Landesarchiv NRW Abteilung Ostwestfalen-Lippe
1.1. Land Lippe (bis 1947)
1.1.2. Verwaltung, Justiz
1.1.2.7. Justiz
1.1.2.7.1. Zentrale Gerichtsbarkeit
Geistliches Gericht in Lippe
L 85 Geistliches Gericht in Lippe

Verzeichnungseinheiten:  1-100 101-200 201-200 


1822
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korf
Anerbe Johann Friedrich Korf auf Nr. 24 Bauerschaft Schönhagen (Amt Sternberg), der eine Tochter des verstorbenen Kolons Vietmeier aus Mosebeck heiraten will
gegen
seinen Vater Kolon Johann Christoph Korf, der mehrere Jahre Schullehrer gewesen war.
Kolon und gewesener Lehrer Korf:
Sein ältester Sohn war Johann Friedrich Christian Korf, sein 2. Sohn hieß Johann Friedrich Conrad Korf
- Ehekonsens betreffend, 1822

Vietmeier
in Mosebeck, 1822
siehe Korf






1854
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köster
Bürgermeister Johann Bernd Köster zu Hagen bei Pyrmont
gegen
seinen Vetter Lehrer F. Söte zu Heesten
- Geldforderung, 1854

Söte
Bürgermeister Johann Bernd Köster zu Hagen bei Pyrmont
gegen
seinen Vetter Lehrer F. Söte zu Heesten
- Geldforderung, 1854






1850
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kotzenberg
Kaufmann F. L. Kotzenberg in Salzuflen
gegen
den Lehrer Langenberg in Lockhausen
- Geldforderung, 1850

Langenberg
Kaufmann F. L. Kotzenberg in Salzuflen
gegen
den Lehrer Langenberg in Lockhausen
- Geldforderung, 1850






1854
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
Kaufmann J. C. Koch in Detmold
gegen
Lehrer Schnüll in Ohrsen
- Geldforderung, 1854

Schnüll
Kaufmann J. C. Koch in Detmold
gegen
Lehrer Schnüll in Ohrsen
- Geldforderung, 1854






1854
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
Kaufmann J. C. Koch in Detmold
gegen
Lehrer Kotzenberg in Schuckenbaum, vorher in Barntrup
- Geldforderung, 1854

Kotzenberg
Kaufmann J. C. Koch in Detmold
gegen
Lehrer Kotzenberg in Schuckenbaum, vorher in Barntrup
- Geldforderung, 1854







1852
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
Kaufmann J. C. Koch in Detmold
gegen
Kantor Schomeyer in Salzuflen
- Geldforderung, 1852

Schomeyer
Kaufmann J. C. Koch in Detmold
gegen
Kantor Schomeyer in Salzuflen
- Geldforderung, 1852






1823
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
weiland Kaufmann Philipp Christ. Kochs Erbe in Detmold
gegen
Schullehrer Thiemann in Nienhagen (Neuenhagen)
- Geldforderung, 1823

Tiemann
weiland Kaufmann Philipp Christ. Kochs Erbe in Detmold
gegen
Schullehrer Thiemann in Nienhagen (Neuenhagen)
- Geldforderung, 1823






1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dreves
Witwe Joh. Conr. Koch in Detmold
gegen
Pastor Dreves zu Schötmar
- Geldforderung, 1828

Koch
Witwe Joh. Conr. Koch in Detmold
gegen
Pastor Dreves zu Schötmar
- Geldforderung, 1828






1837
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
Kaufmann J. C. Koch in Detmold
gegen
Pastor Stivarius in Schlangen
- Geldforderung, 1837

Stivarius
Kaufmann J. C. Koch in Detmold
gegen
Pastor Stivarius in Schlangen
- Geldforderung, 1837






1821
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
Familie Koch in Oberwüsten, 1821
siehe Kreyenmeier

Kreyenmeier
Der verabschiedete Soldat Johann Bernd Koch in Oberwüsten, ehelicher Sohn des Einliegers Herm. Hartig Koch in Oberwüsten
gegen
Anna Louise Kreyenmeyer, eheliche Tochter des verstorbenen Kolons Johann Jobst Kreyenmeyer Nr. 57 Unterwüsten
- Eheklage, 1821






1854-1855
Permalink der Verzeichnungseinheit

Koch
Ehefrau Luise Koch geb. Platte zu Barntrup
gegen
ihren Ehemann Schlosser Koch in Barntrup, Sohn des Seilers Koch in Blomberg. Nachtwächter Arend Platte in Blomberg war ein Oheim der Luise Platte
- Ehescheidung 25.6.1855; 1855

Platte
in Blomberg, 1854-1855
siehe Koch






1833
Permalink der Verzeichnungseinheit

Haberbeck [Haverbeck]
Apotheker Koch senior in Blomberg
gegen
Schullehrer Haberbeck in Billerbeck
- Geldforderung, 1833

Koch
Apotheker Koch senior in Blomberg
gegen
Schullehrer Haberbeck in Billerbeck
- Geldforderung, 1833






1831
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brill, Zeugmacher in Detmold, 1831
siehe Koch

Koch
Louise Koch aus Bielefeld
gegen
Zeugmacher Brill in Detmold. Heiraten 1831. Witwe Menke in Bielefeld war eine Tante der Koch
- Eheklage, 1831

Menke, Witwe in Bielefeld, 1831
siehe Koch






(1732), 1819
Permalink der Verzeichnungseinheit

Antland
Koch modo Antland Nr. 55 in Heiden, 1819
siehe Koch

Koch
Johann Koch modo Töns Antland Nr. 55 Heiden
gegen
Schullehrer Watermeier und Küster Meise in Heiden
- Streitigkeiten um die Plätze zwischen den Häusern, (1732), 1819

Meise
Küster in Heiden, 1819
siehe Koch

Watermeier
Schullehrer in Heiden, 1819
siehe Koch






1810-1818
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barkhausen
Amalia Franziska Barkhausen in Horn:
1) ihr Bruder Stadtrentmeister Hermann Adolph Barkhausen.
2) ihre Nichte Charlotte Köhler in Schötmar.
3) ihr Vetter Karl Köhler in Lage.
4) ihre Nichte Friederike Plesmann in Barntrup.
5) ihr verstorbener Bruder August Eberhard Barkhausen in Salzuflen, dessen Kinder Carl und Louise.
[Testament in den Akten Köhler G. G. 3315]
Hierzu Köhler

Köhler
Kuratel über Charlotte Köhler (verstorben 1818) in Schötmar:
1) Tochter des verstorbenen Pastors Köhler in Schötmar.
2) ihr Bruder Pastor W. Köhler in Bösingfeld.
3) ihr Bruder Carl Köhler in Minden (Lage).
4) ihre Halbschwester Witwe Rittmeister Meyerhof in Schötmar, deren Kinder August, Ferdinand, Wilhelmine und Friederike
- Vormundschaft, 1812-1818
Hierzu Barkhausen

Meierhof
Familie Rittmeister Meyerhof in Schötmar, 1810-1818
siehe Köhler und Barkhausen

Plesmann
Friederike Plesmann in Barntrup, 1810
siehe Barkhausen






1831-1832
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kohring
Meier Kohring Nr. 5 in Lockhausen
gegen
Schullehrer Langenberg in Lockhausen
- Feldmiete betreffend, 1831-1832

Langenberg
Meier Kohring Nr. 5 in Lockhausen
gegen
Schullehrer Langenberg in Lockhausen
- Feldmiete betreffend, 1831-1832






1840-1841
Permalink der Verzeichnungseinheit

Böger
Ehefrau Koke geb. Böger in Schwalenberg, 1840-1841
siehe Koke

Koke
Ehefrau Magdalene (Helene) Koke geb. Böger
gegen
ihren Ehemann Bürger Anton Koke in Schwalenberg. 4 lebende Kinder
- Ehestreit, 1840-1841






1832-1837
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köller
Ehefrau Köller
gegen
ihren Ehemann Einlieger Hermann Heinrich Köller (Köllermeier) zu Greste. Die geschiedene Ehefrau heiratet Berend Schöneböhmer zu Dahlhausen, getraut im März 1837
- Ehescheidung 10.10.1836; 1832-1837

Schöneböhmer
Berend Schöneböhmer zu Dahlhausen, 1837
siehe Köller






1819-1823
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köllermeier
Einlieger Hermann Köllermeier im Buntenholte, Bauerschaft Greste
gegen
seine Ehefrau Anna Catharina Elisabeth und deren Eltern Einlieger Johann Berend Schmidt in Greste
- Brautschatzsache, 1823
Oerlinghausen 6.8.1819:
Hermann Heinrich, weiland Einliegers Johann Henr. Köller zu Dahlhausen ehelicher Sohn, 31 Jahre alt, will heiraten Anne Catharine Elisabeth, des Einliegers Joh. Berend Schmidt zu Greste eheliche Tochter.

Schmidt
Familie Schmidt in Greste, 1819-1823
siehe Köllermeier







1822
Permalink der Verzeichnungseinheit

Könebrok
Witwe Anton Heinrich Könebrok in Lemgo
gegen
Carl Missing, Sohn des Bauerrichters Missing in Brake
- Eheklage, 1822

Missing
Witwe Anton Heinrich Koenebrok in Lemgo
gegen
Carl Missing, Sohn des Bauerrichters Missing in Brake
- Eheklage, 1822






1829
Permalink der Verzeichnungseinheit

König
Schlosser Johann Christoph König in Salzuflen
gegen
Pastor Krecke in Lieme
- Geldforderung, 1829

Krecke
Schlosser Johann Christoph König in Salzuflen
gegen
Pastor Krecke in Lieme
- Geldforderung, 1829






1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kopp
Einliegerin Kopp geb. Stock, jetzt zu Iggenhausen
gegen
ihren Ehemann Einlieger Kopp zu Schackenburg
- Ehestreit, 1846

Stock
Einliegerin Kopp geb. Stock, jetzt zu Iggenhausen
gegen
ihren Ehemann Einlieger Kopp zu Schackenburg
- Ehestreit, 1846






1867-1868, 1885-1886
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kopp
Ehefrau Kopp, 1868 in Lage wohnend
gegen
ihren Ehemann Einlieger Friedrich Kopp zu Wissentrup. 8 Kinder, davon lebten 1867 fünf. Fritz Kopp wohnte 1886 in Lage
- Ehestreit, 1867-1868, 1885-1886






1818
Permalink der Verzeichnungseinheit

Petig
Ehefrau Petig
gegen
ihren Ehemann Hoppenplöcker Petig Nr. 60 Bauerschaft Asmissen (Linderhofe). Ein Schwager des Petig war Hoppenplöcker Ridderbusch Nr. 73 Bauerschaft Asmissen
- Ehestreit, 1818

Ridderbusch
Hoppenplöcker Nr. 73 Bauerschaft Asmissen (Amt Sternberg), 1818
siehe Petig






1819-1820
Permalink der Verzeichnungseinheit

Knöner
Schulleher Knöner (Knönert) in Linderhofe:
1) seine Eltern wohnten in Heidelbeck
2) sein Bruder war Küster in Varenholz
3) sein Bruder Gottlieb Knöner, Seminarist, 15 Jahre alt (1820); 1819-1820
Akten Korf/Korf

Korf
Hoppenplöcker Korf oder Petig Nr. 60 Bauerschaft Asmissen (Linderhofe)
gegen
seine Ehefrau. Ein Bruder der Ehefrau war Heinrich Petig, 22 Jahre alt (1820)
- Ehescheidung 6.1.1821; 1819-1820

Petig
Korf oder Petig Nr. 60 Bauerschaft Asmissen (Linderhofe), 1819-1820
siehe Korf






1852-1855
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korf
Leibzüchterin Korf modo Krüger Nr. 36 Schönhagen (im Bruche), Amt Sternberg, wegen ihres seit dem 4.8.1852 verschollenen Ehemannes Johann Heinrich Korf geborenen Krüger. Die Leibzüchterin Korf will Tagelöhner Friedrich Spangenberg in Aerzen heiraten
- betreffend Toderklärung, 1854-1855

Krüger
Korf modo Krüger Nr. 36 Schönhagen, Amt Sternberg, 1852, 1854-1855
siehe Korf

Spangenberg
Friedrich Spangenberg in Aerzen, 1854-1855
siehe Korf






1821-1825
Permalink der Verzeichnungseinheit

Jürgensmeyer
Kolon Johann Hermann Korf Nr. 7 zu Nalhof
gegen
seine Ehefrau Anne Marie Friederike geb. Jürgensmeier oder Schlemeier, Tochter von Franz Heinrich Jürgensmeier von der Eimke bei Alverdissen (Nr. 5 Bauerschaft Asmissen)
- Ehestreit, 1821-1825

Korf
Kolon Johann Hermann Korf Nr. 7 zu Nalhof, 1821-1825
siehe Jürgensmeyer

Schlemeier
Familie Jürgensmeyer oder Schlemeier Nr. 5 Bauerschaft Asmissen (Eimke), 1821-1825
siehe Jürgensmeyer






1833-1834
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korn
Friedrich Korn in Bremen
gegen
Pastor Vette zu Varenholz
- Geldforderung, 1833-1834

Vette
Friedrich Korn in Bremen
gegen
Pastor Vette zu Varenholz
- Geldforderung, 1833-1834






1823
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köhler
Schneidermeister Körner senior in Halle (Saale)
gegen
Pastor Köhler in Bösingfeld
- angebliche Geldforderung, 1823

Körner
Schneidermeister Körner senior in Halle (Saale)
gegen
Pastor Köhler in Bösingfeld
- angebliche Forderung, 1823






1803-1805
Permalink der Verzeichnungseinheit

Melm
Pastor in Lage, 1803-1805
siehe Lage (Stadt)

Lage (Stadt)
Johann Hermann Körner zu Ehrentrup, Kreutzbusch zu Wissentrup und Konsorten
gegen
Pastor Melm und die Kirchendechen zu Lage
- An- und Verkauf des Kantorhauses betreffend, 1803-1805







1854-1855
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köster
Bürgermeister Köster zu Hagen bei Pyrmont
gegen
Lehrer F. Söte zu Heesten
- Geldforderung, 1854-1855

Söte
Bürgermeister Köster zu Hagen bei Pyrmont
gegen
Lehrer F. Söte zu Heesten
- Geldforderung, 1854-1855






1846-1847
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köster
Christoph Köster zu Billinghausen, 1846-1847
siehe Schönhagen

Schönhagen
Einlieger Christoph Köster zu Billinghausen
gegen
Kolon Schönhagen Nr. 24 Billinghausen wegen dessen Tochter Wilhelmine Schönhagen
- Heiratskonsens betreffend, 1846-1847






1862-1863
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köster
Ehefrau Kolona Charlotte Köster Nr. 20 zu Bremke, geb. Sieker aus Laßbruch
gegen
ihren Ehemann. 5 Kinder
- Ehestreit, 1862-1863

Sieker
Ehefrau Kolona Charlotte Köster Nr. 20 zu Bremke, geb. Sieker aus Laßbruch
gegen
ihren Ehemann. 5 Kinder
- Ehestreit, 1862-1863






1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kotzenberg
Schullehrer Kotzenberg, seit 1843 in Barntrup
gegen
den pensionierten Küster Schmidt in Barntrup
- Geldforderung, 1848

Schmidt
Schullehrer Kotzenberg, seit 1843 in Barntrup
gegen
den pensionierten Küster Schmidt in Barntrup
- Geldforderung, 1848






1849
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kotzenberg
Gastwirt August Kotzenberg in Bückeburg
gegen
Pastor Krecke in Lieme
- Geldforderung, 1849

Krecke
Gastwirt August Kotzenberg in Bückeburg
gegen
Pastor Krecke in Lieme
- Geldforderung, 1849






1859
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kotzenberg
Leihekasse-Kommission in Detmold
gegen
Lehrer Kotzenberg zu Schuckenbaum
- Schuldenregelung, 1859

Leihekasse
Leihekasse-Kommission in Detmold
gegen
Lehrer Kotzenberg zu Schuckenbaum
- Schuldenregelung, 1859






1854-1859
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kotzenberg
Lehrer Hermann Julius Kotzenberg zu Schuckenbaum
- Schuldenregelung, 1854-1859






1810
Permalink der Verzeichnungseinheit

Barntrup (Stadt)
Küster Kotzenberg in Barntrup
gegen
den Magistrat in Barntrup
- Streit um 2 Lindenbäume, 1810

Kotzenberg
Küster Kotzenberg in Barntrup
gegen
den Magistrat in Barntrup
- Streit um 2 Lindenbäume, 1810






1875
Permalink der Verzeichnungseinheit

Huxol
Wilhelmine Kracht in Talle geb. Huxol aus Bavenhausen, 1875
siehe Kracht

Kracht
Ziegelarbeiter Simon Kracht Nr. 27 Talle
gegen
seine Ehefrau Wilhelmine geb. Huxol aus Bavenhausen. Vater eines Sohnes Simon Osterhage bei Talle
- Ehestreit, 1875

Osterhage
Simon Osterhage bei Talle, 1875
siehe Kracht






1867
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kracht
Kaufleute Gebrüder Kracht in Lemgo
gegen
Pastor Reinert in Almena
- Geldforderung, 1867

Reinert
Kaufleute Gebrüder Kracht in Lemgo
gegen
Pastor Reinert in Almena
- Geldforderung, 1867






1845
Permalink der Verzeichnungseinheit

Mensendiek
Simon Mensendiek auf der Kriegerheide, 1845
siehe Kracht

Kracht
Amalie Kracht aus der Bauerschaft Werl und Aspe, jetzt beim Kommerzianten Brüggemann in Heerse
gegen
Müllergeselle Simon Mensendiek auf der Kriegerheide, Bauerschaft Werl und Aspe. Ein Bruder der Kracht war Erbpächter und Zimmermann Ulrich Kracht in Bauerschaft Wülfer
- Eheklage, 1845






1848-1849
Permalink der Verzeichnungseinheit

Detert
Kramer oder Detert Nr. 44 Holzhausen (Amt Schötmar), 1848-1849

Kramer
Kolona Kramer oder Detert Nr. 44 Holzhausen (Amt Schötmar)
gegen
ihren Ehemann. Kolona Kramer hatte aus 1. Ehe 5 Kinder. Der Ehemann wohnte später im Amt Sternberg
- Ehescheidung, 12.2.1849; 1848-1849






1831-1840
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krawinkel
Gläubiger
gegen
Kantor Krawinkel in Bösingfeld
- Schuldenregelung, 1831-1840






1840-1841
Permalink der Verzeichnungseinheit

Gemmel
Florentine Gemmel in Minden (?), 1840-1841
siehe Niemeyer

Niemeyer
Prediger Krecke in Lieme
gegen
die geschiedene Ehefrau des Bäckers August Niemeyer in Minden.
Ehefrau Niemeyer:
1) die Schwester Florentine Gemmel
2) ihr ältester Sohn Friedrich Ludeking
3) verwitwet gewesene Ludeking in Salzuflen
- Schuldensache, 1840-1841

Ludeking [Lüdeking, Lücking]
in Salzuflen, vor 1840
siehe Niemeyer






1845
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krecke
Pastor in Lieme
- Befriedigung der Kreditoren, 1845






1846
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krecke
Kaufmann F. W. Krecke in Salzuflen
gegen
Küster Voß in Schötmar
- Geldforderung, 1846

Voß
Kaufmann F. W. Krecke in Salzuflen
gegen
Küster Voß in Schötmar
- Geldforderung, 1846






1853
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krecke
Kaufmann Carl Aug. Krecke in Salzuflen
gegen
Nebenlehrer Schnüll auf der Heerserheide
- Geldforderung, 1853

Schnüll
Kaufmann Carl Aug. Krecke in Salzuflen
gegen
Nebenlehrer Schnüll auf der Heerserheide
- Geldforderung, 1853






1830-1838
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krecke
Pastor in Lieme
- Schuldenregelung, 1830-1838






1828-1829
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krecke
Pastor Krecke in Lieme
gegen
seine Ehefrau Henriette, Schwester des Kaufmanns Potharst in Salzuflen
- Krankheit der Ehefrau, 1828-1829

Potharst
Frau Pastor Krecke geb. Potharst in Lieme, 1828-1829
siehe Krecke






1844-1847
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krecke
Pastor in Lieme
- Schuldenregelung, 1844-1847






1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Focke
Martje Focken zu Holte (Ostfriesland), 1828
siehe Krome

Krome
Friedrich Jürgen Heinrich Krome zu Wülfentrup
gegen
Martje Focken zu Holte (Ostfriesland), mit der er ein uneheliches Kind hatte. Krome will Witwe Charlotte Sölter zu Barntrup heiraten
- Ehesache, 1828

Sölter
Witwe Charlotte Sölter zu Barntrup, 1828
siehe Krome






1850
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krome
Kaufmann Georg Christian Krome in Oerlinghausen, geboren November 1804
gegen
seinen Vater Kaufmann Georg Krome in Oerlinghausen. Krome Sohn hatte mit Henriette Wilhelmine Karoline Toelke, Tochter des verstorbenen Einliegers Henr. Tölke in Oerlinghausen ein uneheliches Kind und will diese heiraten
- Ehekonsens betreffend, 1850

Tölke
Familie Tölke in Oerlinghausen, 1850
siehe Krome






1820
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kropp
Konsistorialbote Kropp in Detmold
gegen
Schullehrer Tente zu Krentruperhagen
- rückständige Sporteln, 1820

Tente
Konsistorialbote Kropp in Detmold
gegen
Schullehrer Tente zu Krentruperhagen
- rückständige Sporteln, 1820






1830
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kropp
Schullehrer Tente zu Krentruperhagen
gegen
Kanzleibote Kropp in Detmold
- Sportel-Forderung betreffend, 1830

Tente
Schullehrer Tente zu Krentruperhagen
gegen
den Kanzleiboten Kropp in Detmold
- Sportel-Forderung betreffend, 1830






1850
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brüggemann
Friederike Sophie Charlotte Auguste Brüggemann in Heerse, 1850
siehe Krumme

Krumme
Conrad Krumme aus Langenholzhausen, Witwer mit 3 Kindern, Krüger im Bruchkruge (Amt Varenholz)
gegen
Kolon Bicker Nr. 9 Bauerschaft Ehrsen-Breden als Vormund der Friederike Sophie Charlotte Auguste Brüggemann in Heerse
- Ehekonsens betreffend, 1850






1872
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bremer
August Brinkmann genannt Bremer in Rinteln, 1872
siehe Kruse

Brinkmann
August Brinkmann genannt Bremer in Rinteln, 1872
siehe Kruse

Kohlmeier
Justine Wilhelmine Kohlmeier, Ehefrau Kruse in Stemmen Nr. 52, 1872
siehe Kruse

Kruse
Katharine Wilhelmine Friederike Kruse, geboren 6.12.1848 Almena, zurzeit in Rinteln, verlobt mit Zigarrenarbeiter August Brinkmann genannt Bremer in Rinteln
gegen
ihren Vater Kolon Friedrich Anton Philipp Kruse Nr. 52 Stemmen und dessen Ehefrau Justine Wilhelmine geb. Kohlmeier
- Ehekonsens betreffend, 1872






1821
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brand
Familie Brand im Nottberg (Bauerschaft Krankenhagen)
siehe Kruse

Kruse
Johann Conrad Kruse, Anerbe, der Sophie Louise, des Einliegers Gerhard Brand im Nottberg (Bauerschaft Krankenhagen) eheliche Tochter heiraten will
gegen
seinen Vater Kolon Konrad Kruse Nr. 56 Silixen
- Ehekonsens betreffend, 1821






1854
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kruse
Familie Kruse Nr. 61 Lothe, 1854
siehe Rehse

Rehse
Ernst Kruse zu Lothe Nr. 61 wegen seiner Tochter Wilhelmine
gegen
Friedrich Rehse zu Tintrup, Sohn der Witwe Leibzüchterin Reese auf Nr. 11 Tintrup
- Eheklage, 1854






1798-1802
Permalink der Verzeichnungseinheit

Beckmann
Hermann Christoph Beckmann, Bürger und Stadt-Fähnrich in Horn, 1798
siehe Kruse

Gröpper
Ehefrau Bürger Johann Adolph Gröpper in Horn, 1798

Kirchhoff
Ehefrau Pastor Kirchhoff, geb. Vineator, zu Altona, 1798
siehe Kruse

Kruse
Kuratel über cand. theol. Christoph Friedrich Kruse in Detmold (67 Jahre alt, 1798). Beschäftigte sich mit Mathematik und fand zuletzt Unterkommen bei Meyer Schönlau in Remmighausen.
Zur Verwandtschaft gehörten:
1) Bürger und Stadt-Fähnrich Hermann Christoph Beckmann in Horn
2) Ehefrau Pastor Kirchhoff geb. Vineator, zu Altona
3) Ehefrau Bürger Johann Adolph Gröpper in Horn
4) Advokat Beckmann, verstorben 1786
- Vormundschaft, 1798-1802






1837-1838
Permalink der Verzeichnungseinheit

Hausmann
Friederike Hausmann, 1838
siehe Selsemeier in Almena

Krusemeier
Wilhelmine Krusemeier Nr. 19 Almena, 1837-1838
siehe Selsemeier in Almena

Selsemeier
Wilhelmine Krusemeier Nr. 19 Almena
gegen
Jobst Henrich Selsemeier in Almena. Uneheliches Kind geboren Februar 1837 (Tochter). Selsemeier will Friederike Hausmann heiraten
- Eheklage, 1838






1863
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krüger
Karl Wilhelm Krüger aus Lemgo, 1863
siehe Schuckenböhmer

Schuckenböhmer
Schuhmachermeister Karl Wilhelm Krüger aus Lemgo, zurzeit in Hohenhausen
gegen
Wilhelmine Schuckenböhmer, Tochter des zeitigen Kolons Schuckenböhmer Nr. 50 Hiddesen. Uneheliches Kind geboren 3.6.
- Eheklage, 1863






1867-1870
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krüger
Kolon Heinrich Krüger Nr. 25 Brake, seit 1867 in Lemgo wohnend, und seine Ehefrau. Trauung 1862.
- Ehestreit. Ehescheidung 11.4.1870; 1867-1870






1865-1867
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krüger
Ehefrau Caroline Krüger
gegen
ihren Ehemann Bürger Schenkwirt W. Krüger senior in Lemgo
- Ehestreit, 1865-1867






1856-1863
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bunte
Wilhelmine Bunte, geschiedene Krüger in Blomberg, getraut 1852; 1859
siehe Krüger

Freudenberg
Witwe Ohm geb. Freudenberg in Geestendorf bei Bremerhaven, 1861

Krüger
Tischler Hermann Krüger, Sohn des Schreinermeisters Heinrich Krüger senior in Blomberg
gegen
seine Ehefrau Wilhelmine geb. Bunte. Trauung 1852
- Ehescheidung 7.4.1859.
Die Bunte wanderte nach Amerika aus.
Hermann Krüger will 1861 die Witwe des Kapitäns Ohm geb. Freudenberg in Geestendorf bei Bremerhaven heiraten, 1856-1863

Ohm
Witwe Ohm geb. Freudenberg in Geestendorf bei Bremerhaven, 1861
siehe Krüger






1825-1827
Permalink der Verzeichnungseinheit

Möller
Anne Marie Krüger oder Möller in Hakedahl, 1825-1827
siehe Krüger

Krüger
Anne Marie Krüger oder Möller zu Hakedahl
gegen
Hermann Adolph Paßevall in Hakedahl, auch dessen Kuratoren die Senatoren Hunke und Priester senior
- Eheklage, 1825-1827

Paßvall
Hermann Adolph Paßvall in Hakedahl, 1825-1827
siehe Krüger






1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krüger
Uhrmacher Krüger in Lemgo
gegen
Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1828

Vette
Uhrmacher Krüger in Lemgo
gegen
Pastor Vette in Varenholz
- Geldforderung, 1828






1835-1843
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bicker
Henriette Bicker, Tochter des Erbkötters Bicker zu Eimke (Amt Sternberg)
gegen
ihren Ehemann Fleckenbürger August Krüger Nr. 116 zu Bösingfeld, getraut im März 1834
- Ehescheidung 5.4.1837.
Henriette Bicker wohnte später in Wülfer, sie hatte einen Bruder Philipp, 1835-1843

Krüger
August Krüger Nr. 116 zu Bösingfeld, 1835-1843
siehe Bicker






1852
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brenker
Kaufmann Friedrich Krüger zu Hausberge
gegen
Dorette Brenker, Tochter des Kantors Brenker zu Erder
- Rückgabe von Brautgeschenken usw., 1852

Krüger
Kaufmann Friedrich Krüger zu Hausberge, 1852
siehe Brenker






1856-1857
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krüger
Amalie, Witwe des am 28.4.1855 in Hohenhausen verstorbenen Pastors Krüger, Tochter des Superintendenten Zeiß in Silixen
gegen
Pastor Thorbeck (Thorbecke) zu Salzuflen / Hohenhausen. Die Witwe wohnte 1856-1857 in Silixen
- Meliorationen betreffend, 1856-1857

Thorbecke
Pastor in Hohenhausen, 1856-1857
siehe Krüger

Zeiß
Familie Superintendent Zeiß in Silixen, 1856-1857
siehe Krüger






1744-1749
Permalink der Verzeichnungseinheit

Krüger
Ehefrau Wilhelmine Krüger geb. Warweg aus Heiligenkirchen, 1844-1845 in Hohenwart und Spork
gegen
ihren Ehemann Tagelöhner Christoph Krüger aus Hedinghausen, 1844 in Spork, 1845 Johannettental, 1849 Iggenhausen
- Ehescheidung 1.4.1844; 1844-1849

Warweg
Wilhelmine Krüger geb. Warweg aus Heiligenkirchen, 1844-1849
siehe Krüger






1845
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dierks
Familie Dierks aus Hillentrup, 1845
siehe Kuhfuß

Kuhfuß
Kolon Friedrich Kuhfuß Nr. 9 am Krugberg (Amt Brake) [Krubberg ?]
gegen
seine Ehefrau, Tochter der Witwe Kolona Dierks zu Hillentrup. Ein Schwager des Kuhfuß war Leibzüchter Schlehmeier zu Osterhagen
- Ehestreit, 1845

Schlehmeier
Schlehmeier zu Osterhagen, 1845
siehe Kuhfuß






1874
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kuhle
Maurergeselle Heinrich Kuhle zu Reelkirchen und Sophie Rey
gegen
den Vater der Rey Kolon Rey Nr. 4 zu Reelkirchen
- Ehekonsens betreffend, 1874

Rey
Maurergeselle Heinrich Kuhle zu Reelkirchen und Sophie Rey
gegen
den Vater der Rey Kolon Rey Nr. 4 zu Reelkirchen
- Ehekonsens betreffend, 1874






1847
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kuhlmann
Karl Kuhlmann zu Kleinenmarpe, 1847
siehe Plöger

Plöger
Karl Kuhlmann zu Kleinenmarpe
gegen
Kolon Plöger zu Dörentrup.
Kuhlmann will die Tochter Charlotte Plöger heiraten. Kolon Plöger starb 1847
- Ehekonsens betreffend, 1847






1855
Permalink der Verzeichnungseinheit

Arning
Louise Arning in Schwelentrup, 1855
siehe Kuhlmann

Kuhlmann
Friederike, Ehefrau des Lehrers Kuhlman in Iggenhausen, Intervenientin
gegen
Louise Arning in Schwelentrup, in Sachen Arning gegen Lehrer Kuhlman
- Bürgschaft betreffend, 1855






1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Heisenberg
Friederike Kulemeyer aus Diestelbruch
gegen
Christian Heisenberg in Detmold
- Schwängerung, 1828

Kuhlemeyer
Friederike Kuhlemeyer aus Diestelbruch
gegen
Christian Heisenberg in Detmold
- Schwängerung, 1828






1842
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kuhlemeier
Levi Kuhlemeier, Schutzjude in Haustenbeck, 1842
siehe Watermeier

Schmuck
Familie Schmuck in Lemgo, 1842
siehe Watermeier

Watermeier
Schutzjude Levi Kuhlemeier zu Haustenbeck
gegen
Schullehrer Watermeier in Schötmar. Die verstorbene Ehefrau des Watermeier war eine Tochter des Lohgerbers Brügers Arnold Schmuck in Lemgo
- Herausgabe eines Ofens betreffend, 1842






1837
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kuntze
Kaufmann und Ratsherr Kuntze in Salzuflen
gegen
Kantor Schormeier in Salzuflen. Söhne des Kuntze hießen Wilhelm und Georg
- Züchtigung betreffend, 1837

Schormeier
Kantor in Salzuflen, 1837
siehe Kuntze






1826-1828
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kusemeier
Ehefrau Louise Friederike Kusemeier geb. Tasche aus Bexterhagen (bei Trauung Witwe mit Kindern)
gegen
ihren Ehemann Leibzüchter Johann Henrich Kusemeier Nr. 13 in Lockhausen (bei Trauung Witwer). Trauung 31.10.1825 Schötmar.
- Ehestreit, 1826-1828

Tasche
Ehefrau Kusemeier geb. Tasche aus Bexterhagen in Lockhausen, 1826-1828
siehe Kusemeier






1835
Permalink der Verzeichnungseinheit

Köster
Amtspedell Köster zu Schieder
gegen
den Schullehrer Löwenkamp zu Fromhausen (geboren zu Elbrinxen)
- Geldforderung, 1835

Löwenkamp
Amtspedell Köster zu Schieder
gegen
den Schullehrer Löwenkamp zu Fromhausen (geboren zu Elbrinxen)
- Geldforderung, 1835






1841-1845
Permalink der Verzeichnungseinheit

Klaue
Ehefrau Küster geb. Klaue in Hiddesen und Detmold
- Ehescheidung 9.1.1843; 1841-1845
siehe Küster

Küster
Ofenfabrikant und Ziegeleipächter C. Küster in Hiddesen
gegen
seine Ehefrau Amalie, geb. Klaue. 4 Kinder. Hatten Besitzungen in Hameln
- Ehescheidung 9.1.1843; 1841-1845






1817-1820
Permalink der Verzeichnungseinheit

Küster
Einliegerin in Nr. 106 Bösingfeld Marie Louise Küster
gegen
Conrad Suhre von Nr. 24 Bösingfeld, 1820 in Lemgo
- Unterhaltsklage für uneheliches Kind, 1820.
Wilhelmine Charlotte, unehelich, geboren 19.2.1817, getauft 2.3.1817 Bösingfeld, Mutter: Einliegerin in Nr. 12 Bösingfeld Marie Louise Küster, Vater: Conrad Suhre von Nr. 24 Bösingfeld.
Johann Friedrich Conrad Suhre aus Bösingfeld und Louise Temmen aus Lemgo getraut 5.12.1819 Lemgo; 1817-1820

Suhre
Johann Friedrich Conrad Suhre, von Nr. 24 Bösingfeld, in Lemgo, 1817-1820
siehe Küster

Temme
Louise Temme aus Lemgo, 1819-1820
siehe Küster






1838
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dubbert
Amtspedell Köster zu Schieder
gegen
Schullehrer Dubbert zu Elbrinxen
- Geldforderung, 1838

Köster
Amtspedell Köster zu Schieder
gegen
Schullehrer Dubbert zu Elbrinxen
- Geldforderung, 1838






1841
Permalink der Verzeichnungseinheit

Küster
Holzaufseher Otto Küster zu Eckendorf (Hovedissen)
gegen
seine Ehefrau geb. Wefelmann aus Schötmar. Küster hatte Vorkind, sein Schwager war Erbpächter Spilker in Bexten
- Ehestreit, 1841

Spilker
Spilker in Bexten, 1841
siehe Küster

Wefelmann
Wefelmann aus Schötmar, Ehefrau Küster in Eckendorf, 1841
siehe Küster






1823-1824
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dreymann
Kaufmann C. C. Küster in Lemgo
gegen
Schullehrer Dreymann in Schötmar
- Geldforderung, 1823-1824

Küster
Kaufmann C. C. Küster in Lemgo
gegen
Schullehrer Dreymann in Schötmar
- Geldforderung, 1823-1824






1845-1850
Permalink der Verzeichnungseinheit

Küster
Ehefrau Küster
gegen
ihren Ehemann Ofenfabrikant Küster in Detmold
- Ehescheidung 18.5.1846. Auseinandersetzung, 1845-1850






1842-1843
Permalink der Verzeichnungseinheit

Küster
Kolon und Holzaufseher Otto Küster Nr. 51 Bauerschaft Hovedissen
gegen
seine Ehefrau, Tochter von Kolon Wefel Nr. 15 in Schötmar.
Ein Bruder des Otto Küster war Arnold Christoph Küster aus Hovedissen, 42 Jahre alt (1842)
- Ehestreit, 1842-1843

Wefel
Familie Wefel Nr. 15 Schötmar, 1842-1843
siehe Küster






1838
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meyer
C. C. Küsterscher Konkurs-Kurator Advokat Clemen in Lemgo
gegen
den Schullehrer Meyer zu Voßheide
- Geldforderung, 1838

Küster
C. C. Küsterscher Konkurs-Kurator Advokat Clemen in Lemgo
gegen
den Schullehrer Meyer zu Voßheide
- Geldforderung, 1838






1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Küstermann
C. Küstermann in Detmold
gegen
Gehülfslehrer Schnüll zu Augustdorf
- Geldforderung, 1848

Schnüll
C. Küstermann in Detmold
gegen
Gehülfslehrer Schnüll zu Augustdorf
- Geldforderung, 1848






1847-1848
Permalink der Verzeichnungseinheit

Arnold
Magistrat der Stadt Lage
gegen
Witwe Pastor Arnold in Lage. Arnold war Pastor in Blomberg gewesen, lebte außer Dienst in Lage und starb hier 1847. Sein Bruder lebte als Pastor in Heiden.
- Bezahlung von Bürgerrechtsgebühren, 1847-1848
Zu den Akten "Statut der Stadt Lage als Anfang der Städte-Ordnung vom 16. Mai 1846.

Lage (Stadt)
siehe Arnold, 1847-1848






1819
Permalink der Verzeichnungseinheit

Kottmann
Bürger und Blaufärber Kottmann in Lage, 1819
siehe Lage (Stadt)

Lage (Stadt)
Magistrat Lage
gegen
Tente in Sachen des Bürgers und Blaufärbers Kottmann in Lage gegen den Schullehrer Tente zu Krentruperhagen
- Gerichtssporteln betreffend, 1819

Tente
Schullehrer zu Krentruperhagen, 1819
siehe Lage (Stadt)






1826
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bögeholz
Witwe Rohde früher verehelichte Bögeholz in Lage, 1826
siehe Rhode

Lage (Stadt)
Kirche in Lage, 1826
siehe Rhode

Rhode
Kirche in Lage
gegen
die Vormünder des Ludwig Rhode, Sohn der 1825 verstorbenen Witwe Rhode früher verehelichte Bögeholz in Lage
- Kapital- und Zinsforderung, 1826






1837-1839
Permalink der Verzeichnungseinheit

Greve
Jakob Greve, Glockengießer in Brilon, 1837-1839
siehe Lage (Stadt)

Lage (Stadt)
Kirchenvorstand in Lage
gegen
Glockengießer Jakob Greve in Brilon
- Umgießen einer Glocke betreffend, 1837-1839






1857
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lalk
Ehefrau Elisabeth Lalk
gegen
ihren Ehemann Einlieger Friedrich Lalk in Dalborn. 4 Kinder
- Ehestreit, 1857






1822
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lampe
Kommerziant Lampe zu Humfeld
gegen
Witwe weiland Schullehrers Tielke in Humfeld
- Geldangelegenheit, 1822

Tielke
Kommerziant Lampe zu Humfeld
gegen
Witwe weiland Schullehrers Tielke in Humfeld
- Geldangelegenheit, 1822






1820-1855
Permalink der Verzeichnungseinheit

Blomberg
Ehefrau Lampe in Heidelbeck geb. Blomberg aus Tevenhausen; 1825, 1854-1855
siehe Lampe
desgleichen Familie Blomberg in Tevenhausen.

Hanke
Eheleute Hanke - Blomberg in Heidelbeck, vor 1854
siehe Lampe

Lampe
Ehefrau Dorothe Sophie Wilhelmine Lampe geb. Blomberg, Neuwohnerstätte 56 (57) Heidelbeck, eheliche Tochter des Hans Wilhelm Blomberg Nr. 39 Tevenhausen und der Sophie Louise geb. Luhmann, geboren 31.8.1825, getauft 11.9.1825 Langenholzhausen
gegen
ihren 2. Ehemann August Lampe aus Schwelentrup, Bruder des Drechslers Lampe in Schwelentrup
- Ehescheidung 8.1.1855.
Die geschiedene Lampe war in 1. Ehe verheiratet mit Hanke (1 Kind).
Sie will 1855 heiraten: Johann Friedrich Carl Sprick, Sohn des Einliegers Joh. Hermann Sprick in Tevenhausen und der Dorothee Marie geb. Wehrmann, geboren 13.4.1820, getauft 23.4.1820 Langenholzhausen, 1854-1855

Luhmann
Eheleute Blomberg - Luhmann in Tevenhausen, 1825, vor 1855
siehe Lampe

Sprick
Familie Sprick in Tevenhausen, 1820-1855
siehe Lampe

Wehrmann
Eheleute Sprick - Wehrmann in Tevenhausen, 1820
siehe Lampe






1824
Permalink der Verzeichnungseinheit

Grabbe
Maurer Gottlieb Landwehr auf der Ahmser Arrode
gegen
Schullehrer Meyer auf der Ahmser Arrode als Vormund der Louise Grabbe
- Ehekonsens betreffend, 1824

Landwehr
Maurer Gottlieb Landwehr auf der Ahmser Arrode
gegen
Schullehrer Meyer auf der Ahmser Arrode als Vormund der Louise Grabbe
- Ehekonsens betreffend, 1824






1859-1860
Permalink der Verzeichnungseinheit

Lange
Ehefrau Lange aus Mackenbruch in Detmold
gegen
ihren Ehemann Ziegelgänger Heinrich Lange in Äsler Kirchspiel Mygdal (Dänemark). 4 Kinder, davon lebten 1859 zwei.
- Ehescheidung 7.12.1860; 1859-1860






1824
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bobe
Hermann Anton Bobe in Blomberg, 1824
siehe Lange

Lange
Nagelschmied Ernst Lange in Blomberg
gegen
Louise Platenau zu Barntrup.
1823. Bürger und Witwer Friedrich Lange in Blomberg Nr. 39:
1) sein ältester Sohn Nagelschmied Ernst Friedrich Wilhelm Lange in Blomberg
2) sein Schwiegersohn Carl Ludwig Poppel in Herford
3) sein Schwiegersohn Hermann Anton Bobe in Blomberg
- Eheklage, 1824

Platenau
Louise Platenau zu Barntrup, 1824
siehe Lange

Poppel
Carl Ludwig Poppel in Herford, 1824
siehe Lange






1826-1827
Permalink der Verzeichnungseinheit

Meyer
Kantor Meyer in Salzuflen, 1826-1827
siehe Langenberg

Langenberg
Schullehrer Langenberg in Lockhausen, 1817-1818 als Gehülfslehrer in Bösingfeld
gegen
Kantor Meyer in Salzufeln
- Geldforderung für erteilten Musikunterricht, 1826-1827






1723-1759, 1781-1801
Permalink der Verzeichnungseinheit

Brake (Dorf)
Johann Arend Langenberg Nr. 49 Brake
gegen
Pastor und Kirchendechen in Brake
- wegen Begräbnisstellen, 1801

Gillot
Ehefrau Advokat Gillot geb. Volckhausen, 1759
siehe Volckhausen

Humbke [Humke]
Müller Johann Christoph Kix zu Blomberg und sein Schwiegervater Georg Humbke zeitiger Sägemüller in Blomberg, 1781-1801
Akten Langenberg/Kirche in Brake

Kix
Müller Johann Christoph Kix zu Blomberg und sein Schwiegervater Georg Humbke zeitiger Sägemüller in Blomberg, 1781-1801
Akten Langenberg/Kirche in Brake

Langenberg
Johann Arend Langenberg Nr. 49 Brake
gegen
Pastor und Kirchendechen in Brake
- wegen Begräbnisstellen, 1801

Volkhausen
1723, Peter Florenz Volckhausen, Notar, Advokat, Prokurator
- kauft Begräbnisstelle in Brake.
1759, Töchter von ihm waren Jungfer Anna Magdalene Volckhausen und die Ehefrau des Advokaten Gillot Florentina Catharina geb. Volckhausen, 1723-1759





Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken