Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1. Staatsarchiv Detmold
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.7. Justiz
1.1.2.7.1. Zentrale Gerichtsbarkeit
Geistliches Gericht in Lippe
L 85 Geistliches Gericht in Lippe

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-200 


1709
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klipping
Anna Magdalene Klippingen in Detmold, 1709
siehe Kühnemann

Kühnemann
Anna Magdalena Klippingen, gewesene Kammermagd bei Gräfin Dorothee Wilhelmine zur Lippe
gegen
den Rat und Kammersekretär Gabriel Friedrich Kühneman (Köhneman), Detmold, Sohn des königlich preußischen Landchirurgen im Fürstentum Minden Gabriel Kühneman.
Kirchenbuchauszug Minden (Westfalen) St. Martini: anno 1684, 15. März ist Herrn Gabriel Kühneman sein Sohn Gabriel Friedrich getauft
- Eheklage, 1709






1710
Permalink der Verzeichnungseinheit

Flammenkamp
Der alte Flammenkamp zu Vahlhausen (Amt Horn) Hans Geörg Flammenkamp, bei die 80 Jahre alt (1710)
- ist Zeuge, 1710
Akten Klöpping/Köller

Klöpping
Johann Henrich Klöpping in Vahlhausen (Amt Horn), 1710
siehe Köller

Köller
Johann Henrich Klöpping zu Vahlhausen (Amt Horn), Muskektier unter Kapitän von Donops Kompanie
gegen
Pastor Köller in Meinberg und dessen Tochter (Clara) Anna Margarete
- Aufhebung einer Verlobung, 1710

Kuhlemeier
Henrich Kuhlemeier in Vahlhausen (Amt Horn), 40 Jahre alt (1710)
- ist Zeuge, 1710






1710
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brune
Ernst Brune in Belle, 51 Jahre alt (1710), verwandt mit Köster und Schröder in Belle, und seine Frau Ilsabein, 53 Jahre alt (1710)
- sind Zeugen, 1710
Akten Köster/Schröder

Bruns
Hans Bruns zu Belle, 50 Jahre alt (1710), verwandt mit Schröder in Belle
- ist Zeuge, 1710

Hering
Anna Dorothea Hering zu Maspe, 1710

Köster
Anna Catharina Köster, Tochter von Töns Köster in Belle, 1710
siehe Schröder

Naber
Ernst Naber zu Tintrup, 30 Jahre alt (1710)
- ist Zeuge, 1710

Lange
Johann Cord Lange in Belle, ungefähr 50 Jahre alt (1710), und seine Frau Ilsabein, ungefähr 45 Jahre alt (1710), verwandt mit Köster und Schröder in Belle
- sind Zeugen, 1710

Schöning
Hans Schöning zu Tintrup, 55 Jahre alt (1710)
- ist Zeuge, 1710

Schröder
Anna Catharina Köster, Tochter von Töns Köster zu Belle
gegen
Jürgen Schröder, Sohn von Kersting Schröder in Belle. Intervenientin Anna Dorothea Hering zu Maspe
- Eheklage, 1710
Hierzu Bruns; Brune; Lange; Vogt

Tölle
Ludolph Tölle in Belle, 38 Jahre alt (1710)
- ist Zeuge, 1710

Vogt
Henrich Voigt, Krüger zu Tintrup, 66 Jahre alt (1710), verwandt mit Hering
- ist Zeuge, 1710






1710-1711
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kestner
Hofgerichtssekretär Bernhard Christoph Kestner für seine älteste Tochter
gegen
Cancellist Franz Philipp Wessel in Detmold
- Eheklage, 1710-1711

Wessel
Hofgerichtssekretär Bernhard Christoph Kestner für seine älteste Tochter
gegen
Cancellist Franz Philipp Wessel in Detmold
- Eheklage, 1710-1711






1709-1711
Permalink der Verzeichnungseinheit

Avenhaus
Anna Ilsabein Avenhaus (Avenhueß, Ovenhausen), Tochter von Berend Avenhaus in Detmold, 1711
siehe Kaup
Akten Kaup/Avenhaus

Backs, Arend, aus der Pivitsheide, Soldat in Ostindien, 1709
Akten Kaup/Avenhaus

Kaup
Jost (Jobst) Koop (Kaup) von Orbke für seinen Sohn Johann Cordt Kaup, niederländischer Soldat in Ostindien
gegen
Anna Ilsabein Avenhaus, Tochter von Berend Avenhaus in Detmold
- Aufhebung einer Verlobung, 1711

Niederländisch Ostindien (Land)
In den Akten Kaup gegen Avenhaus eine ausführliche briefliche Schilderung des Landes, 1711


Enthält auch: Brief, der ausführlich die Verhältnisse in Ostindien schildert.




1711
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kamp
Hans Kamps zu Orbke
gegen
Anna Elisabeth Plaß aus Hiddesen, dient auf Niemeiers Hofe zu Orbke
- Eheklage, 1711

Plaß
Hans Kamps zu Orbke
gegen
Anna Elisabeth Plaß aus Hiddesen, dient auf Niemeiers Hofe zu Orbke
- Eheklage, 1711






1705-1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Holzapfel
Witwer Arend Kenter in Bösingfeld
gegen
seine Ehefrau Anna (Marta, Catharina) Elisabeth Holtzapfel, Tochter des verstorbenen Apothekers Franz Christoph Holtzapfel und der Elisabeth Lappin in Eschwege. Das einzige Kind dieser Ehe (eine Tochter) wurde in Grave geboren und in Ottenstein getauft.
- Ehescheidung.
Ein Bruder der Holtzapfel war der Apothekergeselle Franz Henrich Holzapfel. Der erste Mann der Holtzapfel war Operateur Johann Christoph Merz, 1711-1718
Hierzu Lappe

Burbeck
Justus Friedericus Burbeck, Chymicus und Medicinae Practicus, wie auch privilegiertere Apotheker zum Güldenen Einhorn in der Kaiserlichen und des Heiligen Römischen Reiches freier Stadt Mülhausen [Mühlhausen] in Thüringen, 1705
Akten Kenter/Holzapfel

Eckard
Hieronimus Eckard, Extra Ordinarius Stadt Physicus zu Salzungen, Stiefbruder der Euphrosine Elisabeth Eckhardin
- stellt Zeugnis aus, 1712
Hierzu Hopffner

Höpffner
Euphrosina Elisabetha Höpffnerin geborene Eckhardin, Witwe des verstorbenen Abel Sebast. Höpffners, gewesenen fürstlich sächsischen Cabinet Casirers und Hofapothekers zu Römhildt
- stellt in Salzungen Zeugnis aus, 1712

Kenter
Witwer Arend Kenter in Bösingfeld, 1711-1718
siehe Holtzapfel

Mertz
Johann Christoff Merz, Operateur, 1. Mann der Holtzapfel, 1711-1718
siehe Holtzapfel

Krüger
B. Krüger, gräflich lippischer Fiskalis am Peinlichen Gericht in Detmold
- berichtet, 1717

Lappe
Elisabeth Lappin, Witwe des Apothekers Franz Christoph Holzapfel in Eschwege. Wohnte später in Allendorf, woher sie gebürtig, 1706
Hierzu Holtzapfel

Marchtaller
Johann Friederich Marchtaller, Ratsverwandter und Apotheker in Wetzlar
- stellt Zeugnis aus, 1709

Ribbentrup
Vogt Ribbentrup, Krankheit und Tod seiner Frau. Laßbruch, 1711-1718
Akten Kenter/Holzapfel

Steding
Steding, Pastor zu Ottenstein und Grave (Filiale)
- stellt Zeugnis aus, 1711






1711-1712
Permalink der Verzeichnungseinheit

Grabbäus
Hofgerichtssekretär Bernhard Christoph Kestner
gegen
Pastor Hermann Conrad Grabbäus zu Heiligenkirchen
- Schuldenregelung, 1711-1712

Kestner
Hofgerichtssekretär Bernhard Christoph Kestner
gegen
Pastor Hermann Conrad Grabbäus zu Heiligenkirchen
- Schuldenregelung. Detmold, 1711-1712






1712
Permalink der Verzeichnungseinheit

Führing
Ilsabein Führing, Tochter von Bernd Führing in Brake, Witwe des Schlosssoldaten Jürgen Koch in Brake, 1712
siehe Solle

Koch
Schlosssoldat Jürgen Koch in Brake, 1712
siehe Solle

Kramer
Eva Marie Kramer zu Brake, 1712
siehe Solle

Solle
Eva Marie Kramer (Cramer) zu Brake
gegen
Johann Sollen (Soll) Schlosssoldat zu Brake, verlobt mit Ilsabein Führing, Tochter von Bernd Führing in Brake. Ilsabein Führing war die Witwe des Schlosssoldaten Jürgen Koch
- Eheklage, 1712






1712
Permalink der Verzeichnungseinheit

Keiser
Anna Maria Keiser aus Herrentrup (Hörentrup), dienend bei Jungebloth [Jungeblut] in Lemgo
gegen
Johann Henrich Meßig (Mißing) zu Brake
- Eheklage, 1712

Meßig
= Mißing in Brake, 1712
siehe Mißing

Mißing [Missing]
Anna Maria Keiser aus Herrentrup (Hörentrup), dienend bei Jungebloth in Lemgo
gegen
Johann Henrich Meßig (Mißing) zu Brake
- Eheklage, 1712






1713-1714
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krüger
Alhardt Krüger, Schulmeister in der Müssen, 1713-1714
siehe Obermeier

Obermeier
Alhardt Krüger, Schulmeister in der Müssen
gegen
den Obermeier zu Billinghausen. Der Witwe Meierschen Sohn war 1704 Bernd Henrich
- Schuldenregelung, 1713-1714






1713-1714
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blinde
Ernst Blinde aus Belle, 73 Jahre alt (1713)
- ist Zeuge, 1713
Hierzu Wortmann
Akten Küster/Wortmann

Brümann
Jürgen Otto Brümann zu Wöbbel, 23 Jahre alt (1713)
- ist Zeuge, 1713

Dörrie
Pastor Dörrie zu Wöbbel, 49 Jahre alt (1713)
- ist Zeuge, 1713

Johmann
Hans Henrich Johmann bei Herrn Hattenbach zu Wöbbel, 30 Jahre alt (1713)
- ist Zeuge, 1713

Naber
Franz Naber zu Belle, 60 Jahre alt (1713)
- ist Zeuge, 1713

Küster
Anna Catharina Küster (Köster), älteste Tochter von Tönnies Köster, in Belle, 1713-1714
siehe Wortmann

Ostendorf
Johann Ostendorff, Schwager des Johann Hermann Wortmann in Wöbbel, 1713-1714
siehe Wortmann

Richter
Franz Richter zu Wöbbel, 23 Jahre alt (1713)
- ist Zeuge, 1713

Schöning
Jürgen Schöninges Sohn Christian zu Belle
- erwähnt, 1713

Wortmann
Anna Catharina Köster (Küster) aus Belle, älteste Tochter von Tönnies Köster
gegen
Johann Hermann Wortmann, ältester Sohn von Kirchendeche Tönnies Wortmann zu Wöbbel
- Eheklage.
Johann Hermann Wortmann:
1) sein Bruder war Johann Cord Wortmann
2) seine Stiefmutter war eine Schwester des Ernst Blinde in Belle
3) sein Schwager war Johann Ostendorff, 1713-1714
Hierzu Blinde






1713
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blanke
Elisabeth Klehsiek (Kleysiek) aus der Pottenhäuser Bauerschaft
gegen
Christian Blancken von der Hackerheide (Hakenheide) in der Vogtei Lage, Knecht auf dem Holtkamp (Vogtei Oerlinghausen)
- Eheklage, 1713

Kleesiek
Elisabeth Klehsiecks (Kleysiek) aus der Pottenhäuser Bauerschaft, 1713
siehe Blancke






1669, 1681-1716
Permalink der Verzeichnungseinheit

Böger
Jakob Kulemann, Bürger in Detmold, Sohn des Schuldechen Conrad Kuhlemann
gegen
den Schulmeister Georg Ludewig (Ludolph) Böger zu Heidenoldendorf, vorher zu Oerlinghausen
- Schuldenregelung.
Weiland (1669) Herrn Joan Henrich Böger, der Rechten Doktor, Kinder:
1) Georg Ludwig (Ludolph) Böger, Schulmeister;
2) Otto Henrich Böger (1689 erwähnt);
3) Magdalene Elisabeth Böger (jüngste Schwester).
Verstorbener Doktor Johann Henrich Böger war ein Schwager der Anna Krüger in Detmold (1669).
Verstorbene Anna Krüger war eine Wase der obigen 3 Geschwister (1694); 1713-1716
Hierzu Wefel

Krüger
Anna Krüger in Detmold, 1669
siehe Böger

Kuhlemann
Jakob Kuleman, Bürger in Detmold, Sohn des Schuldechen Conrad Kuhlemann, 1713-1716
siehe Böger

Volkhausen
Jobst Volckhausen, sein Sohn Bernhard und Anton Focken, Bürgern und Küstern in der Stadt Huxar [Höxter]
- sind Zeugen für Anna Krüger aus Detmold, 1669

Wefel
Deppe Wefell (Wövel, Wöbbel), Bürger und Kaufhändler in Detmold. Seine Kinder (Erben) gegen Schulmeister Georg Ludwig Böger in Heidenoldendorf, 1681-1716






1714-1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Geller
Verstorbener Pastor Geller, Brake (Lippe), 1714-1715
siehe Kaspellherr

Hattenbach
Johann Wilhelm Hattenbach in Brake (Lippe), 1714-1715

Hünefeld
Verstorbener Pastor Hünefeld in Brake (Lippe), 1714-1715
siehe Kaspellherr

Kaspelherr
Nikolaus Kaspellherr (Caspelherr), Schwiegersohn des verstorbenen Pastors Hünefeld, Brake
gegen
Witwe des Pastors Geller in Brake, in 2. Ehe verheiratet mit Johann Wilhelm Hattenbach zu Brake
- Schuldenregelung, 1714-1715






1714
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klöpping
Catharina Marie Klöpping aus Steinheim
gegen
des Papiermeisters Sohn Arnold in der Papiermühle zu Berlebeck
- Eheklage, 1714






1714
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brand
Agneta Küster aus Bösingfeld
gegen
Moritz Brand aus Heilbeck [Heidelbeck], jüngsten Sohn des Meiers Henrich Brand
- Eheklage, 1714

Küster
Agneta Küster aus Bösingfeld
gegen
Moritz Brand aus Heilbeck [Heidelbeck], jüngsten Sohn des Meiers Henrich Brand
- Eheklage, 1714






1714-1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bicker
Anna Maria Bicker und Johann Bicker aus Rischenau, 1714-1720
siehe Kreymer

Kreymer
Catharine Marie Kuckuck aus Niese
gegen
Gottschalk Kraymer (Kraimer, Kremer, Krähmer) aus Rischenau, Bruder des Johann Henrich Kraymer. Gottschalk Kraimer, später in Holzminden, heiratet 10.05.1716 in Höxter die Kuckuck. Gottschalk Kraimer hatte auch Anna Maria Bicker aus Rischenau geschwängert. Diese klagte ebenfalls auf Ehe. Ein Bruder war Johann Bicker
- Schwängerung. Eheklage, 1714-1720

Kuckuck
Catharine Marie Kuckuck aus Niese, 1714-1720
siehe Kreymer






1714-1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hoffmann
Marie Hoffmann auf Schemmels Hof in der Breden (Amt Schötmar), 1714-1715
siehe Koch

Koch
Berend Koch in der Breden (Amt Schötmar), laut Salbuch 1610 von Alters frei, Mittelkötter, für seinen Sohn Berend Koch in Friesland
gegen
Maricken (Marie) Hoffmann auf Schemmels Hof in der Breden. Ein Bruder des jungen Berend Koch war Jost Henrich Koch
- Schwängerung, 1714-1715






1714-1716
Permalink der Verzeichnungseinheit

Knaback
Anna Ilsabein Knabacks aus Heßloh (Vogtei Heiden)
gegen
Adolf Röhre (Röve) in Haßen (Vogtei Heiden)
- Eheklage, 1714-1716

Röhre
Anna Ilsabein Knabacks aus Heßloh (Vogtei Heiden)
gegen
Adolf Röhre (Röve) in Haßen (Vogtei Heiden) [Hardissen?]
- Eheklage, 1714-1716

Schneider
Schneider Johann im Heßloh, 55 Jahre alt (1714)
- ist Zeuge, 1714






1715-1719
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hellmeier
Johann Gerdt Hellmeyer in Detmold, 1715-1719
siehe Kessemeyer

Kessemeier
Anna Marie Kessemeyer, Tochter der Witwe Anna Margareta Kessemeyer in Detmold
gegen
Johann Gerdt Hellmeyer, Sohn der Anna Ilsabein, Witwe des Jakob Trophagen oder Schwabe, Bürgerin in Detmold.
Ein Bruder der Anna Marie Kessemeyer war der Schlosspauker Kessemeyer
- Eheklage, 1715-1719

Kohl
Die Kohl Johannsche zu Bentrup Anna Maria Ilsabein, 36 Jahre alt (1716), weitläufig verwandt mit Anna Maria Kessemeyer
- ist Zeugin, 1716

Lorber
Anna Maria Lorbers alhier in Detmold, im 32. Jahre, ihr Mann war ein Bruder der Anna Maria Kessemeyer
- ist Zeugin, 1716
Akten Kessemeyer/Hellmeyer

Schwabe
Anna Ilsabein, Witwe Jakob Trophagen oder Schwabe in Detmold, 1715-1719
siehe Kessemeyer

Trophagen
Anna Ilsabein, Witwe Jakob Trophagen oder Schwabe in Detmold, 1715-1719
siehe Kessemeyer






1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kaiser
Cammerarius Kaiser (Kayser) zu Horn
gegen
Bürgermeister und Rat der Stadt Horn (Cammerarius Tille)
- Schuldenregelung des Cantors Heepke zu Horn, 1715






1715-1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barkhausen
Catharina Ilsabein Kops aus Mackenbruch (Vogtei Oerlinghausen)
gegen
Johann Christoph Barkhausen, Quartiermeister in königlich preußischen Diensten, Sohn des Meiers zu Niederbarkhausen. Ein Bruder des Johann Christoph Barkhausen war Johann Wilibald Barkhausen
- Eheklage, 1715-1718

Kop
Catharina Ilsabein Kops aus Mackenbruch (Vogtei Oerlinghausen), 1715-1718
siehe Barkhausen






1716
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brandeshagen
Friederich Wilhelm Brandeshagen, Kupferstecher in Detmold, 59 Jahre alt (1716)
- ist Zeuge, 1716
Akten Kämpfer/Wildstach

Fischer
Johann Berend Fischer aus Brake, im 17. Jahre (1716), Knecht bei Dr. Kämpfer
- ist Zeuge, 1716

Huxol
Anna Elisabeth Huxol, Ehefrau des Henrich Huxhohl in Lieme, 46 Jahre alt (1716)
- ist Zeugin, 1716

Kämpfer [Kaempfer]
Gräflich lippischer Leibmedicus Dr. Engelbert Kämpfer (Kempfer, Kemper) Steinhof Lieme
gegen
seine Ehefrau Marie Sophie Wilstachin, einzige Tochter des Walrath Wildstach, Factor und Kaufherr zu Stolzenau
- Ehestreit, 1716
Hierzu Tornein, Meyer (2-mal)
Dr. Engelbert Kämpfer war:
1) ein Halbbruder des verstorbenen Johann Daniel Kämpfer (1716)
2) der Oheim des Johann Hermann Kämpfer (Kämper), Medicinae Candidatus, Steinhof Lieme, im 25. Jahre (1716)
3) der leibliche Bruder des verstorbenen Doktors und Syndikus Kämpfer in Lemgo. Dessen Frau Maria Magdalena (Witwe) war 1716 ungefähr 47 Jahre alt.

Meier
Herr Albert Meyer, Syndikus in der Stadt Lemgo, im 48. Jahre (1716), verwandt mit Frau Kämpfer
- ist Zeuge (1716)
Akten Kämpfer/Wildstach

Meier
Herr Rektor Meyer zu Lemgo, 40 Jahre alt (1716), verwandt mit Kämpffer (Meyer hatte eine Schwester des Kämpfer zur Frau)
- ist Zeuge, 1716

Krauel [Kraul]
Hans Henrich Krauel aus Donop, 27 Jahre alt (1716), Knecht bei Dr. Kämpfer
- ist Zeuge, 1716

Kuhlemann
Berend Kuhleman, Tagelöhner in Lieme, 40 Jahre alt (1716)
- ist Zeuge, 1716

Pelshenke
Bartoldt Pelshenke, gewesener Apothekergeselle, jetzt im Amt Vlotho, 27 Jahre alt (1716), früher bei Dr. Kämpfer in Lieme
- ist Zeuge, 1716

Regente
Nikolaus Regente, Schulmeister zu Laucksen, 43 Jahre alt (1716)
- ist Zeuge, 1716

Rever
Anna Catharina Röbers (Revers) zu Lieme, seinerzeit Magd auf dem Steinhof, 34 Jahre alt (1716)
- ist Zeugin, 1716

Sasse
Sophie Elisabeth Sassen, Ausgängerin im Stift zu Lemgo, früher auf dem Steinhof zu Lieme als Magd, ungefähr 29 Jahre alt (1716)
- ist Zeugin, 1716

Schneider
Arend Schneider, Tagelöhner in Lieme, 38 Jahre alt (1716)
- ist Zeuge, 1716

Schuld
Johann Christoffel Schuld von der Witgenhöfer Heide [Wittighöferheide], seinerzeit Knecht auf dem Steinhof zu Lieme, ungefähr 18 Jahre alt (1716)
- ist Zeuge, 1716

Tormin
Albert Jobst Tormin, Stadt Schulze und Schatzeinnehmer zu Münder im Kurfürstentum Braunschweig und Lüneburg, Schwager der Frau Dr. Kämpfer
- ist Zeuge bzw. wird erwähnt, 1716

Wildstach
Marie Sophie Wilstachin, einzige Tochter des Faktors und Kaufherrn Walrath Wildstach zu Stolzenau, Ehefrau des Dr. Engelbert Kämpfer in Lieme, 1716
siehe Kämpfer

Winter
Herr Notarius Winter in Lemgo, 43 Jahre alt (1716)
- ist Zeuge, 1716






1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Claus
Agnete Kuhleman zu Herrentrup, Magd bei Obermeier zu Brüntrup
gegen
Johann Hermann Claus, Knecht bei Obermeier zu Brüntrup. Ein Bruder des Johann Hermann Claus war Jürgen Henrich Claus
- Eheklage. Wollen heiraten, 1717

Kuhlemann
Agnete Kuhleman zu Herrentrup, Magd bei Obermeier zu Brüntrup
gegen
Johann Hermann Claus, Knecht bei Obermeier zu Brüntrup.
- Eheklage. Wollen heiraten, 1717






1718-1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herße [Herse, Heerse]
Geschiedener Ehemann der Catharina Elisabeth Köllermeier aus Heiligenkirchen, 1718-1720
siehe Merten

Köllermeier
Catharina Elisabeth Köllermeier aus Heiligenkirchen, 1718-1720
siehe Merten

Merten
Catharina Elisabeth Köllermeier aus Heiligenkirchen, geschiedene Ehefrau des Herßen
gegen
Johann Hermann Märtens (Merten, Marten), Bäckerknecht auf Schloss Detmold, Sohn von Mertens Herman in Kohlstädt
- Eheklage, 1718-1720

Küster
Der alte Küster zu Heiligenkirchen, 70 Jahre alt (1719)
- ist Zeuge, 1719

Stockmeyer
Anna Sophia Stockmeyer, 24 Jahre alt (1719)
- ist Zeugin, 1719

Strunk
Christoffel Strunck, Schulmeister auff Heiligenkirchen, vorm Schlinge, 36 Jahre alt (1719)
- ist Zeuge, 1719






1710
Permalink der Verzeichnungseinheit

Baum
Anna Marie Baumß aus dem Fürstentum Nassau-Siegen, 1710
siehe Krumsiek

Krumsiek
Reiter Henrich Michael Krumsiek unter der Kompanie des hochgräflichen lippischen Majors zu Pferde H. C. Wippermann
verklagt von
Anna Marie Baumß aus dem Fürstentum Nassau-Siegen
- Eheklage, 1710






1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köller
Johann Simon König, gräflich lippischer Kutscher
gegen
Prediger Köller und dessen Frau in Meinberg
- Beleidigung, 1715

König
Johann Simon König, gräflich lippischer Kutscher
gegen
Prediger Köller und dessen Frau in Meinberg
- Beleidigung, 1715






1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Güße [Giese]
Ancken (Anna) Krummens zu Matorf (Leimenkuhlen), Amt Varenholz
gegen
Bartold Güßen (Gießen) auf der Leimenkuhlen (Lehmkuhle). Intervenientin Trin Lisabeth Peters aus Brüntrup (Amt Varenholz), 1718

Klocke
Der Bauerrichter Johann Klocke auf der Kirchheide, 58 Jahre alt (1718)
- ist Zeuge, 1718
Akten Krumme/Güße

Krumme
Anna Krumme zu Matrup (Leimenkuhlen), Amt Varenholz, 1718
siehe Güße

Peters
Trin Lisabeth Peters aus Brüntrup (Amt Varenholz), 1718
siehe Güße

Stock
Henrich Stok in Matrup auf dem Schoppenhofe, 35 Jahre alt (1718), und Johann Stock in Matrup auf Führings Hofe, 30 Jahre alt (1718)
- sind Zeugen, 1718






1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jörgens
Hermann Jörgens zu Belle, 44 Jahre alt (1718)
- ist Zeuge, 1718
Akten Kaupmann/Lange

Kaupmann
Anna Marie Elisabeth Kaupman aus Hillentrup, Tochter von Leibzüchter Cord Kaupman
gegen
Johann Henrich Lange aus Belle, Schäfer auf dem Lakehofe, Sohn der Witwe Ilsabein Lange. Johann Henrich Lange hatte sich mit Otto Brockmanns Tochter zu Wöbbel verlobt
- Eheklage, 1718
Hierzu Witte

Micke
Tönß Miche zu Belle, 28 Jahre alt (1718)
- ist Zeuge, 1718

Witte
Ernst Witte zu Belle, 53 Jahre alt (1718), verwandt mit Kaupman
- ist Zeuge.
Johann Bernd Witte in Belle war ein Sohn von Cord Kaupmann in Hillentrup, 1718






1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herße [Herse, Heerse]
Catharina Elisabeth Köllermeier zu Heiligenkirchen
gegen
ihren Ehemann Johann Henrich Herßen, gewesenen Schulmeister zu Berlebeck, später Soldat in Preußen, dann desertiert nach Holland
- Ehescheidungsklage, 1718

Köllermeier
Catharina Elisabeth Köllermeier zu Heiligenkirchen, 1718
siehe Herße






1718-1720
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berendt
Johann Berendts Frau Ilsabein auf Kuhlenhölters Hof in der Oberwüsten, ungefähr 50 Jahre alt (1719)
- ist Zeugin, 1719
Akten Kuhlenhölter/Sturhan

Griemert
Untervogt Johann Henrich Griemert, Schötmar, 28 Jahre alt (1718)
- ist Zeuge, 1718-1720
Akten Kuhlenhölter und Rethmeier/Sturhan

Kuhlenhölter
Gretha Liesabeth Kuhlenhölter in Oberwüsten, 27 Jahre alt (1719), verwandt mit Anna Margrete Kuhlenhölter
- ist Zeugin, 1719
Hierzu Sturhan

Rethmeier
Anna Ilsabein Rettmeier (Rehtmeier, Reitmeier) in Oberwüsten, 1718-1720
siehe Sturhan

Sturhan
1) Anna Margrete Kuhlenhölter in Oberwüsten
2) Anna Ilsabein Rettmeier (Rehtmeier, Reitmeyer) zu Oberwüsten
3) Johann Jost Sturhan (Sturhahne, Stuerhaen) vom Kahlenberge, Retzer Bauerschaft
- Eheklage. Intervention.
Kopuliert am Konsistorium wurden Kuhlenhölter und Sturhan. Ein Bruder des Johann Jost Sturhan war Hans Bartold Sturhan, 1718-1720
Hierzu Kuhlenhölter






1719
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brackvogel
Johann (Hans) Henrich Brackvogel (Bröfel), Bruder von Jost Brackvogel zu Lage, 1719
siehe Klostermeier

Bröffel
Johann (Hans) Henrich Brackvogel (Bröfel), Bruder von Jost Brackvogel zu Lage, 1719
siehe Klostermeier

Klostermeier
Hans Cordt Kerkhof in Hagen und Cordt Leßmann zu Waddenhausen für ihre Pflegebefohlene Catharina (Anna) Margrete (Maria) Clostermeier, Stieftochter des alten Klostermeier zu Waddenhausen
gegen
Johann (Hans) Henrich Brackvogel (Bröfel), Bruder von Jost Brackvogel zu Lage
- Eheklage, 1719






1720-1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eickmeyer
Hans Eickmeyer zur Talle, über 40 Jahre alt (1720), und seine Ehefrau Clara lsabein, 32 Jahre alt (1720)
- sind Zeugen, 1720
Akten Kather/Schünfeld

Kater
Johann Hermann Kather, Untervogt zu Talle
gegen
Pastor Johann Henrich Schönfeld in Talle
- Beleidigung, 1720-1721

Schönfeld
Johann Hermann Kather, Untervogt zu Talle
gegen
Pastor Johann Henrich Schönfeld in Talle
- Beleidigung, 1720-1721






1721-1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
Anna Margrete Koch in der Breden
gegen
Jost Henrich Windmann zu Biemsen
- Eheklage, 1721-1722

Windmann
Anna Margrete Koch in der Breden
gegen
Jost Henrich Windmann zu Biemsen
- Eheklage, 1721-1722






1720-1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klöpping
Anna Catharina Klöpping in Horn
gegen
Johann Peter Obermeyer, Sohn von Trin Ilsabein Obermeyer zu Brüntrup
- Eheklage, 1720-1721

Obermeier
Anna Catharina Klöpping in Horn
gegen
Johann Peter Obermeyer, Sohn von Trin Ilsabein Obermeyer zu Brüntrup
- Eheklage, 1720-1721






1721-1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kaiser
Hans Küddesmeyer aus Belle für seine Tochter Ilsabein
gegen
Witwe Kayser zu Belle und deren Sohn Fritz Kayser
- Eheklage, 1721-1722

Küddesmeier
Hans Küddesmeyer aus Belle für seine Tochter Ilsabein
gegen
Witwe Kayser zu Belle und deren Sohn Fritz Kayser
- Eheklage, 1721-1722
Hierzu Schlepper

Schlepper
Hans Schlepper zu Billerbeck, 55 Jahre alt (1721), verwandt mit Küddesmeyer
- ist Zeuge, 1721

Tölle
Anna Margareta, Ernst Töllen Frau zu Belle, 42 Jahre alt (1721)
- ist Zeugin, 1721






1717-1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gudereisen
Amelia Magdalena Sophia Gudereisen in Detmold, 1718
siehe Kessemeyer

Kessemeier
Dorothea Wilhelmine Krüger, Tochter des Hofgerichtsboten Jost (Jobst) Krüger (Knaub) in Detmold
gegen
den Hofpauker Johann Christoff Kessemeyer in Detmold. Kessemeyer wird auf der Wehme mit Amelia Magdalena Sophia Gudereisen kopuliert, Detmold 8.8.1718
- Eheklage. Unterhaltsklage, 1717-1721

Knaub
Hofgerichtspedell Jost (Jobst) Krüger oder Knaub in Detmold, 1717-1721
siehe Kessemeyer

Krüger
Dorothea Wilhelmine Krüger, Tochter des Hofgerichtsboten Jost (Jobst) Krüger (Knaub) in Detmold, 1717-1721
siehe Kessemeyer






1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kahrels
Anna Ilsabein Kahrels aus Wellentrup (Amt Blomberg)
gegen
Johann Henrich Witten im Diestelbruch
- Eheklage, 1721

Witte
Anna Ilsabein Kahrels aus Wellentrup (Amt Blomberg)
gegen
Johann Henrich Witten im Diestelbruch
- Eheklage, 1721






1722-1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krohme
Anna Elisabeth Kuhlen aus Billerbeck, leibliche Schwester des Johann Henrich Kuhlen
gegen
Carl Kromen (Krohme) und dessen Sohn Johann Jürgen Krohme in Billerbeck
- Eheklage, 1722-1724
Hierzu Kuhle

Kuhle
Johann Henrich Kuhle in Billerbeck, ungefähr 36 Jahre alt (1722), und seine Ehefrau Anna Maria Liesabeth, 32 Jahre alt (1722)
- sind Zeugen.
Johann Henrich Kuhle war ein leiblicher Bruder der Anna Elisabeth Kuhlen, 1722
Hierzu Krohme
Akten Kuhlen/Krohme






1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hüppe
Ilsabein Klöpping aus Heiligenkirchen
gegen
Bartold Tönnies Hüppe, Sohn des alten Hüppe zu Remmighausen, proklamiert mit Witwe Anna Magdalena Bicker aus der Pivitsheide (aus Retzen)
- Eheklage, 1722

Bicker, Anna Magdalena, Witwe aus der Pivitsheide (aus Retzen), 1722
siehe Hüppe

Klöpping
Ilsabein Klöpping aus Heiligenkirchen, 1722
siehe Hüppe






1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Busse
Anna Maria Kayser aus Tintrup
gegen
Simon Henrich Busse zu Herrentrup. Das uneheliche Kind wurde 7.2.1721 in Reelkirchen getauft.
- Klage auf Abfindung, 1722

Kaiser
Anna Maria Kayser aus Tindorff [Tintrup]
gegen
Simon Henrich Busse zu Herrentrup. Das uneheliche Kind wurde 7.2.1721 in Reelkirchen getauft.
- Klage auf Abfindung, 1722






1722-1728
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dickewiet
Catharina Elisabeth Klöpping aus Vahlhausen (Amt Horn)
gegen
Johann Jürgen Dickewiet, Bruder des Johann Cord Dickewiet aus Schönhagen. Johann Jürgen Dieckewiet wollte sich 1728 in Haustenbeck verheiraten.
- Schwängerung; Abfindung, 1722-1728

Klöpping
Catharina Elisabeth Klöpping aus Vahlhausen (Amt Horn), 1722-1728
siehe Dickewiet






1718-1723
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drexhagen
Greth Ilsabein Kopfs, Einliegerin auf Hartwigs Hof zu Ehrdissen, Schwester des David Kop
gegen
Christian Dreckhagen (Dreckshagen, Drexhagen) im Evenhauser Holz, Knecht zu Hovedissen
- Schwängerung; Abfindung, 1718-1723

Kopf
Greth Ilsabein Kopfs, Einliegerin auf Hartwigs Hof zu Ehrdissen, Schwester des David Kop, 1718-1723
siehe Drexhagen, 1718-1723






1723-1737
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brockmann
Ludolph Brockmans Frau zu Wöbbel, ungefähr 33 Jahre alt (1723)
- ist Zeugin, 1723
Akten Korten/Hansmann

Fromme
Catharina Fromme, bei Kortensmeyer zu Wöbbel dienend, ungefähr 17 Jahre alt (1723), und Moritz Fromme zu Wöbbel, 24 Jahre alt (1723)
- sind Zeugen

Hansmann
Hans Jürgen Hansmann, Sohn der Witwe Hanßmann in Wöbbel, 1723-1737
siehe Kortens Meyer

Kortens Meyer [Kortensmeier, Kortemeier]
Catharina Ilsabein (Elsabein) Kortens Meyer, einzige Tochter von Levin Corten zu Wöbbel
gegen
Hans Jürgen Hansman, Sohn der Witwe Hanßman in Wöbbel. Klägerin und Beklagter werden kopuliert. Es kommt nicht zur Ehe, worüber Klägerin stirbt. Hansmann schreitet zur anderen Ehe
- Eheklage, 1723-1737
In den Akten Auszug Blombergischen Lagerbuchs 1668: Johann Cortens, Halbspänner, ist frei vermöge Scheins von 1660 usw.

Wortmann
Hermann Wortmann zu Wöbbel, 39 Jahre alt (1723)
- ist Zeuge, 1723






1723-1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brüggemann
Marie Elisabeth Klütemeyer im Klüte
gegen
Johann Christoph Brüggeman zu Horn
- Eheklage, 1723-1725

Kerkhoff
Franz Kerckhoff, Hofgerichtspedell, 52 Jahre alt (1724), Detmold
- ist Zeuge, 1724

Klütmeier
Marie Elisabeth Klütemeyer im Klüte
gegen
Johann Christoph Brüggeman zu Horn
- Eheklage, 1723-1725

Rinsche
Simon Hermann Rinsche in Horn und sein Sohn Cord Hermann (22-23 Jahre alt, 1724) in Amsterdam, 1724






1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hasemann
Christian Haseman, Maurer aus Sachsen, 1725
siehe Krumme in Salzuflen

Krumme
Marlen Krummen aus Salzuflen
gegen
ihren desertierten Ehemann Christian Haseman, Maurer aus Sachsen, getraut um 1716. Die Krumme will Johann Bernd Stuckmann, bürtig aus dem Knoen bei Schötmar heiraten
- Ehescheidung, 1725

Stuckmann
Johann Bernd Stuckman, bürtig aus dem Knoen bei Schötmar, 1725
siehe Krumme






1725
Permalink der Verzeichnungseinheit

Biere
Anna Marie Kohlpötker, verlobt mit Johann Jürgen Bieren Küsters zu Haustenbeck Sohn
gegen
ihren Schwager Schulmeister Capellen zu Haustenbeck
- Beleidigung, 1725

Capelle
Anna Marie Kohlpötker, verlobt mit Johann Jürgen Bieren Küsters zu Haustenbeck Sohn
gegen
ihren Schwager Schulmeister Capellen zu Haustenbeck
- Beleidigung, 1725

Kohlpötker [Kohlpöttger]
Anna Marie Kohlpötker, verlobt mit Johann Jürgen Bieren Küsters zu Haustenbeck Sohn
gegen
ihren Schwager Schulmeister Capellen zu Haustenbeck
- Beleidigung, 1725






1726
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eickenbusch
Die Kochin (Koch) in der Brede
gegen
(die Hummerßin) Anna Elisabeth Eickenbusches, Cord Hummerßen Ehefrau in Schötmar
- Streit um Kirchenstand.
Anna Elisabeth Eickenbusch: 1) ihr Großvater mütterlicher Seite war Hans Köster; 2) ihr Vater war Henrich Eichenbusch, dessen Bruder war Hans Voß auf der Heerserheide, 1726

Hummersen
Cord Hummerßen in Schötmar, 1726
siehe Eickenbusch

Koch
Die Kochin (Koch) in der Brede bei Schötmar, 1726
siehe Eickenbusch

Köster
Hans Köster, Großvater mütterlicher Seite der Anna Elisabeth Eickenbusch in Schötmar, 1726
siehe Eickenbusch

Voß
Hans Voß auf der Heerserheide
- erwähnt, 1726
siehe Eickenbusch






1726
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bültemeier
Anna Elisabeth Kracht zu Harkemissen
gegen
Johann Wilhelm Bültemeyer (Biltemeyer) aus Obern Becksen [Oberbecksen], Knecht bei dem Meyer zu Sellhausen [Selsen], Amt Varenholz, verlobt mit Anna Margreta Lenniger zu Bentrup bei Hohenhausen
- Eheklage, 1726

Kracht
Anna Elisabeth Kracht zu Harkemissen, 1726
siehe Bültemeyer

Lenniger
Anna Margreta Lenniger (Lenninger) zu Bentrup bei Hohenhausen, 1726
siehe Bültemeyer






1726
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
Jakob Koch, weiland Simon Kochs ehelicher Sohn in Wöbbel
gegen
Anna Ilsabein Saxen (Saxsen), Hans Saxens eheliche Tochter in Wöbbel
- Eheklage, 1726

Saxe [Sachse, Sasse]
Jakob Koch, weiland Simon Kochs ehelicher Sohn in Wöbbel
gegen
Anna Ilsabein Saxen (Saxsen), Hans Saxens eheliche Tochter in Wöbbel
- Eheklage, 1726






1727-1728
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brink
Anna Maria Kampen, Tochter des verstorbenen Johann Henrich Kampen in Heidenoldendorf, verlobt mit Simon Henrich Brink
gegen
ihren künftigen Schwiegervater Henrich Brinken in Heidenoldendorf. Eheprotokoll Detmold, 20.3.1726.
- Eheklage, 1727-1728

Holste
Bauerrichter Ludewig Holste zu Heidenoldendorf, 70 Jahre alt (1728)
- ist Zeuge, 1728

Holzhauer
Bartold Holtzhauer zu Heidenoldendorf, im 58. Jahre (1728)
- ist Zeuge, 1728

Kampen
Anna Maria Kampen, Tochter des verstorbenen Johann Henrich Kampen in Heidenoldendorf, 1727-1728
siehe Brink

Rabe
Sergeant Rabe, 38 Jahre alt (1728)
- ist Zeuge (1728)






1727-1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bick
Johann Henrich Bick aus der Vehmkerbrok (Vemckerbrock) im Fürstentum Minden, 1729
siehe Windmeyer

Klemme
Simon Henrich Klemme zur Dalpke [Dalbke] (Amt Varenholz), ungefähr 32 Jahre alt (1727), verwandt mit Hans Hermann Klemme zu Bentorf (Amt Varenholz)
- ist Zeuge, 1727-1729
Hierzu Windmeyer

Richter
Hermann Richter zu Bentorf (Amt Varenholz), über 50 Jahre alt (1727)
- ist Zeuge, 1727
Akten Klemme/Windmeyer

Stock
Anneke Stocks zur Dalpke (Amt Varenholz), 51-52 Jahre alt (1727)
- ist Zeuge, 1727

Windmeier
Hans Hermann Klemme zu Bentorf (Amt Varenholz)
gegen
Margrete Ilsabein Windmeyer - seine Ehefrau, kopuliert um 1719 - und deren Eltern zur Dalpke (Amt Varenholz)
- Ehescheidung.
Die Windmeyer heiratet 1729 Johann Henrich Bick aus dem Vemckerbrocke (Fürstentum Minden), 1727-1729
Hierzu Klemme






1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

Knabeschuh
Pastor Knabeschuh zu Lemgo
gegen
Witwe Pastor Rickmeyer zu Heiligenkirchen
- Schuldenregelung, 1729

Rickmeier
Pastor Knabeschuh zu Lemgo
gegen
Witwe Pastor Rickmeyer zu Heiligenkirchen
- Schuldenregelung, 1729






1729
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krecke
Weiland Bürgermeister Krecken hinterlassene Erben zu Horn
gegen
unseren resp. Bruder und Schwager Pastor Krecken zu Heiden. Der verstorbene Pastor Krecke in Cappel und Pastor Krecke in Heiden waren Brüder.
Der verstorbene Pastor Hermann Adolph Krecke zu Cappel:
1) Seine Brüder: Christoph (dessen Sohn hieß auch Christoph) und Gottschalk
2) Seine Schwäger: Beckmann, Tille, Ziegler
- Erbschaftsregelung, 1729






1729-1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
Catharina Ilsabein Koch zu Langenholzhausen
gegen
ihren Nachbarn Johann Berend Nagel, Sohn der Witwe Nagel zu Langenholzhausen
- Eheklage, 1729-1730

Nagel
Catharina Ilsabein Koch zu Langenholzhausen
gegen
ihren Nachbarn Johann Berend Nagel, Sohn der Witwe Nagel zu Langenholzhausen
- Eheklage, 1729-1730






1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kleindiek
Kaufmann Hans Hermann Kleindiek zu Humfeld
gegen
Witwe Küster Stephani zu St. Johann in und vor Lemgo
- Schuldenregelung, 1730

Stephani
Kaufmann Hans Hermann Kleindiek zu Humfeld
gegen
Witwe Küster Stephani zu St. Johann in und vor Lemgo
- Schuldenregelung, 1730






1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Böckers
Catharina Böckers, Witwe in Heidenoldendorf, vorher in Detmold, im 25. Jahre (1730)
- ist Zeugin, 1730
Akten Kayser/Braunstein

Braunstein
Nikolaus Braunstein, Weißgerbergeselle in Detmold, Bielefeld und Herford, 1730
siehe Kayser

Brunstein
Weißgerbergeselle Brunstein in Detmold, Bielefeld, Herford, 1730
siehe Kayser

Hindermann
Johann Hindermann, Bürger und Weißgerber in Ufflen [Salzuflen], 26 Jahre alt (1730)
- ist Zeuge, 1730

Kaiser
Johann Berend Kayser zu Hiddesen für seine Tochter Anna Ilsabein Kayser
gegen
Weißgerbergeselle Nikolaus Braunstein (Brunstein, Braunenstein), den Weißgerber Wenneberg und den Weißgerber Stecker (Stöcker) in Detmold
- Eheklage, 1730

Petersen
Hans Petersen, Geselle bei Weißgerber Wenneberg in Detmold, 26 Jahre alt (1730)
- ist Zeuge, 1730

Regel
Johann Hermann Regel, Bürger und Weißgerber in Salzuflen, 22 Jahre alt (1730)
- ist Zeuge, 1730

Stecker
= Stöcker, Weißgerber in Detmold, 1730
siehe Kayser

Stöcker
= Stecker, Weißgerber in Detmold, 1730
siehe Kayser






1720-1734
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bünte
Hans Cord Korff, Schafmeister bei dem Herrn von Westphalen zu Heidelbeck
gegen
seine Ehefrau Anna Catharina (Maria) Ilsabein Bünten, Tochter von (Hans) Tönnies Bünten zu Silixen
- Ehestreit.
Die Bünte war 1721 23 Jahre alt. Die Kopulation mit Korff erfolgte 1720; 1730-1734

Korf
Hans Cord Korff, Schafmeister zu Heidelbeck, 1720-1734
siehe Bünte






1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Biere
Johann Simon Kelle zu Haustenbeck, ehelicher Sohn des verstorbenen Karl Kelle
gegen
seine Ehefrau Anna Maria Ilsabein Bier, des Küsters Sohns Jobst Henrich Biers Tochter zu Haustenbeck
- Ehestreit, 1730

Kelle
Johann Simon Kelle zu Haustenbeck, ehelicher Sohn des verstorbenen Karl Kelle
gegen
seine Ehefrau Anna Maria Ilsabein Bier, des Küsters Sohns Jobst Henrich Biers Tochter zu Haustenbeck
- Ehestreit, 1730






1710, vor 1722-1743
Permalink der Verzeichnungseinheit

Capmeier
Margarete Elisabeth Starcken geborene Capmeier
- unterschreibt Kaufbrief vom 26.4.1710. Detmold, 1710
Akten Kestner/Plöger

Kestner
Cammerarius und Chirurgus Kestner, im 50. Jahre (1741), verwandt mit Kestner und Plöger
- ist Zeuge. Detmold, 1741
Akten Kestner/Plöger
Hierzu Plöger

Plöger
Bürgermeister Ernst Diederich Kestner in Detmold
gegen
Johann Henrich Plöger in Detmold
- Streit um Kirchenstände, 1731-1743
Hierzu Kestner; Schierenberg

Rennert
Richter der Stadt Detmold Rennert, 52 Jahre alt (1741)
- ist Zeuge, 1741

Schierenberg
Kaufmann Schierenberg, Detmold, im 32. Jahre (1741), verwandt mit Kestner
- ist Zeuge, 1741

Starke
Margarete Elisabeth Starcken geborene Capmeier
- unterschreibt Kaufbrief vom 26.4.1710. Detmold, 1710
Akten Kestner/Plöger

Winter
Falcko Winter, gräflicher Kammerdiener, und sein Bruder Johann Winter, Trompeter
- Extrakt aus dem alten Stuhlregister der Kirche zu Detmold. Das neue Stuhlregister wurde 1722 errichtet, vor 1722






1731
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jürgensmeier
Johann Henrich Koring in Habichthahl [Hakedahl]
gegen
Trine Margarete Jürgensmeyer in den Siebenhöfen (Amt Blomberg)
- Aufhebung der Verlobung, 1731

Koring
Johann Henrich Koring in Habichthahl [Hakedahl]
gegen
Trine Margarete Jürgensmeyer in den Siebenhöfen (Amt Blomberg)
- Aufhebung der Verlobung, 1731






1731
Permalink der Verzeichnungseinheit

Begemann
Bartold Klocken zu Welstrup [Welstorf] und Anna Margarete Begemann modo Berend Drocken auf dem Voßhagen
gegen
Begemann und Klocke
- Ehesachen, 1731

Drake
Berend Dracke auf dem Voßhagen, 1731

Klocke
Bartold Klocken zu Welstrup, 1731
siehe Begemann






1731
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jürgens
Anna Marie Elisabeth Kaups zu Orbke
gegen
Simon Jobst Jürgens zu Orbke
- Eheklage, 1731

Kaup
Anna Marie Elisabeth Kaups zu Orbke
gegen
Simon Jobst Jürgens zu Orbke
- Eheklage, 1731






1731-1732
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klemme
Schneider Johann Henrich Klemme in Talle
gegen
Anna Margreta Kracht, Tochter von Bartold Kracht zu Brüntorf (Amt Varenholz)
- Eheklage, 1731-1732

Kracht
Schneider Johann Henrich Klemme in Talle
gegen
Anna Margreta Kracht, Tochter von Bartold Kracht zu Brüntorf (Amt Varenholz)
- Eheklage, 1731-1732






1732
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kamp
Anna Elisabeth Kamps, Tochter von Johann Bernd Kamp zu Orbke (Orbeck)
gegen
Franz Barthold Meyer Riecks (Ricus) zu Orbke
- Eheklage, 1732

Meyer Riecks [Meierrieks]
Anna Elisabeth Kamps, Tochter von Johann Bernd Kamp zu Orbke (Orbeck)
gegen
Franz Bartold Meyer Riecks (Ricus) zu Orbke
- Eheklage, 1732






1732
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köhring
Hans Henrich Korf, Bürger zu Blomberg
und
seine Ehefrau Agnete Körings, Witwe Steuteknuls [Stöteknuel]
- Ehestreit, Vergleich, 1732

Korf
Hans Henrich Korf, Bürger zu Blomberg
und
seine Ehefrau Agnete Körings, Witwe Steuteknuls
- Ehestreit, Vergleich, 1732






1733
Permalink der Verzeichnungseinheit

Friederich
Witwe des Müllers Friederich in Bösingfeld, 1733
siehe Vehmeyer

Köster
Adolph Köster (Küster), Schloss-Grenadier zu Detmold, und seine Tochter Anna Amalie, 1733
siehe Vehmeyer

Vehmeier
Adolph (Köster) Küster, Schloss-Grenadier zu Detmold, für seine Tochter Anna Amalie
gegen
Müllerknecht in der Obernmühle zu Detmold Franz Vehmeyer, gebürtig aus Alverdissen, Sohn von Adolph Vehmeyer
- Eheklage.
Vehmeyer will die Witwe des Müllers Friederich in Bösingfeld heiraten, 1733






1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dubber
Jost (Jobst) Wilhelm Dubber, Küster zu Falkenhagen, vorher Schulmeister zu Oerlinghausen, und Ernst Kreßel (Kroßen) aus Oerlinghausen, Schwager des Christian Mencken
- Schlägerei. Kreßel wurde behandelt durch den Chirurgen Haase in Lage, 1736

Menke
Ernst Kreßel (Kroßen) aus Oerlinghausen, Schwager des Christian Mencken, 1736
siehe Dubber

Kressel
Ernst Kreßel (Kroßen) aus Oerlinghausen, Schwager des Christian Mencken, 1736
siehe Dubber






1735
Permalink der Verzeichnungseinheit

Holm
Witwe Klöpping zu Heiligenkirchen
gegen
Jost Bernd Holm (Hollm) aus Wellentrup
- Eheklage, 1735

Klöpping
Witwe Klöpping zu Heiligenkirchen
gegen
Jost Bernd Holm (Hollm) aus Wellentrup
- Eheklage, 1735






1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kelle
Anna Margareta Kellen auf dem Haenberg (Hahnberg)
gegen
Johann Hermann Pulvers bei dem Meier zu Wantrup dienend
- Eheklage, 1736

Pulver
Anna Margareta Kellen auf dem Haenberg (Hahnberg)
gegen
Johann Hermann Pulvers bei dem Meier zu Wantrup dienend
- Eheklage, 1736






1736-1741
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klütmeier
Anna Maria Elisabet Klütmeyer (Klüthof) im Klüt
gegen
Johann Simon Wennecker (Wentker, Wencker) aus der Oettern
- Schwängerung, 1736-1741

Wentker
Anna Maria Elisabet Klütmeyer (Klüthof) im Klüt
gegen
Johann Simon Wennecker (Wentker, Wencker) aus der Oettern
- Schwängerung, 1736-1741






1735-1740
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kanne
Clara Anna Catharina Kannen (Cannen) zum Velldrohm (Amt Horn) [Veldrom]
gegen
Johann Jürgen Henrich Redeker (Rädeker, Räcker, Recker), Sohn von Friederich Henrich Recker im Lippischen Felderom. Die unehelichen Kinder von Kanne und Redeker wurden in Horn getauft am 11.4.1730 und 19.4.1733
- Eheklage, 1735-1740

Redecker
Johann Jürgen Henrich Redecker (Rädeker, Räcker, Recker), Sohn von Friederich Henrich Recker im Lippischen Felderom, 1735-1740
siehe Kanne






1737
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blanke
Trina Elisabeth Keßpohl auf der Pansheide im Oerlinghausischen
gegen
Berend Henrich Blancken auf der Hakerheide im Lagischen
- Eheklage, 1737

Kespohl
Trina Elisabeth Keßpohl auf der Pansheide im Oerlinghausischen
gegen
Berend Henrich Blancken auf der Hackenheide im Lagischen
- Eheklage, 1737






1735-1747
Permalink der Verzeichnungseinheit

Huth
Henrich Hermann Huth junior, Vetter des Kantors Schenck in Salzuflen, 1737-1747
siehe Schenck

von Kopff
Rat und Droste von Kopff zu Blomberg, 1737
siehe Schenck

Schenk
Rat und Droste von Kopff zu Blomberg
gegen
Kantor Johann Georg Schencken zu Salzuflen, verheiratet mit Maria Ilsabein Wegener.
Auch Pastor Stivarius zu Sonneborn gegen Schenk
- Schuldenregelung.
Rittmeister von Pideritz zum Blomberg
gegen
weiland Bürgermeister Caspelherrn Erben zu Salzuflen. Ein Vetter des Kantors Schenck war Henrich Hermann Huth junior, 1737-1747

Wegener
Maria Ilsabein Wegener, Ehefrau des Kantors Johann Georg Schenck zu Salzuflen, 1735
siehe Schenck






1737-1738
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brandt
Tobias Brandt in Bentorf und Krüger Henrich Brand zu Kalldorf, 1737-1738
siehe Kleinschmidt

Engelking
Anna Margret Ilsabein Kleinschmidt oder Engelking, zu Langenholzhausen, 1737-1738

Kleinschmidt
Anna Margret Ilsabein Kleinschmidt oder Engelking, zu Langenholzhausen
gegen
ihren Ehemann Hans Henrich Kreyen (Krain, Kreymeier) in Amsterdam, gebürtig bei Kuhlen zu Exter (Amt Vlotho). Die Kleinschmied heiratet wieder, den hannoverischen Musketier Tobias Brandt zu Bentorf. Ein Vetter des Kreyen war Krüger Henrich Brand zu Kalldorf
- Ehescheidung, 1737-1738

Kreyen
Hans Henrich Kreyen (Krain, Kreymeier), gebürtig bei Kuhlen zu Exter (Amt Vlotho), 1737-1738
siehe Kleinschmidt






1687, 1699-1738
Permalink der Verzeichnungseinheit

Anze
Fried. Adolph Anze in Salzuflen, 1737-1738
siehe Stöcker

Bretthauer
Christian Brethauer und Margaretha Ilsabein Ganten, Eheleute in Wüsten. Testamente. Kinder waren verstorben.
1687 erwähnt Christian Brethauer, Küster in Wüsten; 1699 und 1702
Hierzu Ernsting, Regel, Stöcker, Neuhaus, Reckefuß.

Ernsting
Christina Margareta Ernsting und Ilsabein Ernsting, verwandt mit Brethauer in Wüsten
- sind Erben. Salzuflen, 1699

Gante
Magareta Ilsabein Ganten in Wüsten, 1699-1702

Neuhaus
Verstorbener Diederich Neuhaus, Bürgermeister, Syndikus und Sekretär der Stadt Salzuflen, und seine verstorbene Ehefrau Catharine Vegers, waren Vetter? und Wase? zu Brethauer.
Neuhaus und Veger hatte 2 Kinder hinterlassen:
1) Florentina Johanna Neuhaus, Ehefrau des Ratsverwandten Johann Kaspar Küster zu Salzuflen
2) Jobst Diederich Neuhaus, jurium studiosus
- die Kinder sind Erben, 1702
Hierzu Brethauer; Stöcker
Akten Küster/Stöcker

Küster
Johann Kaspar Küster zu Salzuflen, 1702
siehe Neuhaus

Regel
Balthasar, Nikolaus, Hillebrand und Margareta Elisabeth Regel, verwandt mit Brethauer
- sind Erben. Wüsten - Salzuflen, 1702

Reckefuß
Anna Reckefuß, verwandt mit Brethauer in Wüsten
- ist Erbin. Salzuflen, 1702

Stöcker
Die Küsterschen Erben zu Salzuflen (Vertreter Fried. Adolph Anze)
gegen
Pastor Stöcker zu Horn
- Erbschaftsregelung. Vergleich, 1737-1738
1687: Johann Henrich Stöcker und sein ältester Sohn (Student) Johann Otten. Wüsten.
1699: Johann Henrich Stöcker, Pastor in Wüsten
Hierzu Brethauer; Neuhaus

Veger [Feger]
Catharina Veger, Salzuflen, 1702
siehe Neuhaus






1733-1738
Permalink der Verzeichnungseinheit

Austmann
Johann Arend zu Währentrup, auf Austmans Hof, 48 Jahre alt (1733), verwandt mit Kucks
- ist Zeuge, 1733
Akten Kucks/Funcke

Funke
Johann Hermann Funcken auf der Kachtenhauser Heide, Grester Bauerschaft, 1733-1738
siehe Kucks

Kucks
Catharina (Anna) Margrete Kucks (Kux) von der Austerheide, Vogtei Oerlinghausen
gegen
Johann Hermann Funcken und dessen Eltern auf der Kachtenhauser Heide, Grester Bauerschaft
- Eheklage.
Eine Schwester der Klägerin war Trine Ilsabein Kucks, 1733-1738
Hierzu Austmann

Tünteler
Johann Fiederich Tüntler, Untervogt in der Wellentruper Bauerschaft auf der Kachtenhauser Heide
- ist Zeuge, 1733






1741
Permalink der Verzeichnungseinheit

Biere
Johann Bartold Klocke zu Steinbründorf (Amt Vlotho)
gegen
I. D. Biere, Schulmeister auf der Kirchheide
- Schuldenregelung, 1741

Klocke
Johann Bartold Klocke zu Steinbründorf (Amt Vlotho)
gegen
I. D. Biere, Schulmeister auf der Kirchheide
- Schuldenregelung, 1741






1741
Permalink der Verzeichnungseinheit

Clüver
Konsistorialrat und Superintendent Köhler in Detmold
gegen
Pastor Clüver zu Heiden und dessen Sohn den Pastor zu Stapelage
- Beleidigung, 1741

Köhler
Konsistorialrat und Superintendent Köhler in Detmold
gegen
Pastor Clüver zu Heiden und dessen Sohn den Pastor zu Stapelage
- Beleidigung, 1741






1742
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kamp
Hans Henrich Kamp aus Brokhausen (Amt Detmold) für seine jüngste Tochter Maria
gegen
Johann Bartold Manhenke, ältesten Sohn von Christoph Manhenke, auf den Dehlentruper Höfen, Vogtei Heiden
- Schwängerung, 1742

Manhenke
Hans Henrich Kamp aus Brokhausen (Amt Detmold) für seine jüngste Tochter Maria
gegen
Johann Bartold Manhenke, ältesten Sohn von Christoph Manhenke, auf den Dehlentruper Höfen, Vogtei Heiden
- Schwängerung, 1742






1744
Permalink der Verzeichnungseinheit

Begemann
Herbold Begemann aus Humfeld, 56 Jahre alt (1744), verwandt mit Niederbegemann
- ist Zeuge, 1744
Akten Kropp/Niederbegemann

Begemann
Die beiden Meier zur Farmke und ihre Pupille Meier Krops Tochter zu Bega
gegen
Hans Cord Niederbegemann zu Betzen (Betsen), Amt Brake
- Eheklage, 1744
Hierzu Begemann

Krop
Meier Krops Tochter zu Bega, 1744
siehe Begemann






1744-1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Böckhus
Anna Maria Ilsabein Kerkhof aus Lieme
gegen
Philipp Böckhuß, unweit Lage, Sohn von Meier Bökehueß
- Schwängerung, 1744-1748

Bergmann
Die alte Tonschen zu Lage, Anna Catharina Witwe Bergman, sonst die Tonnesche genannt, 51 Jahre alt (1747)
- ist Zeugin, 1747
Akten Kerkhof/Böckhuß

Funke
Johann Simon Funcke auf Avenhems Hof zu Heiden Knecht, 26 Jahre alt (1745)
- ist Zeuge, 1745

Huß
Hans Henrich Huß unweit Heiden, 25 Jahre alt (1745)
- ist Zeuge, 1745

Kerkhof
Anna Maria Ilsabein Kerkof aus Lieme
gegen
Philipp Böckhuß, unweit Lage, Sohn von Meier Bökehueß
- Schwängerung, 1744-1748

Meinert
Franz Hermann Meinert, Knecht auf Avenhaus Hofe zu Heiden, 23 Jahre alt (1745)
- ist Zeuge, 1745

Plaß
Anna Maria Plaß, Große Magd bei Avenhaus zu Heiden, 25 Jahre alt (1746)
- ist Zeugin, 1746






1744
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
Anna Elisabeth Koch auf der Knetterheide
gegen
Hermann Henrich Pfankuchen in Bexterhagen
- Eheklage, 1744

Pfannkuchen [Pfankuche]
Anna Elisabeth Koch auf der Knetterheide
gegen
Hermann Henrich Pfankuchen in Bexterhagen
- Eheklage, 1744






1744
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kamp
Anna Margrete Kamps zu Wissentrup, 1744
siehe Kleysiek

Kleysiek
Anna Margrete Kamps zu Wissentrup
gegen
Johann Bartold Kleysiek in der Bauerschaft Pottenhausen. Kleysiek hat Anna Marlene Krusen aus Hörste (Vogtei Lage) geschwängert
- Eheklage, 1744

Kruse
Anna Marlene Krusen aus Hörste (Vogtei Lage), 1744
siehe Kleysiek






1744
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hesse
Witwe Anna Marie Kamps zu Heidenoldendorf (Heydenaullentrop)
gegen
Witwer Berend Henrich Hessen zu Heidenoldendorf, verlobt mit Anna Ilsabein Düen
- Eheklage, 1744

Düe
Anna Ilsabein Düen, 1744
siehe Hesse in Heidenoldendorf

Frohne
Grenadier Berend Henrich Frohne (Frauen), 37 Jahre alt (1744)
- ist Zeuge. Detmold, 1744
Akten Kamp/Hesse

Kamp
Witwe Anna Marie Kamps zu Heidenoldendorf, 1744
siehe Hesse

Lücke
Johann Bernd Lücken in Heidenoldendorf, ungefähr 42 Jahre alt (1744)
- ist Zeuge, 1744

Tappe
Johann Cord Tappe in Heidenoldendorf, 50 Jahre alt (1744)
- ist Zeuge, 1744






1745
Permalink der Verzeichnungseinheit

Keiser
Anna Elisabeth Keyser aus Hiddesen
gegen
Johann Henrich Plaß aus Hiddesen. Brüder des Keyser waren Johann Töns Keyser und Johann Bernd Keyser
- Eheklage, 1745

Plaß
Johann Henrich Plaß aus Hiddesen, 1745
siehe Keyser






1745
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gnade
Johann Berend Gnaden zum Brakelsiek, im 29. Jahre (1745)
- ist Zeuge, 1745
Akten Corbach/Corbach

Kaldstedde
Maria Kaldstedde aus Westrup bei Osnabrück, 1745
siehe Corbach

Corbach
Friederich Christopher Corbach zu Brakelsiek
gegen
seine Mutter Witwe Korbach zu Brakelsiek
- verweigerter Ehekonsens.
Friedrich Christopher Corbach hatte mit Maria Catharina Spirlbaum (Spirlerbaum) eine Tochter gezeugt und wollte sie heiraten. Die Spirlbaum war Köchin bei J. von Bar geb. Taets von Amerongen in Osnabrück gewesen und eine eheliche Tochter von Johann Spirlerbaum und Maria Kaldstedde im St. Johann Kirchspiel zu Osnabrück Bauerschaft Westrup, 1745

Spirlbaum
Familie Spirlbaum in Westrup bei Osnabrück, 1745
siehe Corbach






1747
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meier
Hermann Arnold Krudup, Kauf- und Handelsmann zu Hillendorf (Hillentrup)
gegen
Bürger Johann Christoph Meyer und dessen Tochter Anna Margarete Ilsabein Meyer in Blomberg
- Eheklage, 1747

Krudup
Hermann Arnold Krudup, Kauf- und Handelsmann zu Hillendorf (Hillentrup)
gegen
Bürger Johann Christoph Meyer und dessen Tochter Anna Margarete Ilsabein Meyer in Blomberg
- Eheklage, 1747






1747-1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kerkhof
Anna Catharina Elisabeth Kerkhoff (Kirchhof) aus Hagen (Vogtei Lage)
gegen
Soldat Franz Sobbe in Hagen (Vogtei Lage). Schwäger des Franz Sobbe waren Johann Christian Sobbe in Hagen und Otto Henrich Sobbe zu Hagen.
- Eheklage, 1747-1748
Hierzu Sobbe; Rieke

Rieke
Otto Henrich, weiland Hans Cord Kerkhoffen aus Hagen ehelich nachgelassener Sohn, tritt in die Ehe mit Annen Ilsabein, weiland Georg Rieken daselbst ehelich hinterbliebener Tochter usw.
Detmolder Eheprotokoll vom 2.12.1730; 1730
Akten Kerkhoff/Sobbe

Sobbe
Sobbe in Hagen (Vogtei Lage), 1747-1748
siehe Kerkhoff

Sobbe
Otto Henrich Sobbe zu Hagen, 24 Jahre alt (1748), Schwager des Franz Sobbe
- ist Zeuge, 1748






1747
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kerkmeier
Zovia (Sophia) Elisabette Kerckmeyer im Dicken Holte (Amt Detmold)
gegen
Johann Henrich Rosemeyer im Spork (Amt Detmold), dienend auf Haus Herberhausen
- Eheklage, 1747

Rosemeier
Zovia (Sophia) Elisabette Kerckmeyer im Dicken Holte (Amt Detmold)
gegen
Johann Henrich Rosemeyer im Spork (Amt Detmold), dienend auf Haus Herberhausen
- Eheklage, 1747






1748-1757
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bollhöfer
Albert Bollhöver, Kötter auf des Meiers zu Uebbentrup Hof, im 50. Jahre (1748)
- ist Zeuge, 1748
Akten Kahman/Schalk

Gronemeier
Philipp Gronemeyer, Kötter auf Gronemeyers Hof zu Uebbentrup, im 27. Jahre (1748)
- ist Zeugin, 1748

Hasenjäger
Anna Margreta Hasenjäger in Bexterhagen, im 26. Jahre (1748)
- ist Zeugin, 1748

Horst
Casper Horst, Schultze auf Schalks Hof zu Uebbentrup, ungefähr 30 Jahre alt (1748)
- ist Zeugin, 1748

Kahmann
Caspar Henrich Kahman (Camann) zu Bechterdissen
gegen
seinen Schwiegersohn Johann Henrich Schalck zu Uebbentrup
- Ehestreit, 1748-1757

Meier
Johann Henrich Meyer, Schultze bei Brockmeyer in Krentrupperhagen, im 20. Jahre (1748)
- ist Zeuge, 1748

Schalk
Caspar Henrich Kahman (Camann) zu Bechterdissen
gegen
seinen Schwiegersohn Johann Henrich Schalck zu Uebbentrup
- Ehestreit, 1748-1757

Schormann
Schormans Frau zu Wülfer, ungefähr 52 Jahre alt (1748)
- ist Zeugin, 1748

Stocksieker
Philipp Stocksieker, Knecht bei Schalk, zu Uebbentrup, ungefähr 30 Jahre alt (1748)
- ist Zeuge, 1748

Wessel
Simon Henrich Wessel bei Wöhler zu Wülfer, 24 Jahre alt (1748)
- ist Zeuge, 1748






1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Grundmeier
Johann Hermann Kohlbrich aus Elbrinxen
gegen
Elisabeth, Franz Grundmeyers Stieftochter in der Grund, Bauerschaft Rischenau
- Eheklage, 1748

Kohlbrich
Johann Hermann Kohlbrich aus Elbrinxen
gegen
Elisabeth, Franz Grundmeyers Stieftochter in der Grund, Bauerschaft Rischenau
- Eheklage, 1748






1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beckmann
Witwe Köller zu Hiddesen
gegen
Conrad Beckmann in Hiddesen
- Eheklage, 1748

Hoffmeister
Joh. Fried. Adolph Hoffmeister, des Ziegelmeisters Sohn zu Hiddesen, ungefähr 24 Jahre alt (1748)
- ist Zeuge, 1748

Köller
Witwe Köller zu Hiddesen
gegen
Conrad Beckmann in Hiddesen
- Eheklage, 1748

Laumann
Anton Lauman zu Hiddesen, 26 Jahre alt (1748)
- ist Zeuge, 1748
Akten Köller/Beckmann






1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Becker
Johann Henrich Becker zu Sabbenhausen, 41 Jahre alt (1749)
- ist Zeuge, 1749
Akten Kuckuck/Mosecke

Block
Witwe Anna Maria Blocks aus Sabbenhausen, 1749
siehe Mosecke

Mosecke
Ehevertrag Sabbenhausen 3.2.1749:
Christoph Mosecke übergibt seinem ältesten Sohn Hermann Christoph sein paderbornisches Halbmeyer-Gut. Derselbe heiratet auf dieses Gut die Witwe Anna Maria Blocks aus Sabbenhausen usw., 1749
Hierzu Kuckuck

Kuckuck
Witwe Anna Maria Kuckuck zu Sabbenhausen, verlobt mit Friedrich Lohmann aus Reher (Amt Aerzen)
gegen
den jungen Christoffel Mosecke, wie auch dessen Vater zu Sabbenhausen
- Eheklage des jungen Mosecke gegen Witwe Kuckuck.
Witwe Kuckuck heiratet den Lohmann; 1749
Hierzu Mosecke; Spilker

Lohmann
Friedrich Lohmann aus Reher (Amt Aerzen) heiratet Witwe Kuckuck zu Sabbenhausen, 1749
siehe Kuckuck

Spilker
Henrich Hermann Spilker zu Sabbenhausen, 44 Jahre alt (1749), verwandt mit Witwe Kuckuck und Mosecke in Sabbenhausen
- ist Zeuge, 1749






1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kaiser
Anna Maria Ernestina Kayser auf dem Bellenberg (Amt Horn)
gegen
Johann Bernd Kämper zu Bellenberg
- Eheklage, 1749

Kemper
Anna Maria Ernestina Kayser auf dem Bellenberg (Amt Horn)
gegen
Johann Bernd Kämper zu Bellenberg
- Eheklage, 1749






1749-1754
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krehe
Anna Margreta Elisabeth Krehen (Kreyen) im Eichholze
gegen
Hans Henrich Reinecke, Bauerrichter Reinecken Sohn im Spork
- Schwängerung. Unterhaltsklage, 1749-1754

Reinecke
Anna Margreta Elisabeth Krehen (Kreyen) im Eichholze
gegen
Hans Henrich Reinecke, Bauerrichter Reinecken Sohn im Spork
- Schwängerung. Unterhaltsklage, 1749-1754






1752
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bunte
Johann Henrich Bunte in Horn, 51 Jahre alt (1752)
- ist Zeuge, 1752
Akten Klöpping/Schierenberg

Klöpping
Anna Maria Klöpping zu Holzhausen (Amt Falkenberg)
gegen
Adolph Schierenberg, Sohn der Witwe Jost Henrich Schierenberg zu Horn
- Eheklage, 1752

Köller
Johann Henrich Köller in Horn, 27 Jahre alt (1752)
- ist Zeuge, 1752

Schierenberg
Anna Maria Klöpping zu Holzhausen (Amt Falkenberg)
gegen
Adolph Schierenberg, Sohn der Witwe Jost Henrich Schierenberg in Horn
- Eheklage, 1752






1753
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kaiser
Simon Conrad Kayser, Krüger im Eicken Kruge [Eichenkrug]
gegen
seinen Schwager Schulmeister Papemeyer auf der Pivitsheide
- Schuldenregelung, 1753

Papemeier
Simon Conrad Kayser, Krüger im Eicken Kruge
gegen
seinen Schwager Schulmeister Papemeyer auf der Pivitsheide
- Schuldenregelung, 1753






1753
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klöpping
Karl Klöpping zu Schlangen
gegen
Catrina Rehtmann und seinen Bruder Johann Diederich Wegener zu Schlangen
- Eheklage, 1753

Rehtmann [Rethmann, Rethmeier?]
Catrina Rehtmann zu Schlangen, 1753
siehe Klöpping

Wegener
Johann Diederich Wegener zu Schlangen, 1753
siehe Klöpping





Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken