heiden (hatte Stiefmutter)
- Eheklage, 1744

Meier zu Hörstmar
Meyer zu Hörstmar für seine Tochter Catharina Ilsabein Meyer
gegen
Hermann Conrad Avenhaus zu Heiden
- Eheklage, 1744






1740-1742
Permalink der Verzeichnungseinheit

Halling
Gebrüder Hermann Daniel und Jobst Jonas Halling zu Rischenau und Sabbenhausen, Söhne des verstorbenen Henrich Halling in Lemgo
gegen
ihren Schwager Küster Johann Hermann Krücke zu Heiligenkirchen
- Erbschaftsstreit mit Vergleich.
Die verstorbene Schwester der Gebrüder Halling war an den Küster Krücke verheiratet. Hermann Daniel Halling hatte sich 1712 nach Rischenau verheiratet, 1740-1742
Hierzu Copey; Krücke

Copei
Eheprotokoll 8.4.1712 Schwalenberg, zwischen Hermann Daniel Halling aus Lemgo und Anna Catrine Copey zu Rischenau. Des Bräutigams Vater ist Henrich Halling, 1712
Hierzu Halling
Akten Halling/Krücke

Krücke
Eheprotokoll Lemgo 2.3.1717, zwischen Johann Hermann Krücke, Schulmeister zu Rischenau und Catharina Maria Halling, Tochter von Henrich Halling junior in Lemgo, 1717
Hierzu Halling







1744
Permalink der Verzeichnungseinheit

Held (Helle)
Anna Margarete (Marie) Elisabeth Held (Helle) zu Brüntrup (Amt Varenholz)
gegen
Johann Christoph Schemmel aus der Breyen (Breden), Amt Schötmar
- Eheklage, 1744

Schemmel
Anna Margarete (Marie) Elisabeth Held (Helle) zu Brüntrup (Amt Varenholz)
gegen
Johann Christoph Schemmel aus der Breyen (Breden), (Amt Schötmar), zu Leese
- Eheklage, 1744






1744
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hanselle
Waise Anna Ilsabein Hanßelle zu Schlangen
gegen
Johann Simon Wellner, ältesten Sohn von Johann Bernd Welner in Hornoldendorf
- Schwängerung. Eheklage, 1744

Wellner
Waise Anna Ilsabein Hanßelle zu Schlangen
gegen
Johann Simon Wellner, ältesten Sohn von Johann Bernd Welner in Hornoldendorf
- Schwängerung. Eheklage, 1744






1745
Permalink der Verzeichnungseinheit

Helle
Witwer Johann Dieterich Helle, Einlieger zu Röntrup (Amt Varenholz), hatte aus 1. Ehe 2 kleine Kinder
gegen
seine 2. Ehefau Anna Maria Klemme aus Talle (cop. 1744)
- Antrag auf Ehescheidung, 1745

Klemme
Anna Maria Klemme aus Talle (cop. 1744), 1745
siehe Helle






1745-1746
Permalink der Verzeichnungseinheit

Göner
Anna Sophie Horstman zu Salzuflen
gegen
den Stadt-Zimmermeister Johann Göner zu Salzuflen. Wurden kopuliert.
- Schwängerung; Eheklage, 1745-1746

Horstmann
Anna Sophie Horstman zu Salzuflen
gegen
den Stadt-Zimmermeister Johann Göner zu Salzuflen. Wurden getraut.
- Eheklage; Schwängerung 1745-1746

Salzuflen (Stadt)
1745/1746 erwähnt:
- Bürgermeister H. Appelius
- Chirurgus Lamm
- Bademutter Simon Jobst Rosen Witwe
- Commissarius Vogel, 1745-1746






1745
Permalink der Verzeichnungseinheit

Harting
Witwe Gerd Harting aus Brake, 1745
siehe Reese

Reese
Witwe Gerd Harting aus Brake (hatte 3 Kinder)
und
Johann Cord Reese, ungefähr 40 Jahre alt (1745), aus Eisbergen
- wollen ohne Proklamation in Eisbergen heiraten.
Brüder des Reese waren:
1) Johann Friederich Reese zu Jestenburg jenseits Bückeburg
2) Tischer Johann Henrich Reese auf der Ketterheide (Amt Schötmar)
Der Hof in Eisbergen lag wüst, 1745






1747
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heidekamp
Trina (Anna) Liesabeth, Tochter von Cord Hedekamp (Heidekamp, Heidkämper), wohnhaft im Schneiderhaus zu Leese
gegen
Franz Johann Schäffer auf der Wittighöfer Heide, verlobt mit Witwe Hetsiek zu Heiden
- Unterhaltsklage für das vor 8 Jahren geborene uneheliche Kind, 1747

Schäffer
Franz Johann Schäffer auf der Wittighöfer Heide, 1747
siehe Heidekamp






1746-1747
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hörste
Johann Henrich Hörsten (Höste) zu Heiden
gegen
seinen Schwager den alten Krüger Kriegel (Kregel) zu Heiden
- Ehestreit, 1746-1747

Kriegel
Johann Henrich Hörsten (Höste) zu Heiden
gegen
seinen Schwager den alten Krüger Kriegel (Kregel) zu Heiden
- Ehestreit, 1746-1747






1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hasenjäger
Anna Catharina Ilsabein, Tochter von Johann Hermann Bicker, Witwe des Johann Henrich Hasenjäger in Bexterhagen
und
Johann Henrich Brune, Sohn von Bartold Brune (Bruning) aus der Hengstheide
- Aufhebung einer Verlobung.
Eheprotokoll Lemgo 23.12.1747; 1748

Bicker, Familie Bicker, 1748
siehe Hasenjäger

Brune
Familie Brune (Bruning) aus der Hengstheide, 1748






1749-1750
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hollmann
Hollmann zu Wellentrup
und
seine Ehefrau
- Ehestreit






1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hauch
Catharine Juliane Hauch von Kleinen Langen, Kurfürstentum Hannover, jetzt zu Heiligenkirchen auf Petershof wohnend
gegen
Asmus, Bödeker [Böttcher] in Detmold
- Schwängerung, 1749

Asmus
Asmus, Bödeker in Detmold, 1749
siehe Hauch






1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Höver
Höver zu Langenholzhausen
gegen
seinen einzigen Sohn und Friedrich Höning genannt Kock und dessen Tochter zu Langenholzhausen
- verweigerter Ehekonsens, 1749






1746-1751
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hagemeister
Trine Marie Hagemeister aus Meiersfeld
gegen
Johann Henrich Sander im Klüt
- Schwängerung; Eheklage. Keine Kopulation.
Die Hagemeister hatte 1746 ein uneheliches Kind mit Hans Bernd Strunck aus der Heerserheide, Knecht bei Meier zu Holzhausen (Amt Schötmar), 1750-1751

Sander
Johann Henrich Sander im Klüt, 1750-1751
siehe Hagemeister

Strunk
Hans Bernd Strunck von der Heerserheide, 1746
siehe Hagemeister






1750
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hollenstein
Anna Ilsabein Hollenstein, Stieftochter des alten Hollenstein in Wüsten
gegen
Johann Henrich Pecher, Bruder des Hermann Henrich Pecher bei der Bega
- Schwängerung; Vergleich.
Der junge Hollensteiner war Bartold Henrich, 1750

Pecher
Pecher bei der Bega, 1750
siehe Hollenstein






1750
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bunte
Anna Margreta Hevener (Margrete Elisabeth Schlue) aus Sonneborn
gegen
Hans Hermann Bunte genannt Stock in Sonneborn, Stiefsohn des Stockmeier senior
- Eheklage.
In den Akten Meierbrief für Hans Hermann Bunte (Anerbe) und seine künftige Frau Anna Christina Wißmann. Kolon auf dem Stockmeierschen Gut zu Sonneborn war Johann Henrich Wißmann, 1750

Hevener
Anna Margreta Hevener in Sonneborn, 1750

Schlue
Margrete Elisabeth Schlue in Sonneborn, 1750
siehe Bunte

Stock
Stock in Sonneborn, 1750
siehe Bunte

Wißmann
Anna Christina Wißmann in Sonneborn,
Johann Henrich Wißmann in Sonneborn, 1750
siehe Bunte






1750-1754
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hase
Christine Hasen aus Hiddesen
gegen
Christian Schröder, Sohn von Simon August Schröder in Heidenoldendorf
- Ehe- und Unterhaltsklage, 1750-1754

Schröder
Christine Hasen aus Hiddesen
gegen
Christian Schröder, Sohn von Simon August Schröder in Heidenoldendorf
- Ehe- und Unterhaltsklage, 1750-1754






1750
Permalink der Verzeichnungseinheit

Flake
Anna Elisabeth Heydekamp (Heinekamp) oder Deppe zu Fromsen (Fromhausen)
gegen
Simon Flacken (Flaacke) in der Schönemark
- Schwängerung, 1750

Heidekamp
Anna Elisabeth Heydekamp (Heinekamp) oder Deppe zu Fromsen (Fromhausen)
gegen
Simon Flacken (Flaacke) in der Schönemark
- Schwängerung, 1750

Deppe
Anna Elisabeth Heydekamp (Heinekamp) oder Deppe, 1750
siehe Heidekamp zu Fromhausen






1752
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hildebrandt
Witwe Bürgermeister Amalie Hildebrand
gegen
ihren Sohn Pastor Hildebrandt in Oerlinghausen
- Schuldenregelung, 1752






1751
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hußmann [Husmann, Hausmann]
Martin Hußmann, Bürger zu Blomberg, 1751
siehe Köhring

Köhring
Martin Hußmann, Bürger zu Blomberg
gegen
Anna (Maria) Marlene Cöring in Blomberg
- Eheklage, 1751
Hierzu Niemann; von Ohlen

Niemann
Johann Henrich Niemans Ehefrau in Blomberg, Anna Ilsabein Köhring, ungefähr 60 Jahre alt (1751), Schwester der Anna Marlene Cöring
- ist Zeugin, 1751

von Ohlen
Franz Henrich von Ohlen in Blomberg, 40 Jahre alt (1751), verwandt mit Köring, und seine Ehefrau Amalia Dorothea Schmidt, 45 Jahre alt (1751)
- sind Zeugen, 1751
Akten Hußmann/Köhring






1751
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heitland
Cord Hermann Heitland zu Salzuflen für seine Tochter Margarete Ilsabein Heitland
gegen
Friedrich Krumme zu Retzen
- Eheklage, 1751

Krumme
Cord Hermann Heitland zu Salzuflen für seine Tochter Margarete Ilsabein Heitland
gegen
Friedrich Krumme zu Retzen
- Eheklage, 1751






1752-1756
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hille
Henriette Louise Hillen zu Wöbbel
gegen
den Stifts-Amtmann Hornhard, Sohn des Oberamtmanns Hornhard zu Borkhausen
- Eheklage, 1752-1756

Hornhard [Hornhardt]
Henriette Louise Hillen zu Wöbbel
gegen
den Stifts-Amtmann Hornhard, Sohn des Oberamtmanns Hornhard zu Borkhausen
- Eheklage, 1752-1756






1753
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hunke
Berend Christoph Huncke in Meier Herms altem Hause in Ohrsen (Auersen), Vogtei Lage, wohnend, für seine Tochter
gegen
Johann Henrich Winckel, Sohn von Jost Berend Winckel in Ohrsen
- Schwängerung, 1753

Winkel
Berend Christoph Huncke in Meier Herms altem Hause in Ohrsen (Auersen), Vogtei Lage, wohnend, für seine Tochter
gegen
Johann Henrich Winckel, Sohn von Jost Berend Winckel in Ohrsen
- Schwängerung der Tochter, 1753






1753-1754
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hilkemeier
Johann Bernd Hilckemeyer, Kutscher bei der Frau Drostin von Piderit zu Brake (vorher in Loßbruch und Musketier in Münden)
gegen
Anna Sophia Clußmann, 1753 auf [der] Friedamadolphsburg [Neues Palais vor Detmold], 1754 auf der Wehmbeckerheide (Wormbeke)
- Eheklage, 1753-1754

Clußmann
Johann Bernd Hilckemeyer, Kutscher bei der Frau Drostin von Piderit zu Brake (vorher in Loßbruch und Musketier in Münden)
gegen
Anna Sophia Clußmann, 1753 auf [der] Friedamadolphsburg, 1754 auf der Wahmbeckerheide (Wormbcke)
- Eheklage, 1753-1754







1755
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hellmig
Anna Elisabeth Helmich (Hellwig) aus Oerlinghausen
gegen
ihren entwichenen Ehemann Töns Henrich Möller (Müller), gebürtig aus dem Brandenburgischen
- Ehescheidung.
Die Helmich will sich mit Witwer Johann Henrich Soll in Oerlinghausen verheiraten, 1755

Möller
Töns Henrich Möller, gewesener Ehemann der Hellmig in Oerlinghausen, 1755
siehe Hellmig

Soll
Witwer Johann Henrich Soll in Oerlinghausen, 1755
siehe Hellmig






1755
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hasenjäger
Witwe Hasenjäger im Bexterhagen, 1755
siehe Niemann

Niemann
Witwe Hasenjäger in Bexterhagen
gegen
Johann Berend Nieman in Bexterhagen, verlobt mit Catharine Elisabeth Osterhagen im Nienhagen (Amt Schötmar). Ein Bruder des Johann Berend Niemann war Christoph Niemann zu Schötmar, 32 Jahre alt (1756). Seine Ehefrau hieß Maria Ilsabein.
- Eheklage, 1755

Osterhage
Catharine Elisabeth Osterhagen im Nienhagen (Amt Schötmar), 1755
siehe Niemann







1755-1756
Permalink der Verzeichnungseinheit

Boberg
Johanne Louise Horstmann zu Salzuflen
gegen
Johann Bartold Boberg in Wüsten
- Eheklage, 1755-1756

Horstmann
Johanne Louise Horstmann zu Salzuflen
gegen
Johann Bartold Boberg in Wüsten
- Eheklage, 1755-1756

Hameier
Hameyers Ehefrau in Salzuflen Grete Ilsabein, ungefähr 40 Jahre alt (1755)
- ist Zeugin, 1755

Stölting
Johann Stölting in Salzuflen, 41 Jahre alt (1755)
- ist Zeuge, 1755






1753
Permalink der Verzeichnungseinheit

Engelking
Anna Margrete Elisabeth Hempelmann zu Langenholzhausen im Dienst bei Amtsvogt Wistinghausen
gegen
Henrich Adolf Engelking in Langenholzhausen
- Eheklage, 1753

Hempelmann
Anna Margrete Elisabeth Hempelmann zu Langenholzhausen im Dienst bei Amtsvogt Wistinghausen
gegen
Henrich Adolf Engelking in Langenholzhausen
- Eheklage, 1753






1755-1756
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hüppe
Anna Margarete Ilsabein Hüppen, Tochter des Niedernmüllers in Wilberg
gegen
Simon Henrich Müller in Fissenknick (hatte Stiefvater)
- Eheklage, 1755-1756

Müller
Anna Margarete Ilsabein Hüppen, Tochter des Niedernmüllers in Wilberg
gegen
Simon Henrich Müller in Fissenknick (hatte Stiefvater)
- Eheklage, 1755-1756






1755-1756
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hellmig
Die alte Hellmigsche zu Wissentrup
gegen
ihren Ehemann den Leibzüchter Hellmig
- Ehestreit; Vergleich.
Bruder der alten Hellmigschen war der Windmeier, 1755-1756






1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Holtemeier
Johann Henrich Holtemeyer zu Brocksen (Brokhausen)
gegen
Witwe Köhnen in der Hornschen Pforte zu Detmold
- Streit um Kirchenstuhl, 1736

Köhne
Johann Henrich Holtemeyer zu Brocksen (Brokhausen)
gegen
Witwe Köhnen in der Hornschen Pforte zu Detmold
- Streit um Kirchenstuhl, 1736






1757
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hoffmeister
Friedrich Hoffmeister zu Vahlhausen, verlobt mit Anna Maria Schmidtmeier in Wehren
gegen
seinen Vater Kolon Hoffmeister zur Wehren
- verweigerter Ehekonsens, 1757






1758
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heile
Anna Louisa Hostmann (Horstmann) aus Hohlhausen (Hölsen)
gegen
Johann Henrich Heilen auf der Mühle zu Steinbeck
- Eheklage, 1758

Horstmann
Anna Louisa Hostmann (Horstmann) aus Hohlhausen (Höhlsen)
gegen
Johann Henrich Heilen auf der Mühle zu Steinbeck
- Eheklage, 1758






1758
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hohmeier
Henrich Hohmeyer, Gast- und Schlafwirt in Amsterdam
gegen
Pastor Stöcker in Horn
- Regelung der Schulden der Witwe Ziegeler.
Eine Tochter des Pastors Stöcker war die Witwe Anna Sophia Elisabeth Ziegeler. Die Frau des Hohmeyer stammte aus Horn. Bei Hohmeyer in Amsterdam wohnten viele Lipper, 1758

Stöcker
Pastor in Horn, 1758
siehe Hohmeyer

Ziegeler
Witwe Anna Sophia Elisabeth Ziegeler aus Horn, 1758
siehe Hohmeyer






1758
Permalink der Verzeichnungseinheit

Biere
Ludolf Biere zu Hornoldendorf, Einlieger bei Höning modo Mörs, 1758
siehe Mörs

Höning
Philipp Henrich Hönnig (Höning) zu Hornoldendorf, 1758
siehe Mörs

Mörs
Philipp Henrich Hönnig (Höning) modo Mörs zu Hornoldendorf
gegen
seine Ehefrau Anna Dorothea Elisabeth Mörs, Tochter der Mörmannschen zu Hornoldendorf, und Ludolf Biere zu Hornoldendorf
- Antrag auf Scheidung, 1758





Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken