Hintergrundgrafik

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Jubiläumspaket

„Das Jubiläumspaket 2015“

Stadtarchiv bietet Geschichtsquellen von 1815 bis 1990 im Paket an.

Das Stadtarchiv Bergisch Gladbach hat in den vergangenen Jahren vier Quellenhefte zur Bergisch Gladbacher Stadtgeschichte veröffentlicht. Insgesamt umfassen diese Quellenhefte auf 538 Seiten 186 erläuterte und kommentierte Archivquellen zu 175 Jahren Stadtgeschichte. Zum Jubiläumsjahr 2015, in dem 25 Jahre deutsche Einheit und 200 Jahre Übergang an Preußen gefeiert werden, bietet das Stadtarchiv diese vier Quellenhefte als Jubiläumspaket an.

Das Paket mit den vier Geschichtsbüchern wird durch eine Banderole zusammengehalten, auf der ein bisher unbekanntes Bild des Pressefotografen Albert Günther aus den 1950er Jahren zu sehen ist. An der Skulptur des Bergischen Löwen vorbei schweift der Blick über den Marktplatz mit Keppels Büdchen zum Bergisch Gladbacher Rathaus. Auf der Rückseite zeigt ein Foto des Fotografen Herbert Paetz einen Blick in die Bensberger Schlossstraße des Jahres 1960 mit dem damaligen Autoverkehr. Auch der Inhalt der vier Quellenbände wird durch zahlreiche Fotos und Abbildungen illustriert, die von der Titelseite des „Kreisblattes für Mülheim und Sieg“ 1843 bis zum Foto eines DDR-Trabants reichen, der am 9. November 1989 aus Thüringen über die geöffnete innerdeutsche Grenze nach Bergisch Gladbach gefahren war. Teilweise sind ganze Bildserien abgedruckt, beispielsweise von einem NSDAP-Aufmarsch 1935 oder von einer Demonstration gegen Franz Josef Strauß vor dem Bergischen Löwen 1969.

Die abgedruckten Geschichtsdokumente beleuchten unterschiedlichste Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Bauentwicklung in Bergisch Gladbach, Bensberg und anderen Stadtteilen. Jede Quelle wird durch eine Einleitung in den historischen Zusammenhang eingeordnet. Die zeitliche Spannbreite reicht vom Huldigungseid des Bürgermeisters Fauth am 15. Mai 1815 beim Übergang der Rheinlande an das Königreich Preußen bis zu einer Rede des Bürgermeisters Pfleger am 31. Mai 1990 beim feierlichen Gelöbnis von Bundeswehrsoldaten auf dem Innenhof von Schloss Bensberg. Die Bände verdeutlichen als spannende Lesebücher die Vielfalt Bergisch Gladbacher Stadtgeschichte. Sie sind gleichzeitig auch so konzipiert, dass sie im Geschichtsunterricht von Schulen eingesetzt werden können. Erhältlich ist das Paket zum Preis von 36,00 Euro im Stadtarchiv an der Hauptstraße 310 und im örtlichen Buchhandel.

Bibliographische Angaben: Das Jubiläumspaket 2015. Quellen zur Bergisch Gladbacher Stadtgeschichte 1815-1990, Bergisch Gladbach: Stadtarchiv 2015, ISBN 978-3-9813488-3-5, 24 x 16 cm, 538 Seiten, 36,00 Euro