Kommunalarchive

Willkommen beim Portal der Archive in NRW

u

Navigationen


Micronavigation

 

Archiv Haus Diepenbrock

 

Haus Diepenbrock, nordöstlich von Bocholt gelegen, war Sitz einer gleichnamigen Familie, die 1326 mit diesem Arnheimer Lehen belehnt wurde.

 

Die rheinischen Akten des Hauses Diepenbrock beziehen sich vollständig auf die westlichen Teile der ehemaligen Rheinprovinz um Aachen. Lediglich ein umfangreiches Aktenkonvolut aus dem letzten Drittel des 19. und dem ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts bezieht sich auf Gut Gommershoven, das an der Grenze zum Rhein-Kreis Neuss, südwestlich von Frimmersdorf, gelegen ist.

 

Die Erschließung des Konvoluts wurde durch Herrn Dr. Werner Frese (Münster) realisiert. Herr Dr. Volker Helten (Neuss) und die Mitarbeiter des Archivs im Rhein-Kreis Neuss haben die Erschließungsinformationen formal überarbeitet.

 

Die Benutzung erfolgt im LWL-Archivamt für Westfalen.

 

Weiterführende Literatur: Adelsarchive in Westfalen, bearbeitet von Wolfgang Bockhorst, 3. aktualisierte Auflage, Münster 2012.

 

Findmittel Archiv Haus Diepenbrock.pdf