Vereinigte Westfälische Adelsarchive e.V.
Cap Cappenberg
Cap.C.I - Nachlass Freiherr vom Stein
Cap.C.I - Archiv Cappenberg, Nachlass Freiherr vom Stein

7. Aug. 1736 (Mainz)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dekret von Philipp Karl Erzbischof und Kurfürst von Mainz für Karl Philipp vom Stein betr.: Bestätigung der Ernennung zum Kämmerer ohne Gehalt ---- Formalbeschreibung: Kanzleihand, egh. Unterschrift


Darin :
darauf Siegel

Umfang : 1 Bl., 1 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 373
Altsignatur : C I 02a



10. März 1742 (Mainz)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Dekret von Philipp Karl Erzbischof und Kurfürst von Mainz für Karl Philipp vom Stein betr.: Verleihung des Kämmerergehalts ---- Formalbeschreibung: Kanzleihand, egh. Unterschrift


Darin :
darauf Siegel

Umfang : 1 Bl., 2 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 374
Altsignatur : C I 02a



1761 - 1776 (versch.O.)
Permalink der Verzeichnungseinheit

[Sophie Friederike] v. Gemmingen an ihren Bruder [Karl Philipp vom Stein] betr. u.a.: Festungshaft ihres Mannes [Reinhard v. Gemmingen] in Preußen während des Siebenjährigen Krieges (Briefe v. 4. Dez. 1761, 4. Mai 1763); Plan Karl Philipps zu einer Bewerbung um eine Präbende im Mainzer Domkapitel, Nachweis der Stiftmäßigkeit (5. Aug. 1763); bittet um Hilfe wegen fürstlicher Übergriffe auf ihre Immediatgüter; Auseindersetzung mit dem Odenwalder Ritterschaftskanton; plant Klage vor Reichshofrat (Jan. 1764 und weitere); schlägt gemeinsames Studium ihres und des ältesten Sohnes Karl Philipps, Johann Friedrich, in Göttingen vor (30. Juli 1765); Karl Philipps zwei älteste Söhne: Probleme mit Johann Friedrich, Förderung von Friedrich Ludwigs Eintritt in den k.k. Armeedienst (2. April 1767 und folgende); Michenfelder Erbschaft ---- Formalbeschreibung: egh.


Umfang : 22 St.; 53 Bl.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 375
Altsignatur : C I 02b



1761 - 1775 (Kochendorff u. a. O.)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sein Schwager, Reinhard v. Gemmingen, an Karl Philipp vom Stein betr. u.a.: Michenfelder Erbschaft; Bemühungen um Aufnahme von Steins Söhnen in den Deutschen Ritterorden (über den Ahnennachweis im Brief v. 29. Dez. 1772); Nachrichten über Steins Sohn, Friedrich Ludwig vom Stein, und Kauf einer Kompagnie für ihn; Auseinandersetzung mit der Odenwalder Ritterschaft; Einmarsch der k.k. Armee in Polen 1772; Reise und Aufenthalt von Steins Tochter Johanna Louise v. Werthern in Madrid (1775) ---- Formalbeschreibung: egh. u.a.


Enthält :
auch zu einzelnen Briefen Anlagen

Umfang : 30 St.; 92 Bl.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 376
Altsignatur : C I 02c



8. Juli 1772 (Lauchstädt)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Graf Werthern an [Karl Philipp vom Stein] ---- Formalbeschreibung: egh.; frz.


Umfang : 1 Bl., 1 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 377
Altsignatur : C I 02d



30. Aug. 1788 (Ems)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Karl Philipp vom Stein an seine Tochter Marianne vom Stein ---- Formalbeschreibung: egh.


Umfang : 2 Bl., 4 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 378
Altsignatur : C I 02e



1715 - 1783
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sammlung von Todesanzeigen und Trauerbriefen an Karl Philipp vom Stein


Enthält :
auch je 1 Stück an Johann Friedrich Franz vom Stein (1715) und an Henriette Caroline vom Stein (1782)

Umfang : 31 St.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 379
Altsignatur : C I 02f



(1405,1566) 1769 - 1778
Permalink der Verzeichnungseinheit

Sammlung von Schriftstücken in der Funktion Karl Philipps vom Stein als Ritterrat in der Mittelrheinischen Ritterschaft


Umfang : 125 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 380
Altsignatur : C I 02g



30. Okt. 1788 (Nassau)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Bericht des Landchirurgen J. L. Dresler über die letzte Krankheit, ärztliche Behandlung und den Tod Karl Philipps vom Stein ---- Formalbeschreibung: Kanzleihand, egh. Unterschrift


Umfang : 2 Bl., 3 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 381
Altsignatur : C I 02h



Okt. 1788 - Nov. 1788 (1831 - 1832) (versch. O.)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Tod und Begräbnis Karl Philipps vom Stein


Umfang : 132 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 382
Altsignatur : C I 02i



[Ende 1788]
Permalink der Verzeichnungseinheit

Trauerpredigt des Pfarrers zu Schweighausen, Johannes Haupt, für Karl Philipp vom Stein, gehalten am 2. November 1788 in Frücht


Umfang : 4 Ex., je 13 Bl.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 383
Altsignatur : C I 02i



20. Juli 1765 (o.O.)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Henriette Caroline vom Stein an [Karl Philipp vom Stein] betr.: Zukunftsplanung für ihren Sohn Johann Friedrich vom Stein ---- Formalbeschreibung: egh.


Umfang : 2 Bl., 4 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 384
Altsignatur : C I 03a



23. März 1774 (Göttingen)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Friedrich Rudolf Salzmann an Karl Philipp vom Stein betr.: Studienplan für Stein in Göttingen für das Sommersemester 1774 ---- Formalbeschreibung: egh.


Enthält :
auch Stundenplan v.d.H. Salzmanns, frz.

Umfang : 3 Bl., 4 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 394
Altsignatur : C I 03k



4. Juli 1782 (Oberwinter)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann Henrich Eickel an Karl Philipp vom Stein ---- Formalbeschreibung: egh.


Umfang : 1 Bl., 2 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 446
Altsignatur : C I 03x



7. März 1782 (Bendorf)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Fa. Hoffmann & Comp. an Karl Philipp vom Stein ---- Formalbeschreibung: Kanzleihand


Umfang : 1 Bl., 2 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 462
Altsignatur : C I 03x



o. D.
Permalink der Verzeichnungseinheit

Chronologische Aufzeichnungen durch Karl Philipp vom Stein über die Geburten und Sterbefälle in der Familie ---- Formalbeschreibung: egh.


Umfang : 2 Bl., 3 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 501
Altsignatur : C I 04b



Okt. 1764 - Juli 1765 (Halle)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz zwischen Karl Philipp vom Stein und seinem Sohn Johann Friedrich vom Stein betr.: Schulbesuch Johann Friedrichs am Pädagogium in Halle; sein Wunsch, in den Militärdienst einzutreten


Enthält :
Johann Friedrich an Karl Philipp vom Stein, egh. frz. Ausfertigungen. - Karl Philipp an Johann Friedrich vom Stein, 3 Konzepte

Umfang : 12 Bl., 23 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 516
Altsignatur : C I 06a



[1764 - 1765] (Halle)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz zwischen Karl Philipp vom Stein und Johann Anton Niemeyer betr.: Aufenthalt Johann Friedrichs vom Stein am Pädagogium im Halle; Charakter Johann Friedrichs vom Stein


Enthält :
2 Briefe Niemeyers an Stein, egh. Ausfertigungen. - 2 Briefe Steins an Niemeyer, egh. Konzepte

Umfang : 5 Bl., 10 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 518
Altsignatur : C I 06b



Juni 1765 - Juli 1765
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz zwischen Karl Philipp vom Stein und M. Christoph Christian Sturm betr.: Aufenthalt von Johann Friedrich vom Stein am Pädagogium in Halle; sein Charakter und Wunsch, in den Militärdienst einzutreten


Enthält :
3 Briefe Sturms an Stein, egh. Ausfertigungen. - 1 Brief Steins an Sturm, egh. Konzept

Umfang : 6 Bl., 11 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 519
Altsignatur : C I 06b



20. Juni 1783/ o. D. (Potsdam/ o. O.)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Johann Friedrich vom Stein an seinen Vater Karl Philipp vom Stein betr.: Tod Henriette Carolines vom Stein/ Jakob Friedemann Graf Werthern v. Beichlingen ---- Formalbeschreibung: egh.


Enthält :
auch Rezept für ein Medikament

Umfang : 2 St.; 5 Bl., 10 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 522
Altsignatur : C I 06e



1776 - 1778
Permalink der Verzeichnungseinheit

Korrespondenz über Schulden, Zukunftspläne und den geplanten Verkauf der Kapitänsstelle Johann Friedrichs vom Stein


Enthält :
Schreiben verschiedener Gläubiger an Karl Philipp vom Stein. - 3 Schreiben v. Karl Philipp an Johann Friedrich vom Stein (egh. Konzepte) und 4 Schreiben v. Johann Friedrich an Karl Philipp vom Stein (egh. Ausfertigungen). - Aufstellung der Kosten für den Kauf der Kompanie Johann Friedrichs durch Karl Philipp vom Stein

Umfang : 26 Bl., 46 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 526
Altsignatur : C I 06h



5. Sept. 1788, 9. Nov. 1788 (Werschütz im Banath; Temeswar)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Friedrich Ludwig vom Stein an seinen Vater Karl Philipp vom Stein betr. u.a.: Verteidigung der Veteranischen Höhle; Ernennung zum Obristleutnant ---- Formalbeschreibung: egh., Kanzleihand


Umfang : 3 Bl., 4 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 620
Altsignatur : C I 08d
Bemerkung : aus NL Stein 1192 entnommen



o. D. (o.O.)
Permalink der Verzeichnungseinheit

Marianne vom Stein an ihren Vater Karl Philipp vom Stein ---- Formalbeschreibung: egh.


Umfang : 2 Bl., 4 S.
Bestellsignatur : Cap.C.I - S 627
Altsignatur : C I 09a


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken