Hochschularchiv der RWTH Aachen
Nachlässe des Hochschularchivs der RWTH

Permalink der Verzeichnungseinheit

Biographie


Enthält : Burkhardt Röper wurde am 13. April 1915 in Jena/Thüringen geboren und starb am 09.Juli 1991 in Aachen. Er studierte von 1937 bis 1941 an der Universität Hamburg Wirtschaftswissenschaften und schloß mit der Diplomvolkswirtprüfung ab.1946 promovierte und 1949 habilitierte er sich an der Universität Hamburg. Am 01.08.1954 wurde er als ordentlicher Professor für Wirtschaftskunde und Unternehmungslehre an die TH Aachen berufen, unter gleichzeitiger Bestellung zum Direktor des Instituts für Wirtschaftswissenschaften. Von 1967 bis 1969 war er Dekan der Philosophischen Fakultät. 1983 wurde er emeritiert.
Sonstige Betreffe zur Person in anderen Archivbeständen: Photo in "Aachener Prisma" A 22/94, Photo in 3.2.1 und Album 3.1.1

Benutzung: Benutzbar.

Bestandslaufzeit: [1938] 1946 - 1983

Benutzungsbeschränkungen: Ohne Auflagen benutzbar.


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken