Vereinigte Westfälische Adelsarchive e.V.
Cap Cappenberg
Cap.C.I - Nachlass Freiherr vom Stein
Cap.C.I - Archiv Cappenberg, Nachlass Freiherr vom Stein
Alle Verzeichnungseinheiten der Klassifikation anzeigen


1783 - 1790
Permalink der Verzeichnungseinheit

Flucht Johann Gottfrieds vom Stein aus Genf, seine Wiederauffindung, anschließende Unterbringung bei dem Pastor Bodenburg in Niederdodeleben, Zukunftspläne der Familie für ihn und Unterbringung im Forstwesen und als Jagdjunker


Enthält :
v.a. Korrespondenz der Familie. - u.a. Johann Friedrich vom Stein mit Verschiedenen, u.a. an Karl Philipp vom Stein, betr.: Zukunftspläne für Johann Gottfried, Einstellung des Rates Wieler, Charakter Steins, Potsdam, 19. März 1784. - Johann Gottfried an Johann Friedrich und Karl Philipp vom Stein. - Stein an Amtsrat [Ursinus], Halberstadt, 14. Mai 1784, betr.: Dank für die Aufnahme Johann Gottfrieds, Zukunftspläne für diesen, egh. Ausfertigung. - Stein an Karl Philipp vom Stein, 3 egh. Ausfertigungen: 1) Berlin, 6. Febr. 1784, betr. Zukunft Johann Gottfrieds, Einstellung des Rates Wieler, dessen Lebenslauf; 2) Wetter, 3. Mai 1786, betr. u.a. das bevorstehende Ende König Friedrichs II. von Preußen, Wegebau in der Grafschaft Mark; 3) Berlin, 8. März 1788, betr. u.a. Unterbringung Johann Gottfrieds in Karlsruhe

Umfang : 1 Aktenbd., ca. 150 Bl.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 723
Altsignatur : C I 11g


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken