Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1. Staatsarchiv Detmold
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.7. Justiz
1.1.2.7.1. Zentrale Gerichtsbarkeit
Geistliches Gericht in Lippe
L 85 Geistliches Gericht in Lippe

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-200 


1728
Permalink der Verzeichnungseinheit

Holtmeyer
Anna Margarete Elisabeth Osterhagen zu Röhrentrup
gegen
Schneider Johann Henrich Holtmeyer (Holtzmeyer, Hollmeyer) oder Kater aus der Oettern
- Eheklage, 1728

Kater
Schneider Johann Henrich Kater aus der Oettern, 1728
siehe Holtemeyer

Osterhagen
Anna Margarete Elisabeth Osterhagen zu Röhrentrup
gegen
Schneider Johann Henrich Holtmeyer (Holtzmeyer, Hollmeyer) aus der Oettern (auch Kater genannt)
- Eheklage, 1728






1728
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dreves
Otto Meyer zu Oberbarkhausen (Amt Detmold)
gegen
Hermann (Jobst) Dreves in Talle (Amt Varenholz)
- Ehe- und Brautschatzsache, 1728

Meyer zu Oberbarkhausen
Otto Meyer zu Oberbarkhausen (Amt Detmold)
gegen
Hermann (Jobst) Dreves in Talle (Amt Varenholz)
- Ehe- und Brautschatzsache, 1728






1733-1747
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kamp
Johann Cord Kamp, verheiratet mit Offel aus Heiden-Bentrup [Heidenbentrup], 1733-1747
siehe Offel

Meyer
Meyer Jost, Müller in Leese, 1733-1747
siehe Offel

Lambracht
Müllerknecht Johann Christian Lambracht, seinerzeit in der Heerser Mühle (Amt Schötmar), 1733-1747
siehe Offel

Offel
Anna Maria Ilsabein Offels in Heiden-Bentrup, später Ehefrau des Johann Cord Kamp
gegen
Johann Christian Lambracht, seinerzeit in der Heerser Mühle (Amt Schötmar), später dessen Witwe in Meyer Jost Mühle in Leese verheiratet
- Schwängerung. Unterhaltsklage, 1733-1747






1736
Permalink der Verzeichnungseinheit

Overbeck
Christine Overbeck in Detmold
gegen
den Schulmeister Jürgen Henrich Schwerdfeger zu Oerlinghausen
- Schuldenregelung, 1736

Schwerdtfeger
Christine Overbeck in Detmold
gegen
den Schulmeister Jürgen Henrich Schwerdfeger zu Oerlinghausen
- Schuldenregelung.
Schwerdfeger:
1) ein Schwager war Ottemeyer
2) ein Sohn hieß Conrad, 1736






1735-1737
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ostmann
Der Ostmannschen Kinder Vormünder zu Hörste
gegen
den Küster Otto Henrich Sieveker zu Stapelage
- Schuldenregelung, 1735-1737

Sieveker
Der Ostmannschen Kinder Vormünder zu Hörste
gegen
den Küster Otto Henrich Sieveker zu Stapelage
- Schuldenregelung, 1735-1737






1747
Permalink der Verzeichnungseinheit

Oberschmidt
Ilsabein Töpcker in Niederschönhagen
gegen
ihren entwichenen Ehemann Johann Hermann Oberschmidt aus Oberschönhagen
- Desertion, 1747

Töpker
Ilsabein Töpcker in Niederschönhagen
gegen
ihren entwichenen Ehemann Johann Hermann Oberschmidt aus Oberschönhagen
- Desertion, 1747






1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meyer
Anna Maria Osterhagen in Talle
gegen
Kaspar Henrich Meyer in der Niedern Luhe (Amt Brake)
- Eheklage, 1748
Hierzu Osterhagen; Meyer

Meyer
Der alte Meyer Otto in der Luhe, im 70. Jahre (1748), leiblicher Vater des Kaspar Henrich Meyer, und Hans Henrich Meyer in der Luhe, 24 Jahre alt (1748), Bruder des Kaspar Henrich Meyer
- sind Zeugen, 1748

Osterhagen
Witwe Osterhagen in Talle, 54 Jahre alt (1748), leibliche Mutter der Anna Maria Osterhagen
- ist Zeugin, 1748
Hierzu Meyer






1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Flake
Flaken Ehefrau in Schönemark, ungefähr 26 Jahre alt (1749), Simon Henrich Flake ist ihres Mannes Bruder
- ist Zeugin, 1749
Akten Oberkönig/Flake
Hierzu Oberkönig

Fröhlke
Johann Herm. Fröhlcke, seinerzeit Knecht bei Meier Gelhauß [Gelhaus] aus der Wiemcke [Wiembeck]. Eltern: Herm. Henrich Föhlcke und Anna Catharina Kruel, 1749

Hase
Hermann Henrich Hase aus Wilberg, 40 Jahre alt (1749), seine Frau ist des verstorbenen Königs Halbschwester
- ist Zeuge, 1749

Möller
Möllers Ehefrau in Fissenknick, 55 Jahre alt (1749)
- ist Zeuge, 1749
Akten Oberkönig/Flake

Oberkönig
Witwe Oberkönig in Meinberg
gegen
Simon Henrich Flake in Schönemark
- Ehesache, 1749
Hierzu Oberkönig; Flake; Hase

Oberkönig
Der Leibzüchter auf Königshof in Meinberg, 71 Jahre alt (1749), Witwe Oberkönig hat seinen Stiefsohn zum Manne gehabt
- ist Zeuge, 1749






1755
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lebenstedt
Uhrmacher und Büchsenschmied Johann Michael Lebenstedt aus Halle in Sachsen gebürtig, verheiratet in Horn, 1755
siehe Öhlemann

Öhlemann
Catharine Ilsabein Öhlemann (Öhlman) aus Horn
gegen
ihren entwichenen Ehemann, den Uhrmacher und Büchsenschmied Johann Michael Lebenstedt, gebürtig aus Halle in Sachsen (hatten in Horn gewohnt).
Die Öhlemann will sich wieder verheiraten in Minden mit Musketier Johann Henrich Römermann aus Petershagen (Weser)
- Antrag auf Scheidung, 1755

Römermann
Musketier Johann Henrich Römermann aus Petershagen (Weser), 1755
siehe Öhlemann






1748-1756
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bade
Franz Baden in Lage, 1756
siehe Ostmann

Büscher
Eheprotokoll Detmold 13.7.1748: Conrad, Sohn des verstorbenen Bürgermeisters Gottschalk Ostmann in Lage, tritt in die Ehe mit Anna Maria Ilsabein, Jacob Büschers in Lage eheliche Tochter. Stiefvater des Conrad Ostmann war Christoph Ostmann, 1748
Akten Ostmann/Büscher
Hierzu Ostmann

Ostmann
Conrad Ostmann in Lage
gegen
seine über 70 Jahre alte Stiefschwiegermutter Witwe Büscher in Lage, die den Franz Baden in Lage heiraten will
- Schichtungssache, 1756
Hierzu Büscher






1608
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kramer
Sophie Pfenning, Witwe des Jobst Pfenning zu Barntrup
gegen
Tönnies Kramer zu Bösingfeld
- Schwängerung. Vergleich, 1608

Pfenning
Sophie Pfenning, Witwe des Jobst Pfenning zu Barntrup
gegen
Tönnies Kramer zu Bösingfeld
- Schwängerung. Vergleich, 1608






1665
Permalink der Verzeichnungseinheit

Cato [Kather, Kater]
Philipp Peste (Beste) aus dem Bischoftum Salzburg hat sich vor 22 Jahren mit Clara Cato aus Lüdenhausen verheiratet. 3 Kinder
- Untreue und Aussöhnung, 1665

Pest
Philipp Peste (Beste) aus dem Bischoftum Salzburg hat sich vor 22 Jahren mit Clara Cato aus Lüdenhausen verheiratet. 3 Kinder
- Untreue und Aussöhnung, 1665






1618
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eickmeier
Hanß Eickmejer, bei 60 Jahre alt (1618), Schwester und Bruder Kind mit Ilschen Potharst
- ist Zeuge, 1618
Akten Pottharst/Hohle

im Hohle
Tönnies im Hohle, 1618
siehe Potharst

Cather
Hanß Cather, 30 Jahre alt (1618)
- ist Zeuge, 1618

Potharst
Ilschen Potharst
gegen
Tönnies im Hohle
- Eheklage, 1618
Hierzu Pottharst

Pottharst
Engelke Pottharst, 18 Jahre alt (1618), Halbbruder der Ilschen Pottharst,
Henrich Pottharst, 30 Jahre alt (1618), Bruder der Ilschen Potharst,
Berndt Potharst in Talle, bei 39 Jahre alt ungefähr (1618), verwandt mit Ilsche Potharst und
Ebbert Potharst, bei 30 Jahre alt (1618)
- sind Zeugen, 1618

Saake
Caspar Saake in Talle, ungefähr 24 Jahre alt (1618)
- ist Zeuge, 1618

Schleymeyer
Hans Schleymejer, über 50 Jahre alt (1618), und Ilsche Schleymejer, bei 30 Jahre alt (1618). Beide zu Brüntorf
- sind Zeugen, 1618

Wippermann
Johann Wippermann, Vogt zu Talle, 39 Jahre alt (1618)
- ist Zeuge, 1618






1626-1648
Permalink der Verzeichnungseinheit

Geseker
Arendt Geißker (Geseker), Bürgermeister zu Schwalenberg, 51 Jahre alt (1636)
- ist Zeuge, 1636
Akten Prange/Luhman

Hagemeister
Simon Hagemeister
- Kanzlei-Pedell beim Geistlichen Konsistorium in Detmold, 1626-1648

Koch
Magdalena Koch, Tönniessen Kochs Ehefrau, 30 Jahre ungefähr alt (1636), und Margarethe Koch, an 50 Jahre alt (1636)
- sind Zeugen. Amt Schwalenberg, 1636

Linneweber
Catharina Linneweber, bei 40 Jahre alt (1636)
- ist Zeugin. Amt Schwalenberg, 1636

Luhmann
Lucie (Lathie) Prange (Brann)
gegen
Bernd Luhman (Lüman, Liemen, Loheman), gräflicher Stalldiener. Luhman soll sich mit Bunten Tochter zu Asmissen haben kopulieren lassen
- Eheklage, 1635-1636

Prange
Lucie Prange (Brann)
gegen
Bernd Luhman (Lüman, Liemen, Loheman), gräflicher Stalldiener
- Eheklage, 1635-1636






1631-1634
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barkhausen
Johann Barkhausen, Vogt zu Oerlinghausen, an die 60 Jahre und darüber (1631)
- ist Zeuge, 1631
Akten Pohlman/zur Mühlen

Beermann
Sophia Beermann, ungefähr 37 Jahre alt (1631)
- ist Zeugin
Akten Pollman im Strange/zur Mühlen

Gruthmann
Neteke, Gerken Gruttmans Witwe, über 50 Jahre alt (1633)
- ist Zeugin, 1633
Akten Pollmann/zur Mühlen

Kamp
Kamp, Berndt, 51 Jahre alt (1633)
- ist Zeuge, 1633

zur Mühlen
Christine Gruttman, Josts zur Mühlen Witwe, leibliche Mutter des Cord zu Mühlen, bei 4 Stiege Jahre alt (1633)
- ist Zeugin, 1633
Hierzu Pollmann

Ostmann
Ilsabein, Hermann Ostmans zu Werntorff [Währentrup] Ehehausfrau, über 40 Jahre alt (1633), und Hermann Ostmann zu Werntorf, ungefähr 40 Jahre alt (1633)
- sind Zeugen, 1633

Pollmann
Anneke Pollman im Strange (Hey)
gegen
Cord zur Mühlen (Möllen, Mühlen Curdt)
- Eheklage.
Johann Pollmann, 56 Jahre alt (1633)
ist Zeuge, 1631-1634
Hierzu zur Mühlen

Röhr
Johann Röhrs (Röers) Ehefrau zu Lemgo am Neuwen Städter Kirchhoue wohnhaftig, 78 Jahre alt (1631)
- ist Zeugin, 1631






1611-1612
Permalink der Verzeichnungseinheit

Knop
Witwer Bomseidenmacherknecht [Bombastmacher] Johann Poht (Poth)
gegen
Catharina Knop aus Langenholzhausen
- Ehesache, 1611-1612

Poth
Witwer Bomseidenmacherknecht Johann Poht (Poth)
gegen
Catharina Knop aus Langenholzhausen
- Ehesache, 1611-1612






1608-1609
Permalink der Verzeichnungseinheit

Papemeyer
Grethe Vogt, Vogt Lübberts Tochter
gegen
Hans Papemeyer zu Tintorf [Tintrup], Bruder des Tönnies Papemeyer
- Ehesache. Vergleich, 1608-1609

Vogt
Grethe Vogt, Vogt Lübberts Tochter
gegen
Hans Papemeyer zu Tintorf
- Ehesache. Vergleich, 1608-1609






1605-1613
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brandt
Henrich Brandt, Krüger zu Großenmarpe, Meyer Noltens in der Selbecke vollbürtiger ehelicher Bruder, seine Schwester ist an Curd Puls verheiratet, ungefähr 55 Jahre alt (1607), und seine Ehefrau Alheid, ungefähr 60 Jahre alt (1607)
- sind Zeugen, 1607
Akten Puls/Meyer

Bunte
Hans Bunte, ungefähr 50 Jahre alt (1612)
- ist Zeuge, 1612

Dieck
Dieckhans, Bauerrichter zu Wöhrden, ungefähr 50 Jahre alt (1612), Schwager des Puls
- ist Zeuge, 1612

Hagedorn
Hans Hagedorn zu Großenmarpe, ungefähr 65 Jahre alt (1612)
- ist Zeuge, 1612

Hamb
Hamb Hans zu Barntrup, 1605-1613
siehe Puls

Homoidt [Homod, Homuth]
Hans Waterman, Henrich Brandes Krüger: Clara Homoidt und Ilse, Cordt Pulses zu Großenmarpe Ehefrau, seligen Nolten in der Selbeck nachgelassene vollbürtige Brüder und Schwestern, 1611
Akten Puls/Meyer

Jeger [Jäger]
Menolph Jeger, gräflich lippischer Freigraf und peinlicher Richter, über 40 Jahe alt (1612)
- ist Zeuge, 1612

Carsting
Hans Carsting, ungefähr 60 Jahre alt (1612)
- ist Zeuge, 1612

Klinge
Dominus Conradus Klynge [Klinge], gräfisch lippischer General Gograf, zwischen 50 und 40 Jahre alt (1612)
- ist Zeuge, 1612

Meyer (Selbeck)
- Familie Meyer in Selbeck, 1605-1613
siehe Puls

Kulemann
Josua Kuleman zu Großenmarpe, ungefähr 40 Jahre alt (1607), Schwager des Cordt Puls
- ist Zeuge, 1607

Puls
Cordt Puls zu Groeßenn Mharbecke [Großenmarpe] für seine Tochter Ilschen
gegen
Hamb Hans zu Barntrup und Johann Meyer, Stiefsohn des Meyer Nolte in der Selbeck. Die Ehefrau des Puls ist die Schwester des Meyer Nolte
- Ehe- und Erbschaftssache, 1605-1613
Hierzu Kulemann; Brandt; Watermann; Dieck; Homoidt

Ridder
Johann Ridder in der Selbeck, ungefähr 50 Jahre alt (1612)
- ist Zeuge, 1612

Rowaldt
Johann Rowaldt, ungefähr 34 oder 35 Jahre alt (1612)
- ist Zeuge, 1612

Schäfer
Johann Henrich Schaiffer, Vogt zu Talle, 80 Jahre alt (1612)
- ist Zeuge, 1612

Stappervenne [Stapperfenne]
Johann Stappervenne, Pastor zu Bega, 47 Jahre alt (1612)
- ist Zeuge, 1612

Starke
Hans Starcke, ungefähr 60 Jahre alt (1612)
- ist Zeuge, 1612

Thofall
Henrich Thofall, alter Vogt zu Oerlinghausen, 48 (?) Jahre alt (1612)
- ist Zeuge, 1612

Watermann
Hans Watherman zu Großenmarpe, des Meyers Nolten in der Selbecke ehelicher vollbürtiger Bruder, ungefähr 60 Jahre alt (1607), seine Schwester ist an Cord Puls verheiratet, und seine Hausfrau Anneke, ungefähr 40 Jahre alt (1607)
- sind Zeugen, 1607






1607-1608
Permalink der Verzeichnungseinheit

Feitag [Freitag]
Geßke (Geißke) Pottharst in Talle, eheliche Tochter von Arndt Pottharst
gegen
Ebbert Freytag (Freitagh) zu Rentorf
- Eheklage, 1607-1608
Hierzu Potharst

Dubbers
Anna, Meister Hansen Dubbers eheliche Hausfrau, ungefähr 32 oder 33 Jahre alt (1607), Näterin, ihr Ehemann ist Zimmermann, wohnen in Talle auf Arndt Potharst Hof
- ist Zeugin, 1607
Akten Pottharst/Freitag

Kater
Cordt Kater zu Talle, ungefähr 38 Jahre alt (1607), hat ein eigenes Haus
- ist Zeuge, 1607

Osterhagen
Ilse, Hermann Osterhagens selige zu Talle unter dem Brincke Witwe, ungefähr 60 Jahre alt (1607), freier Geburt, hat eigenes Haus,
und ihre Tochter Ilsche Osterhagen, ungefähr 20 Jahre alt (1607)
- sind Zeugen, 1607

Pampel
Johann Pampel der Elter (Ältere) zu Talle, Taglähner, frei geboren, hat ein eigenes Haus, und seine Hausfrau Anna, über 40 Jahre alt (1607), eigen
- sind Zeugen, 1607

Potharst
Berndt Potharst zu Talle, ungefähr 25 Jahre alt, Zimmerknecht, frei, wohnt bei seinem Vater, Bruder der Geßke Pottharst
- ist Zeuge, 1607
Hierzu Freitag






1619-1620
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brüggemann
Catharina, Witwe des Hans Papenmejer zu Tintorf [Tintrup]
gegen
Levin Brüggemann zu Wöbbel
- Eheklage, 1619-1620

Brunsiek
Martin Brunsiek, ungefähr 60 Jahre alt (1620), verschwägert mit Witwe Papenmeyer
- ist Zeuge, 1620
Akten Papenmejer/Brüggemann

Lakemeyer
Hanß Laekemeyer, 73 Jahre alt (1620)
- ist Zeuge, 1620

Papenmeier
Catharina, Witwe des Hans Papenmejer zu Tintorf
gegen
Levin Brüggemann zu Wöbbel
- Eheklage, 1619-1620
Hierzu Brunsiek






1616-1622
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dickmann
Tönnies im Hohle sonst Dieckman, Kirchspiel Talle, 1617-1619
siehe Pottharst

im Hohle
Tönnies im Hohle sonst Dieckman, Kirchspiel Talle, 1617-1619
siehe Pottharst

Dieckmann
Tonnies Dieckman im Osterhagen hat mit Ilschen Pottharst aus Talle um 1616 ein uneheliches Kind gezeugt, 1616
Hierzu Pottharst
Akten Pottharst/im Hohle

Eickmeyer
Eickmeyer, Hanß zu Talle, bei 60 Jahre alt (1618), Schwester und Bruder Kind mit Ilschen Pottharst
- ist Zeuge, 1618

Kater [Kather]
Hanß Kahter zu Talle, 30 Jahre alt (1618)
- ist Zeuge, 1618

Pottharst
Ilschen Pottharst, Schwester des Henrich Pothast in Talle
gegen
Tönnies im Hohle (Holle) sonst Dieckman genannt im Kirchspiel Talle. Klägerin und Beklagter heiraten. Ilschen Pottharst stirbt 1626. Im Hohle will sich wieder verheiraten mit Ilschen, Lüdeken Resen zu Welstorf Tochter (Rese = Riesing)
- Eheklage, 1617-1619
Hierzu Dieckmann; Eickmeyer; Pottharst

Pottharst
Engelke Pottharst, 18 Jahre alt (1618), Halbbruder der Ilschen Pottharst,
Henrich Pottharst, 30 Jahre alt (1618), Bruder der Ilschen Pottharst in Talle,
Berndt Pottharst zu Talle, ungefähr bei 39 Jahre alt (1618), verwandt mit Ilschen Pottharst, und
Ebbertt Pottharst, bei 30 Jahre alt (1618)
- sind Zeugen, 1618

Rese
Familie Rese (Riesing) in Welstorf, 1626
siehe Pottharst

Riesing
Familie Rese (Riesing) in Welstorf, 1626
siehe Pottharst

Saak
Caspar Sahck (Saake) zu Talle, ungefähr 24 Jahre alt (1618)
- ist Zeuge, 1618

Schleymeyer [Schlemeier]
Hans Schleimejer zu Brüntrup, über 50 Jahre alt (1618), und Ilsche Schleimejer zu Brüntrup, bei 30 Jahre alt (1618)
- sind Zeugen, 1618

Schwerter
Heinrich Schwerter
- gräflich lippischer Kanzleibote in Detmold. Zusteller, 1616-1622

Wippermann
Johannes Wipperman, Vogt zu Talle, 39 Jahre alt (1618)
- ist Zeuge, 1618






1676
Permalink der Verzeichnungseinheit

Penning
Cathrine Penning aus Barntrup
gegen
Marten Rowit zu Oelentrup, Kammerdiener bei Generalmajor von Hammerstein.
Partes sind 8.5.1676 gerichtlich verglichen
- Eheklage, 1676

Rowit
Cathrine Penning aus Barntrup
gegen
Marten Rowit zu Oelentrup, Kammerdiener bei Generalmajor von Hammerstein.
Partes sind 8.5.1676 gerichtlich verglichen
- Eheklage, 1676






1668-1669
Permalink der Verzeichnungseinheit

Flörke
Johann Henrich Flörcke, Vetter des Conrad Plette
- erwähnt, 1668-1669
Akten Plette/Müller

Müller
Familie Bürgermeister Müller in Schwalenberg, 1668-1669
siehe Plette

Lindemann
Agnes Anna, Tochter des Meister Philipp Lindemann in Detmold, 1668-1669
siehe Plette

Plette
Conrad Plette, gräflicher Kanzlei- und Hofgerichts-Prokurator, Sohn von Henrich Plette
gegen
Anna Maria Müller, älteste Tochter des Bürgermeisters (Consul) zu Schwalenberg Hans Henrich Müller
und gegen
Agnes Anna Lindemann, Tochter von Meister Philipp Lindemann in Detmold
- Ehe- und Beleidigungssache, 1668-1669
Hierzu Flörcke






1668-1669
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pollmann
Anna Catharina Pollmann, Tochter der Ilsche Pollmann, im Heysondern (Heysundern) allernächst bei der Grütte
gegen
Johann Simon Siveke in Salzuflen, Sohn des verstorbenen Küsters zu Stapelage Henrich Siveke
- Eheklage, 1668-1669

Sieveke
Anna Catharina Pollmann, Tochter der Ilsche Pollmann, im Heysondern allernächst bei der Grütte
gegen
Johann Simon Siveke in Salzuflen, Sohn des verstorbenen Küsters zu Stapelage Henrich Siveke
- Eheklage, 1668-1669






1671
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pothast
Margrete Pothast (Pottharst), Tochter des Bauerrichters zu Kollerbeck (Amt Oldenburg)
gegen
Johann Üppentrup (Ippentorff), Konduktor der Cordt Dierking Roßmühlen zu Lemgo, Sohn des Meyers zu Üppentrup [Uebbentrup]
- Eheklage, 1671

Üppentrup
Margrete Pothast (Pottharst), Tochter des Bauerrichters zu Kollerbeck (Amt Oldenburg)
gegen
Johann Üppentrup (Ippentorff), Konduktor der Cordt Dierking Roßmühlen zu Lemgo, Sohn des Meyers zu Üppentrup
- Eheklage, 1671






1675-1676
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dichmann [Diekmann]
Balduin Dichman. Zusteller des Geistlichen Konsistoriums, 1675

Glandorf
Anna Margreta Glandorf, Ehefrau des Kantors Kischerp in Horn und Salzuflen, 1675-1676

Kinscherp
Euphrosine Taudt aus Mitau (Kurland), Witwe des Ausrufschreibers zu Danzig Petzii
gegen
Justus Reinhard Kinscherp (Kindscherff), Kantor zu Horn, später zu Salzuflen. Kinscherp hatte sich in Horn mit Anna Margreta Glandorf verheiratet.
- Schwängerung. Eheklage, 1675-1676

Petzius
Euphrosine Taudt aus Mitau (Kurland), Witwe des Ausrufschreibers Petzii zu Danzig, 1675-1676
siehe Kinscherp

Taudt
Euphrosine Taudt aus Mitau (Kurland), Witwe des Ausrufschreibers Petzii zu Danzig, 1675-1676
siehe Kinscherp






1677-1678
Permalink der Verzeichnungseinheit

Grimert [Griemert]
Plas Anneke
gegen
Bernd Grimert zu Wellentrup (Vogtei Oerlinghausen)
- Eheklage, 1677

Appelkamp
Johann Appelkamp, 24 Jahre alt (1677), Consobrinus (Vetter) mit Plas Anneke
- ist Zeuge, 1677
Akten Plas/Grimert zu Wellentrup (Vogtei Oerlinghausen)

Appelkamp
Johann Appelkamp, Großvater der Plas Anneke
- erwähnt.
Annike in Appelkamps Haus, ungefähr 53 Jahre alt (1678)
- ist Zeugin.
Des Krügers Appelkamp ältester Bruder Berend (Appelkamp hat 2 Brüder mit Namen Berend)
- ist Zeuge, 1677-1678
Akten Plas/Grimert zu Wellentrup (Vogtei Oerlinghausen)

Böckehof
Clara Anna in Böckehofes Scheunen, 34 Jahre alt (1678)
- ist Zeugin, 1678

Kessepohl
Anna Sieckkeßepohl, 28 Jahre alt (1677)
- ist Zeugin, 1677

Kessepohl
Gretke auf Kessepohls Hof, ungefähr 30 Jahre alt (1678)
- ist Zeugin, 1678

Plas
Plas Anneke
gegen
Bernd Grimert zu Wellentrup (Vogtei Oerlinghausen)
- Eheklage, 1677
Hierzu Appelkamp 2-mal

Voß
Hanß Voß, im 28. Jahre (1677), und Johann Voß, bei 42 Jahre (1678), zu Wellentrup (Vogtei Oerlinghausen)
- sind Zeugen, 1677-1678






1679
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meyer
Anna Ilsabein Plempel
gegen
Koch Johann Bernd Meyer, gebürtig aus Detmold. Trauung 27.3.1679 am Konsistorium
- Eheklage, 1679

Plempel
Anna Ilsabein Plempel aus Detmold
gegen
Koch Johann Bernd Meyer, gebürtig aus Detmold. Trauung 27.3.1679 am Konsistorium
- Eheklage, 1679






1703-1710
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köller
Pastor Simon Christoph Cöller in Meinberg
gegen
den Amtsverwalter zu Horn Franz Conrad Petri
- verschiedene Streitigkeiten, 1703-1710

Petri
Pastor Simon Christoph Köller in Meinberg
gegen
den Amtsverwalter zu Horn Franz Conrad Petri
- verschiedene Streitigkeiten, 1703-1710






1703-1710
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köller
Catharina Ilsabein Praße in Meinberg
gegen
Johann Hermann Köller, Sohn des Pastors Köller in Meinberg. Das Kind (Sohn) wurde am 21.11.1703 geboren
- Eheklage, 1703-1710

Prasse
Catharina Ilsabein Praße in Meinberg
gegen
Johann Hermann Köller, Sohn des Pastors Köller in Meinberg. Das Kind (Sohn) wurde am 21.11.1703 geboren
- Eheklage, 1703-1710






1703
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hupe
Anna Engel Korff, Tochter der Witwe Anna Korff auf dem Hagen Kirchspiel Almena
und
Jürgen Hupe, Müller zu Vallentrup
- Schwängerung, 1703

Korff
Anna Engel Korff, Tochter der Witwe Anna Korff auf dem Hagen Kirchspiel Almena
und
Jürgen Hupe, Müller zu Vallentrup
- Schwängerung, 1703






1703
Permalink der Verzeichnungseinheit

Möller
Catharina vom Mühlen Hofe aus Kleinenmarpe (Trina Ilsabein Möller)
gegen
ihren Ehemann Hermann Pieper zu Schwelentrup (Amt Sternberg)
- Desertion, 1703

Pieper
Catharina vom Mühlen Hofe aus Kleinenmarpe (Trina Ilsabein Möller)
gegen
ihren Ehemann Hermann Pieper zu Schwelentrup (Amt Sternberg)
- Desertion, 1703






1705-1706
Permalink der Verzeichnungseinheit

Diestelhorst
Der Burgvogt Nevelin Gerhard Diestelhorst
- ist Zeuge. Detmold, 1705
Akten Pollmann/Meyer

Meyer gen. Rosenbaum
Witwe Christian Meyer genannt Rosenbaum in Detmold und ihre Kinder Anna Magdalene (Marlene), Johann Henrich, Agneta und Töns Michael, 1705-1706
siehe Pollmann

Offel
Obermüller Christoph Offel in Detmold, 1705-1706
siehe Pollmann

Passeval
in Detmold, 1705-1706
siehe Pollmann

Pollmann
Johann Simon Pollmann in Detmold
gegen
Anna Magdalene (Marlene) Meyer in Detmold, Tochter der Witwe Christian Meyer genannt Rosenbaum. Geschwister der Anna Magdalene Meyer hießen Johann Henrich, Agneta und Töns Michael Meyer
- Eheklage. Freispruch.
Kinder der Witwe Pollmann:
1) Johann Simon (siehe oben)
2) Clara
3) Anna Catharina
4) Margarete
5) Liesabeth
Als Schwiegersohn wird Passeval in Detmold, als Schwager der Obermüller Christoph Offel in Detmold genannt, 1705-1706

Rosenbaum
Familie Meyer genannt Rosenbaum in Detmold, 1705-1706
siehe Pollmann








1705
Permalink der Verzeichnungseinheit

Antze
Johann Conrad Antze, Pastor zu Lage, im 38. Jahre (1705)
- ist Zeuge, 1705
Akten Pollmann/Vieregge

Brand
Hermann Henrich Brand, Vogt zu Lage, 36 Jahre alt (1705)
- ist Zeuge, 1705

Pollmann
Anna Margarete Pollmann
gegen
Hans Berend Vieregge. Beide in Stadenhausen (Vogtei Lage)
- Eheklage, 1705
Hierzu Vieregge

Vieregge
Henrich Vieregge (der Alte), 54 Jahre alt (1705), Stiefvater des Hans Berend Vieregge, Stadenhausen, und Johann Cordt Vieregge, 29 Jahre alt (1705), Bruder des Hans Berend Vieregge
- sind Zeugen, 1705
Hierzu Pollmann






1705-1706
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gülicher
Johann Henrich Gülicher in Horn, 1706
siehe Scheid

von Hagen
Catrina Ermegard von Hagen, Witwe des verstorbenen Sekretärs Conrad Hentze in Horn, 1706

Heitmeyer
Christoph Krecke, 36 Jahre alt (1706), in Horn, und seine Ehefrau Anna Gertrud Heitmeyer (Heidmeyer), 27 Jahre alt (1706)
- sind Zeugen, 1706
Akten Scheid/Hentze

Henze
Familie Hentze in Horn, 1706

Jörgens
Fritz Jörgens (Jürgens) in Horn, seine Ehefrau Helena Hentzen ungefähr 47 Jahre alt (1706)
- ist Zeugin, 1706

Koch
Johann Philipp Koch
- Zusteller des Geistlichen Konsistoriums in Detmold, 1705-1706

Krecke
Christoph Krecke, 36 Jahre alt (1706), in Horn, und seine Ehefrau Anna Gertrud Heitmeyer (Heidmeyer), 27 Jahre alt (1706)
- sind Zeugen, 1706
Akten Scheid/Hentze

Pösendahl
Witwe Johann Cord Pösendahl (Bösendahl) in Horn, 1706
siehe Scheid

Sander
Johann Gottschalk Sander, 38 Jahre alt (1706), Horn
- ist Zeuge, 1706

Scheed
Scheed, Sched in Horn = Scheid, 1706
siehe Scheid

Scheid
Johann Conrad Scheid, im 20. Jahre (1706), leiblicher Bruder der Catharina Margarete Scheid, Horn
- ist Zeuge, 1706

Scheid
Catharine Margrete Scheid (Sched, Scheed), Witwe des Johann Cordt Pösendahl in Horn, Tochter des Kämmerers Hermann Arend Scheed in Horn
gegen
Johann Henrich Hentze in Horn, jüngsten Sohn des verstorbenen Sekretärs Conrad Hentze in Horn und dessen Ehefrau Catrina Ermegard von Hagen (Witwe)
- Eheklage.
Johann Henrich Hentze, geboren 1675, sein ältester Bruder hieß Conrad. Schwester der Eheklägerin war die Ehefrau des Johann Henrich Gülicher in Horn, 1706
Hierzu Scheid; Jörgens






1710
Permalink der Verzeichnungseinheit

Fildthoht [Filthoth]
Magdalene Ilsabein Pleßmann, Witwe Fildthohts in Bielefeld, Tochter des verstorbenen Superintendenten zu Heiden Simon Georg Plesman
gegen
Pastor Krecke in Heiden
- Schuldenregelung, 1710

Krecke
Magdalene Ilsabein Pleßmann, Witwe Fildthohts in Bielefeld, Tochter des verstorbenen Superintendenten zu Heiden Simon Georg Plesman
gegen
Pastor Krecke in Heiden
- Schuldenregelung, 1710

Pleßmann
Magdalene Ilsabein Pleßman, Witwe Fildthohts in Bielefeld, Tochter des verstorbenen Superintendenten zu Heiden Simon Georg Plesman
gegen
Pastor Krecke in Heiden
- Schuldenregelung, 1710






1710
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klocke
Anna Margarete Preußner (Prüßner) aus Wüsten
gegen
Hans Hermann Klocke in Wüsten (Amt Schötmar)
- Eheklage, 1710

Preußner
= Prüßner in Wüsten, 1710
siehe Prüßner

Prüßner
Anna Margarete Preußner (Prüßner) aus Wüsten
gegen
Hans Hermann Klocke in Wüsten (Amt Schötmar)
- Eheklage, 1710






1710
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lütcke [Lütke, Lütge]
Franz Schäper in Humfeld
gegen
Johann Henrich und Tönnies Lütcken in Humfeld
- Vorladung zum peinlichen Gericht, 1710

Schäfer
Franz Schäper in Humfeld
gegen
Johann Henrich und Tönnies Lütcken in Humfeld
- Vorladung zum peinlichen Gericht, 1710






1711-1712
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drücker
Hans Eberhardt Drücker aus der Hummerheide (Amt Brake), im 59. (?) Jahr (1711), der junge Henrich Mengedot im Maßbruch ist sein Schwager (seiner Frauen Bruder)
- ist Zeuge, 1711
Akten Puls/Mengedot

Mengedot
Anna Catharina Pulß aus Vahlhausen
gegen
den jungen Henrich Mengedaut (Mengedot) aus Maßbruch (44 Jahre alt, 1711), Sohn von Henrich Mengedot. Trauung 3.2.1712 am Konsistorium
- Eheklage, 1711-1712
Hierzu Puls; Drücker

Puls
Puls aus Vahlhausen (Simon Berend), 40 Jahre alt (1711), und seine Ehefrau Anna Maria, 38 Jahre alt (1711), Halbschwester der Anna Catharina Puls
- sind Zeugen, 1711
Hierzu Mengedot

Winter
Johann Hermann Winter auf dem Kluckhofe, ungefähr 40 Jahre alt (1711)
- ist Zeuge, 1711






1711
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brautlecht
Töns Paul (Pahl) aus Blomberg
gegen
Anna Lucie Brautlecht und deren Mutter in Blomberg
- Eheklage, 1711

Paul
= Pohl in Blomberg, 1711
siehe Pohl

Pohl
Töns Paul (Pohl) aus Blomberg
gegen
Anna Lucie Brautlecht und deren Mutter in Blomberg
- Eheklage, 1711






1711-1712
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bergmann
Johann Bartold Pothast (Potharst), Schulmeister zu Langenholzhausen, verlobt mit Anna Magdalena Dorothea Bergman (Berckman), Schwester des Papiermeisters zu Kalldorf, Witwe des Papiermachergesellen Adolph Gerwich (Gerrewig)
- Toterklärung des Gerwich, 1711-1712

Gerwich
Papiermachergesellen Adolph Gerwich (Gerrewig), 1711-1712
siehe Bergmann aus Kalldorf

Potharst
Johann Bartold Pothast (Potharst), Schulmeister zu Langenholzhausen, 1711-1712
siehe Bergmann






1712
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jungeblut
Pastor Hermann Adolph Pierius zu Bega
gegen
Johann Christoph Jungeblut, Krüger zu Bega
- Beleidigung, 1712

Drave
Christoph Drave zu Bega, 31 Jahre alt
- ist Zeuge, 1712
Akten Pierius/Jungeblut

Kropp
Christoph Kroppe zu Bega, 52 Jahre alt (1712)
- ist Zeuge, 1712

Pierius
Pastor Hermann Adolph Pierius zu Bega
gegen
Johann Christoph Jungeblut, Krüger zu Bega
- Beleidigung, 1712

Stollmann
Hermann Cordt Stollman zu Bega, 40 Jahre alt (1712)
- ist Zeuge, 1712






1713
Permalink der Verzeichnungseinheit

Polmann [Pollmann, Pohlmann]
Catharina Ilsabein Polman aus dem Hesunnern [Heysundern] (Vogtei Lage)
gegen
Johann Friederich Voß, Sohn von Bartold Voß zu Wellentrup (Vogtei Oerlinghausen)
- Eheklage, 1713

Voß
Catharina Ilsabein Polman aus dem Hesunnern (Vogtei Lage)
gegen
Johann Friederich Voß, Sohn von Bartold Voß zu Wellentrup (Vogtei Oerlinghausen)
- Eheklage, 1713






1714-1715
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kemper
Johann Henrich Kemper aus der Schiermark [Schönemark], Vorkutscher bei der gnädigen jungen Herrschaft in Detmold, ungefähr 22 Jahre alt (1714)
- ist Zeuge, 1714-1715
Akten Peters/Null

Nodermann
Franz Hermann Noderman in Meinberg, 24 Jahre alt (1714), mit Elisabeth Peters in Heidenoldendorf Schwester und Bruder Kind
- ist Zeuge, 1714

Null
Familie Null genannt Wetehöner in Heidenoldendorf, 1714-1715
siehe Peters

Lübker
Adam Hedewich, Gerd Henrich Lübkers Ehefrau in Heidenoldendorf, 30 Jahre alt (1714), Schwester Kind mit Elisabeth Peters
- ist Zeuge, 1714

Peters
Elisabeth Peters (Peiters) in Heidenoldendorf, Tochter der Witwe Catharina Clara Peters und ihres verstorbenen Mannes Johann Berend Raven
gegen
Hermann Ludwig Null genannt Wetehöner in Heidenoldendorf, Sohn von Wilhelm Null und Anna Catharina Stetfeldt, Eheleuten
- Eheklage, 1714-1715
Hierzu Lübker; Nordermann

Rave
Johann Berend Raven in Heidenoldendorf, 1714-1715
siehe Peters

Stedtfeldt
Anna Catharina Stedtfeldt in Heidenoldendorf, Ehefrau des Wilhelm Null genannt Wetehöner, 1714-1715
siehe Peters

Tappe
Anna Ilsabein, Johann Henrich Tappen Ehefrau in Heidenoldendorf, 47 Jahre alt (1714), und Johann Henrich Tappe zu Heidenoldendorf, 44 Jahre alt (1714)
- sind Zeugen, 1714

Werenmann
Simon Henrich Werenman auf der Waldheide bei der Wehren, 40 Jahre alt (1714)
- ist Zeuge, 1714

Wetehöner [Wethöner]
Familie Null genannt Wetehöner in Heidenoldendorf, 1714-1715
siehe Peters






1714-1716
Permalink der Verzeichnungseinheit

Horn (Stadt)
Bürgermeister Plage und der Rat zu Horn
gegen
den Küster Carl Mörß (Meurs) in Horn
- Streitigkeiten usw., 1714-1716

Mörs
Bürgermeister Plage und der Rat zu Horn
gegen
den Küster Carl Mörß (Meurs) in Horn
- Streitigkeiten usw., 1714-1716






1717-1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barren
Anna Elisabeth Barren, weiland Henrich Bernd Pohls (Pool), Bürgers in Blomberg, Witwe
gegen
Junggeselle Bartold Lohrman (Lahrman), gebürtig aus Wöbbel, Sohn von Meister Hans Jakob Lohrman
- Eheklage
Ein Bruder der Anna Elisabeth Barren war Arend Henrich Barren. Ein Bruder des Bartold Lohrmann war Hermann Christian Lohrmann, 1717-1722

Brockmann
Brockman, Krüger zu Wöbbel, 41 Jahre alt (1717)
- ist Zeuge, 1717

Corten
Levin Cortens Meyer zu Wöbbel, 45 Jahre alt (1717)
- ist Zeuge, 1717

Lohrmann
Familie Lohrmann (Lahrmann) in Wöbbel, 1717-1722
siehe Barren

Pohl
Anna Elisabeth Barren, Witwe des Henrich Bernd Pohl (Pool) in Blomberg, 1717-1722
siehe Barren

Sauerländer
Ilsabein Surländer in Blomberg, 1717
siehe Steuteknuel

Steuteknuel [Stöteknuel]
Johann Henrich Steuteknuell, Bürger in Blomberg, und Ilsabein Surländer, sind vor einigen Jahren am Konsistorium kopuliert worden. Bericht der Pastoren M. Schönfeldt und Weingärtner d. Vineator in Blomberg vom 25.2.1717
- Ehestreit, 1717







1717-1718
Permalink der Verzeichnungseinheit

Grote
Anna Catharina Grote, Tochter von Diederich Grote zu Horn, ungefähr etlich und dreißig Jahre alt (1717)
- ist Zeugin, 1717
Akten Prieß/Möller

Klöpping
Cord Klöpping aus Berlebeck, 57 Jahre alt (1717)
- ist Zeuge, 1717

Möller
Johann Berend Möller (Müller) aus Berlebeck, Steinebrecher, 1717
siehe Prieß

Pollmann
Der Müller Johann Berend Pollman, 50 Jahre alt (1717), Berlebeck
- ist Zeuge, 1717

Prieß
Magdalene Prißen (Prieß) zu Horn, eheleibliche Tochter des Bürgers Bartold Priße
gegen
Johann Berend Möller (Müller), Sohn der Witwe Möller zu Berlebeck. Intervenientin Liesabeth Schröder, Tochter von Johann Schröder in Berlebeck
- Eheklage, 1717-1718

Scherz
Conrad Schertz, Wirt zum Externstein, 40 Jahre alt (1717)
- ist Zeuge, 1717

Schröder
Elisabeth Schröder, verlobt mit Möller, Tochter von Johann Schröder in Berlebeck, 1717-1718
siehe Prieß






1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bicker in Retzen, 1717
siehe Plöger

Gehring in Hakedahl, 1717
siehe Plöger

Plöger
Plöger und seine Ehefrau auf den Dehlentruper Höfen
gegen
ihren Stiefsohn Johann Hermann Plöger, verlobt mit Gehrings Tochter aus Hakedahl und Bickers Tochter aus Retzen. Plöger und Gehrings Tochter werden 1717 kopuliert
- Ehesache, 1717






1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Eggerding
Tönnies Eggerding zu Ehrsen und sein Sohn Franz, 1717
siehe Peter

Peter
Peter zu Ehrsen für seine Stieftochter Catharine Marie
gegen
Tönnies Eggerding in Ehrsen. Tönnies Eggerdings Sohn Franz, 24 Jahre alt (1717) war mit Catharine Marie Peter verlobt
- verweigerter Ehekonsens, 1717






1718-1719
Permalink der Verzeichnungseinheit

Echterholz
Johann Cord Echterholtz modo Rettberg (Rebberg) auf der Pivitsheide, 1718-1719
siehe Plaß

Plaß
Anna Catharina Plaß, Tochter von Berend Plaß im Heusundern [Heysundern] (Vogtei Lage)
gegen
Johann Cord Echterholtz modo Rettberg (Rebberg) auf der Pivitsheide
- Schwängerung. Vergleich, 1718-1719

Plöger
Catharina Margreta Plöger, Meyer Herms Magd im Ehlenbruche, ungefähr 17 Jahre alt (1719)
- ist Zeugin, 1719
Akten Plaß/Rettberg

Rettberg
Johann Cord Echterholtz modo Rettberg (Rebberg) auf der Pivitsheide, 1718-1719
siehe Plaß

Watermann
Beck Gretcke, Einliegersche auf Watermans Hofe zu Wissentrup, Simon Watermans Ehefrau, ungefähr 40 Jahre alt (1719)
- ist Zeugin, 1719






1719
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brennecker
Johann Cordt Brennecker in Tintrup (Amt Blomberg), ungefähr 25 Jahre alt (1719)
- ist Zeuge, 1719
Akten Papenmeyer/Vögeding

Papenmeyer
Anna Ilsabein Papenmeyer aus Tintrup (Amt Blomberg)
gegen
Christoph Vögding in Tintrup
- Eheklage, 1719

Vögding [Vögeding, Vögting, Vogt]
Anna Ilsabein Papenmeyer aus Tintrup (Amt Blomberg)
gegen
Christoph Vögding in Tintrup
- Eheklage, 1719






1721-1727
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beermann
Cordt Henrich Beermann im Strange, 50 Jahre alt (1721)
- ist Zeuge, 1721
Akten Pollmann/Mölling

Brockmann
Brockmann zu Stadenhausen, 1721-1727
siehe Mölle

Mölle
Pollmann auf der Billinghauser Heide für seine Stieftochter Anna Catharina Pollmann (verstorben 1727)
gegen
Hart (Hartig) Werner Mölliing (Mölle, Mülle, Möllen, Mühlen) auf der Billinghauser Heide, später dessen Witwe. Hartwener Mühlen Herman im Heye (Bauerschaft Billinghausen) verheiratet sich auf Brockmans Hof zu Stadenhausen und stirbt vor 1728. Ein Bruder war Franz Mühlen Hermann.
- Eheklage. Unterhaltsklage, 1721-1727

Mölling
= Mölle, Mülle, Möllen, Mühlen, 1721-1727
siehe Mölle auf der Billinghauser Heide

Mühlen
= Mölle, Mülle, Möllen, Mölling, 1721-1727
siehe Mölle auf der Billinghauser Heide

Mülle
= Mölle, Möllen, Mölling, Mühlen, 1721-1727
siehe Mölle auf der Billinghauser Heide

Obermeyer
Der Obermeyer zu Billinghausen, 46 Jahre alt (1721)
- ist Zeuge, 1721

Pollmann
Familie Pollmann auf der Billinghauser Heide, 1721-1727
siehe Mölle






1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hildebrand
Johann Berend Hildebrand, Knecht in der Höckeringsmühle, 30 Jahre alt (1721)
- ist Zeuge. Horn, 1721
Akten Pollmann/Steinkamp

Pollmann
Johann Berend Pollmann aus der Berlebecker Mühle, 1721
siehe Steinkamp

Steinkamp
Johann Berend Pollmann aus der Berlebecker Mühle
gegen
Anna Sophia Steinkamp, Tochter von Werner Steinkamp in der Höckeringsmühle bei Horn
- Ehesache.
Trauung auf der Wehme Anna Sophia Steinkamp und Cordt Hermann Hölting, 1721
Hierzu Wächter

Wächter
Wächter zu Berlebeck, im 29. Jahr (1721), Schwester und Bruder Kind mit Pollmann
- ist Zeuge, 1721






1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Betcke [Betge]
Betcke in Remmighausen, 1721
siehe Noth

Blanke
Anna Elisabeth Plancks = Blancke aus Meinberg, 1721
siehe Noth

Knot
= Noth in Holzhausen, 1721
siehe Noth

Noth
Anna Elisabeth Plancks (Blancke) aus Meinberg
gegen
Johann Henrich Noth (Knot) aus Holzhausen und Betckens Tochter aus Remmighausen. Noth und Betckens Tochter sollen heiraten. Noth war Glashändler
- Eheklage, 1721

Planks
Anna Elisabeth Plancks = Blancke aus Meinberg, 1721
siehe Noth






1721
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blancke
Anna Ilsabein Plancken (Blanke) aus Tintrup
gegen
den herrschaftlichen Kutscher Diederich N. N.
- Schwängerung, 1721






1717
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dieckmeyer
Juliane Elisabeth Pöpperling (Pöperling) aus Rischenau
gegen
Wilhelm Dieckmeyer (Dick, Dieck), ältesten Sohn von Cord Wilhelm Dieckmeyer zu Biesterfeld
- Eheklage, 1717

Pöpperling
Juliane Elisabeth Pöpperling (Pöperling) aus Rischenau
gegen
Wilhelm Dieckmeyer (Dick, Dieck), ältesten Sohn von Cord Wilhelm Dieckmeyer zu Biesterfeld
- Eheklage, 1717






1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Albers
Anna Catharina Albers zu Schwelentrup, 1722
siehe Pieper

Begemann
Jost Hermann Begemann aus dem Sporcke [Spork, wohl Bsch.Hillentrup], 31 Jahre alt (1722), Schwesterkind mit Anna Catharina Pieper
- ist Zeuge, 1722
Akten Pieper/Lübbeke in der Lütte

Buhbahn
Anna Ilsabein Buhbahn aus dem Kluckhofe, 28 (?) Jahre alt (1722), verschwägert mit Lübbeke
- ist Zeugin, 1722

Kluckhohn
Franz Hermann Kluckhohn auf dem Kluckhofe, 39 Jahre alt (1722), der Vater des Johann Friederich Lübbeke ist sein des Zeugens Halbbruder
- ist Zeuge, 1722

Lübbeke
Johann Friederich Lübbeke (Lübke) in der Lütte (Amt Brake), 1722
siehe Pieper

Pieper
Anna Catharine Pieper zu Schwelentrup (Amt Sternberg), leibliche Schwester von dem 33 Jahre alten (1722) Hermann Henrich Pieper
gegen
Johann Friederich Lübbeke (Lübke) in der Lütte (Amt Brake). Intervenientin Anna Catharina Albers zu Schwelentrup
- Eheklage, 1722
Hierzu Begemann; Kluckhohn; Buhbahn

Plöger
Ilsabein Plöger, Ehefrau des Bauerrichters in der Lütte, 34 Jahre alt (1722)
- ist Zeugin, 1722






1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Busch
Waise Marie Catharine Pöhlers (Pöler) aus Lockhausen (Vogtei Schötmar)
gegen
Hans Henrich Busch, Sohn von Christoph Busch auf dem Huvendiecke
- Eheklage, 1722

Pöhler
Waise Marie Catharine Pöhlers (Pöler) aus Lockhausen (Vogtei Schötmar)
gegen
Hans Henrich Busch, Sohn von Christoph Busch auf dem Huvendiecke
- Eheklage, 1722






1722-1723
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kante
Hans Cante im Brocke (Amt Aerzen), ungefähr 53 Jahre alt (1723), Ackermann und Halbmeyer, verheiratet mit der leiblichen Schwester des Hermann Pieper
- ist Zeuge, 1723
Akten Pieper/Noltemeyer

Noltemeyer
Anna Catharine Noltemeyer zu Duensen (Amt Sternberg), Schwester des Johann Henrich Noltemeyer, 1722-1723
siehe Pieper

Lüdeking
Henrich Lüdecking zum Lütckenberge (Amt Sternberg), ungefähr 60 Jahre alt (1723), Hermann Piepers Vater und seine Frau sind Schwester und Bruder
- ist Zeuge, 1723

Pieper
Hermann Pieper aus Grießem (Amt Aerzen), Stiefsohn des Christoph Reese (Rehse)
gegen
Anna Catharina Noltemeyer zu Duensen (Amt Sternberg), Schwester des Johann Henrich Noltemeyer
- Eheklage, 1722-1723
Ein jüngerer leiblicher Bruder des Hermann Pieper war Johann Henrich Pieper.
1721 erwähnt: Christoph Reese (Rehse) und seine Frau, vormals Hans Piepers in Grießem Witwe
Hierzu Lüdeking; Kante

Rehse
Christoph Reese (Rehse) in Grießem (Amt Aerzen), 1722-1723
siehe Pieper

Rekate
Johann Henrich Rehkate (Requate) auf der Rehner Becke [Reinerbeck] (Amt Aerzen), ungefähr 44 Jahre alt (1723), geboren in Duensen, Ackermann und Halbmeyer,
- ist Zeuge, 1723






1722
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hünnersen [Hündersen]
Anna Maria Ilsabein Hünnersen zu Wülfer, 1722
siehe Wöhler

Prüßner
Anna Ilsabein Preußner (Prüßner) aus Wüsten, 1722
siehe Wöhler

Weuler
= Wäuler, Wöhler, aus Wülfer, 1722
siehe Wöhler

Wöhler
Anna Ilsabein Preußner (Prüßner) aus Wüsten
gegen
Johann Hermann Bartold Weuler (Wäuler, Wöhler) aus Wülfer, Knecht bei Tappe zu Ahmsen. Intervenientin Anna Maria Ilsabein Hünnersen wohnhaft bei dem Schlinckherr zu Wülfer
- Eheklage, 1722






1723
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kruel
Anna Dorothea Pohl aus Blomberg
gegen
Conrad Cruel, Sohn des Camerarius Cruel in Detmold
- Eheklage, 1723

Pohl
Anna Dorothea Pohl aus Blomberg
gegen
Conrad Cruel, Sohn des Camerarius Cruel in Detmold
- Eheklage, 1723






1723
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brock
Anna Elisabeth Plaß in der Osterheide (Vogtei Oerlinghausen), Würckemagd bei ihrem Bruder dem Bauerrichter Plas
gegen
Johann Gerd Brock (Brockgercke) zu Wellentrup
- Eheklage, 1723

Plaß
Anna Elisabeth Plaß in der Osterheide (Vogtei Oerlinghausen), Würckemagd bei ihrem Bruder dem Bauerrichter Plas
gegen
Johann Gerd Brock (Brockgercke) zu Wellentrup
- Eheklage, 1723






1724
Permalink der Verzeichnungseinheit

Herding
Anna Elisabeth Herding zu Hessisch Oldendorf, 1724
siehe Prasun

Prasun
Schulmeister Justus Hermann Prahsun (Prasun) in Bremke (Amt Sternberg)
will heiraten
Charlotte Agnese Soestman, Schwester des Klosterdieners zu Mühlenbeck [Möllenbeck] Johann Nikolaus Soestmann. Intervenientin Anna Elisabeth Herding zu Hessisch Oldendorf bei Bürgermeister Gelßhorn
- Ehesache, 1724

Soestmann
Klosterdieners zu Möllenbeck Johann Nikolaus Soestmann und seine Schwester Charlotte Agnese Soestman, 1724
siehe Prasun






1730
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meyer
Hans Kaspar Papemeyer, Schulmeister in Belle
gegen
Johann Ernst Meyer modo Schafstahl in Niedernbelle
- Beleidigung, 1730

Papemeyer
Hans Kaspar Papemeyer, Schulmeister in Belle
gegen
Johann Ernst Meyer modo Schafstahl in Niedern-Belle
- Beleidigung, 1730

Schafstahl
Hans Kaspar Papemeyer, Schulmeister zu Belle
gegen
Johann Ernst Meyer modo Schafstahl in Niedern-Belle
- Beleidigung, 1730






1730-1731
Permalink der Verzeichnungseinheit

Cnifelien
Reinhard Paul, Pfeifer bei der Leibkompanie kur-kölnischen Schorlemerschen Regiments
gegen
seine desertierte Ehefrau Anna Elisabeth Cnifelien aus Obernburg (Fürstentum Darmstadt)
- Ehescheidung, 1730-1731

Paul
Reinhard Paul, Pfeifer bei der Leibkompanie kur-kölnischen Schorlemerschen Regiments
gegen
seine desertierte Ehefrau Anna Elisabeth Cnifelien aus Obernburg (Fürstentum Darmstadt)
- Ehescheidung, 1730-1731






1731-1733
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krumme
Magdalene Krumme zu Salzuflen, 36 Jahre alt (1731), Schwester der Witwe Paßevahl
- ist Zeugin, 1731
Hierzu Paßevahl

Paßevahl [Passeval]
Anna Maria Ilsabein Paßevahl, 28 Jahre alt (1731), leibliche Schwester des Johann Adolph Paßevahl in Detmold
- ist Zeuge, 1731
Akten Paßevahl/Krumme

Paßevahl
Johann Adolph Paßevahl in Detmold
gegen
Anna Catharina Krumme, Witwe des Schulmeisters Christian Paßevahl, Detmold und Salzuflen
- Eheklage, 1731-1733
Hierzu Röseke; Paßevahl; Krumme

Röseke
Simon Jobst Rößeke, Reipschläger zu Salzuflen, Schwager (?) der Witwe Paßevahl, ungefähr 41 Jahre alt (1731), seine Frau und Witwe Paßevahl sind Schwester und Brüder Kinder
- ist Zeuge, 1731






1733-1734
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blomberg
Claus Blomberg in Schwalenberg, 63 Jahre alt (1734), Kämmerer und Kirchendeche
- ist Zeuge, 1734
Akten Potthast, Meierhoff

Meierhoff
Johann Hermann Meyerhoff, paderbornischer Förster in Schwalenberg, 1733-1734
siehe Potthast

Mesoll
Anna Catharina, Johann Hermann Mesols Ehefrau zu Schwalenberg in der Obern Mühle, 48 Jahre alt (1734), leibliche Mutter der Marie Catharine Pothast
- ist Zeugin, 1734

Potthast
Marie Catharine Potthast, in der Mühle zu Schwalenberg
gegen
den paderbornischer Förster Johann Hermann Meyerhoff in Schwalenberg
- Eheklage, 1733-1734
Hierzu Mesol






1704, 1732-1735
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bögeholz
Johann Cord Klocke getraut mit Maria Greth Ilsabein Beugeholtz 3.8.1732. Auszug aus dem Kirchenbuch Wüsten, 1732
Akten Pecher/Wittenbröker

Hagemeister
Anna Margrete Hagmeister in Wüsten, 1733-1735

Jungeblut
Margrete Ilsabein Jungeblut, verlobt mit Wittenbröker in Wüsten, 1733-1735

Klocke
Johann Cord Klocke getraut mit Maria Greth Ilsabein Beugeholtz 3.8.1732. Auszug aus dem Kirchenbuch Wüsten, 1732
Akten Pecher/Wittenbröker

Nolte
Weiland Anna Sophia Elisabeth, Johann Berend Nolte gewesene Ehefrau, gestorben 15.8.1732. Wüsten. Auszug aus dem Kirchenbuch, 1732

Lambert
Johann Berend aus der Lambertschen Breden und Anna Lucia Reese aus Holzhausen, getraut 23.12.1731. Auszug aus dem Kirchenbuch Schötmar, 1731

Lohmeyer
Schötmar 12.8.1704:
Henrich Pecher, Johann Pechers in der Wüsten ehelicher Sohn
und
Anna Ilsabein Lohmeyer, seligen Henrich Lohmeyers nachgelassene eheliche Tochter
- treten zur Ehe usw., 1704
Akten Pecher/Wittenbröker

Pecher
Trine Ilsabein Pecher in Oberwüsten
gegen
Witwer Johann Berend Wittenbröker (Wienböker, Wiggenböker), Sohn von Anna Margrete Hagmeister in Wüsten, verlobt mit Margrete Ilsabein Jungeblut
- Eheklage, 1733-1735
Hierzu Pecher

Pecher
Anna Ilsabein Pecher, leibliche Schwester der Trine Ilsabein Pecher in Oberwüsten, 22 Jahre alt (1733)
- ist Zeugin, 1733

Pecher
Schötmar 12.8.1704:
Henrich Pecher, Johann Pechers in der Wüsten ehelicher Sohn
und
Anna Ilsabein Lohmeyer, seligen Henrich Lohmeyers nachgelassene eheliche Tochter
- treten zur Ehe usw., 1704
Akten Pecher/Wittenbröker

Reese
Johann Berend aus der Lambertschen Breden und Anna Lucia Reese aus Holzhausen, getraut 23.12.1731. Auszug aus dem Kirchenbuch Schötmar, 1731

Tölle
Johann Berend Tölle in Wüsten, 61 Jahre alt (1733), ist Zeuge, 1733

Wienböker
= Wittenbröker, Wiggenböker in Wüsten, 1733-1735
siehe Pecher

Wiggenböker
= Wittenbröker, Wienböker in Wüsten, 1733-1735
siehe Pecher

Wittenbröker
Witwer Johann Berend Wittenbröker (Wienböker, Wiggenböker) in Wüsten, 1733-1735
siehe Pecher








1736-1737
Permalink der Verzeichnungseinheit

Freye
Ilsabein Plöger auf dem Lichtensberge (Amt Varenholz)
gegen
ihren entwichenen Ehemann Johann Henrich Freyen (Frien) aus Bentorf. Haben vor 12 Jahren geheiratet und in 8 Jahren 7 Kinder gezeugt. Freyen ist vor 4 Jahren mit Töns Brinkmans Frau weggegangen.
- Ehescheidung, 1736-1737

Brinkmann
Töns Brinkmans Frau, 1736-1737
siehe Freye in Bentorf

Frien in Bentorf = Freye, 1736-1737

Plöger
Ilsabein Plöger auf dem Lichtensberge (Amt Varenholz), 1736-1737
siehe Freye






1737-1738
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hartwig
Anna Margarete Pecher bei der Bega
gegen
Hans Christophel Hartwig bei der Bega, Sohn der Witwe Hartwig
- Eheklage, 1737-1738

Pecher
Anna Margarete Pecher bei der Bega
gegen
Hans Christophel Hartwig bei der Bega, Sohn der Witwe Hartwig
- Eheklage, 1737-1738






1738
Permalink der Verzeichnungseinheit

Drake
Franz Preußner aus der Oberwüsten für seine Tochter Catharina Margarete Ilsabein
gegen
Bernhard Dracken Sohn in Oberwüsten
- Eheklage, 1738

Preußner
Franz Preußner aus der Oberwüsten für seine Tochter Catharina Margarete Ilsabein
gegen
Bernhard Dracken Sohn in Oberwüsten
- Eheklage, 1738






1738
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pieper
Anna Marie Pieper zu Kleinenmarpe
gegen
Johann Jobst Winter, Knecht auf Winters Hofe zu Brüntrup
- Eheklage, 1738

Winter
Anna Marie Pieper zu Kleinenmarpe
gegen
Johann Jobst Winter, Knecht auf Winters Hofe zu Brüntrup
- Eheklage, 1738






1722, 1738-1739
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meyer
Hermann Christian Meyer in Detmold, 1722, 1738-1739
siehe Tebel

Pottgießer
Johann Christian Pottgießer in Detmold, 1738-1739
siehe Tebel

Tebel
Johann Christian Pottgießer in Detmold
gegen
Johanna Catharina Tebel in Detmold
- Eheklage.
Simon Henrich Tebel, Bürger in Detmold:
1) erste Frau starb 1720
2) aus erster Ehe 2 Kinder: Johanna Catharina Tebel (siehe oben) und Anna Maria Tebel
3) sein Schwiegervater erster Ehe war Hermann Christian Meyer
4) ein Schwager war Offelmann, 1738-1739






1739-1740
Permalink der Verzeichnungseinheit

Betke
Simon Betkens Ehefrau, Schwester des Cord Daniel Priß in Horn, 1739-1740
siehe Priß

Prieß
Cord Daniel Priß in Horn, Sohn des Bürgers Johann Bartold Prißen
gegen
Anna (Agneta) Magdalene Scheed, getauft 2.3.1721 in Horn, leibliche Tochter von Friedrich Adolf Scheed, Bürger in Horn (im 59. Jahre, 1739)
- Eheklage.
Schwestern des Cord Daniel Priß waren:
1) die Schredsche
2) Simon Betkens Ehefrau.
Ein Bruder der Anna Magdalene Scheed war Conrad Ludwig Scheed, 1739-1740
Hierzu Scheed

Scheed
Catharina Margarete Priß, Martin Henrich Scheeds Ehefrau, im 37. Jahre (1739), leibliche Schwester des Cord Daniel Priß
- ist Zeugin, 1739
Hierzu Priß






1653-1741
Permalink der Verzeichnungseinheit

Panze
Henrich Pantze in Blomberg heiratet Magdalena Waterbecker. Ihre Tochter Anna Magdalena heiratet 9?.1.1702 den Töns Tiemann, 1702
Akten Pohl/Reckert

Pohl
Johann Arend Pohl, Bürger zu Blomberg
gegen
Johann Berend Reckert (Recker), Bürger in Blomberg
- Streit um den Besitz von Klosterländereien, 1653-1741

Reckert
Johann Arend Pohl, Bürger zu Blomberg
gegen
Johann Berend Reckert (Recker), Bürger in Blomberg
- Streit um den Besitz von Klosterländereien, 1653-1741

Tiemann
Henrich Pantze in Blomberg heiratet Magdalena Waterbecker. Ihre Tochter Anna Magdalena heiratet 9?.1.1702 den Töns Tiemann, 1702
Akten Pohl/Reckert

Waterbecker
Magdalena Waterbeker in Blomberg war an Henrich Pantzen verheiratet. Sie zeugten eine Tochter Anna Magdalena, die an Töns Tiemann sich verehelichte am 9?.1.1702; 1702






1740-1754
Permalink der Verzeichnungseinheit

Behlig
= Bählig, Pählig, 1740-1754
siehe Pählig
Externstein und Hiddesen

Pählig
Johanna Sophia, Ehefrau des Oberförsters Pählig (Bählig, Behlig)
gegen
ihren Ehemann und dessen Vater, Oberjäger Pählig zu Hiddesen. Der Oberförster bei den Externsteinen Friedrich Ludwig August Pählig wurde 1742 königlicher großbr. kurfürstlich braunschweigisch lüneburgischer Korporal
- Ehestreit. 1754 Ehescheidung, 1740-1754






1740-1741
Permalink der Verzeichnungseinheit

Antze
Kaufmann Johann Lud. Poppelbaum in Rinteln
gegen
Witwe des Pastors Antze zu Varenholz
- Schuldenregelung, 1740-1741

Pöppelbaum
Kaufmann Johann Lud. Poppelbaum in Rinteln
gegen
Witwe des Pastors Antze zu Varenholz
- Schuldenregelung, 1740-1741






1742
Permalink der Verzeichnungseinheit

Freße [Frese]
Liesabeth Freßen aus Kohlstädt, 24 Jahre alt (1742)
- ist Zeugin, 1742
Akten Piederit/Schmidt

Heithecker
Martin Henrich Heithecker in Horn, 36 Jahre alt (1742)
- ist Zeuge, 1742

Hunichen
Witwe Cord Henrich Hunichen, 70 Jahre alt (1742), Horn
- ist Zeugin, 1742

Piderit
Anna Elisabeth Piederit zu Horn, Tochter des verstorbenen Bürgers Johann Cord Piederit
gegen
Maurergeselle Adam Henrich Schmidt in Horn, Sohn der Witwe Conrad Schmidt
- Eheklage, 1742

Schmidt
Anna Elisabeth Piederit zu Horn, Tochter des verstorbenen Bürgers Johann Cord Piederit
gegen
Maurergeselle Adam Henrich Schmidt in Horn, Sohn der Witwe Conrad Schmidt
- Eheklage, 1742






1743-1745
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hagemeyer
Hans Henrich Hagemeyer zu Stemmen (getauft 6.12.1716 Varenholz), 1743-1745
siehe Plöger

Korporalsmeyer
Johann Conrad Corporals Meyer in Stemmen, 22 Jahre alt (1743), Bruderkind mit Hans Henrich Hagemeyer
- ist Zeuge, 1743
Akten Plöger/Hagemeyer

Löwe
Der Amtsdiener Löwe zu Varenholz, 70 Jahre alt (1743)
- ist Zeuge, 1743
Akten Plöger/Hagemeyer

Plöger
Peter Köhnemann Plöger zu Stemmen, über 40 Jahre alt (1743), Stiefvater der Anna Marg. Plöger
- ist Zeuge, 1743

Plöger
Anna Margarete Plöger zu Stemmen
gegen
Hans Henrich Hagemeyer zu Stemmen (getauft 6.12.1716 Varenholz). Intervenient Korporalsmeyer
- Eheklage, 1743-1745
Hierzu Plöger; Wächter; Rosenbaum; Korporalsmeyer

Rosenbaum
Arend Rosenbaum zu Stemmen, ungefähr 50 Jahre alt (1743), Anna Margarete Plöger ist seines Bruders Tochter
- ist Zeuge, 1743

Wächter
Simon Wächter zu Stemmen, 26 Jahre alt (1743), verwandt mit Plöger und Hagemeyer in Stemmen
- ist Zeuge, 1743

Watermeyer
Johann Wilhelm Watermeyer in Stemmen (Watermann), 15 Jahre alt (1743)
- ist Zeuge (unvereidigt), 1743

Witte
Jobst Witten Frau in Stemmen, 37 Jahre alt (1743)
- ist Zeugin, 1743






1742-1745
Permalink der Verzeichnungseinheit

Detering
Oberjäger Pählig (Phälig) zu Hiddesen für seine Tochter Anna Amelia Friderica Barbara Pählig
gegen
den königlich peußischen Grenadier-Leutnant Johann Franz Detering in Wesel, Bruder des Amtsrats Detering in Schötmar
- Eheklage, 1742-1745

Pählig
Oberjäger Pählig (Phälig) zu Hiddesen für seine Tochter Anna Amelia Friderica Barbara Pählig
gegen
den königlich peußischen Grenadier-Leutnant Johann Franz Detering in Wesel, Bruder des Amtsrats Detering in Schötmar
- Eheklage, 1742-1745






1746-1748
Permalink der Verzeichnungseinheit

Clasing
Der Chirurgus Clasing in Schötmar, im 37. Jahr (1746)
- ist Zeuge, 1746
Akten Pankoke/Pankoke

Meyer
Johann Simon Meyer Cord, Schwepppenknecht bei Pankoke in Wülfer, im 26. Jahre (1746), und Johann Hermann Henrich Meyer, Großer Schweppenjunge bei Pankoke zu Wülfer, im 19. Jahre (1746)
- sind Zeugen, 1746

Pankoke
Amelie Elisabeth Pankocke (Pankuke, Pfankuchen) zu Wülfer
gegen
ihren Ehemann Johann Hermann Pankocke zu Wülfer
- Ehestreit, 1746-1748
Hierzu Pankocke

Pankocke
Johann Daniel Pankocke, Lütke Knecht bei Pankocke zu Wülfer, im 18. Jahre (1746), Halbbruder der Amelie Elisabeth Pankoke
- ist Zeuge, 1746
Akten Pankocke/Pankocke

Pfannkuchen
= Pankocke in Wülfer, 1746-1748
siehe Pankocke

Schöning
Anton Schöning aus Schötmar, 37-38 Jahre alt (1746)
- ist Zeuge, 1746

Schormann
Johann Bernd Jochem Schorman, ungefähr 52 Jahre (1746), und der alte Schormann, bald 80 Jahre alt (1746)
- sind Zeugen, 1746







1747
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hemesaht [Hemesaat]
Familie Ratsdiener Hemesaht (Heemsaat) in Salzuflen, 1747
siehe Pankocke

Pankocke
Johann Christoph Pankuche (Pankocke)
verlobt mit
Johanne Elisabeth Hemesaht, Tochter des Ratsdieners Berend Henrich Heemsaat in Salzuflen. Intervenient Barthold Schuckenbäumer, Bürgerssohn zu Salzuflen
- Ehesache, 1747

Schuckenbäumer
Barthold Schuckenbäumer in Salzuflen, 1747
siehe Pankocke






1737-1739
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
Anna Catharina Plöger aus der Hasebeck
gegen
Johann Hermann Casimir Lips Koch aus Brake, vorher zu Alverdissen als Koch, mittelster leiblicher Sohn von Hans Jürgen Koch in Brake
- Eheklage, 1737-1739

Plöger
Anna Catharina Plöger aus der Hasebeck, 1737-1739
siehe Koch






1750
Permalink der Verzeichnungseinheit

Peter
Johann Hermann Peters Ehefrau in Lage
gegen
ihren Ehemann Johann Hermann Peter in Lage
- Ehestreit, 1750






1750-1751
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hermann
Anthon Hermans Frau in Salzuflen, 42 Jahre alt (1750)
- ist Zeugin, 1750
Akten Pegel/Stecker

Husemann
Husemans Sohn in Salzuflen, Johann Hermann, im 26. Jahre (1750)
- ist Zeuge, 1750

Husemann
Die alte Husemansche in Salzuflen, Anna Maria, ungefähr 58 Jahre alt (1751)
- ist Zeugin, 1751

Pegel
Anna Ilsabein Pegel zu Salzuflen (verstorben 1752 in Herford), 1750-1751
siehe Stecker

Sabelitz
Anna Catharina Sobolitz (Sabelitz) in Salzuflen, 1750-1751
siehe Stecker

Sobolitz
Anna Catharina Sobolitz (Sabelitz) in Salzuflen, 1750-1751
siehe Stecker

Stecker
Anna Ilsabein Pegel zu Salzuflen (verstorben im Januar 1752 in Herford)
gegen
Johann Friederich Stecker, Sohn des 60 Jahre alten "alten Stecker" in Salzuflen. Intervenientin Anna Catharina Sobolitz (Sabelitz)
- Eheklage, 1750-1751

Stölting
Johann Stöltings Ehefrau in Salzuflen, und ihr Ehemann Johann Stölting in Salzuflen, 36 Jahre alt (1750)
- sind Zeugen, 1750

Windel
Hermann Windels Frau in Salzuflen, Anna Theodora, 40 Jahre alt (1751)
- ist Zeugin, 1751






1752-1753
Permalink der Verzeichnungseinheit

Giebe
Marie Ilsabein Pulver vorm Schlinge
gegen
Johann Henrich Giebe aus Fromhausen. Kopuliert 1753.
- Eheklage, 1752-1753

Pulver
Marie Ilsabein Pulver vorm Schlinge
gegen
Johann Henrich Giebe aus Fromhausen. Kopuliert 1753.
- Eheklage, 1752-1753






1754
Permalink der Verzeichnungseinheit

Althöfer
Arend Althöfer aus Talle, beinahe 70 Jahre alt (1754)
- ist Zeuge, 1754
Akten Pothast/Pothast

Eggert
Bartold Eggert, Knecht im Huxoll bei Soocksmeyer, 26 Jahre alt (1754)
- ist Zeuge, 1754

Freitag
Henrich Hermann Freytag in Talle, 34 Jahre alt (1754)
- ist Zeuge, 1754

Hüting
Hütings Frau in Talle, Anna Elisabeth, ungefähr 35 Jahre alt (1754)
- ist Zeugin, 1754

Kede
Christian Kede aus Talle, ungefähr 37 Jahre alt (1754)
- ist Zeuge, 1754

Klocke
Erhard Klocke aus Talle, 50 Jahre alt (1754), Johann Bartold Pothast in Talle ist seiner Frauen Bruder Sohn
- ist Zeuge, 1754

Meyer
Christian Meyer auf der Kirchheide, 33 Jahre alt (1754)
- ist Zeuge, 1754

Nagel
Der Untervogt Johann Henrich Nagel aus Langenholzhausen, 62 Jahre alt (1754), der Vater des Johann Bartold Pothast in Talle ist seiner seligen Frauen Bruder gewesen
- ist Zeuge, 1754

Potthast
Johann Bartold Potthast, Bauerrichter in Talle
gegen
Trine Liesabeth Pothast, Tochter von Jobst Henrich Pothast in Talle. Intervenient Heger Becker aus dem Kirchspiel Hohenhausen
- Eheklage, 1754
Hierzu Klocke; Nagel; Pothast

Pothast
Liesabeth Pothast, dritte Tochter des Meyers Pothast in Talle, 22 Jahre alt (1754), Schwester der Trine Liesabeth Pothast
- ist Zeugin, 1754






1754-1755
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hanke
Johann Friederich Hancke, Holzknecht zu Lopshorn, 1754-1755
siehe Plöger

Plöger
Johann Henrich Plöger aus Hiddesen für seine Tochter
gegen
Johann Friederich Hancke, Holzknecht zu Lopshorn.
(Lakai Johann Bernd Plöger zu Brake)
- Eheklage, 1754-1755






1753-1755
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pott
Anna Maria Ilsabein Pott zu Lockhausen, 1753-1755
siehe Speckbaum

Speckbaum
Anna Maria Ilsabein Pott zu Lockhausen
gegen
Kaspar Speckman (Speckbaum, Speckenbäumer) bei Fricke zu Aspe. Intervenientin Margrete Liesabeth aus dem Vinner Kotten
- Eheklage, 1753-1755

Speckmann
= Speckbaum, Speckenbäumer, 1753-1755
siehe Speckbaum in Aspe






1757-1758
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ostmann
A. E. Pennings in der Müssen
gegen
Hartig Ostmann zu Wissentrup
- Eheklage, 1757-1758

Penning
A. E. Pennings in der Müssen
gegen
Hartig Ostmann zu Wissentrup
- Eheklage, 1757-1758






1757-1758
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kamp
Anna Ilsabein Plaß von der Hölserheide
gegen
Johann Hermann Kamp vulgo Münter in Lage
- Schwängerung, 1757-1758

Münter
Anna Ilsabein Plaß von der Hölserheide
gegen
Johann Hermann Kamp vulgo Münter in Lage
- Schwängerung, 1757-1758

Plaß
Anna Ilsabein Plaß von der Hölserheide
gegen
Johann Hermann Kamp vulgo Münter in Lage
- Schwängerung, 1757-1758






1759-1760
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pothast
Florentine Pothast (Pottharst) aus Salzuflen
gegen
Verwalter Philipp Stuckmann zu Werl. Intervenientin die Schwiegerin des Stuckmann, Witwe Stuckmann zu Werl.
Eine leibliche Schwester der Florentine Pothast war Johanna Pottharst, 30 Jahre alt (1760)
- Eheklage, 1759-1760

Stuckmann
Familie Stuckmann zu Werl, 1759-1760
siehe Pothast






1759
Permalink der Verzeichnungseinheit

Pankoke
Witwer Hermann Henrich Pankoke, Schulmeister zu Hörstmar, 1759
siehe Witte

Witte
Witwer mit 4 Kindern Hermann Henrich Pankoke, Schulmeister zu Hörstmar
gegen
Witwe mit 3 Kindern Witte auf der Hakenheide (Vogtei Lage), Schwester des Johann Henrich in Niebuhrs Hause zu Pottenhausen wohnend
- Eheklage. Wollen heiraten, 1759






1760
Permalink der Verzeichnungseinheit

Paßevahl [Passeval]
Meister Ludwig Paßevahl in Detmold
gegen
seinen Bruder Meister Johann Adolph Paßevahl
- Gartenverkauf, 1760






1760
Permalink der Verzeichnungseinheit

Capelle
Ziegelmeister Johann Henrich Plöger in Blomberg
gegen
Witwe Christian Cappelle in Blomberg. Intervenient Hermann Pohl (Poll)
- Eheklage, 1760

Plöger
Ziegelmeister Johann Henrich Plöger in Blomberg
gegen
Witwe Christian Cappelle in Blomberg. Intervenient Hermann Pohl (Poll)
- Eheklage, 1760






1760
Permalink der Verzeichnungseinheit

Ermeling
Hülsemann, Bürger zu Detmold
gegen
seine Tochter Ehefrau des Ermeling. Detmold.
- Streit, 1760

Hülsemann
Hülsemann, Bürger zu Detmold
gegen
seine Tochter Ehefrau des Ermeling
- Streit, 1760






1758-1763
Permalink der Verzeichnungseinheit

Arnold
Friederich Adolph Arnold, Advokat beim Geistlichen Konsistorium in Detmold, 1758-1763

Plöger
Witwe Anna Catharina Plöger von den Reberhausern bei Oesterholz
gegen
Christoph Wellenbröker, dienend auf dem Hofe zu Menkhausen
- Eheklage. Vergleich. Kein Eheschluss, 1763

Wellenbröker
Witwe Anna Catharina Plöger von den Reberhausern bei Oesterholz
gegen
Christoph Wellenbröker, dienend auf dem Hofe zu Menkhausen
- Eheklage. Vergleich. Kein Eheschluss, 1763






1606
Permalink der Verzeichnungseinheit

Diestelmeyer
Hermann Diestelmeyer als Brautwerber erwähnt im Spork (Amt Detmold), 1606
siehe Kulemann

Kulemann
Anna Kuleman, bürtig aus dem Spork (Amt Detmold)
und
Hermann Siekmeyer (Sick, Sickmegger), der alte Krüger zu Cappel, sollen heiraten. Intervenient Hans Querneman, Diener bei Rabe von Offen zum Lüdershofe, bürtig aus dem Land Braunschweig. Brautwerber ist Hermann Diestelmeyer
- Ehesache, 1606

Quernemann
Hans Quernemann, bürtig aus dem Land Braunschweig, Diener auf Lüdershof, 1606
siehe Kulemannn

Siekmeyer
Hermann Siekmeyer (Sick, Sickmegger), der alte Krüger zu Cappel, 1606
siehe Kulemannn






1608
Permalink der Verzeichnungseinheit

Berg
Berg = Brink, Familie in Hilferntorf, 1608
siehe Rackmann

Brink
Brink = Berg, Familie in Hilferntorf, 1608
siehe Rackmann

Kovoth [Kuhfuß]
Henrich Kovoth, 1608
siehe Rackmann in Hilferntorf

Rackmann
Dieterich Rackman (Rhatman, Rachman) zu Hilfferntorff [Hillentrup?]
gegen
Berg (Brink) Anneke, Tochter von Berg (Berch, Brink) Jobst zu Hilfferntorff und Henrich Kovoth (Kouot, Khofoth)
- Ehesache, 1608






1605-1606
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dinkelkamp
Johann Läe (Lohe) sonst Holtkamp (Holtman), Sohn von Wandmacher Hinrich Läe in Salzuflen, proklamiert mit der Tochter des Jakob Dinckelkamp genannt Greue. Intervenientin Anna Ribbentrup (Ribbentorf), Dienerin in S. Marien freien Stifts Kloster in Minden bei der Schwester des Lubbert de Went, Tochter von Bürger Willem Ribbentrup. Salzuflen.
- Ehesache, 1605-1606

Greve
Jakob Dinckelkamp genannt Greue, Salzuflen, 1605-1606

Holtkamp [Holtmann]
Familie Läe (Lohe) sonst Holtkamp (Holtman) in Salzuflen, 1605-1606

Läe
Familie Läe (Lohe) sonst Holtkamp (Holtman) in Salzuflen, 1605-1606
siehe Dinckelkamp

Lohe
Familie Läe (Lohe) sonst Holtkamp (Holtman) in Salzuflen, 1605-1606
siehe Dinckelkamp

Ribbentrup
Familie Ribbentrup (Ribbentorf) Salzuflen und Minden, 1605-1606
siehe Dinckelkamp





Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken