Hochschularchiv der RWTH Aachen
Nachlässe des Hochschularchivs der RWTH

Permalink der Verzeichnungseinheit

Biographie


Enthält : Andreas Grotkamp wurde am 04.Juli 1902 in Köln geboren und starb am 09. Februar 1994 in Aachen. Er studierte von 1920 bis 1926 an der TH Aachen konstruktiven Ingenieurbau und schloß sein Studium mit der Diplomprüfung ab. Am 28.05.1940 promovierte und 1943 habilitierte er sich an der TH Aachen. Ab 1935 war er als Assistent und später als Oberingenieur am Lehrstuhl für Statik der Baukonstruktion und Eisenbetonbau der TH Aachen tätig. 1948 übernahm er die Vertretung des Lehrstuhls für Massivbau einschließlich Statik des Massivbaues. 1950 wurde er außerordentlicher Professor für Hochbaustatik für Architekten. 1967 wurde er ordentlicher Professor am gleichen Lehrstuhl für Hochbaustatik für Architekten. 1970 wurde er emeritiert.
Benutzung: Rücksprache beim Hochschularchiv.



1957 - 1960
Permalink der Verzeichnungseinheit

Erweiterungsbau am Reiffmuseum


Enthält : KorrespondenzPläneAktennotizenKostenkalkulation
Bestellsignatur : N 0149


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken