Archiv des Ev. Kirchenkreises Wittgenstein
2 Kirchengemeinden
Kirchengemeinde Birkelbach
Kirchengemeinde Birkelbach


Signatur :

Name : Kirchengemeinde Birkelbach

Beschreibung :


Einleitung

Die 248 Verzeichnungseinheiten des Archivs der Kirchengemeinde Birkelbach decken den Zeitraum von 1518 bis 1988 ab. Es gehört damit zu den wenigen Wittgensteiner Kirchenarchiven, die in vorreformatorische Zeit zurückreichen. Wie die Urkunden und Akten aus der Zeit vor der Gemeindegründung 1619 in den Besitz der Kirchengemeinde gekommen sind, ist nicht mehr nachvollziehbar.
Von besonderem Wert sind die drei Pergamenturkunden von 1518, 1580 und 1593, die im Jahr 2001 vom Landeskirchlichen Archiv Bielefeld nach vorgenommener Sicherheitsverfilmung zurückgegeben wurden.
Als auffällig ist das völlige Fehlen von Akten über Schulangelegenheiten zu konstatieren, die wir normalerweise in den kirchlichen Archiven zu suchen haben.
Das Archiv der Kirchengemeinde Birkelbach wurde bereits am 6./7. August 1986 von dem Leiter des Landeskirchlichen Archivs, Prof. Dr. Hey, abgeholt und nach Bad Berleburg in das Archiv des Kirchenkreises Wittgenstein verbracht. Nachträge wurden vom Unterzeichneten im Dezember 2000 abgeholt. Die Ordnung und Verzeichnung fand im Januar-Februar 2001 statt.

Bad Berleburg, 01.07.2001


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken